Kundenrezensionen


45 Rezensionen
5 Sterne:
 (32)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Teil 4 in dieser DVD-Edition leider massiv geschnitten!
In dieser DVD-Fassung wurde "Jesus von Nazareth" mit digital aufbereiteten Bild und Ton neu veröffentlicht.

Diese Fassung wird als ungekürzte Fassung beworben, da die damals vom ZDF geschnittenen Szenen nun Teil der Filme sind. Diese Szenen wurden damals nicht synchronisiert und sind daher mit deutschen Untertiteln versehen.

Allerdings...
Vor 18 Monaten von cineclub veröffentlicht

versus
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gemessen an der Zeit...
... in der dieser Film entstand, ist er sicherlich bemerkenswert. Gemessen an der Zeit in der er spielt, sieht die Sache wohl anders aus... Sieht man einmal vom teilweise umstrittenen Inhalt ab, ist das Werk handwerklich gelungen. Dramaturgie, Inszenierung und schauspielerische Leistung sind respektabel bis sehr gut. Anne Bankroft gibt eine wunderbar andere Interpretation...
Veröffentlicht am 20. November 2005 von Johann Weber


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Teil 4 in dieser DVD-Edition leider massiv geschnitten!, 24. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Jesus von Nazareth [Special Edition] [4 DVDs] (DVD)
In dieser DVD-Fassung wurde "Jesus von Nazareth" mit digital aufbereiteten Bild und Ton neu veröffentlicht.

Diese Fassung wird als ungekürzte Fassung beworben, da die damals vom ZDF geschnittenen Szenen nun Teil der Filme sind. Diese Szenen wurden damals nicht synchronisiert und sind daher mit deutschen Untertiteln versehen.

Allerdings wurden aus nicht genannten Gründen in dieser Fassung der Miniserie, im vierten Teil, eineinhalb Szenen im Ausmaß von ca. 7 Minuten, die seit 1977 Teil der deutschen Fassung und somit auch synchronisiert waren, geschnitten. Dabei handelt es sich zum einen um jene Szene, in der Zerah Judas überreden kann, Jesus an den Hohen Rat auszuliefern. Zum anderen fehlt in dieser Fassung des Films die erste Hälfte des Letzten Abendmahls, in der Jesus Petrus auf dessen baldige Verleugnung aufmerksam macht und in der Jesus mit Judas das Brot in dieselbe Schüssel taucht.

Um die Serie möglichst vollständig sehen zu können nutze ich Teil 1 - 3 dieser Veröffentlichung von Koch Media.

Bei Teil 4 greife ich auf die alte Veröffentlichung (dunkler Schuber) von VCL aus dem Jahr 2009 zurück. Auch wenn hier z.B. die Szene fehlt, als Maria auf Nikodemus trifft sowie eine Szene mit Barabbas im Gefängnis.

Vielleicht schafft man es doch mal die Serie wirklich ungeschnitten zu veröffentlichen.

Eine der besten Jesus-Verfilmungen, aber ein Stern Abzug für die gekürzte Fassung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fast wäre alles perfekt gewesen...., 3. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich möchte hier nicht allzu viel Worte über den Inhalt verlieren. Franco Zeffirelli schuf meine liebste Jesus-Verfilmung, welche ich sehr gerne immer wieder einmal ansehe.

Bereits im Besitz einer Kopie auf DVD überlegte ich mir einige Zeit, ob ich mir den Film auch auf Bluray zulegen sollte. Zwei Argumente bewegten mich letztendlich zu diesem Schritt: Die englische Originalspur sowie die Aussage, dass es sich hier um die ungeschnittene Version handelt.

Die Lieferung war wie bei Amazon üblich schnell und so stieg bei mir die Spannung, als ich mit dem Betrachten des Filmes anfing. Zuerst war ich begeistert. Die Bildqualität ist tatsächlich besser. Zwar nicht ein riesengroßer Unterschied zur DVD-Fassung, dennoch ist er klar festzustellen. Die zahlreichen zusätzlichen Szenen waren auch vorhanden und man fragt sich dabei tatsächlich, weshalb sie herausgeschnitten wurden.

Ich war begeistert, mir die Blueray-Version zugelegt zu haben, bis zu Beginn des 4. Teils der Schock kam. Ich musste nämlich feststellen, dass gegenüber der DVD-Fassung ein nicht unerheblicher Teil fehlt, nämlich derjenige, als Meister Zerah Judas Iskariot zum Verrat überredete sowie der erste Teil des Abendmahls, als Jesus seinen Jüngern sagte, dass einer unter ihnen ihn verraten würde. Auch die Szenen fehlen, in welchen Petrus zu Jesus sagte, dass er bereit wäre, mit ihm zu sterben und Jesus ihm daraufhin prophezeite, dass er dreimal behaupten werde, Jesus nicht zu kennen. Da es sich meiner Meinung nach hier schon um Schlüsselszenen handelt, war ich verständlicherweise schon ziemlich enttäsucht, festzustellen, dass die Blueray-Fassung doch nicht vollständig ist. Mir gefiel nämlich die Darstellung des Judas Iskariot in dieser Verfilmung, der Jesus nicht aus niederträchtigen Motiven verriet, sondern um in erster Linie Jesus provozieren, sich als Sohn Gottes zu offenbaren und die Herrschaft zu übernehmen.

Fairerweise möchte ich es doch nicht unerwähnt lassen, dass gerade im vierten Teil die bessere Bildqualität besonders zur Geltung kommt, da es dort viele Nachtszenen gibt. Diese erscheinen in der Blueray-Fassung um Längen besser. Währenddessen man in der DVD-Fassung gerade bei Tageslicht im Fernseher praktisch nichts erkennen kann, erscheint in der Blueray-Fassung alles deutlich und klar.

Mein Fazit ist dennoch, dass sich die Anschaffung auch dann lohnt, wenn man bereits die DVD-Fassung besitzt. Ich finde es nur schade, dass eigentlich alles perfekt gewesen wäre, hätten nicht diese für mich wichtigen Szenen gefehlt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Film selbst ist immer noch einsame Spitze, jedoch..., 8. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jesus von Nazareth [Special Edition] [4 DVDs] (DVD)
gibt es 2 große Wermutstropfen. Doch das positive zuerst: Zeffirellis "Jesus von Nazareth" war, ist und bleibt noch für lange Zeit DIE Verfilmung von Jesus. Eindrücklicher und authentischer kann man die Evangelien kaum verfilmen.
Eines geht aber gar nicht: Die DVD-Karton wird außen mit „ungeschnittener Fassung“ beworben. Für die allermeisten Strecken stimmt das auch. Dass manche Szenen für die deutsche Version herausgeschnitten waren, ist überhaupt nicht nachvollziehbar. Dass man dies nun unmittelbar im Zusammenhang mit der übrigen Handlung sieht und nicht mehr in den Extras herumsuchen muss, rechtfertigt den Kauf dieser Ausgabe auf jeden Fall.
ABER:
1) Es fehlt die Szene, in der Judas im Gespräch mit Zerah zum Verrat an Jesus überredet wird.
2) Es fehlt der erste große Teil der Abendmahlsszene, als u.a. Petrus großspurig ankündigt, er würde Jesus nie verlassen. Es fehlt damit der komplette Teil nach dem Streitgespräch der Priester zu Beginn der 4. DVD und vor dem Beginn des eigentlichen Abendmahls, als man Judas die Treppen hochlaufen sieht und Jesus danach das Dankgebet spricht. Das ist immerhin der Teil von 11:32 bis 20:06 und macht somit 8 Minuten und 24 Sekunden die fehlen!
Warum gerade auf diese Schlüsselszenen in einer "ungeschnittenen" Fassung verzichtet wurde, ist aus meiner Sicht überhaupt nicht nachvollziehbar wenn man andererseits hingeht und sogar die Rückblicke und Ausblicke zu Beginn und Ende der einzelnen vier Teile drin lässt, in denen der Wochentag der nächsten Ausstrahlung genannt wird. Deswegen gibts auch einen Stern Abzug. Damit bewerte ich aber nur diese Edition der Serie, nicht den Film als solches. Der ist, wie eingangs bereits angedeutet, brilliant und zeitlos.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartige Jesus Verfilmung!!!, 28. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jesus von Nazareth [Special Edition] [4 DVDs] (DVD)
Einer der bester Jesusfilme, den ich je gesehen habe. Robert Powell bringt das so dermaßen brillant rüber, sehr sehr zu empfehlen!!!! Großartig!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Film mit Starbesetzung, 28. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jesus von Nazareth [Special Edition] [4 DVDs] (DVD)
Habe mir diesen Film gekauft, weil ich zum einen Bibelfilme mag, zum anderen reizte mich, dass dieser Film in den höchsten Tönen gelobt wurde. Nun, es ist ein toller Film mit einer hochkarätigen Besetzung. Jedoch kann man halt nicht mehr verfilmen, als der Stoff hergibt, da diese Geschichte halt so war wie sie war, selbst wenn noch mehrere Verfilmungen folgen.
Der Film ist in seiner Handlung toll aufgebaut, interessant, schon von der geschichtlichen Warte her. Dennoch, und das sei mir an der Stelle gestattet zu schreiben, gefällt mir die Verfilmung "Die größte Geschichte aller Zeiten" mit Max von Sydow aus dem Jahre 1965 besser. Diese Verfilmung ist m. E. emotional nicht zu toppen.
Dennoch ist der Film "Jeus von Nazareth" eine Verfilmung, die sich an die ursprüngliche Geschichte hält und nichts auslässt, dadurch wohl auch die Länge des Filmes.
Wer Bibelfilme mag, dem kann ich nur empfehlen, diesen Film zu kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gemessen an der Zeit..., 20. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Jesus von Nazareth [2 DVDs] (DVD)
... in der dieser Film entstand, ist er sicherlich bemerkenswert. Gemessen an der Zeit in der er spielt, sieht die Sache wohl anders aus... Sieht man einmal vom teilweise umstrittenen Inhalt ab, ist das Werk handwerklich gelungen. Dramaturgie, Inszenierung und schauspielerische Leistung sind respektabel bis sehr gut. Anne Bankroft gibt eine wunderbar andere Interpretation der Maria Magdalena- nicht das männermordene Weibchen sondern die mütterliche Freundin und Gefährtin. Robert Powell als Jesus hat viele starke Momente, Eindringlichkeit erzeugt er jedoch meist weniger durch sein Spiel, als durch sein dem gängigen Jesusbild sehr ähnliches Äußeres.
Schade finde ich dass es auch in diesem Film viele Ansätze gibt, die für die 70ger Jahre typisch sind. Der Anspruch Dinge, die in der Diskussion sind als Tatsachen auszugeben, es einfach einmal anders zu machen, auch wenn es unnötig oder nicht sinnvoll ist.
Aufwändig, langatmig- aber irgendwie auch lohnend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach ein Klassiker!, 20. Juni 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als ich diese Verfilmung vor über 30 Jahren das erste Mal gesehen habe, war ich schon begeistert. Für mich ist und bleibt sie die beste!
Franco Zeffirelli hat ein beeindruckendes Werk abgeliefert und wer dem Stoff und "klassischen" Filmen ohne Special Effects noch etwas abgewinnen kann, wird hier nicht enttäuscht.
Insbesondere gefällt mir, daß hier auch die Szenen drin sind, die in der deutschen Version seinerzeit fehlten; zwar nicht synchronisiert und mit deutschen Untertiteln, aber das macht mir nichts aus, da ich des Englischen einigermaßen mächtig bin.

Ich bin sehr zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nur als Ergänzung zum Original, 24. Juli 2002
Von 
Rezension bezieht sich auf: Jesus von Nazareth [2 DVDs] (DVD)
Der Inhalt des Filmes ist nur akzeptabel, wenn man ihn als Ergänzung oder melodramatische Untermalung zum Originaltext der Bibel versteht. Einzelne Szenen als filmisch umgearbeitete Bibelszenen sind sehr schön gelungen. Auch die Kulissen geben ein gutes Bild von Palästina der Zeit Jesu. Auch der Konflikt Jesu und seiner Anhänger zwischen den verschiedenen religiös-politischen Bewegungen im Judentum der damaligen Zeit wird -wenn auch oberflächlich - zumindest dargestellt. Einige Szenen lassen auch die Chraraktere der Jünger Jesu erahnen - wenn man weiß, dass dieser Film von einem italienischen Katholiken gemacht wurde. Dies merkt man auch an einigen Kameraeinstellungen, die eher an Fresken des 19. Jahrhunderts in italienischen Kirchen erinnern lassen. Hier lässt Zefirelli seine Kinheitserinnerungen aus dem Besuch der Sonntagsmesse aufleuchten - dies kann man kritisieren aber dennoch ich finde diese Aufarbeitung einer religiösen Sozialisation ein interessantes Stück Filmgeschichte. Der Film ist sehenswert für kritische und informierte Betrachter. Wenn Kinder und Jugendliche ohne fachkundige religionspädagogische Begleitung diesen Film sehen, bekommen sie falsche Informationen über die biblischen Erzählungen und die literarische Arbeit und theologische Absicht der Evangelisten. Da wäre ein anderer Unterhaltungsfilm für Kinder besser!
Ulrich Greder
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beste Jesus-Verfilmung aller Zeiten, 7. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Jesus von Nazareth [2 DVDs] (DVD)
In meiner Titelbeschreibung habe ich mein Urteil bereits klar und deutlich ausgesprochen. Es handelt sich bei dem Film wahrscheinlich um die beste und ausführlichste Verfilmung des Lebens Jesu Christi, die es je gegeben hat und die es in dieser Form wahrscheinlich auch nie wieder geben wird. Sicherlich wird man es fertig bringen, die Filmqualität zu verbessern. Eine bessere Darstellung des Inhalts und der schauspielerischen Leistungen wird aber kaum möglich sein. Ein unverzichtbarer Film für alle, die sich offen, ehrlich und ohne Vereingenommenheit mit der Person und dem Leben von Jesus Christus beschäftigen wollen. Ein kunsthistorisches Meisterwerk, ein gigantisches Film-Epos.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The best depiction of Jesus Christ on film, 3. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
It brings the story of Jesus to life in a very compelling way. Unlike other depictions, this one is a triumph on every level, and its greatest triumph is that by taking its time it allows the characters to develop dramatically and the viewer gets a sense of the motivations behind the actions rather than feeling like it is merely one scene connected to another without any rhyme or reason.

Jesus of Nazareth is riveting, moving, inspiring and beautiful. If you love Jesus Christ, you will love this film.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Jesus von Nazareth [Special Edition] [4 DVDs]
Jesus von Nazareth [Special Edition] [4 DVDs] von Franco Zeffirelli (DVD - 2012)
EUR 19,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen