Fashion Sale Hier klicken 1503935485 Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Indefectible Sculpt Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen26
3,9 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 1000 REZENSENTam 27. Oktober 2013
Kim Suk-Yoon heißt der Regisseur von "Detektiv K - Im Auftrag des Königs", der an der Südkoreanischen Kinokasse Platz 4 des Jahres 2011 erreichen konnte. Ein Blockbuster also.
Im Jahr 1793, 17 Jahre nachdem Jeongio König der Stadt Joseon wurde. setzt er den Meisterdetekiv K (Kim Myung min) ein, um in einem brisanten Fall zu untersuchen. Der König vermutet, dass hinter rätselhaften Morden, die geschahen, eine Verschwörung hoher Beamter steckt, um einen weitreichenden Fall von Unterschlagung zu vertuschen. Doch sofort wird K von Killern gejagt und muss um sein Leben kämpfen. Mit Hilfe des gewieften Hundeverkäufers Seo Phil (Oh Dal-Su) kommen die Ermittlungen aber voran.
Aufgrund eines blöden Irrtums landet irgendwann im Gefängnis. Der König bestimmt jedoch, dass er freikommt und unter einem Deckmantel weiter ermitteln kann. Es soll aber so aussehen als würde K im Fall der tugendsamen Witwe ermitteln. Beide Fälle führen ihn in den selben Ort Jeok-Seong. Als man seinem Mitarbeiter Seo Phil nach dem Leben trachten, wird schnell klar, dass der unbekannte Gegner unter allen Umständen die Wahrheit im Dunkel lassen will. Und da ist auch noch die geheimnisvolle Unternehmerin Frau Han Kaek-Joo (Han Ji-Min), die möglicherweise die Femme Fatale des Films sein könnte...
Dieses Movie ist ein wahnwitziger Genrremix aus Krimi, Historiendrama und Komödie - letzteres deutlich mit asiatischem Humor versehen. Natürlich erinnert das alles wieder an Sherlock Holmes und mit dem Hundefreund, der dann mit ermittelt, kommt auch noch ein komischer Part zu Film. Zusätzlich werden Assoziationen an Dr. Watson wach. Manchmal hat man aber das Gefühl, dass der Film nicht genau weiß, ob er nun ernst oder spaßig sein möchte oder aber die Balance zwischen Spannung und Humor ist nicht immer gut gelungen. Gut punkten kann der Film aber mit seinen durchaus imposanten Bildern, das Bühnenbild und die Kostüme wirken sehr authentisch, aufwendig und stecken voller Details. Auch Jang Nam-Chul mit seinen ungewöhnlichen Einstellungen und Kamerafahrten erweist sich als Könner und guter Techniker. Insgesamt aber nicht so gut wie Tsui Harks verwandtes Werk "Detecitve Dee"
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2013
Muss sagen, bin mit wenig Erwartung an den Streifen herangegangen. Der Film hatte mich überrascht. Ich kenne ja schon so einige Koreanische Flics dieses Genres. Diese sind teilweise doch sehr bedingt für den westlichen Sinn für Humor geeignet. Detective K konnte mir aber einige Lacher entlocken. Das heisst aber nicht, dass ich den Film ausnahmlos jeden westlichen Konsument empfehlen würde. Angesprochen sollten sich diejenigen unter Euch fühlen, die einen Faible für die komische und manchmal auch albern wirkende Situationskomik aus dem fernen Osten haben. Ich fand auch sehr ansprechend, dass dieser ziemlich trocken vorgetragen wird, aber auch relativ pointiert. Detective K hat auf jdn Fall Kultpotential.
Trotz allem kann ich den Film nicht in den Five Stars Club einordnen. Ich finde den Plot (für eine Komödie) doch sehr zähflussig (da wären wir wieder bei den altbekannten Problemen koreanischem Comedys). Die Handlung gewinnt manchmal kaum an Fahrt - stockt oftmals.
Trotzdem! Nicht abschrecken lassen. Bis auf dieses Makel wird jeder Fan asiatischem Humors hier voll auf seine Kosten kommen! Ansehen! Denn unter dem ganzen Müll, gibt es nur wenig Edelsteine wie dieser!

P.S.: Wer gute historische Krimis mit Grusel Elementen sucht (welche jetzt aber nicht dem Genre Comedy angehören) der sollte unbedingt "Blood Rain" und "Palast der Schatten" eine Chance geben!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2012
Habe den Film im Kino gesehen (daher nur zum Inhalt).
Da ist ne Menge drin: Eine durchaus verzwickte Geschichte mit überraschenden Wendungen, erstaunliche Technik (für die Zeit, in der es spielt), selbstironische Erzählweise und einiges an Action. Es geht zwar um die Aufklärung von Verbrechen, aber die Darstellung von Gewalt ist vergleichsweise zurückhaltend.
Ich persönlich finde die Alterempfehlung "ab 16" ok; "ab 15" gibt's ja nicht...
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2016
Ich stehe auf Eastern, auf dektektiv Geschichten und auch auf ordentlichen Humor.

Alles wird mir hier geboten. Absolut Empfehlenswert und für jeden Easternfan
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2013
Spannung, Nervenkitzel, Überraschungsmomente, jede menge Witz und Spaß und sogar noch Kung Fu - ich hab ihn mir mittlererweile glaub ich schon 4 Mal angeschaut, und jedes Mal entdecke ich neues.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2016
ein eastern sherlock holmes, sehr guter witziger Krimi it tollem bild und ton. Story ist spannend und hat spaß gemacht zu schauen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2012
Bei Detective K handelt es sich nicht um einen der üblichen Action-Kracher, obwohl die Action auch hier nicht zu kurz kommt!
Schon der erste Auftritt des Story-Helden macht einem klar, dass man hier nichts wirklich ernst nimmt! Trotzdem reißt einem die rasante Handlung von Anfang an mit, wenngleich man immer mit einem herzhaften Lacher rechnen muss.
Und die Freunde des Haudrauf kommen sicher auch nicht zu kurz!
Kurz: Der etwas andere Eastern, aber empfehlenswert!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2012
Ich bin sehr zufrieden mit dieser Blu-ray, die auch ein interessantes Making-of beinhaltet.
Die Geschichte ist erfrischend lustig und spannend zugleich. Was mich außerdem sehr angesprochen hat ist einerseits die Einbettung der Handlung in die Epoche der Joseon-Dynastie und andererseits - damit einhergehend - sind die Kostüme einfach fabelhaft!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2015
Hier gibt es nicht sinnloses ewig andauerndes Kung-Fu Gekloppe sondern auch eine gute Geschichte und interessante Figuren. Der Film hat mir so richtig Spass gemacht.Bitte mehr davon. Sehe ich mir bestimmt auch ein zweites Mal an. Fast ein kleiner Kultifilm.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2016
sehr Aktionreich, amüsante Szenen, aber auch traurige,,/ mir persönlich hat auch dieser sehr gut gefallen, auf der Rückseite steht wie immer der Inhalt, für den der es mag über die Vergangenheit, dem kann ich auch diesen empfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden