Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


26 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen herrlicher Nonsens für kurzweiligen Spaß
Wer schon mal 'echte' Rollenspiele gespielt hat, weiß, wie ernst sich die Teilnehmenden selbst und die Situation, in der sie sich befinden, teilweise nehmen: Da trifft man als Zwerg plötzlich auf einen Werwolf, packt seine Axt aus, hofft darauf, dass sein Kettenhemd hält und wirft mit fünf 20-seitigen Würfeln...

Nun stellt euch...
Veröffentlicht am 15. Oktober 2012 von khadorn

versus
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kann ganz nett sein - ist aber nichts für uns...
Wir haben uns das Spiel "Munchkin" aufgrund positiver Amazon-Rezensionen und der witzigen Spielbeschreibung bestellt. Dies ist auch wie gewohnt zügig gekommen und leider ist es gar nichts für uns.

Aber erst mal von Anfang an:

Die Aufmachung des Spiels ist wie erwartet recht witzig gelungen. Bei manchen Karten musste man wirklich schmunzeln...
Vor 22 Monaten von insalata verde veröffentlicht


‹ Zurück | 1 28 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

26 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen herrlicher Nonsens für kurzweiligen Spaß, 15. Oktober 2012
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Pegasus Spiele 17211G - Munchkin Kartenspiel (Spielzeug)
Wer schon mal 'echte' Rollenspiele gespielt hat, weiß, wie ernst sich die Teilnehmenden selbst und die Situation, in der sie sich befinden, teilweise nehmen: Da trifft man als Zwerg plötzlich auf einen Werwolf, packt seine Axt aus, hofft darauf, dass sein Kettenhemd hält und wirft mit fünf 20-seitigen Würfeln...

Nun stellt euch folgendes vor: Ihr kommt als Zwergenpriester in einen Raum, habt eine 'Kettensäge der blutigen Zerstückelung' in der Hand und einen Napalmstab im Rucksack und seht einen Schatz - den ihr haben wollt, der aber von einer Topfpflanze bewacht wird. 'Kein Problem', denkt ihr und stürzt euch auf die Topfpflanze. Plötzlich wachsen der Topfpflanze aber Fangzähne, wodurch sie 5 Stufen aufsteigt. Zum Glück habt ihr aber bunte Luftballons, wodurch ihr die Topfpflanze ablenken könnt. Die bekommt aber überraschenderweise Hilfe von einer laufenden Nase (Stufe 10), und JETZT habt ihr ein richtiges Problem. Also: Sollt ihr einen Freund um Hilfe bitten? Dann müsst ihr dem aber als Bestechung vermutlich den Schatz geben...

'Munchkin' schafft es, durch liebevoll gestaltete und sehr einfallsreiche Karten herrliche Situationen zu kreieren, die zum einen für schöne Situationskomiken sorgen und zum anderen dem Zufall viel Spielraum lassen. Mit einer passenden Spielerunde kann man hier gut eine Stunde lang mit fiesestem Zubehör gegen die unmöglichsten Gegner kämpfen und dabei leiden, lachen und vor allem seine Schadenfreude ausleben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein bestes!, 27. Januar 2014
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Pegasus Spiele 17211G - Munchkin Kartenspiel (Spielzeug)
Nach langer Überlegung habe ich mich dann doch getraut, ein Rollenspiel auszuprobieren. Und ich bin begeistert! Munchkin nimmt sich selbst und alle anderen Rollenspiele weniger ernst, als man dies erwarten mag. Dadurch wird dem Spiel die Schärfe genommen und der Spielspaß steht im Vordergrund. Kleine Gemeinheiten gehören natürlich trotzdem dazu. Besonders toll finde ich, dass manche Regeln uneindeutig definiert sind (Was zum Beispiel gilt als Gegenstand? Auf welche Karte bezieht sich das Wort "diese"?). So bleibt immer Raum für Diskussionen, selbst bei Karten, die man schon unzählige Male gespielt hat.

Die Karten haben eine angemessene Verarbeitung, nutzen sich aber natürlich mit der Zeit ab. Für den Anfang ist das Basisset auch ausreichend. Ich habe sicher einen Monat nur damit gespielt, bis ich dann Lust bekam auf die Erweiterungen.

Preislich gesehen ist Munchkin eines der besten Spiele in seiner Klasse. Für 12 Euro erhält man eine Menge Spaß für jung und alt sowie Mann und Frau (bislang hat sich keine meiner Freundinnen beschwert über eine kleine Runde).

Kurzum: Zugreifen, denn mit Munchkin machen selbst anfängliche Skeptiker nichts falsch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verflucht, der Thesaurus!, 13. Mai 2012
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Pegasus Spiele 17211G - Munchkin Kartenspiel (Spielzeug)
Um eines vorab karzustellen: dieses Spiel ist nicht für jedermann. Ich habe es in verschiedenen Spielgrüppchen ausprobieren wollen, aber der ein oder andere versteht die Regeln einfach nicht, egal wie oft und langsam man sie erklärt! Argh!

Dabei macht es soooo viel Spaß und ist eigentlich ganz einfach. Zum Prinzip: man hat einen Kopf, zwei Hände und Füße und einen Körper, die man mit (gezogenen) Rüstteilen ausrüsten kann. Sprich, man hat zwei Hände, also kann man auch zwei Schwerter halten, die die Kampfkraft erhöht. Es sei denn, man zieht das Dreihandschwert... das kommt gleich mit drei Händen und kann noch ein zusätzliches Schwert halten... Hat man Pech, kann man auch einen Fluch ziehen, oder aber einen Fluch von seinen Mitspielern aufgehalst bekommen. Aber die kann man brechen...

Es werden also Karten aufgedeckt, unter denen sich Schätze, Flüche oder Monster verbergen. Die Monster schlägt man mit einer bestimmten Kampfkraft, die man sich durch Ausrüsten oder die Hilfe von Mitspielern (ja, wenn man nett fragt, helfen sie einem vielleicht, wenn man hinterher Schätze an sie abtritt) in die Flucht schagen kann. Ein besiegtes Monster gibt eine Stufe, von denen man 10 erreichen will. Kann man ein Monster nicht besiegen, widerfahren einem die "Schlimmen Dinge". Die meisten sind gar nicht so schlimm, wenn man nicht auf die Starken trifft ("Du bist tot, TOT! Noch Fragen?")
Kämpfe gegen Monster können von den Mitspielern natürlich beeinflusst werden, die die Monster stärker machen (wenn zum Beispiel die Mami vom Monster dazu kommt) oder schwächer.

Was verbirgt sich noch unter den Karten? Klassen und Rassen. Schon mal einen Priester-Zwerg gesehen? Jede Klasse und Rasse hat Vor- und Nachteile.

Macht das Spiel Spaß? Oh ja! Vorausgesetzt die Mitspieler fragen nicht bei jeder gezogenen Karte, was sie damit machen sollen. Es ist gerade auch schön, weil man mit seinen Mitspielern interagiert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Klein, spaßig und gut., 14. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pegasus Spiele 17211G - Munchkin Kartenspiel (Spielzeug)
Ich bin durch Wil Wheatons TableTop Show auf Munchkin aufmerksam geworden, und fand sowohl das Spiel recht interessant, als auch die Idee, in dieser Form die üblichen Rollenspielklischees durch den Kakao zu ziehen, extrem witzig.

Etwas gezögert habe ich wegen der Angabe "für 3-6 Spieler", da ich eigentlich etwas haben wollte, dass ich auch nur mit meiner Freundin zwischendurch einfach mal spielen kann. Da man aber von manchen Rezensenten lesen konnte, dass das Spiel auch zu zweit problemlos funktioniert, habe ich es einfach mal "riskiert".

Und siehe da, wir haben mittlerweile sechs Partien zu zweit hinter uns. Klappt wunderbar, auch wenn es natürlich mit mehr Spielern unberechenbarer und lustiger wird - aber das ist ja letztlich bei so ziemlich allen Spielen der Fall. Für 5 oder 6 Spieler sei dabei gesagt, dass man vielleicht schon ein/zwei Erweiterungen haben sollte, sonst werden ggf. die Karten ein wenig knapp.

Das Spiel wird in einer einfachen kleinen Box geliefert und enthält - in der aktuellen Edition (Neuauflage 2011) - die 168 Karten (aufgeteilt auf Schatz- und Türkarten), die Spielanleitung und - in älteren Varianten wohl vermisst - auch einen sechsseitigen Würfel, der vor allem zum Weglaufen vor Monstern benötigt wird.

Was meiner Meinung nach noch fehlt wäre etwas zum Anzeigen/Merken der Stufe jedes Spielers. Aber hier kann man sich ja in der Regel auch spontan etwas improvisieren (Kleingeld, zählen mit Würfeln wenn man welche da hat, oder auch einfach Zettel und Stift). Es gibt wohl Munchkin-Stufenzähler nachzukaufen, da würde ich aber der Einfachheit halber eher empfehlen, ein paar zehnseitige Würfel zu kaufen.

Die Karten sind aus Pappe, meiner Meinung nach nicht zu labberig, haben sich aber dennoch als relativ empfindlich herausgestellt: Nach den paar bisherigen Spielen (bzw. vor allem dem Durschmischen der Karten vor und während des Spielens) zeigen sich schon deutliche Gebrauchsspuren an den Rändern einiger Karten, was man wegen der dunkelbraunen Umrandung natürlich besonders deutlich sieht.

Das Spiel selbst hat einen einfachen Ablauf, der durch die Spielanleitung im Grunde gut genug erklärt wird. Dennoch bleiben hier und da in Sonderfällen die Regeln unklar. Die Mitspieler dürfen daher keine all zu großen Paragraphenreiter sein, sondern müssen sich dem "der Besitzer des Spieles hat das letzte Wort", das in der Anleitung steht, schon beugen können. Bei uns hat das super geklappt.

Die Illustrationen der Karten sind natürlich irgendwo zweckmäßig-simpel, aber gleichzeitig auch genial-witzig, und insbesondere in Kombinationen mit den Namen und Texten auf den Karten kommt man manchmal aus dem Lachen nicht mehr heraus.

Natürlich kennt man nach ein paar Spielen irgendwann alles, so dass der Witz ein wenig nachlässt. Hier greift aber ein anderes schönes Konzept von Munchkin sehr gut: Es gibt ja etliche verschiedene Munchkin-Varianten, und für viele davon gibt es auch noch etliche Erweiterungen und Booster. Der Clou: Man kann alles mit allem kombinieren, ganz wie man will. Spielt man eben einen (Zitat Anleitung) "transmogrifizierenden Elfen-Cyborg-Kopfgeldjäger" oder "Halb-Katze-Halt-Mutant-Telefon-Fu-Zauberer" in den "Weltraumkatakomben von Super-City".

Fazit: Jede Menge Spaß für wenig Geld. Auch klein und praktisch, wodurch man es sich einfach in die Tasche stecken und überall mit hinnehmen kann. Ich kann es sehr empfehlen und gebe daher volle 5 Sterne. Insbesondere natürlich, wenn man selbst Erfahrungen in Rollenspielen hat, damit die Anspielungen und Klischees dann auch greifen. Ist aber keine Vorraussetzung, auch Nicht-Rollenspieler haben ihren Spaß daran.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein Spiel für alle Nerds, Geeks und Rollenspielfans, 7. Juni 2012
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Pegasus Spiele 17211G - Munchkin Kartenspiel (Spielzeug)
Ich habe das Spiel bereits vor Jahren entdeckt und zwar in der englischen Version. Der Wortwitz und die zahlreichen Anspielungen auf Filme, Fantasyromane und Rollenspiele sind einfach großartig. Als dann die deutsche Version auf den Markt gekommen ist, mußte ich es mir gleich kaufen.

Das Spielprinzip ist einfach. Man ist ein "Mensch ohne Rasse und Klasse" (Anspielung auf die Spielanleitung) mit Hilfe verschiedener Karten erhält man neue Ausrüstung und Waffen, die einem den Kampf gegen die verschiedenen Monster erleichtern soll. Ziel ist es die 10. Stufe zu erreichen. Um die Monster zu besiegen kann man sich mit anderen Mitspielern zusammenschließen. Hat man ein Monster besiegt erhält man je nach Monster eine Zahl X von Schätzen, die wiederum einem helfen sollen. Des weiteren steigt man eine Stufe auf. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von verschiedenen Karten und mittlerweile unzählige Erweiterungen. Soweit in Kürze

Rund um das Spiel gibt es eine Vielzahl von Merchandise, die einem besondere Eigenschaften im Spiel verleihen. Wie zum Beispiel die Box, T-Shirts, Pins oder seltene Spielkarten.

Das schöne an dem Spiel ist zum einem der Wortwitz, die schön gestalteten Karten und die Vielzahl an Möglichkeiten, die dieses Spiel bietet. Mit Hilfe des Munchkin im Mixer kann man auch andere Varianten des Spiels miteinander kombinieren.

Das Spiel eignet sich besonders für Fans von Rollenspielen und Fantasyfans.

Leider geht der Wortwitz in der deutschen Version etwas verloren, tut dem Spielvergnügen aber keinen Abbruch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Bestes Karten/Rollenspiel EVER, 12. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pegasus Spiele 17211G - Munchkin Kartenspiel (Spielzeug)
Munchkin ist eine Parodie von.....von so gut wie allem was mit Fantasy auch nur im Geringsten zu tun hat.Der Spieler übernimmt die Rolle eines "Munchkins". Das Ziel der Munchkins: Stufe 10 zu erreichen in dem man Monster tötet und Schätze einsackt.

Das Prinzip ist eigendlich sehr simpel: Man tritt eine Tür ein (Türenkartenstapel) und kämpft gegen das jeweilige Monster, das darauf abgebildet ist. Dieses hat eine Stufe (zB. Stufe 4) welche es zu überbieten gilt. Das geht mit Ausrüstungsgegenständen,Tränken etc. Die Gegner können dem kämpfendem Spieler helfen oder ihm ein Bein stellen, in dem sie Karten auf das Monster spielen, die es stärker machen. Wenn das Monster besiegt wird, steigt man eine Stufe auf und bekommt Schätze vom Schatzkartenstapel. Diese Schätze sind wiederum Ausrüstungsgegenständen etc. Wird das Monster nicht besiegt muss der Spieler weglaufen, doch das ist etwas komplizierter und deshalb werde ich in dieser Rezension nicht genau darauf eingehen. So geht es weiter bis einer der Spieler Stufe 10 erreicht.

Es gibt dann auch noch Flüche, Rassen, Klassen usw. welche der Spieler anstatt der Monster ziehen kann, die verschiedene Spielzüge nach sich ziehen.

Ich persönlich liebe dieses Spiel und besitze bereits drei Erweiterungen dazu. Rollenspielfans kommen hier definitiv nicht zu kurz!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Das Topspiel in unserer Familie, 30. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pegasus Spiele 17211G - Munchkin Kartenspiel (Spielzeug)
Also wir sind total infiziert von diesem Spiel!
Wir spielen es als Familie mehrmals in der Woche und die Kinder immer wieder für sich (9 und 6 Jahre).
Wobei man am Anfang ein wenig Geduld braucht, bis man einen ungefähren Überblick über alle Karten hat.
Deshalb sollte man am Anfang auch von anderen Erweiterungen absehen. Das irritiert zu sehr.
Die Karten sind super witzig gemacht und man schmunzelt selbst nach der 100sten Runde.
Das Spiel ist vielseitig und wir konnten schon einige Familien mit dem "Munchkinvirus" anstecken.
Also wir geben eine Empfehlung für alle die gerne Strategiespiele spielen ab ca. 8 Jahren!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bestes Spiel!, 20. Dezember 2012
Von 
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Pegasus Spiele 17211G - Munchkin Kartenspiel (Spielzeug)
Also um gleich Mal auf meine Vorredner einzugehen. Ich verstehe absolut nicht, was an dem Spiel schwer zu verstehen ist. Ich kenne niemanden persönlich, der dieses Spiel nicht auf Anhieb verstanden hat und frage mich, wie man dieses Spiel nicht verstehen kann.

Es sind zwar viele Regeln, aber recht simple Regeln. Die muss man, wie bei jedem Spiel, einfach erlernen.

Im Prinzip geht es darum von Stufe 1 auf Stufe 10 zu gelangen, was wie folgt möglich ist:

Durch entsprechende Karten, die die Stufe erhöhen
Durch das Besiegen eines Monsters

Ausnahme hierbei ist von Stufe 9 auf 10. Da muss ein Monster besiegt werden.

Dazu gibt es natürlich einen festen Spielablauf und auch Ausrüstungskarten, Flüche usw., die das Spiel beleben. Es soll sich ja nicht jeder seine Karten an den Kopf werfen, auch wenn das auf den Karten lustiger Weise, manchmal in dieser Art formuliert ist.

Es macht unglaublich Spaß seine Mitspieler durch entsprechende Karten, den fest geglaubten Sieg im letzten Moment noch zu nehmen und vor allem sind die lustig animierten Karten, das was das Spiel ausmacht. Sie besitzen ebenso kreative Namen, als auch kreative Texte.

Also viel SPaß mit Munchkin :D
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Fanstastisches Kartenspiel, 22. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pegasus Spiele 17211G - Munchkin Kartenspiel (Spielzeug)
Wer gerne längere Spielerunden, mit mehr als drei leuten veranstaltet und lustige, kompetitive Spiele mag, sollte Munchkin in Erwägung ziehen.
Die Karten sind toll gestaltet, unglaublich einfallsreich und lustig.
Bereits die Regeln des Spiels sind sympathisch geschrieben und schnell erlernt.

Durch die Möglichkeit sich gegenseitig zu helfen, oder in den Rücken zu fallen enstehen spannende Spiele mit kurzweiligen Partnerschaften/Feindschaften.

Durch die zahlreichen Erweiterungen kann das Spiel noch deutlich abwechslungsreicher gestaltet werden und all das zu einem fairen Preis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spitzen Zeitvertreib, 4. Mai 2012
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Pegasus Spiele 17211G - Munchkin Kartenspiel (Spielzeug)
Munchkin ist wohl eines der schönsten Spiele die ich kenne.

Das "Gameplay" ist nicht ganz einfach und die Regeln ab und zu etwas schwammig. Aber zum Glück gibt es die oberste Regel der Lauteste bzw. der Spielebesitzer darf entscheiden.

Oberstes Ziel des Spiels ist es Stufe 10 zu werden. Um das zu erreichen muss man Türen eintreten (Karte aufdecken) und bekommt zB einen Fluch, ein Monster oder eine Klasse. Das muss man halt dann ausführen.
Um aber besser als die Mitspieler zu sein muss man aber leider (oder zum Glück) hinterhältig sein, weshalb es pädagogisch nicht so wertvoll ist, aber einfach eine Menge Spaß bereitet.

Wer also ein lustiges Spiel sucht das man prima mit Freunden spielen kann ist damit bestens beraten.
Allerdings muss ich vom Spielen mit Pärchen abraten, das kann sehr langweilig werden wenn die Hinterhältigkeit fehlt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 28 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Pegasus Spiele 17211G - Munchkin Kartenspiel
EUR 12,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen