weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. Januar 2015
Ich verfasse selten Rezensionen,
bei dieser schlechten Qualität sollte man aber darauf hinweisen.
Ich hab gleich nach dem Auspacken einige Roststellen an den Schweißnähten entdeckt,
was mich nicht näher störte, sein sollte es natürlich nicht.
Es wurde aber hier im Forum schon öfter darauf hingewiesen.
Im Lack war jedoch ein kleiner Sprung, beim Drüberstreifen ist ein Stück abgesprungen (ca. 2€-Münze groß).
Man sah, dass die gesamte Konstruktion darunter rostig ist (siehe Foto).
Es geht sofort wieder zurück und ich werde nach einer Alternative suchen.
review image
0Kommentar|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2013
Die Verarbeitung der Klimmzugstange ist gut. Ich habe hier schon diverse Rezensionen der Stange gelesen, auch zu anderen Herstellern, die aber alle scheinbar aus demselben Werk aus China kommen. Teilweise wird von krummen Montageplatten berichtet, schlechten Schweissnähten oder von stinkenden Gummiteilen. Das war bei mir alles nicht, insgesamt macht die Klimmzugstange einen guten Eindruck, sicher nicht so hochwertig wie Modelle, die das doppelte oder dreifache Kosten aber durchaus brauchbar. Nach erfolgter Montage sitzt das ganze bombenfest und es wackelt nichts

.... ABER.....

bitte das mitgelieferte Montagematerial sofort entsorgen! Ich habe es auch erst nicht glauben wollen und habe es probiert. Jetzt habe ich 8 Löcher in meiner Kellerdecke, die ich wieder zuspachteln darf. Die geschlitzte Aluminiumhülse des Mauerankers hat einen Durchmesser von 12mm, die Schraube mit dem konischen Ende ist 8mm. Das ganze hat also schonmal Spiel. Dann hat sich bei mir nicht das geschlitzte Ende vernünftig gespreizt, sondern das andere Ende der Hülsen verformt. Das Gewinde und die mitgelieferte Mutter haben soviel Spiel, daß die Mutter auf dem Gewinde kippelt. Da das Material auch nicht besonders hart ist, hatte ich immer das Gefühl, daß die Mutter gleich überspringt und das Gewinde versaut wird. Kurzum, ich habe das ganze in meiner Decke nicht fest bekommen und bin wutschnaubend in den Baumarkt gefahren, um mir 8 Stück FAZ II 8/30E Schwerlastanker von Fischer zu holen. Die sind auch M8 und kommen mit einem 8er Loch aus. Das kann man alleine schon sauberer bohren, als das 12er Monster-Loch. Ein bischen länger sind sie auch, einmal mit dem Hammer bis an den Anschlag ins Loch schlagen, festschrauben und das Ding hält bombenfest. So muß das laufen! Kamen also mit den Schwerlastankern nochmal knapp 13 Euro Materialkosten dazu aber die haben sich gelohnt. Deshalb auch nur 3 Sterne, die Stange an sich ist gut aber die Zeit, die ich mit dem miesen Montagematerial verplempert habe, den Schaden, den es angerichtet hat und die zusätzlichen Kosten schmälern den Gesamteindruck.
11 Kommentar|36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2012
Die Lieferung traf schnell ein und war sehr gut verpackt.

Die mitgelieferten Anker-Dübel (weiß nicht ob das die richtige Bezeichnung für diese Dübel ist)
sind so gebaut, daß sie sich bei der Montage aufpreizen und im Bohrloch verspannen.
Da das Gewindeteil hinten aus dem Dübel raus steht, konisch und breiter ist.

So weit - so gut.

Wenn man aber die Klimmzugstange mal wieder abbauen möchte z.B. bei einem Umzug,
dann verbleiben die 8 Gewindebolzen in der Decke und stehen aus dieser heraus.
Man kann sie höchstens abflexen und dann die Löcher zuspachteln.

So kaufte ich im Fachhandel Messingdübel mit dazu passenden Schrauben, Beilagscheiben und Federringen.
Mit diesen montierte ich das Gerät an die Decke. Es hält ebenfalls super fest und wenn ich mal umziehe,
schraube ichs ab und muß nur die Löcher zuspachteln.
Für die Neumontage brauche ich dann nur neue Mesingdübel.

Beim Dübeln habe ich darauf geachtet, daß die Messindübel nach der Putzschicht noch
ca. 3 cm tief im Beton sitzen und da erst beginnen.

Da es schwer ist, die Klimmzugstange über Kopf still zu halten und die 8 Löcher anzuzeichnen
habe ich erst ein Loch gebohrt, Messingdübel gesetzt und dann die Klimmzugstange locker abgeschraubt.
Diagonal gegenüber ein Loch mit Bleistift angezeichnet. Dann dieses gebohrt und auch einen Dübel gesetzt.
Klimmzugstange nun an beiden Löchern leicht fest geschraubt.
Dann mit einem Bohrer 6er oder 8er alle anderen Löcher angebohrt.
Klimmzugstange abgenommen. Alle Löcher fertig gebohrt. Dübel gesetzt und Klimmzugstange fertig montiert.
55 Kommentare|58 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2012
Ich habe mir die Klimmzugstange bestellt, da ich fürs Rückentraining nicht immer ins Studio fahren möchte...
Also das Gerät taugt auf jeden Fall und sieht auch echt super aus... Das hinterlässt echt nen super Eindruck im Wohnzimmer oder so... Sportlicher geht kaum ;)
Was in der Produktbeschreibung steht, was die verschiedenen Muskelpartien angeht, die man wohl damit trainieren könne, ist quatsch. Man trainiert mit diesem Gerät ausschließlich Latissimus, Trapezius (also die wichtigsten Muskel im oberen Rücken), den Bizeps und anteilig noch ein wenig den hinteren Schulterbereich... Brust, Trizeps oder den Rest der Schulter, wie auch der Nacken sind eigentlich nicht trainierbar mit diesem Gerät, dafür ist es aber auch nicht geschaffen. Man kann jedoch auch den Bauch hiermit trainieren, das mache ich persönlich aber lieber anders.
Die Lieferung bestand aus dem Stangengebilde mit den Griffen dran, den 2 Haltern, die man an der Decke anbringt, einer Aufbauanleitung (welche aus einer DinA5 Zeichnung bestand, auf der man nicht viel erkennen kann und sonst nix), sämtliche Schrauben und Muttern, die man braucht, um die Träger an dem Gestell anzubringen und leider auch aus einer Ladung Dübeln und Schrauben, die wohl für die Decke da sein sollten, welche ich jedoch direkt in den Müll geschmissen habe, die sind Müll und es steht auch nirgendwo, welche Löcher man für die bohren muss... Nachdem die Dinger nichtmal in ein 10er Loch gepasst haben, hab ich einfach eigene Dübel und Schrauben genommen. Jetzt kann man nen Elefanten dran aufhängen...

Ich empfehle einen Kauf durchaus, jedoch sollte man eigene Dübel und Schrauben fürs Anbringen an der Decke benutzen, ich würde den mitgelieferten Dingern nicht trauen... Wegen den Dübeln und der überflüssigen und total unbrauchbaren Beschreibung/Anleitung gebe ich nur 4 von 5 Sternen. Dies sollte jedoch normalerweise kein Problem darstellen...
0Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2014
Ich kann diese Klimmzugstange leider nicht empfehlen.
Der Karton kam schon klimpernd bei mir an - meistens sagt das schon alles.
Beim Auspacken stellte ich fest, dass die Schrauben alle lose im Karton rumlagen weil die Tüte
kaputt war.
Die Stange und die 2 Deckenbefestigungen lagen nur jeweils in einer dünnen Folie lose im Karton.
Keine Pappe oder irgendetwas dazwischen, so das der Lack stellenweise schon bis aufs Metall abgeschlagen war.
An den U-Profilen, an die die Stange geschraubt wird rostete es schon.
Die Schweißnähte sehen furchtbar aus - wie laienhaft zusammen gebraten. Der Vierkant ist schief auf die Deckenplatte geschweißt. Spritzer vom Schweißen wurden einfach überlackiert. An Stellen wo man anfasst sehr unangenehm.
Falls man diesen Farbauftrag überhaupt als Lackieren bezeichnen darf.
Die Griffe stinken zwar nicht, fallen aber so vom Rohr ab. Dafür stinkt die Farbe.

Auf eine Montage habe bewusst verzichtet, weil zum einen der Halter schief war und mir das Gerät
qualitativ überhaupt nicht gefällt.
Eine eigentlich gute Konstruktion wurde hier mangelhaft umgesetzt - darum geht es zurück.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2013
Habe mich nach dem Erhalt des selben Produkts um 30€ (eine Griffmöglichkeit weniger) wegen der schlechten Bewertungen jenes Produkts für dieses (Top bewertete) Exemplar um gut 40€ entschieden! Bevor ich jedoch das zuvor bestellte Gerät an Amazon zurückschickte wartete ich bis das "Top" Gerät ausgeliefert war, und musste feststellen das es sich um das komplett identische Produkt handelte! (bis auf den zusätzlichen Griff) --> Also soviel zum Thema Bewertungen! :)

Wie auch beim miserabel bewerteten Produkt, sind auch bei diesem Gerät die Griffe locker und stinken nach Billigplastik! Habe diese durch Tennisgriffbänder ersetzt! (funktioniert super) Das Gestänge selbst ist Robust, die Schweißnähte jedoch eher schlecht!
Dazu kommt noch das Minderwertige Befestigungsmaterial, aber das kann man (wie ich) für ein paar Euro ersetzen!
Die Stange hält mein Gewicht von etwa 80 Kilo ohne Probleme! Ob sie jedoch die angegebenen 350 Kilo aushält wage ich zu bezweifeln!

Fazit:
Die Klimmzugstange erfüllt ihren Zweck (Trotz ein paar Mängeln), ist aber auf keinen Fall besser als das schlecht bewertete identische Produkt um 30€!!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2014
finger weg!

die erste stange die ich bekommen habe war stark rostig, lack aufbebläht am abblättern und offene roststellen,
ging zurück.
jetzt ist die zweite hier, diese ist weniger rostig - super!
preisnachlass ausgehandelt und behalten weil mir die schickerei zu blöd ist.

kauft eine andere stange diese hier ist qualitativ der letzte mist.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2013
ich habe die klimmzugstange in beton montiert. dabei habe ich allerdings andere dübel benutzt (aufgrund rezensionen anderer). habe schwerlastanker aus dem baumarkt benutzt und bin soweit zufrieden!!

einziges manko sind die griffe: man rutscht ein wenig ab mit schweißigen händen (ist natürlich beim training) und sie verrutschen leicht, weil sie nicht befestigt sind. bei mir stinken sie NICHT nach chemikalien oder sonstiges. einfache lösung: tennisgriffbänder drüber gewickelt und es hält und saugt schweiß auf!

die 2 griffe in der mitte der stange sind bei anderen anbietern nicht üblich und im nachhinein haben sie sich als sehr nützlich erwiesen, weil damit gute klimmzüge möglich sind! für die äußeren griffe benötigt man starke rückenmuskeln und sind somit nicht für anfänger geeignet!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2014
Die Stange bzw. das Gestänge an sich ist super, bombenfest und bewegt sich keinen millimeter, wenn man es dann einmal montiert hat. Das allerings ist das Problem, da die mitgelieferten Spreizbolzen der letzte Müll sind. Stattdessen habe ich die Stange mit ein paar fetten Betondübel und passenden Schrauben an die (Beton-)Decke gebracht. Und jetzt kann man vermutlich zumindest einen kleinen Elefanten dran hängen.

Was mir noch aufgefallen ist: die Griffe passen nicht hundertprozentig und verrutschen deshalb leicht. Diese muss also entweder fixieren und auch hier nochmal ein paar Euro zusätzlich ausgeben. Eine Alternative ist, einfach die Griffe abzumachen und ein paar fingerlose und gut geplosterte Handschuhe zu nutzen (sehen aus wie Fahrrad-Handschuhe).
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2013
Wie schon viele bemerkt, ist es sinnvoll, eigene Schrauben und Dübel für die Montage zu verwenden. Dies hab ich gemacht und bin sehr zufrieden mit der stabilen Klimmzugstange.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 9 beantworteten Fragen anzeigen