Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Dezember 2012
Für eine Austellung habe ich einen digitalen Bilderrahmen gesucht, der Videos in Dauerschleife abspielen kann.
Dazu testete ich drei Rahmen, die von der Größe und dem Preis her gepasst haben:

- Intenso Mediacenter Digitaler Bilderrahmen, 39,6 cm (15,6 Zoll)
- Hama Digitaler Bilderrahmen Premium, 38 cm (15 Zoll)
- Rollei Designline 5160 Full HD, 15,6" Farb-TFT-LED Panel (39,6cm)

Zunächst testete ich den Hama Bilderrahmen und habe nach langem Ausprobieren genau ein (!) Dateiformat bzw. einen Codec gefunden der da funktioniert. Nämlich .avi mit Xvid-Codierung. Allerdings nur mit einer maximalen Auflösung von 720x576 Pixel, was bei einem Monitor der eigentlich 1024x768 Pixel darstellen kann sehr verwunderlich ist. Um ehrlich zu sein, ist es sogar eine Irreführung, weil auf der Verpackung steht ganz groß als Merkmal, dass er Videos abspielen kann. Im Jahr 2012 kann man da wirklich mehr erwarten.

Bei Intenso machte ich mir dann keine großen Mühen mehr, denn die Videofunktion ist ähnlich zickig, wie die des Hama-Bilderrahmens. Ein Pluspunkt für Intenso war die extrem leichte und dünne Bauweise.

Zuletzt testete ich den Rollei Bilderrahmen, der ja schon damit wirbt, dass er Full-HD abspielt. Aufgrund der Vorgänger erwartete ich schon nicht mehr viel, wurde dann jedoch positiv überrascht. Er spielt MPEG (2 und 4) und auch H.264 problemlos ab. Und auch tatsächlich in Full-HD. Genau das was ich gesucht hatte. Einzige Kritikpunkte sind: er ist gerade im Vergleich zum Intenso ziemlich schwer und wirkt etwas globig. Das ist aber vermutlich Geschmackssache. Und dann stört mich noch, dass er bei jedem Video, dass er abspielt am Anfang ein paar Sekunden ein Abspielmenü mit Dateinamensanzeige anzeigt. Das lässt sich leider auch nicht abschalten. Jetzt werde ich eben statt vieler kleiner Videos, ein großes Video machen, damit das Menü nicht ständig eingeblendet wird und hoffe auf ein Firmware-Update. (Daher auch nur vier Sterne)

Einer meiner Vorredner krisierte noch die Fernbedienung. Bei allen drei Rahmen kamen die nahezu identischen Fernbedienungen zum Einsatz. Vielleicht hilft diese Information noch.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2012
Nach Defekt zurückgeschickt. Habe schon einmal davon abgeraten dieses Gerät zu kaufen. Hatte nur Macken. Die Bedienung war sehr schwierig, da sie nicht immer reagierte. Die Bildqualität war nicht schlecht. Alles andere, nicht zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2012
Bei der ersten Lieferung funktionierte der Bildschirm nicht. Bei der 2. Lieferung konnten nach 1 Woche Bild-Dateien weder von SC-Card noch von USB Stick erkannt werden sondern nur noch vom internen Speicher. Bei beiden Lieferungen waren die Knopfbatterien der Fernsteuerung leer. Nach 2 Wochen funktioniert auch die Fernsteuerung nicht mehr. Die Bilder sehen auf dem Bildschirm echt toll aus auch aus einiger Entfernung, aber ohne funktionierende Fernsteuerung ist es bei Aufhängung an der Wand sehr schwierig, eine Slide show Ingang zu setzen - insbesondere, da auch vom internen Speicher die Bild-Dateien mittlerweile nicht mehr im ersten Anlauf erkannt werden können. Ich würde mir das Teil nicht nochmal kaufen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.