Kundenrezensionen


52 Rezensionen
5 Sterne:
 (45)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Must-Have der Börsenliteratur
Peter Lynch, einer der besten Fondsmanager aller Zeiten, der es als einer der wenigen geschafft hat, die Marktindizes in schöner Regelmäßigkeit zu übertreffen, woran statistisch gesehen mehr als 80 % der Profis scheitern, beschreibt darin wie selbst ein normaler Durchschnittsbürger mit ein bißchen Hausverstand und etwas Recherche den Markt...
Veröffentlicht am 6. Juli 2010 von Jürgen Bischinger

versus
3.0 von 5 Sternen Good, But There Are A (Very) Few Better Books.
I thought Lynch's book was a good one for the beginning investor. If I had to choose only one book on investing though, I'd pick Mary Buffett's "Buffettology" instead.
Am 1. Oktober 1999 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Must-Have der Börsenliteratur, 6. Juli 2010
Von 
Peter Lynch, einer der besten Fondsmanager aller Zeiten, der es als einer der wenigen geschafft hat, die Marktindizes in schöner Regelmäßigkeit zu übertreffen, woran statistisch gesehen mehr als 80 % der Profis scheitern, beschreibt darin wie selbst ein normaler Durchschnittsbürger mit ein bißchen Hausverstand und etwas Recherche den Markt schlagen kann. Mit viel gesundem Menschenverstand und durchaus auch selbstkritisch analysiert er rückwirkend viele seiner Deals und bringt hier reichlich Erfahrung aus seiner jahrzehntelangen Tätigkeit als Fondsmanager ein.

Lynch, der ebenso wie Warren Buffet, der erfolgreichste Investor der Welt, einen value-orientierten Ansatz verfolgt und ebenso wie dieser empfiehlt, sich lieber mit dem Unternehmen selbst auseinanderzusetzen als ständig auf den Kursticker zu starren, schafft es selbst für Laien, die nicht gerade Wirtschaft studiert haben, verständlich darzulegen, welche wertvolle Informationen man den veröffentlichten Jahresabschlüssen entnehmen kann.

Das Buch geht aber weit darüber hinaus und vermittelt auch einen hervorragenden Einblick in die Börsen-, Wirtschafts- und Unternehmensabläufe, es zeigt auf wie man vielversprechende Unternehmen finden kann und worauf bei der Analyse zu achten ist.

Fazit: Ich habe viele Bücher gelesen über die Börsenthematik, aber dieses Buch ist meines Erachtens das beste von allen. Der angenehme Schreibstil sowie die gute Untergliederung machen das Lesen zu einem spannenden Ausflug in die Welt der Investmentbranche.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Yes--and Another One for the Road, 22. November 1999
Von Ein Kunde
As an experienced investor who has read a lot of financial books, people often ask me what's the best book for learning how to invest in stocks. The answer: One Up On Wall Street. It's clear, engaging, smart, and geared to the beginner (there's plenty in here for experienced investors too). Follow its advice and it will be one of the better investments you'll ever make. Another excellent book that I've been recommending a lot lately is The Mindful Money Guide. The Mindful Money Guide supplements Lynch's book really well by offering a comphrensive and emminently sane approach to personal finance (stock investing is also covered). It too is well-written, wise, and fun to read.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Packed with Knowledge!, 19. Juli 2005
Von 
This book has become a classic of personal investment literature for good reasons. For one thing, watching Lynch lampoon Wall Street and its cadre of institutional investors is rich fun. He is, perhaps, the foremost money manager in the U.S., thanks to the success of Fidelity's multibillion-dollar Magellan Fund. Lynch says that when E.F. Hutton speaks, the average investor ought to take a nap. Although this is an updated edition, most of the content dates to "pre-bubble" 1989. As such, it offers haunting warnings about stocks with inflated price-to-earnings ratios. Warning to novice investors: Lynch is a Wharton grad who's been in the market since his college days and, as such, he tends to see stocks as simple and straightforward. Like the "Oracle of Omaha," Warren Buffett, he's a quintessential value investor who looks for undervalued companies in nuts-and-bolts industries. The difference, as Lynch puts it, is that he buys those companies' stocks, while Buffett buys those companies. We strongly recommend this book to those who govern their own portfolios.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Must have für Anleger (oder auch Spekulanten), 19. September 2012
Von 
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Das Buch ist super. Wenn man Intelligent Investor von Benjamin Graham liest, neigt man dazu alles rect konservative zu bewerten. Diese Buch zeigt auch andere Wege die zum Erfolg führen.

Value oder Growth Investment hin oder here, wer an der Börse Geld verdienen ( und noch wichtiger: kein Geld verleieren) will, muss diese 2 Bücher gelesen haben.

Klare Kaufempfehlung (für die originelle, engliscvhe Ausgabe)!

Einige pluspunkte die mir auf die schnelle einfallen:

Klar und interessant geschrieben
Einteilung der Aktien in Kategorien (cyclic, fast grower, turn around etc.)
Allgemeine Finanzplanung und Portfolio Strategie
Eigentlich fast alles!

Neutral:
-Das buch befasst sich nicht mit der Fundamental Analysis--wie man die Zahlen der Firmen interpretiert oder Jahresberichte abliest wird nur kurz diskutiert. Wer ein Buch über Fundamental Analysis sucht, wird hier enttäuscht.
-Wer nur das Buch liest und nicht das Meisterwerk von Benjamin Graham, hat auch meine Meinung nach nur halbes Wissen. Die Beide Bücher ergänzen sich gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich wuenschte das waere mein erstes Investment Buch, 13. November 2010
Ausgesprochen gutes Buch, ich wuenschte ich haette diese Buch vier Jahre frueher in die Haende bekommen dann waere mir mancher Verlust den ich aufgrund falscher Bewertungen (Technische Analyse) eingefahren habe erspart geblieben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The only investment book you'll ever need, 31. März 1997
Von Ein Kunde
Lynch's easygoing style and sage advise make this one a keeper. At once entertaining and incredibly informative, the book is a leisurely stroll through the investment career of one of the most successful investors of all time. A far cry from the carnival barker theatrics of the get-rich-quick books that typically occupy the same shelf, One Up on Wall Street is as appealing for its incredible wealth of information for the novice investor as for it's deceptively simple message: buy shares of excellent companies and hold on to them. Peter Lynch did, and the $10,000 invested with him at the beginning of his career is worth millions now
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen einfach super, 19. November 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
gibts nicht viel zu sagen, einfach zu lesen und super im inhalt, kein komplizierter scheiss, ehrlich und direkt im plauderton die weissheiten der börsenlegende, so soll es sein, deshalb auch extrem glaubwürdig...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wonderful book., 20. Juni 2000
Peter Lynch is as down to earth as can be in his book "One Up On Wall Street". He talks about the fears and delusions that we all work under as individual investors. In drawing from his own experiences as Fidelity's Magellan fund manager he shows his readers both his successes and his blunders.
This is a great book for anyone who wants a primer on picking winning stocks. It would also be a good discussion piece for an investment club.
It's writing in good plain language with quite a bit of tongue in cheek humor about the Wall Street gurus.
Highly enjoyable in a world of bland investment books.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Put Peter Lynch's know-how to work for you!, 10. Mai 2000
Von 
Tanya N. Moran (Las Vegas NV) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
I was very impressed with this book - I initially bought it for my husband but after it arrived, I read the back cover and was engrossed.
I expected this book to be written in a way that people outside of the financial/brokerage industry would find hard to understand - and let me tell you - nothing could be farther from the truth. Lynch writes in a way that explains complicated subject, such as examining balance sheets and calculating different valuation ratios better than some business textbooks that I've read. (I often found myself thinking, "Oh, so THAT'S what Professor So-and-So meant when I couldn't understand that he/she was talking about!) He does in a way that teaches beginners-to-intermediates without condescension or derision. I found myself thinking that this guy could be anybody's neighbor that you would invite over for coffee.
The book is an exemplary view of the inner workings of being a successful investor, with interesting stories as well.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Use Common Sense to Invest!, 8. April 2000
Mr. Lynch has shown us here how to invest (not trade) successfully, one can just use common sense. For example observe people in the malls: What store do they walk in most? Where are most of the crowd headed? Take note of the stores/businesses. Ask your wife/husband what their friends buy, where do they shop at? What products are they talking about at your husband/wife/children's work/party? These are all clues as to what business is selling more and will have a greater earnings for the upcoming year. Watch the competitors, who are they and are they selling more?
Basically by applying all the basic observations in the daily life of a business and *networking* information from family/friends, once can spot the "10-baggers" (a company whos's stock price will be 10 times higher in the future.)
It is written in a plain and non technical way for the general investor to understand what investing is all about. A very useful book.
Thanks Steve.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xac381288)

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen