Kundenrezensionen


282 Rezensionen
5 Sterne:
 (131)
4 Sterne:
 (73)
3 Sterne:
 (44)
2 Sterne:
 (20)
1 Sterne:
 (14)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


66 von 81 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lebenszeit statt Geld = Kapitalismus in seiner extremsten Form - düster aber leider nicht konsequent umgesetzt
>>> ZUM FILM <<<
Der Name Andrew Niccol ist vermutlich nur wenigen Filmfans ein echter Begriff. Zählt man jedoch ein paar der Filme auf, an denen Niccol als Regisseur, Drehbuchautor oder Produzent beteiligt war, beginnen die Augen vieler Fans zu leuchten: Die Truman Show, Lord of War - Händler des Todes, Gattaca. Und ob es nun die...
Veröffentlicht am 18. April 2012 von H. W.

versus
29 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Tolle Filmidee, aber ohne jede innere Logik umgesetzt
Die Idee einen gesellschaftskritischen Film zu machen, wo Lebenszeit Geld ersetzt, ist sehr innovativ und versprach großes Potential. Das Bild ist gut, die Schauspielleistungen der Hauptdarsteller in Ordnung und die Blu-ray hat sehr viele Sprach- und Untertitelspuren. Soweit so gut.
Dafür vergebe ich zwei Sterne. Mehr werden es aber leider nicht...
Veröffentlicht am 31. Mai 2012 von Naclador


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Verwandschaft zu Elysium?, 8. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: In Time - Deine Zeit läuft ab [Blu-ray] (Blu-ray)
Obwohl dieser Film das gleiche Thema verarbeitet wie sein "Pendant" Elysium wirkt er nicht thematisch kopiert.
Er behandelt das gleiche Thema: Arm=Hunger=Tod und Reich=Satt und unendlich viel Zeit!
Spannend inszeniert und mit kleinen logischen Effekten, die nicht zu sehr den Phantasien ferner Welten ensprungen sind.
Sozialkritisch von Anfang bis zum Ende ohne pröde zu wirken oder Neid zu verursachen.
Ein perfektes Werk!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aktuelle Kritik an unsere Gesellschaft, 11. April 2012
Rezension bezieht sich auf: In Time - Deine Zeit läuft ab (DVD)
Wir befinden uns in der Zukunft, eine postapokalyptische Welt, in der man mit Geld nicht's mehr anfängt. Denn dieses wurde durch Zeit ersetzt. Zeit, die jedem schon in der heutigen Zeit fehlt. Doch in In Time hat sich die Genetik des Menschen so verändert, dass die Menschen alle ab dem 25 Lebensjahr aufhören zu altern und ab diesem Zeitpunkt nur noch ein weiteres Jahr zu leben haben. Außer, man ist reich und kann sich Zeit kaufen und erlangt dadurch ewiges Leben. So erhält der Zuseher eigentlich ein Bild, welches heutzutage auch nicht viel anders aussieht.

Die armen kämpfen jeden Tag um jede Sekunde und die Reichen lassen es sich in den besseren Zeitzonen gut gehen. Heute wird zwar auch der Reichste nicht ewig leben, aber er kann sich bessere Versorgung leisten. In In Time wird in der Unterschicht fast archaisch um die Zeit gekämpft. Als die Mutter von Will (Justin Timberlake) nicht mehr genügend Zeit zur Verfügung hat und ihre Zeit abläuft, bricht für Will die Welt zusammen. Als er dann eines Tages einen reichen in seiner Zeitzone trifft und diesen hilft, überschreibt er ihm seine Zeit und auf einmal öffnen sich für ihn die Türen.

Als er für den Tod des Reichen beschuldigt wird, beginnt die Jagd auf ihn. Die Timekeeper sind erbarmungslos und treiben jede Sekunde ein. Will bleibt nichts anderes übrig als seine Zeitzone zu verlassen und in das Leben der Reichen einzudringen.

In Time wirkt zwar futuristisch ist aber aktueller denn je. Die Kritik an den Reichen und der Gesellschaft im Allgemeinen wird erbarmungslos dargestellt und spiegelt sich mit aktuellen Ereignissen wider. Auch in unserer Zeit geht die Einkommensschere immer weiter auseinander und die Schichten werden weiter. Die Oberschicht trennt sich mit großen Schritten von der Mittel- und Unterschicht. Die Mittelschicht wird kleiner und die Unterschicht immer ärmer. In Time nimmt kein Blatt vor den Mund und bringt die Botschaft sehr gut zum Vorschein.

Spätestens nach dem Abspann wird sich der eine oder andere selbst dabei erwischen, wenn man ein wenig darüber nachdenkt, was man gerade gesehen hat. Justin Timberlake legt eine gute Leistung dar und spielt Will sehr überzeugend. Als eine Art Robin Hood streift er umher und hilft den ärmsten. Gleichzeitig wird er von den Keepern gejagt. Das Katz-und-Maus-Spiel bietet viel Spannung und eine überzeugende Schauspielleistung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Durchschnitts-Film mit Durchschnitts-Plot und Durchschnitts-Schauspielern, 15. August 2012
Rezension bezieht sich auf: In Time - Deine Zeit läuft ab (DVD)
Die Idee des Films gefiel mir sehr gut: Eine Welt, in der statt mit Geld mit Lebenszeit bezahlt wird. Die Menschen in dieser fiktiven Welt leben in verschiedenen "Zeitzonen", wobei die Ärmsten der Armen meist nicht mehr als wenige Stunden zur Verfügung haben und täglich wahr- und wahrhaftig ums Überleben kämpfen müssen, während die reichen Profiteure des Systems den (Alb-?)Traum der Unsterblichkeit und zugleich der ewigen Jugend leben, denn äußerlich altern die Menschen ab dem 25. Lebensjahr nicht weiter.
Die Umsetzung ist jedoch leider nur mittelmäßig gelungen. Der Aufbau des Films funktioniert noch ganz gut und sorgt für Spannung. Die geschaffene Erwartungshaltung wird jedoch nicht erfüllt, da die Handlung sodann in einen äußerst simplen Hollywood-Durchschnitts-Plot abdriftet. Die Schauspieler wachsen über Durchschnitts-Leistungen nicht hinaus und auch die brilliante und anfänglich noch recht verfängliche Optik des Films nutzt sich zunehmend ab - die Sets wiederholen sich, die Dialoge verdampfen an den Oberfläche, das Visionäre bleibt vollends aus. Auch das Ende bleibt schwach und verfängt nicht.
Wer sich damit zufrieden gibt, dass die beiden Hauptdarsteller die ganze Zeit über unglaublich gut aussehen und im Übrigen ein seichtes Baller-Filmchen goutiert, mag ausreichend auf seine Kosten kommen. Wer nach einem intelligenten Science Fiktion mit Tiefgang sucht, sollte anderswo zugreifen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Justin Timerlake kann nicht nur singen., 22. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: In Time - Deine Zeit läuft ab (DVD)
Er kann auch sehr gut in eine Rolle schlüpfen und diese im Film glaubhaft
präsentieren. Amanda Seyfried ist als zweite Hauptdarstellerin eine gute
Besetzung und verleiht der Bezieh-/Paarung die nötige Tiefe bzw. Details.
Sie war hat viele von uns ja schon in anderen Filmen (z.B. das Leuchten der Stille)
überzeugt. Daher sehe ich sie auch hier gerne wieder.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen guter Film, 11. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: In Time - Deine Zeit läuft ab [Blu-ray] (Blu-ray)
einer der besten Filme wo der Timberlake spielt, die handlung ist so lala aber mit viel Action und daher 5 Sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen In Time, 2. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: In Time - Deine Zeit läuft ab (DVD)
I use this film in ESL classes at school, it is perfect for idioms ect. Kids (14-16) loved it even watching it in English was no problem for them
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Spannend und gut gemacht, 24. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Film war spannend bis zum Schlus und kein bischen Langweilig. Kann ich nur weiterempfehlen. Das Ende ist aus meiner Sicht nur etwas zu kurz geraten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Zeit als Geld - Hervorragende Systemkritik, 21. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: In Time - Deine Zeit läuft ab (DVD)
Zeit ist Geld - den Spruch kennt jeder. In der materialistischen Welt des Kapitals ist das die bedauernstwerte Realität. Geschickt verlegen die Macher des Films ihre Kapitalismuskritik in die Zukunft und denken diese konsequent weiter. So wird durch die weiterentwickelte Gentechnik die Zeit zum Zahlungsmittel selber. Für jeden Kaffee, für jede Busfahrt bezahlen die Menschen mit Lebenszeit. Und wie heute auch, gibt es in der Zukunft Viele, die sehr wenig und Wenige, die sehr viel dieser Lebenszeit haben. Es kommt zur Ghettobildung. Unerbittlich läuft für alle die Zeit ab.
Der Filmheld (Timberlake ist echt ein guter Schauspieler), im armen Ghetto beheimatet, bekommt von einem zeit-reichen Mann dessen Stunden geschenkt und gerät ins Visier der Zeitwächter. In der reichen Zone erkennt der Held, dass manche die Zeit horten und gar Millionen von Jahren besitzen, mit welchen man vielen Menschen das Leben leichter machen könnte.

Wir leben fast in solch einer Zeit - die Parallelen sind unübersehbar. Einige Wenige horten das Zahlungsmittel und lähmen damit den steten Wirtschaftsfluss. Andere haben nur wenig Geld und hätten es doch so nötig. Und nur weil unser Geld falsch konstruiert ist ... aber das würde zu weit führen (siehe: Helmut Creutz: "Das Geldsyndrom 2012").
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Interessanter Film, 16. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: In Time - Deine Zeit läuft ab [Blu-ray] (Blu-ray)
Der Film hat mich beim bewerten vor einige Schwierigkeiten gestellt. Zuerst konnte ich ihn nicht wirklich zuordnen. Danach das werten der Themathik und der "Welt". Und wie schon oft angesprochen die Logikfehler.

Auch nach wiederholtem ansehen habe ich schwierigkeiten mit diesem Film. Die Story steckt voller Klischees und Vorurteilen, sowie mannshohen Löchern in der Logik. Trotzdem gefallen mir die Bonnie und Clyde thematik des Films sowie der nicht wirklich unterschwelligen Kritk an unserem derzeitigen Geldsystems :-)

Die Story an sich wird hier schon öfter beschrieben weshalb ich mir das jetzt spare. Ebenso wie die Logiklöcher oder der genaueren Ausführung des Beispiels der Kapitalismuskritik. Macht ja auch keinen Spaß bei jeder Rezession immer das gleiche zu lesen ;-)

Was bei mir hängen geblieben ist waren die unkonventionellen Interviews. Sie interviewen zum Beispiel Justin Timberlake (der Schauspieler doch besser ist als erwartet) in seiner Rolle als Will Salas auf der Arbeit oder unterwegs. Ebenso wie den Oligarchen Weiß. Vermittelt den quasi "alltag" im Film der sehr schnell über Bord geworfen wird in der Geschichte nochmals etwas deutlicher was auch der atmosphäre hilft. Ein paar von den Eindrücken konnte ich sogar in dem Film mitnehmen was mir gefallen hat.
Technisch ist der Film auch sehr gut gemacht.

Die 3 Sterne liegen wirklich in der Story die manchmal doch schwer nachzuvollziehen ist, den Logiklöchern die der Story an keiner Stelle wirklich helfen und daran das die Charaktere kaum mehr tiefe bekommen als der ist der Gute, sie ist die Gute der andere ist böse und alle anderen sind hilflose Statsiten. Mehr vermitteln die Charaktere in der Regel nicht.

Gefallen haben mir wie oben erwähnt die Bonnie und Clyde thematik aber auch die Hauptdarsteller, es war ganz interessant sie mal nicht als Sänger/in zu sehen sondern auch mal als Schauspieler. Vielleicht wären die Leistung bei einer anderen oder tieferen Geschichte besser gewesen; ich weiß es nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Hammer Film!!!, 15. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: In Time - Deine Zeit läuft ab (DVD)
Einer der besten Filme, den ich seit langem gesehen habe! Spannend aber doch irgendwie nachdenklich. Beide Daumen nach oben! Durchaus zu empfehlen!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

In Time - Deine Zeit läuft ab [Blu-ray]
In Time - Deine Zeit läuft ab [Blu-ray] von Andrew Niccol (Blu-ray - 2012)
EUR 7,59
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen