Kundenrezensionen


145 Rezensionen
5 Sterne:
 (106)
4 Sterne:
 (20)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (7)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Meine Meinung!
Alles, was ich bisher in der Fritteuse gemacht habe, war sehr gut im Geschmack. Eine Kleinigkeit habe ich jedoch zu bemängeln, das sind die Zeiten, die in der Beschreibung angegeben wurden. Sie treffen in der Regel nicht zu. Ich muss immer noch ca. 10 Minuten dazu rechnen. Aber ansonsten kann ich nichts negatives sagen Danke
Vor 8 Monaten von Sigried Krüger veröffentlicht

versus
51 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für und Wider
An sich kein schlechtes Gerät, es ist ohne Vorheizen einsatzbereit, man kann auf die Schnelle überbackene Toasts zubereiten (ca. 3-4 Min.), auch Pommes werden ganz gut(ca, 30 Min.). Fleisch wie z. B. Hähnchenschenkel (ca. 20 Min., in gefrorenem Zustand ca. 30 Min.) und Sparerips werden sehr saftig und knusprig auf dem oberen Drehteller, Gemüse ist im...
Vor 8 Monaten von Lotti60 veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

50 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Licht und Schatten...., 5. Juli 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tefal YV9601 Heißluft-Fritteuse ActiFry 2in1, piano-schwarz (Haushaltswaren)
Nachdem sich unsere Actifry FZ 7000 nach 4,5 Jahren spektakulär, mit einem lauten Knall, in den "'Actifry Himmel'" verabschiedet hatte, war nun die Überlegung welches Model als Nachfolger bestellt werden sollte. Die FZ 7002 als SE, die größere AH 9000 oder das Flagschiff, die YV9601 mit der Grillplatte. Dabei schied die Neuanschaffung einer FZ 7000 aus, da so einem Ableben ja scheinbar kein Einzelfall ist.
Trotz des hohen Preises fiel die Wahl auf die YV 9601 2in1.

Nach dem Auspacken sieht man den imposanten Unterschied zu der FZ 7000, die neue ist größer und wirkt durch das schwarze Gehäuse und dem neuen Bedienfeld wesentlich schicker.
Beim ersten Testlauf musste ich dann beobachten, wie sich der Kunststoff der Grillplatte durch die Hitze verformte. Vom Tefal-Kundendienst erhielt ich telefonisch die Auskunft "'nicht in Betrieb nehmen, das Gerät überhitzt vermutlich"'.

Also Gerät defekt - Rücksendung - neues Gerät bestellt.

Bei dem neuen Gerät trat der Fehler nicht auf, also konnte der erste Praxistest folgen. Kartoffeln, als Pommes, vorbereitet, in den Garbehälter gegeben, 2in1 Funktion programmiert und gestartet. Nach 35 min. die Grillplatte mit Hähnchenbrust zugegeben und 10 min. weitergegart. Das Ergebnis war dann klasse gegarte Hähnchenbrust und leider halb gare Kartoffeln, die sich auch durch Nachgaren nicht retten lassen wollten.
Der nächste Versuch waren dann Kartoffeln (andere Sorte), als Pommes, ohne Grillplatte. Nach 70 Minuten waren die Kartoffeln zwar gar, aber pappig, blass und weit von dem entfernt, was ich von der FZ 7000 als Ergebnis kenne. Vielleicht wird die ja nicht heiß genug, oder die Hitze kommt nicht richtig im Garbehälter an. Irgendwie seltsam, denn die Sachen auf der Grillplatte wurden optimal gegart.
Für den Preis hatte ich dann aber keine Lust auf ein 3. Gerät oder eine Einsendung zum Kundendienst, daher habe ich sie zurückgeschickt und kaufe lieber ein anderes Model.
Vielen Dank an Amazon für den unkomplizierten Service.

Mein Fazit:
Die Optik und die Idee mit der Grillplatte finde ich Klasse. Es bleibt die Frage offen, warum die Speisen im Garbehälter so schlecht gegart wurden. Ein weiterer Defekt? oder sollte man doch lieber auf eine SE warten?
Ich habe nun eine AH 9000, alles funktioniert einwandfrei und das Garergebnis ist wieder wie gewohnt gut. Mit der 2in1 Funktion warte ich dann bis zum nächsten Gerät.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Voll und ganz zufrieden, 25. Juli 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tefal YV9601 Heißluft-Fritteuse ActiFry 2in1, piano-schwarz (Haushaltswaren)
Die Tefal Heißluft Fritteuse Acti Fry ist eine Erleichterung für jede Hausfrau. Panierte Schnitzel, Frikadellen, Steaks,
Fisch usw. .. Alles lässt sich einfach ohne Zugabe von Fett zubereiten.
Pommes, Bratkartoffeln oder Gemüse wird lecker und geschmackvoll. Die Küche und auch der Herd bleiben sauber.
Die Zubereitungs-Behälter sind beschichtet und rasch abgewaschen.
Ich möchte die Acti Fry nicht mehr missen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kochen leicht gemacht, 21. Oktober 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tefal YV9601 Heißluft-Fritteuse ActiFry 2in1, piano-schwarz (Haushaltswaren)
Seitdem ich dieses Gerät zuhause habe ist es im Dauereinsatz.

Zunächst ist das Prinzip der Bedienung schnell Verstanden. Gewünschte Zutaten zugeben, anhand einer im Lieferumfang enthaltenen Liste (hinten im Kochbuch) die Garzeiten einstellen und falls gewünscht noch den Timer für die Fleischzugaben einstellen. Ist die Zeit erreicht um das Fleisch bzw. die Grillplatte einzuhängen ertönt ein Signalton und damit sind alle erforderlichen Arbeiten erledigt.

Habe mittlerweile eine Vielzahl, auch eigener Kompositionen, ausprobiert und bin echt begeistert. Von Blätterteig überzogenen Fetakäse bis hin zum Roastbeef gelang alles bislang einwandfrei gut.
Einzig bei Kartoffeln musste ich immer einige Minuten länger einstellen als im Kochbuch steht. Aber das ist natürlich wie auch beim "traditionellen" Kochen eine Gefühlssache. Daher bin ich durchaus begeistert.

Mit der nötigen Selbstbeherrschung eine tolle Sache zum Abnehmen!

Auch das Reinigen fällt einfach aus. Unter heißen Wasser mit Spülmittel kurz durchgeschwenkt und es kann weiter gekocht werden.

Das Gebläse der Maschine ist merklich zu hören jedoch nicht als unerträglich einzustufen.

Verarbeitung des kompletten Gerätes einwandfrei und gut durchdacht. Habe eine Rezession gelesen bei der Plastikteile geschmolzen seien sollen... Kann ich von meinen dauerhaft genutzen Gerät nicht bestätigen. Der Mängel, dass einige Dinge nicht komplett gegart waren, sind wie ich schon gesagt habe Gefühlssache und mit Zugabe von ein bisschen Wasser und 1-2 Minuten mehr Zeit sollte sich das Problem auch erledigt haben.

Alles in allem hat sich Tefal hiermit echt übertroffen. Auf jedenfall trotz des hohen Preises empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Kauf *****, 14. Juni 2012
Von 
A. K. Bernauer "Fujikama" (Füllinsdorf, Schweiz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Tefal YV9601 Heißluft-Fritteuse ActiFry 2in1, piano-schwarz (Haushaltswaren)
Als Actifry-Neuling habe ich mich ausführlich damit befasst, ob ich eine Tefal ActiFry Gourmet kaufen soll oder etwas mehr Geld in die Hand nehme und in eine Tefal ActiFry 2in1 investiere. Und ich habe richtig entschieden! Das Gerät ist sehr leicht zu handhaben, und das Kochen mit so wenig Fett macht einfach Freude. Mit dem 2in1 System ist es bspw. möglich, zuerst die Pommes aufzusetzen, dann ein paar Minuten später auf der oberen Platte die Hackbällchen, Hähnchenkeulen oder was auch immer geplant ist. Für mich als Hausfrau und berufstätige Mutter mit drei Kindern eine wesentliche Erleichterung. Und das Pommes-Urteil der Kinder: ... mindestens so gut wie bei McDonalds! :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen für die Zeitersparniss super, 9. April 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tefal YV9601 Heißluft-Fritteuse ActiFry 2in1, piano-schwarz (Haushaltswaren)
Habe mit gemischten Gefuehlen die Tefal ActyFry 2in1 gekauft. Der Preis war nicht von schlechten Eltern. Aber es hat sich gelohnt.
Am Sonntag bei Amazon bestellt, am Mittwochabend erste mal ausprobiert.
Es gab Backofenpommes, gewoehnungsbeduerftig,weil wir nur Friteusenpommes kannten.
Aber angenehm überrascht wie lecker sie doch waren, vor allem alles ohne Fett. Jedenfalls besser als im Backofen und auch viel schneller weil die Pommes aufgetaut waren.

Die Zeit die man z.b. am Herd oder Kochtopf gestanden hat kann man jetzt sinnvoller nutzen, besonders wenn man kleine Kinder hat (oder auch grosse die nicht viel Lust auf grosses Kochen haben). Es kann nichts mehr überkochen oder anbrennen.
Leider ist die Zeitangabe nicht sehr genau. Bei jeder Benutzung muss man sich ueberlegen wie lange die Zutaten brauchen werden, aber mit der Zeit bekommt man ein Gespür dafür. Ab und zu mal nachschauen, evtl. durchrühren reicht ja dann auch schon. Dieses Zeitproblem hat man ja auch beim Kochen und Braten, dickere Kartoffeln oder auch verschiedenes Gemuese braucht halt mal laenger. Die Steaks haben verschiedenes Gewicht, Kartoffeln sind nicht gleich gross, Tomaten ebenso. Die Zeitangabe richtet sich nach Groesse und Menge der Zutaten. Wie auch beim Kochen oder Braten.

Bei uns sind zur Zeit Rosmarinkartoffeln oder Wedges angesagt: Grössere Kartoffeln einschneiden, halbieren oder vierteln, waschen gut abtrocknen, in die ActiFry geben und mit frischem Rosmarin (o. auch mit frischem Thymian, oder Oregano) bedecken, anschalten und nach ca. 20-40 min. (kommt auf die Groesse der Kartoffeln an oder ob man sie geviertelt hat) leckere Kartoffeln herausholen, würzen mit Salz oder Wuerzsalz, fertig. Nuernberger Rostbratwuerste und Schnittlauchquark dazu. Lecker !!!!!
Nuernberger Rostbratwuerste brauchen nur ca. 7 min, mit hin und wieder leichter Drehung, wegen der Braeunung. Man bekommt ca. 15 Wuerste in die obere Grillscheibe.
Fertige Schupfnudeln mit Sauerkraut und Speck sind in ca. 20 min. fertig.
Gegrillte Tomaten ein super Hit. Bei gefuellten Tomaten (oder Paprika) nehme ich den Ruehreinsatz heraus und drehe die Tomaten immer wieder etwas damit sie gleichmaessig gebraeunt werden, Mikrowellenreis dazu und fertig ist das Essen.
Beim Backen im Backofen muss ich auch immer nachschauen ob nichts anbrennt, so kann man auch die Tomaten oder Paprika in der ActiFry ein wenig drehen.
Pilzgulasch ist in der ActiFry sogar noch besser geworden als im Topf. Der Geschmack der Gewuerze und der Pilze kam viel besser zur Geltung und die Champignons hatten noch ein kleines bisschen Biss. Leider musste ich die Semmelknoedel noch wie gehabt im Topf kochen (wa leider kein Platz mehr in der ActiFry). Die Pilze wurden mit Zwiebeln,Speck und Gewuerze ca. 15 min gebraten, dann kam Rama creme fine mit Pilzgeschmack dazu und das Pilzgulasch war in 20 min. fertig ohne umzuruehren oder nachzuschauen (also Zeit fuer sinnvolles)

Probleme hatte ich mit Bratwurst (z.B. Geschwollene, Bratwurstschnecken o.ä.), da diese Wuerste beim Braten groesser werden. Diese blieben in der oberen Grillplatte haengen. Mit Herausnahme des Ruehreinsatzes kann man auch dieses Problem loesen und man bekommt eine groessere Menge hinein.

Meine Kueche bleibt nun sauber, keine Fettspritzer mehr am und um den Herd, super.
Alle Teile von der ActiFry gebe ich in die Spuelmaschine, den Korpus mit feuchtem Mikrofasertuch abwischen, auch innen, fertig. Kueche ist wieder sauber.
Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit der ActiFry. Sie wird bei uns sehr oft angewendet. Sie bekommt nur wegen des Preises 4 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ich würde sogar einen 6. Stern geben...., 4. Dezember 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tefal YV9601 Heißluft-Fritteuse ActiFry 2in1, piano-schwarz (Haushaltswaren)
Nachdem ich durch Zufall darauf gestoßen bin, das es Heißluftfritteusen gibt, ging es auf Informationssuche. Ich habe anfangs überlegt die Tefal ActiFry 2in1 oder die Philips HD9220/20 Airfryer zu kaufen. Nun habe ich beide, erst die Philips und 3 Wochen später doch noch die Tefal. Die Philips ist nicht schlecht, aber auch auf Grund der kleineren Größe doch nur beschränkt einsetzbar. Ich kann sie prima im Büro einsetzen.
Zurück zur Tefal Fritteuse. Als das gute Stück zu Hause ankam, erst einmal überlegen, was könnte man jetzt machen. Und so sind uns portionierte Lachsstücke in die Hände gefallen, tiefgefroren. Lange Rede kurzer Sinn. Die Stücke oben auf den Teller gelegt, auf Fisch eingestellt, nach der Hälfte der Zeit gewürzt u. nach ca. 15 - 20 Minuten war alles fertig zum Schlemmen. Und der Fisch war saftig u lecker. Besser als in der Pfanne.
Bei Rumsteak war ich doch etwas skeptisch ob es wirklich so klappt u. auch schmeckt. Die Rumpsteak werden zwar nicht so braun, (sonst wird es nicht medium) als wenn man sie in der Pfanne macht, aber geschmacklich, (auf der Hälfte der Garzeit, würze ich immer) konnte man nix dran aussetzen u. das Fleisch war perfekt, nicht zäh, schön medium wie gewünscht.
Neulich hatte ich nur noch relativ wenig Hühnchenfleisch übrig. Einfach oben auf den Teller das Hühnchenfleisch Käse drüber gerieben, 6 Rösti-Ecken (10 Minuten eher rein) (die werden besonders gut in der Fritteuse, brauchen aber ca. 15 Minuten u. wenn sie sich sozusagen aufplustern, sind sie perfekt) noch rundum verteilt, und eine viertel Stunde später war alles fertig.
Und das Allerschönste, Herd u. Küche bleiben sauber.
Sorry, wenn ich hier fast mehr Rezepte schreibe, aber alle anderen Vorteile sind bereits hier schon vorgetragen worden.
Die Reinigung der Fritteuse ist denkbar einfach u. auch das Material ist wesentlich besser als bei der Philips Fritteuse.
Natürlich schreckt der Preis ziemlich ab. Aber manchmal sind die teuren Sachen auch das Geld wert, wie bei dieser Fritteuse.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Gewinn für jede Küche!, 4. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tefal YV9601 Heißluft-Fritteuse ActiFry 2in1, piano-schwarz (Haushaltswaren)
Nachdem wir unsere Kaltzonenfriteuse entsorgt hatten, weil uns die Geruchsbelästigung und der Fett/Ölwechsel auf den Geist ging, mussten wir auf Pommes & Co verzichten.
Da das auf Dauer aber ja schließlich auch keine Lösung ist und ich, angeregt durch die vielen positiven Bewertungen dieses Produkts, wieder Hoffnung bekam, bestellten wir uns so ein Teil.
Ergebnis: Wir sind begeistert!!!!
Bedienung: Super-einfach. "Back"-Ergebnis: Spitze!
Geschmacklich und optisch top! Sehr gesund und trotzdem lecker!
Leicht zu reinigen.
Bis jetzt sind alle ausprobierten Gericht gelungen.
Besonders die Rosmarinkartoffeln sind einfach zu machen und geraten in der "Fritteuse" außerordentlich gut.
Die zwei "Minuspunkte":
1. ist das Gebläse der Fritteuse ziemlich laut (was aber nix ausmacht, da man sich während das Teil alleine kocht, ja vor den Fernseher zurückziehen kann und
2. reicht die Zubereitungsmenge höchstens für drei Personen.
Unser Fazit: Spitzenteil, welches jeden Euro wert ist.
Wenn es sie noch nicht gäbe, müsste man sie glatt erfinden.
Sie kommt bei uns ca. 2-3mal wöchentlich zum Einsatz.
Absolute Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Qualität, 26. Juni 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tefal YV9601 Heißluft-Fritteuse ActiFry 2in1, piano-schwarz (Haushaltswaren)
Ich habe mir dieses Gerät geholt, da ich ziemlich "kochfaul" bin und eine offene Küche habe, was beim Braten und Kochen immer bedeutete, dass es noch tagelang später in der ganzen Wohnung nach Essen roch.

Da man sich jedoch nicht dauerhaft vom Backofen-Essen ernähren kann, kam ich auf dieses Produkt.

Ich habe Folgendes schon darin kochen können: Pommes (aus rohen Kartoffeln und TK-Pommes), Bratkartoffeln, Chilli con Carne, Spaghetti mit Tomatensoße und Scampi, Bouletten (also aus gem. Hackfleisch), Schweineschnitzel (ohne Pannade und mit Knochen), Rührei.

Und ich muss sagen sämtliches ist super gelungen.

Die Pommes (beide Varianten) werden nicht wie aus der Friteuse, aber selbst meinem wählerischem Freund haben die "neuen" Pommes super gut geschmeckt. Sie werden halt zwar knusprig aber eben anders im Geschmack. Ich kenn diese Art von Pommes noch von damals als ich in Polen mir Pommes geholt habe, nur eben ohne den Überschuss an Fett.

Das Chilli ist super gelungen. Ich habe sogar übertrieben und 1kg Hack reingeworfen. Natürlich muss man dieses erst wie auch in einer Pfanne klein "rupfen" und auch zwischendurch mal kurz mit dem Kochlöffel "klein" hacken, aber wie gesagt in der Pfanne muss ich das auch. Das schöne daran ist jedoch, dass das Hack nicht anbrennt, weil es eben durch den Rührarm immer in Bewegung ist. Anfangs dachte ich erst, das Hack bekommt eine Art gekochte Konsistenz, doch es wurde wirklich wie in der Pfanne. Dann die restlichen Zutaten rein, Zeit einstellen, fertig. Das Gerät rührt selbstständig, nichts ist am Boden kleben geblieben o.ä. und der Dosenmais sowie die Bohnen wurden nicht zerkocht sondern hatten noch ihren Pepp. Einziges Manko: Bei Reinigen ist mir aufgefallen, dass sich in dem Rührarm unten haben sich ein paar Reste angesammelt, die erstmal rausgepuhlt werden mussten. Und "einfach in den Geschirrspüler rein und sauber" ist auch nicht drin. Man musste hier den Rührarm doch schon etwas intensiver reinigen.

Die Bratkartoffeln waren super knusprig und sind auch nicht zerbrochen. Also besser hätte ich es in der Pfanne nicht machen können.

Das Schnitzel wurde sehr saftig in der Grillvorrichtung und auch natürlicht gut durch. Die Boulleten wurden perfekt.

Man muss bei dem Gerät im Grunde seine eigene Zeiteinstellung entdecken. Also am besten immer in dem Rezeptbuch eintragen, wieviel Zeit einem lieber ist, so vergisst man es nicht.

Lärm und Geruch: Ich kann mich überhaupt nicht über den Lärm beschweren. Klar hört man das Geräusch, aber meine Mikrowelle ist da irgenwie lauter. Was den Geruch angeht: KIar riecht es nach gebratenen Bouletten auch mit diesem Gerät in der Wohnung, aber dieser Geruch ist nur kurzzeitig und sehr gering.

Für mich ist dieses Gerät eine super Kaufempfehlung! Im Grunde nach nenne ich dieses Gerät meinen ganz persönlichen "Hexenkessel". Ich werfe meine Zutaten rein, stelle ein Zeit ein und kann mich dann ganz einfach um andere Sachen kümmern, als dauernd am Herd zu stehen und rühren (wie es zumindes bei mir mit dem Chilli immer war und trotzdem brannte meistens etwas im Kochtopf an).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Investition, 19. März 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tefal YV9601 Heißluft-Fritteuse ActiFry 2in1, piano-schwarz (Haushaltswaren)
Ein tolles Gerät.
Wir haben mittlerweile das zweite.
Überwiegend werden bei uns darin Pommes und Hähnchenkeulen gemacht.
Oder auch oft Lachs in der oberen Pfanne.
Geht schnell und ist eine saubere Sache.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Heißluft-Fritteuse ActiFry 2in1, 25. November 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tefal YV9601 Heißluft-Fritteuse ActiFry 2in1, piano-schwarz (Haushaltswaren)
Die 2in1 Fritteuse ist einfach super auch selbst gemachte Pommes schmecken sehr lecker, das Grillen auf der zweiten Platte geht wunderbar. Das einzige Problem ist sie ist höchstens für 3-4 Personen ausreichend auch günstig ist diese Fritteuse nicht unbedingt. Aber trotzdem bin ich mit diesem Gerät zufrieden, es richt nicht mehr in der ganzen Wohnung nach Fett,das entsorgen von Fett oder Öl ist nicht mehr und auch die Reinigung ist einfach. Mann muss einfach immer wieder etwas damit ausprobieren dann kommt mann auch mit den Garzeiten Klar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xaa04c7e0)

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen