Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. August 2012
Zwar impliziert die Angabe "Sensorlebensdauer 7 Jahre", dass das Gerät auch erst nach 7 Jahren ausgetauscht werden müsste, die Bedienungsanleitung verrät jedoch, dass ab Produktionsdatum (!) bis zum Austausch max. 7 Jahre vergehen dürfen und nach erster Inbetriebnahme das Gerät aber bereits nach 6 Jahren auszutauschen sei.

Leider fehlte auf meinem Gerät die Produktionsdatumangabe, weshalb ich es jetzt zum Austausch zurücksenden muss.

Also: Unbedingt prüfen, ob das Datum drauf ist und vor allem, wie lange die Produktion zurückliegt.
0Kommentar|56 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2013
Habe einen Preiswerten Gasmelder gesucht da in meiner Wohnung Gasheizungen verbaut sind.

Macht was er soll schlägt an wenn Abgas austritt genau so wen es brennt (hab ein Stückchen Papier angezündet und es unter den Melder gehalten da ja auch dort Kohlenmonoxid entsteht. Macht einen sehr hochwertigen Eindruck.
Jetzt kann ich nachts beruhigt schlafen!

10/10 Punkten
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Lieferung rasch wie üblich bei Amazon. Dem Produkt liegt KEINE Batterie bei!

Batterie eingelegt, und in Augenhöhe im einzigen Raum mit Gaszugang montiert, in der Küche(Gastherme, Gasherd). Erst war ich enttäuscht, denn das Display blieb dunkel, ohne Anzeige. Erst durch betätigen des "Test" Knopfes ertönte 3x ein sehr lauter kurzer Alarm Testton, zugleich schaltet das Display ein und zeigt ein blau beleuchtetes Display mit" 0 ppm"
Am nächsten Tag, die Therme lief auf Hochtouren (duschen und heizen) sowie der Herd im Betrieb, schaltete sich das Display ein und zeigte den Wert 40 ppm an. Nachdem der Herd dann wieder abgedreht war, sank die Anzeige wieder auf 30 ppm und kurz danach wieder auf 0, wobei sich das Display wieder abschaltete. SO SOLL DAS SEIN!

Optisch ansprechend, passt gut zu meinen weißen Küchenfliesen.

FAZIT: Gerät misst scheinbar sehr genau und aktiviert das Display erst bei festgestellter CO Belastung. Der Alarm ist laut, und gut hörbar, auch im Nebenraum. Da noch dazu der Preis sehr ok ist, und dieses Gerät 7 Jahre in Betrieb sein kann, ist dieses Gerät sehr zu empfehlen!

Mfg
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2014
Umtausch war, warum auch immer, nicht möglich(obwohl Lagerbestand vorhanden war) , mußte den defekten retournieren und einen neuen bestellen.
Die anderen Drei funktionierten sofort problemlos - Batterien rein - Testknopf - mit mit angezündetem Papierstück getestet - OK.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2013
Nachdem ich zum ersten Mal mein neues Lager für Holzpellets befüllt habe, wollte ich vorsichtshalber ein CO-Warngerät im Lagervorraum anbringen, wo ich eine kleine Werkstatt habe. Ich hatte nicht erwartet, jemals einen Mucks davon zu hören. Von Wegen! Nach ein paar Tagen gab es Alarm mit einem gefährlich hohen Wert von 954 ppm Maximum! Mittlerweile hat sich das Problem erledigt. Ich empfehle jedem mit Pelletsheizung, sich das Ding anzuschaffen! Vorteil gegenüber ähnlichen Erzeugnissen: die digitale Anzeige des Augenblickswerts und (bei 5 Sek. drücken) des Maximalwerts seit dem letzten Reset. Ich bin froh dass ich mir das Gerät zugelegt habe. Einziger Verbesserungswunsch: ich würde gern den Maximalwert ablesen können OHNE dass das Ding losschreit.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Wir haben das Gerät im Schlafzimmer, da wir eine Gasheizung haben. Leider hatten wir im Winter öfter Fehlalarm damit, natürlich mitten in der Nacht. Das Gerät zeigte hohe Werte an. Wir haben den Schornsteinfeger befragt, ob durch den im Schlafzimmer befindlichen, aber stabil umbauten Schornsteinschacht etwas ausgeströmt sein könnte. Er meinte jedoch, das läge an "dicker Luft" im Schlafzimmer, da die Geräte eigentlich Kohlendioxyd messen würden und das dann umrechnen. Und Kohlendioxyd atmet man aus. Dann noch Heizung an und Fenster zu, da kann dier Luft schon mal schlechter sein. Dann gleich CO-Alarm?!?
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2016
Für die eigene Sicherheit ist dieser Tester unabdingbar. Ich habe den CO Tester über einem Grill getestet um ein wirklich einwandfrei funktionierendes Gerät zu haben. Die Anzeige geht bei zunehmender CO Belastung an und schlägt bei großer CO Belastung Alarm. Der Alarm ist auch sehr laut sodass man auch Nachts wach wird.
Zudem kann man den Tester auch mit dem Testknopf prüfen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2013
Solide aussehendes Gerät und Verpackung. Gute deutschsprachige Anleitung. Gerade erst installiert, deshalb ist leider noch keine langzeit Beurteilung möglich. Schrauben und Dübel zum montieren werden mitgeliefert. Einfache Installation. Ich hoffe wir benötigen den Melder nicht.

PS: Melder ist von 03-2013, also ziemlich neu, das ist evtl wichtig um einschätzen zu können wir lange der Sensor funktioniert (er soll sieben Jahre halten)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2012
Gerät lief am Anfang ohne Probleme. Nach ca. 3 Wochen meldet das Gerät immer wieder sporadisch hohe Co-Werte und löst Alarm aus (nachts besonders angenehm!) Nachweislich sind es aber Fehlalarme, die CO-Konzentration liegt unter 49 ppm. Dann geht's wieder 'ne Zeitlang und dann alles wieder von vorne. Leider keine Empfehlung.
11 Kommentar|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2013
Drei Geräte, drei völlig unterschiedliche Messwerte von akuter Lebensgefahr, über stark erhöhte Werte, bis keine messbaren Werte. ????
Laut dem verständigten Kaminkehrer gab es keine messbaren Werte in unserer Kinderkrippe. Gott sei Dank, denn wir waren höchst besorgt. Auch seien solche Geräte nur tauglich wenn sie geeicht sind und die kosten dann mindestens 900,- €.
11 Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)