Kundenrezensionen


112 Rezensionen
5 Sterne:
 (89)
4 Sterne:
 (12)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


134 von 143 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klarstellung zum Thema Schnitte und Empfehlung
Quentin Tarantino hat zwei Versionen seiner Kill Bill-Saga geschnitten bzw. schneiden lassen. Eine Version für den östlichen (Japan etc.) Markt, bei denen drastische Gewaltdarstellung in Filmen ein Stilmittel ist, welches sich aus dem kulturellen Hintergrund der dortigen Filmindustrie erklärt, und eine Version für den westlichen Markt. Dazu zählen...
Veröffentlicht am 21. November 2006 von Matthias Christel

versus
17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Toller Film, gutes Bild, mittelmäßige Blu-Ray
Achtung, das Menü gibt es nur auf Französisch. Soweit eigentlich kein Problem, aber bei den Tonspuren wurde ein bisschen gegeizt. So gibt es nur die französische und die englische Tonspur.

Das geht ja eigentlich auch, steht immerhin so in der Produktbeschreibung. Aber was nicht darin steht, und was das Filmvergnügen (auf Englisch) für...
Veröffentlicht am 21. Dezember 2010 von Marco N.


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kill Bill, 7. Mai 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
... eben ein typischer Tarantino.
Was soll ich da noch schreiben und kostenlos für Amazon die Arbeit machen *gnüpf* ... Das glaub ich jetzt nicht. Es fehlte noch EIN Wort *grrr*
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich kenne sie ja schon, 8. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kill Bill: Volume 1+2 - Steelbook [Blu-ray] (Blu-ray)
Es gibt halt Filme die ich bestimmt schon dreimal gesehen habe und dennoch will ich sie haben. Kill Bill gehört einfach in den Schrank und ich sehe mir die beiden Folgen gerne wieder an. Als Blue Ray Version wurde der Film sehr gut digitalisiert, ist aber sicher die subjektive Meinung eines Zuschauers der kein Technik Freak ist. Ich wusste bis zu diesen Rezensionen nicht einmal das es eine ungekürzte asiatische Version gibt, würde ich eh nicht verstehen ;) Die Box ist gut gestaltet und als Steel Version hebt sie sich schon ab. Das hier drei "Postkarten" dabei sind ist nett, sicher aber eher was für Sammler. Ich hatte mir die Filme geliehen, dann Normal auf Sky gesehen und jetzt nenne ich diese schöne Blue Ray Steelbox für einen angemessenen Preis mein Rigen, so bin ich sehr zufrieden. Empfehlung bei Filmen ist so eine Sache, bei Kill Bill zählt der Kult Faktor mit dazu und daher finde ich die gehören in eine gut sortierte Sammlung, so gesehen Empfehlung. Wer mit den verworrenen Gedankengängen eines Quentin Terantino nicht zurecht kommt sollte die Finger davon lassen, es ist halt für manche anstrengend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tip, 23. August 2012
habe die Blue ray Edition heute gekauft ( Fachhandel 17 €) aber noch nicht gesehen. Habe beide Teile im Kino gesehen und über die Filme brauche ich ja kein Wort zu verlieren .
Aber habe gerade gelesen, dass der blöde FSK 18 Aufkleber sehr bescheiden abgeht.Habe den Aufkleber auch sofort als erstes entfernt und zwar mit einem Fön. Kurz warm machen und abziehen und rückstandslos entfernen.

Denke nicht dass, wenn ich die Filme angeschaut hab noch was zu meckern hab also 5 Sterne!! Top Filme - Top Regisseur!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Meine Meinung, 17. November 2006
Also ich möchte nicht wie viele andere eine Inhaltsangabe des Films abgeben, sondern meine Meinung zu dem äußern, was in dem Film geschieht. Es handelt sich um einen typischen Rachefilm. Der Hauptdarstellerin wird wirklich etwas unfaßbares Schreckliches angetan und sie rächt sich dafür. Das ist die simple Story des Films. Nicht neu, aber immer wieder gut. Der Film besteht aus grausamen Gewaltszenen, die der Regisseur manchmal irgendwie mit einem Augenzwinkern rüberbringen will. Manchmal wie gesagt. Einige Szenen wirken grotesk, einige Situationen bizarr. Fast wie in einer Komödie, obwohl es überwiegend einfach nur die blanke Gewalt ist, die überhaupt nicht komisch ist. Aber warum finde ich diesen Film so gut? Für mich wurde hier ein Kunstwerk geschaffen, weil aus meiner Sicht die Realität durchaus widergespiegelt wird. Unsere Gesellschaft wird immer gewalttätiger und das ist oft im Gegensatz zum Film nicht körperlicher Natur, sondern geistiger Natur. Es fängt im Berufsleben an, der Chef schikaniert einen, die Kollegen mobben sich gegenseitig oder in den Schulen, wo offenbar immer mehr die Anarchie durchzubrechen droht überall herrscht Neid und Aggression. Dabei verletzen sich die Menschen gegenseitig - wie gesagt meistens auf einer geistigen Ebene. Aber eben diese Gewalt kann in unserer Seele die Wunden reißen, die in dem Film als körperliche Gewalt gezeigt werden. Weil der Film deshalb irgendwie große Teile der Gesellschaft widerspiegelt, handelt es sich dabei für mich um ein Kunstwerk. Aber das ist nur meine Meinung. Und obwohl ich eigentlich nicht auf Gewalt stehe, gebe ich diesem Film deshalb 4 Punkte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


34 von 138 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wieder keine ungekürzte Fassung von Vol. 1, 27. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Kill Bill: Volume 1+2 - Steelbook [Blu-ray] (Blu-ray)
Eins vorweg: Die Filme sind in meinen Augen bereits jetzt schon echte Klassiker. Action-Fans und Freunde tiefgründiger Dialoge kommen auch heute noch nach mehrmaligem Ansehen voll auf ihre Kosten. Leider wurde sich für die Blu-Ray-Neuauflage nicht die Mühe gemacht, die ungekürzte asiatische Version von Teil 1 mit auf die Scheibe zu bringen. Das wäre für mich zumindest ein Kaufgrund gewesen. Für Leute, die wie ich bereits die DVDs besitzen, lohnt sich der Kauf also nicht. Was nützen unzählige Extras, wenn das, was man eigentlich gerne mal in vernünftiger Qualität hätte, letzten Endes doch wieder nicht mit dabei ist. Alle anderen können, sofern sie nicht allzu viel Wert auf eine ungeschnittene Version von Teil 1 legen, bedenkenlos zugreifen. Für mich aber ist das Produkt wertlos.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kill Bill Vol I, 15. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Leider ist eine der besten Kampfsequenzen nicht in Farbe sondern in Schwarz-Weiß gehalten. Meines Wissens ist das im Original nicht so - zumindest auf You Tube sieht man diese Scene in Farbe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kill Bill, 4. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Kill Bill: Volume 1+2 - Steelbook [Blu-ray] (Blu-ray)
Kill Bill ist ein echt geiler Film beide teile sind Top was nicht zuletzt an Uns Thurman liegt beide teile sind natuerlich uncut und das stellbock sieht echt toll aus von mir gibt es deshalb 5 Sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Quatschfilm, 12. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe die Filme für meine 23-jährige Tochter gekauft. Als Geschenk. Die findet die beiden Filme und Tarantino toll. Ich finde Kill Bill einfach trash. Ein zartes Püppchen metzelt 100te Typen nieder usw. Alles quatsch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 168 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Anspruchslos ist noch gelobt, 24. Oktober 2007
Tarantino ist ein Regisseur der mit jedem weiteren Film beweist, wie überbewertet er doch eigentlich ist.
Kill Bill 1&2 gehören mit Sicherheit zu den übleren Machwerken der Filmlandschaft. Eine Story die in drei Sätzen erzählt ist soweit aufzublasen dass es für zwei Filme reicht grenzt schon fast an Kunst.
Mit wieviel heißer Luft hier aufgeblasen wurde grenzt dann allerdings schon an Lächerlichkeit. Die Menge an Filmblut die hier vergossen wird, und die Art wie dieses geschieht, würde selbst in den meisten Kriegsfilmen deplaziert wirken.

Hätte eine Gruppe von Jugendlichen so etwas hergestellt, hätte man sich darüber lustig gemacht wie einfach man doch gestrickt sein muss um so einen niveaulosen Quatsch ertragen zu können.

Da aber "Tarantino" draufsteht und die sinnlose Gewalt bis zum Exzess zelebriert wird, betrachten einige das als große Kunst.
Es entsteht der Eindruck als hätte Tarantino sich gedacht: "Mal sehen ob ich mit so etwas durchkomme und sich die Leute wirklich so verladen lassen"

Was er sich dabei wirklich gedacht hat, darüber mag man streiten. Sicher ist nur eines: Er lacht den ganzen Weg bis zur Bank.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ich mag ihn nicht!, 7. Juni 2010
Tarantino ist schon sehr guter Regiesseur, doch seine Filme sind meist eine Art Tribute an alte Klassiker und das finde ich auch nicht schlimm!
Er ist einer der größeren Regiesseur, die keinen 0815 Hollywood Schund macht.
Doch mag ich diesen Film nicht und finde das ist der schlechteste Tarantino.
Man sollte schon Fan von solchen Eastern etc sein um sowas zu mögen.
Mit den anderen Tarantino Filmen konnte ich mich bisher anfreunden aber das ist echt naja....
und Gewaltverherrlichung ist blödsinn. Die Gewalt ist wie die meisten Eastern total unreal und übertrieben. Das hat nichts mit Gewaltverherrlichung zu tun
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Kill Bill: Volume 1+2 - Steelbook [Blu-ray]
Kill Bill: Volume 1+2 - Steelbook [Blu-ray] von Quentin Tarantino (Blu-ray - 2012)
EUR 15,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen