newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch fleuresse Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

19
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
18
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Greatest Hits Volume 1
Format: MP3-DownloadÄndern
Preis:8,59 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Januar 2012
[[ASIN:B0069ZYVXM Greatest Hits, Vol.1- Deluxe Edition]

Hey!

Ich hab mehrere Wochen gezögert. Ich wollte es nicht tun. Nein! Ich hab all die Alben, und das Mtv-Unplugged ist ohnehin nicht zu toppen. Was wollen sie jetzt mit der "Greatest Hits"? Noch ein Album abschießen und sich dann zur Ruhe setzen? Sich nur noch in Seitenprojekten austoben? Ihre Memoiren veröffentlichen?
Tatsache ist: Ich bin ein Mando Diao Fan.
Das bedeutet: Ich bin ihnen - damals, innerhalb von einer Stunde - hoffnungslos und unrettbar verfallen.
Hmmm, außerdem ist der Deluxe Edition eine DVD mit echt rarem Bildmaterial beigefügt.

SO AFTER ALL I DECIDED TO DO IT!

Zugegeben, es hat mich wieder mal für einen Tag lang betäubt. Aus den Fugen gehauen. Umgebracht.
Ich hab mir die gesamten Videos auf einen Schlag reingezogen und war anschließend fix und fertig.

Die Band ist definitiv zu geil für diese Welt!!

Ich kann es euch nicht beschreiben. Es muss an dieser ganz besonderen Energie liegen.
Füge drei, vier, fünf chemische Substanzen zusammen, und es fegt dich weg!
Wenn sie live spielen, kreieren sie eine Supernova.
Du wirst einmal ausgelöscht und zufällig wieder zusammengefügt. Akute Lebensgefahr!
Kann sein, dass nichts mehr sein wird wie zuvor.
Wenn du sie vom Band hörst, reicht es immer noch um dich haltlos zu infizieren.

Mein Tipp:
Kauft alle Alben und hört sie chronologisch. Bereits auf der ersten CD (ach, einst so zarte smarte Jungs....) haben sie gezeigt was Sache ist.
Und sie wurden besser und besser. Wo das noch hinführen soll, weiß ich auch nicht. Aber egal.
Kauft euch die "Greatest Hits"! Allein schon der Vollständigkeit halber. Und schaut euch ganz am Schluss die Videos an!
From former times... from ancient history..... long before Rock'n'Roll.....

With love -
Limited Edition (987 to zero)
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Januar 2012
Ich möchte meine Rezension unterteilen: für Leute die Mando Diao noch nicht lange kennen und für die "alten Fans".

Zunächst einmal für die Fans, die Mando Diao neu kennengelernt haben. Wer erst durch Songs wie "Dance With Somebody" auf die Band aufmerksam wurde sucht nun sicher nach einer CD, die einem einen Überblick auf ihr bisheriges Schaffen gibt. Dafür ist die Geatest Hits bestens geeignet. Es gibt Singles und Albumtracks aller fünf Studioalben und man stellt fest, dass es Songs von Mando Diao in den unterschiedlichsten Stilrichtungen gibt. Es gibt Kracher wie "Sheepdog" und "Down In The Past" ebenso wie ruhige Balladen ("Mr Moon") und sogar Instrumentalstücke ("Dalarna"). Zusätzlich zu den 22 Songs gibt es auf der Deluxe Edition noch 18 offizielle Videos, dazu einen Konzertmitschnitt von 2006.

Und warum sollten die langjährigen Fans sich die Greatest Hits zulegen? Zuerst einmal: sicher nicht wegen der Songs, die habt ihr schon alle. Das neuste Stück ist die Weihnachtssingle "Christmas Could Have Been Good". "Mr Moon" ist in remasterter Version drauf. Aber ehrlich gesagt: ich kann keinen Unterschied zwischen dieser und der Albumversion hören. Von "DWS" und "Sheepdog" sind jeweils die Singleversionen enthalten. Genauso bei "You Can't Steal My Love": das Stück wurde gnadenlos gekürzt. Und "Dalarna" wird schon nach der Hälfte ausgeblendet. Aua.
Dann hätten wir da noch die Videos. Okay, die meisten waren auch schon auf der letzten Mando DVD, aber na gut.
Kommen wir zum eigentlichen Grund weshalb ihr euch die Greatest Hits kaufen solltet: es ist das Konzert im Zenith in München von 2006 enthalten. 11 Songs, von daher wohl leider nicht der komplette Auftritt (mal ehrlich: ein Mando-Konzert OHNE "Down In the Past" und "Sheepdog"??). Allerdings ist es einfach nur eine Freude sich den Mitschnitt anzusehen. Die Qualität ist bestens, die Jungs sind gutgelaunt und legen eine wahnsinns Rockshow hin, wie man das nunmal von ihnen gewohnt ist. Interessant sind auch die Unterschiede zu heutigen Konzerten: das war noch eine Zeit, in der Björn fast nur am rechten Bühnenrand stand und nur mal zum Singen in die Mitte kam, während Gustaf eine Art Alleinunterhalter war. Wann genau hat sich Björn eigentlich zu dieser "Rampensau" entwickelt die er heute ist? ;)
Noch ein Wort zum Booklet: das ganze ist ein Poster zum Ausklappen. Auf einer Seite die Mandos im Wald, auf der Rückseite viele kleine (bekannte) Fotos. Leider auch kein Text zur Band, aber mal ehrlich: wir kennen sie ja. :)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. Januar 2012
Greatest Hits - vielen Fans stellte sich, als sie dies hörten die Frage: Bitte was? So auch mir. Doch als ich erfahren habe, dass sich auch ein Livemitschnitt von 2006 und 18 Musikvideos auf dem Album befinden, habe ich es kurzerhand vorbestellt. Als es schleißlich soweit war und ich die CD in meinen Händen hielt, war ich positiv überrascht. Man sieht, dass sich die Plattenfima wirklich Mühe gegeben hat. Schön gestaltet mit einem doppelseiten Booklet / Poster. Auch das Konzert auf der DVD konnte vollends überzeugen. Die CD mit den größten Hits ist auch eine gute Idee, als Fan hat man diese Songs zwar schon, aber es ist eine gute Möglichkeit um Freunden die Band zu zeigen, ein gutes Mixtape für Partys und auch sonst eine tolle Zusammenstellung zum Anhören. Sollte man neu auf Mando Diao gestoßen sein, ist das natürlich perfekt und man kann sich gleich einen guten Einblick geben. Empfehlenswert für jeden!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. September 2013
Hallöle an alle die Rezensionen lesen.
Ich bin kein Fan von Mando Diao , höre diese aber ganz gerne wenn man mal ein Stimmungstief hat.
Hatte bisher nur die Unplugged Version die nicht zu schlagen ist, aber hier ist eine Zusammenfassung für alle die Mando Diao gerne mal hören und sich nicht alle Alben kaufen wollen.

Einfach tolles Album, man kann nicht ausschalten und die Lautstärke runterregeln :-)
Empfehle es jedem weiter der gerne etwas von allem haben will.
Anmachen, Reinhören und der Tag gehört Dir viel Spass!!!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 11. Januar 2012
Ein "Best of" klingt zwar anfangs natürlich nicht so spannend wie ein komplett neues Album, doch diese CD ist einfach ein MUSS für jeden MD-Fan, aber auch Rock/Indie-Fans oder jemanden, der einfach mal was neues ausprobieren will. Dieses Album ist die richtige Wahl!
Das tolle Booklet spricht einen direkt an, beim Hören der CD kann man es sich prima anschauen.
Auf der CD ist wirklich das Beste vom Besten der erfolgreichen ersten zehn Jahre zu finden. Die verschiedenen Versionen (Radio und Live) machen das Album abwechslungsreich. Die Live-Versionen sind wirklich toll und natürlich sind alle Lieder echte Ohrwürmer! Alle Arten von Liedern sind hier vertreten: die schönen, ruhigen Lieder wie Mr. Moon, aber auch die lauten Lieder zum mitsingen- und tanzen z.B. Dance with somebody oder Gloria, es ist also für jeden etwas dabei! Sehr gut finde ich auch, dass das erste Weihnachtslied von MD, Christmas could have been good, auch auf der CD zu finden ist.
Richtig toll ist natürlich auch die DVD mit den super Musikvideos. Der Mitschnitt der Ode to Ochrasy-Tour ist der Hammer!
Es lohnt sich wirklich, sich dieses Best-Of zu kaufen und man kann echt viel erwarten. Ich zumindest wurde nicht enttäuscht. Ob Fan oder nicht, das Best Of findet bestimmt jeder gut!
Und zu der Band selbst kann ich nur sagen: die Musik ist so toll, die Jungs haben unglaublich gute und schöne Stimmen. Das Zusammenspiel der vier ist einfach perfekt! Ich persönlich kann sie mir den ganzen Tag anhören, denn ihre Musik ist so vielfältig, das schaffen nicht viele Bands!
Ich hoffe das wird noch lange nicht ihr letztes Album gewesen sein und ich denke dass sich einige Leute nach dem Kauf dieser CD mit dem Mando Diao-Fieber anstecken werden!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 10. Januar 2012
Dieses Greatest Hits Album Vol.I stellt einen schönen Rückblick auf und Querschnitt von Mando Diaos Schaffen von den Anfängen bis heute dar. Die Band aus Schweden hat mit ihrem frechen, unbekümmerten Klang Musikgeschichte geschrieben und sich von Borlänge aus in die Herzen der Fans weltweit gespielt.
Den Beginn stellt gleicheinmal ihr größter Hit dar, der gar nicht so alt ist - "Dance With Somebody", der Kracher, den mittlerweile wohl jeder kennt. Es folgt eine Mischung aus Ohrwürmern, mal rockig-schnell, mal eindringlich langsam. Alle die Songs, die auf den Konzerten so gerne gehört werden und welche die Jungs selber anscheinend gerne spielen, sind vertreten. Das Ende stellt "Dalarna" dar, ein wunderschönes Melodiestück, das eine eindrucksvolle Hommage der Band an ihre Heimat und ihre Wurzeln ist.
Ist der Bogen von "Dance With Somebody" bis "Dalarna" schon weit gespannt, so findet man auf diesem Album ein Zeugnis der musikalischen Weiterentwicklung und Reifung der Schweden. Es ist ein weiter Weg vom einfachen, rotzfrechen "God Knows" bis zum schwermütigen, nachdenklichen "Never Seen The Light OF Day".
Die neue Single "Christmas Could Have Been Good", die in diesem Winter sehr erfolgreich herausgebracht wurde, ist als kleiner Bonus anzusehen. Und die DVD mit einem Konzert von 2006 veranschaulicht eindrucksvoll, warum die Konzerte der Jungs so heißbegehrt sind. Power, Vollgas, Hingabe - mehr muss man dazu nicht sagen.
Alles in allem stellt das Greatest Hist Album Vol.I eine Auswahl der bekanntesten und beliebtesten Songs dar, die Nicht-Kenner oder Noch-Nicht-Fans davon überzeugen wird, dass Mando Diao einfach eine großartige Band war, ist und weiter sein wird. Man darf gespannt auf Vol.II warten.
55 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 18. Januar 2012
Greatest Hits? "Wer braucht das denn?" wird der erste Gedanke langjähriger Fans sein.
Aber nach immerhin zehnjähriger Bandgeschichte der fünf Schweden macht ein solches "Greatest Hits" Album durchaus Sinn, spiegelt sich so doch am besten die Entwicklung der Band wider. Vom noch rotzig dahingerockten "Sheepdog" über das fast schon melancholischen "If I don't live today then I might be here tomorrow" bis hin zum bisher wohl größten und bekanntestem Hit, dem Dancefloorkracher "Dance with somebody" erschließt sich dem Hörer die ganze Bandbreite des Könnens der Band. Immer wieder mitreißende Rocksongs wie "God knows", "The band", "Gloria", "TV and me" oder "Down in the Past" wechseln ab mit wunderschönen Balladen wie "All my senses", "Ochrasy" oder auch "Mr Moon". Überraschend ist es "Mean street", "Good morning Herr Horst", "Never seen the light of day" oder gar das Instrumentalstück "Dalarna" zu entdecken. Wer bis dahin noch nicht überzeugt genug war um Fan zu werden, wird es definitiv nach diesem Album sein. Auch für langjährige Fans, die alle diese Songs bereits auf den verschiedenen Alben im Schrank stehen haben macht diese Anschaffung Sinn, des es ist einfach eine sehr gute Zusammenstellung, die es Spaß macht immer und immer wieder anzuhören. Und dann ist ja auch noch der Bonus in Form der DVD, auf welche nicht nur einen teilweisen Mitschnitt des Konzerts von 2006 im Münchner Zenith sondern auch Videos von 18 anderen Liedern enthält. Also absolut zu empfehlen für alle Fans und die, die es werden wollen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 10. Januar 2012
In über 10 Jahren Bandgeschichte, in der fünf unterschiedliche, aber dennoch großartige Studioalben, sowie ein Unplugged-Album entstanden folgt nun endlich ein Best Of- Album der Band. Auch wenn die meisten Fans sich wohl ein Album mit komplett nur neuen Songs gewünscht hätten, ist dieses Album eine wunderbare Zusammenfassung ihres bisherigen musikalischen Werdeganges. Aber Mando Diao wären nicht Mando Diao, wenn sie nicht auch an ihre alten Fans denken würden. Zum einen haben sie im Dezember 24 bisher unveröffentlichte Songs ihren Fans kostenlos auf ihrer Homepage veröffentlich und zum anderen geben sie mit der Deluxe Version des Best Of Albums die Möglichkeit ihren Fans bisher unveröffentlichte Konzertaufnahmen zu bewundern.
Des Weiteren beinhaltet das Album bekannte Hits der Band, wie "Dance With Somebody", "Gloria" und "Down In The Past" und auch unbekanntere Lieder, die jedoch genauso hörenswert sind, wie "Mr. Moon" und "Ochrasy". Des Weiteren gibt dieses Album auch einen neuen Song preis, "Christmas Could Have Been Good".
Sehr selbstbewusst ist das Veröffentlichungsdatum des Albums. Denn kühn am Weihnachtsgeschäft vorbei, steht es bei uns erst seit Anfang Januar in den Märkten. Aber wieso nur ökonomisch denken, denn insbesondere Menschen, die auf eine Sammlung Mando Diaos besten Songs gewartet hat werden hier auf ihre Kosten kommen. Das Album bietet nämlich eine großartige Möglichkeit eine Einführung in die Welt von Mando Diao zu bekommen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 14. Januar 2012
10 Jahre nach Erscheinen ihres ersten Albums brachten Mando Diao nun ihr erstes "Best of..."-Album heraus, genannt "Greatest Hits Vol. 1. Nach eigenen Aussagen der Band fiel die Auswahl schwer, es sind wohl die populärsten Songs, sie selbst hätten wahrscheinlich zum Teil eine andere Auswahl getroffen. Doch das Album zeigt die große Bandbreite der genialen Band aus dem schwedischen Borlänge vom rotzigen Rock bis zu sanften Balladen, von eingängigen Melodien zu stampfenden Beats - von jedem der fünf Studioalben sind gute Songs vertreten, auch Songs, die nie als Singles veröffentlicht wurden und deshalb selten oder nie im Radio gespielt wurden, wie z.B. The Band, All My Senses oder das wunderbare Instrumental Dalarna. Dazu ist der neu eingespielte (Nicht-)Weihnachtssong "Christmas Could have Been Good", der bisher lediglich als acoustic-song auf youtube zu sehen und zu hören war, aufgenommen worden. Natürlich haben die eingefleischten Fans alle diese Alben und auch ich fragte mich zunächst nach dem Sinn dieses Albums, doch es bietet außer der Funktion als Sammlerstück noch ein Schmankerl (allerdings nur in der DeLuxe-Version): die DVD mit dem München-Konzert der "Ode To Ochrasy-Tour" von 2006, das bisher noch nicht veröffentlicht wurde, und alle offiziellen Videos. Für Noch-Nicht-Fans ist das Album eine gute Chance zu einem Fan zu werden - und der Zusatz Vol. 1 lässt auf viele weitere Ausgaben hoffen. Material dazu gibt es zuhauf!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 10. Januar 2012
Der erste Gedanke der meisten Fans zur Veröffentlich eines Greatest-Hits Albums wird wohl gewesen sein: "Nein! Warum nicht mal wieder was Neues?"...Das war auch mein erster Gedanke. Doch dieses Album hat weitaus mehr zu bieten als nur ein paar altebekannte Songs. Vor allem die DVD mit einem tollen Konzertmitschnitt aus dem Zenith in Müchnen vom Jahr 2006 sowie mit allen Videos lässt kaum Wünsche offen.
Nicht nur jahrlange Fans können hier noch etwas Neues und Überraschendes finden. Gerade für Nicht-Kenner ist dieses Album eine gute Möglichkeit alle Facetten der Band aus Borlänge auf einmal kennenzulernen und die Entwicklung der Musik der Schweden seit ihrer Gründung mitzuerleben. Es enthält nicht nur die größten Hits der Band, sondern mit "Christmas Could Have Been Good" als Zugabe noch einen neuen Song, aber auch mit "Dalarna" einen echten Geheimtip. Gerade bisherige Kritiker könnten durch diese Sammlung überzeugt werden der Band eine Chance zu geben. Auf jeden Fall ist dieses Album eine tolle Geschenkidee, um auch den letzten zum "Fan" zu machen! Auch das aufwendig gestaltete Booklet mit Poster sollte dann wirklich auch die Zweifler vom Kauf überzeugt haben.
Und für alle, die sowieso schon alle Alben der Jungs zu Hause haben ist es eine tolle Möglichkeit die Sammlung zu vervollständigen, aber auch als Mix-Tape für jede Autofahrt ist dieses Album nur zu empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Black Saturday
Black Saturday von Mando Diao
EUR 1,29

Aelita
Aelita von Mando Diao
EUR 9,19

Black Saturday
Black Saturday von Mando Diao
EUR 1,69