Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge 1503935485 Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More MEX Shower saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen27
4,5 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:8,09 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

VINE-PRODUKTTESTERam 21. August 2008
Allein schon der Intro Welcome to the suicide von Seelenscherz verursacht bei mir Gänsehautfeeling.
Dann gleich anschliessend Seelenschmerz. Wunderschöne Musik gepaart mit einer zarten weiblichen Stimme. Einfach genial. Ich finde es super, dass auch deutsch gesungen wird!
Diese Cd ist echt gigantisch.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2006
Chris Pohl samt seiner vielen Projekte Einseitigkeit anzulasten, ist mit diesem Album vorbei. Noch immer ist Seelenschmerz überdurchschnittlich häufig Ziel der Wünsche meiner Gäste und Freunde in unseren Discotheken. Vielleicht eines der besten Album im Darkelectro schlechthin, welches einerseits sehr ausgewogen klingt (immer noch), und nach einmaligem anhören absoluten Ohrwurmcharakter beweist. Songs wie "bloody pleasures", "soul of Ice", "der spiegel" und/oder "seelenschmerz" sind Meilensteine und in "meinen" Discotheken und gar nicht mehr wegzudenken. Es ist mehr als eine künstlerische Empfehlung, es ist Top Ten unter meinen Faves. stay dark, Chris Fischer
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2004
...das ich von "Blutengel" erworben habe, aber das bis dato Beste.
Besonders herausragen kann das Album aber hauptsächlich nur, weil Herr Pohl m.E. mit Songs wie "Seelenschmerz", "Der Spiegel" und "Bloody pleasures" einen wirklichen Glücksgriff getan hat.
Negativ fällt an dem Album allerdings auf, das die Titel "Schmerz 1-4" dem Hörer vermitteln, sie seien nur zum *füllen* des Albums da.
Herr Pohl, warum muss ein Album unbedingt 14 und mehr Titel aufweisen, wenn die Ideen dafür fehlen?! Es hätten durchaus auch 13 Titel getan, die das Album dann aber auch als abgerundetes, solides Werk hätten erscheinen lassen.
Nichtsdestotrotz laden o.g. Titel zum *immer wieder hören* ein und bescheren dem Album somit auch die 5 Sterne. Für Darkelectro-Fans die sich seinerzeit schon an Bands wie "Mysterious Arts" nicht satt hören konnten, ist dieses Album ein absolutes Muss. Auch diejenigen die sich eine Vorstellung von dieser Musikrichtung machen wollen, sollten hier zugreifen. Es lohnt sich auf jeden fall.
Alles in allem für jedermann empfehlenswert.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2011
Ein sehr tolles Album, das ich mir meistens abends anhöre um zu relaxen und mich in meine eigene Welt fallen lassen zu können!Ich gebe zu das mir frühere Alben etwas besser gefallen haben,aber ähnlich wie bei anderen Gothic-Interpreten sind die Meinungen sehr auseinander gehend was Gothic und was Pseudo-Gothic ist oder?! Hauptsache ist doch das man sich damit identifizieren kann!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2008
dank diesem meisterwerk bin ich auf dieses geile musikgenre aufmerksam geworden.danke.#
die cd war zu seiner zeit tanzbar und ist es noch immer.von vielen blutengel fans als das beste ihrer alben an gesehen.hier befinden sich meilensteine der gothic geschichte,die noch immer auf ihren genialen konzerten gespielt werden.
mein absolutes lieblingslied ever ist:bloody pleasures.

witere tipps:soul of ice,seelenschmerz,children of the hight,die with you,run away und natürlich der spiegel
alles in allem ein melancholisches,tanzbares hammeralbum.wär da nicht zuschlägt,ist in der gothic szene fehl am platz!!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2013
Diese Band hat sich ja bis heute super entwickelt !!
Auf dem Album Seelenschmerz sind die Songs noch ungeschliffen.. und so mag ich sie AUCH, manche wurden ja neu bearbeitet und hören sich auch gut an, aber wenn ich Seelenschmerz reinschmeiße, dann muss das genau so..
Die "Songs" Schmerz 1,2,3 und 4 mag ich nicht. Diese Soundexperimente interessieren mich nicht, aber der Rest ist top!
Besonders "Die with you" und "Bloody pleasures"
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2002
Ich bevorzuge eigentlich eher die "echte" Musik in der auch noch Instrumente gespielt werden (Metal :) doch dank Blutengel tönen jetzt auch elektronische Klänge aus meinen Boxen. Der Vorgänger war nicht schlecht, doch Seelenschmerz ist absoluter wahnsinn! Seit über einem Jahr läuft diese CD in meinem CD Spieler, bevorzugt im Auto. Da diese CD einfach nicht langweilig wird.
Meine absoluten Favoriten sind "Children of the night" und der Titelsong "Seelenschmerz".
Bis heute bereue ich es, das ich mir damals nicht die limited Edition dieser CD bestellt habe. Doch dies werde ich bei Angel Dust nachholen :)
Auch Leute die, wie ich, bisher nichts mit elektronischer Musik anfangen konnten gilt: Unbedingt reinhören! ... und dann KAUFEN!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2013
Lang ist es her.
Ich habe seinerzeit schon wegen des Titeltracks das Album rauf und runter Gehört.
Habe es mir nun nachkaufen müßen, da das Orginal irgendwie Verschwand :-(
Nichts hat das Album an seiner Intensität eingebüßt.
Noch immer Lieeb ich Seelenschmerz und Bloody pleasures genauso wie Children of the Night.
Jedem Dark Wave / Gothic / Electro Fan nur ans Herz zulegen!.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2007
Nicht nur für Blutengel-Fans! Bin ganz zufällig darauf gestoßen und bin sehr positiv überrascht wurden! Die CD bietet ein wirklich sehr kontrastreiches musikalisches Spektakel! Mal ruhig gefühlvoll, melancholisch bis depressiv, dann mal wieder aggressiv - also Musik für jede Stimmungslage. Auf jeden Fall weiterzuempfehlen!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2008
Passend zum CD-Titel "Seelenschmerz" sind die Lieder auf dieser Scheibe etwas melancholischer und düsterer als z. B. bei Angel Dust.
Ich finde es gut, dass die einzelnen Titel den Namen der CD wiederspiegeln. Eine schöne CD zum Nachdenken.
Mein Lieblingslied "Die with you".
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,64 €
8,09 €