Fashion Sale Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More Hier klicken saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. November 2012
Ich habe bereits andere Knitido Socken in Besitz und habe mir für Hochsommer Läufe mit meinen Zehenschuhen diese Coolmax - Socken gekauft.

Pro:
+ Sehr dünnes material
+ Rutscht sehr leicht in die einzelnen Zehen hinein
+ Transportiert alles an Feuchtigkeit aus dem Schuh
+ Ziemlich elastisch

Kontra:
- Alle Zehen sind gleich groß geschnitten - das entspricht nicht meinen Füßen. Ich habe unterschiedlich große Zehen. Daher bilden sich Stoff-Röllchen vor der Kleinen Zehe.
- Die Ferse,scheint beim Schnitt gar nicht beachtet worden zu sein. Ich habe so etwas aber an beiden Füßen.
- Bereits nach dem ersten Waschen zeigten sich "Wuckerl" am Stoff
- Rutscht höllisch auf dem Laminat in der Wohnung.

Fazit:
Schlechter Schnitt, guter Feuchtigkeitstransport, wenig haltbarer Stroff. Da sind die Marathon Socks von Knitido wesentlich besser.
0Kommentar|24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2012
Die Zehensocken (gekauft in Farbe schwarz und Grösse 43-46) kühlen den Fuss tatsächlich, als würde ein Ventilator Luft auf die Zehen abgeben. Und natürlich ist das 'Freiheitsgefühl' der Zehen unvergleichlich.

Leider wird dieser Effekt von der Tatsache getrübt, daß die Y-Ferse nicht zu einer Entlastung des Druckgefühls am vorderen Übergang zwischen Knöchel und Unterschenkel beiträgt, sondern diesen, leider, verstärkt.

Ich behalte sie aber trotzdem, weil der Kühleffekt wirklich gut ist.

Es wäre wünschenswert, den Effekt der Y-Ferse, wie auf dem Etikett der Socke dar gestellt, tatsächlich zu erfahren (meine Füsse, etc. sind Standard; ich habe sonst nie Probleme mit Socken, gleich welcher Art).

Zur Haltbarkeit möchte ich bemerken, daß die Socken augenscheinlich langlebig sind. Ich habe die Socke, die ich bereits vor 1 Jahr gekauft habe, immer noch, und sie ist immer noch tragbar. Für den Preis von 12EUR pro Paar auch das Mindeste, was man erwarten darf.

Ich habe zwar noch 4 Paar gekauft, aber ich denke, ich warte auf besser angepasste, bzgl. des o. a. Problems, bevor ich noch mehr davon kaufe. Wenn das Problem gelöst wurde, gibts 5 Sterne von mir!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2014
Ist schon ein bißchen gewöhnungsbedürftig, aber nach ein paar mal an und ausziehen hat man den Dreh raus. Ich habe im Sommer oft die Five Fingers Schuhe getragen, mal barfuß, mal mit Socken. Wenn man irgendwo zu Besuch ist laufe ich ungern barfuß rum. Ich selbst trage Größe 41 und die Socken passen Klasse. Man muss nur bedenken, dass die Socken für den Standardfuss gedacht sind, also besonders dicke Zehen oder Fußfehlstellungen o.ä. könnten ein Problem sein!
Ich bin zufrieden und spreche ne Kaufempfehlung aus.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2013
Die Laufzehensocken haben eine gute Passform.
Die Qualität lässt jedoch zu wünschen übrig.
Nach nur 3 Waschgängen bildeten sich Fusseln und die Zehen, die lediglich mit einem Faden zusammen genäht waren,
lösten sich in Wohlgefallen auf.
Nicht empfehlenswert!!!!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2015
Verglichen mit Injinji sist die Größe Tragbar, und 44 ist 44. Sie drücken nicht sind relativ dünn und leicht perfekt für Fibram Fivefingers

Unterm Strich bin ich sehr zufrieden allerdings sind die Socken zu teuer, daher 4 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2015
Also es zwick ein wenig zwischen den Zehen und der Stoff ist für mich zu Dünn (keinerlei "Polsterung") weil ich immer Zehen Socken trage ist es vor allem mit den Arbeitsschuhen nicht so ideal für mich wegen der "Polsterung".

Wenn ich es zu Hause trage ist es nicht so schlimm und in den Zehen Schuhen ist es auch in Ordnung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2014
Da ich ein FIve-Fingersläufer bin suche ich immer nach guten Lauf-Zehensocken. Die von Knitido kann ich nur empfehlen. Atmungsaktiv, Feuchtigkeitsabgebend und ein hervorragender Sitz machen die Socken zu einem hervorragenden Produkt. Wer Zeckensocken und Five-Fingersschuhe trägt ist darauf angewiesen, dass die Zehen eine gute Passform erhalten, sonst kann es zu Schmerzen kommen. Auch hier überzeugen diese Zehensocken, die zudem noch eine tollen Blasenschutz haben, damit es beim Laufen nicht zu schmerzenden Stellen kommt.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 4. Oktober 2013
Dass die Virbram Zehen-Laufschuhe eine interessante Alternative sind, habe ich schon anderweitig geschrieben.
Dabei kann man aber erleben, dass man kalte Füße bekommt, wenn es unter ca. 15 Grad ist. Die ideale Ergänzung zu den Zehen-Laufschuhen sind dann die Zehensocken. Diese sind bequem anzuziehen, haben einen unauffälligen Tragekomfort (socken dürfen nicht auffallen, wie ich finde) und halten.
Preis-Leistung stimmt, daher 5 Sterne und Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2013
Es ist vorteilhaft Fingersocken in Fivefingers oder ähnlichen Laufschuhen zu tragen, um Blasenbildung zu vermeiden.
Die Socken sind sehr eng geschnitten und gehen beim Waschen noch etwas ein.
Das Anziehen erfordert etwas Geschick und Zeit, bis jede Zehe faltenfrei an ihrem Platz ist.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2014
Leider unbrauchbar. Die Zehen passen gar nicht. Die große Zehe ist ok, zwei und drei sind extrem eng, in vier und fünf ist kein Zeh hineinzubringen, obwohl diese eher klein sind.
Elastizität eher gering im Vergleich zu ähnlichen Produkten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)