Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pure Spannung auf höchstem Niveau, 30. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die nacht von Lissabon. (Gebundene Ausgabe)
1942. Auf der Flucht vor den Nazis erhält ein eben noch hoffnungsloser deutscher Emigrant von einem anderen Deutschen, der ihn im Hafen von Lissabon anspricht, ein obskures Angebot. Zwei Pässe mit Visa für die USA, sowie zwei Fahrkarten für das am nächsten Tag dorthin ablegende Schiff. Als Gegenleistung verlangt der Fremde, der sich als Josef Schwarz ausgibt, nichts weiter, als in dieser Nacht nicht alleine bleiben zu müssen und seine eigene Emigrantengeschichte erzählen zu dürfen.

Sie beginnt mit der Machtergreifung Hitlers, handelt von der Denunziation durch einen nahen Verwandten, von der Flucht ins französische Exil und dem riskanten Unternehmen, nach Jahren der Trennung, noch einmal seine Ehefrau Helen zu sehen.
Josef, der mit seinen gefälschten Papieren die Identität eines verstorbenen Wiener Kunsthändlers angenommen hat, reist über die Schweiz in seine Heimatstadt Osnabrück, wohl wissend, dass dort sein Schwager Georg, ein fanatischer Gestapo-Mann, nur darauf wartet, ihn wieder ins Lager zurückbringen zu können. Über einen nicht ganz freiwilligen Mittelsmann kommt es zur Begegnung mit Helen, die von Georg permanent ausspioniert wird. Sie liebt Josef noch immer und will auf getrennten Wegen mit ihm fliehen. Der Plan gelingt und das Paar erlebt noch einen unbeschwerten Sommer, bevor der Blitzkrieg gegen Frankreich sie ins Chaos stürzt. Danach sind sie nur noch Getriebene, die ums nackte Überleben kämpfen.

Josef Schwarz muss seinen hochspannenden Bericht wiederholt unterbrechen, weil die Lokale, in denen er mit seinem namenlosen Begleiter vorübergehend Zuflucht findet, der Reihe nach schließen. Doch die Geschichte muss in dieser Nacht zu Ende erzählt werden, bevor sie für Josef und seinen Zuhörer auf getrennten Wegen weitergehen kann. So treibt es beide durch Bars und Bordelle, die bis in die frühen Morgenstunden geöffnet sind, in dem Bewusstsein, dass "die Nacht von Lissabon" den Alptraum ihres jetzigen Lebens auf die ein oder andere Weise beenden wird.

Erich Maria Remarque hat mit diesem dramatischen Emigrantenschicksal einen Roman hinterlassen, dessen literarische Qualität auch 50 Jahre nach seinem Erscheinen immer noch Maßstäbe setzt. Als realer Tatsachenbericht und packende Liebesgeschichte zieht er nicht nur den unbekannten Zuhörer in seinen Bann, auch der Leser ist gespannt zu erfahren, warum Josef und Helen auf ihrer Flucht vor den Nazischergen das „gelobte Land“ so kurz vor dem Ziel nicht mehr erreichen und ihre Dokumente für die Passage in die Vereinigten Staaten an ein fremdes Emigrantenpaar verschenken wollen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr zufrieden )), 21. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die nacht von Lissabon. (Gebundene Ausgabe)
das buch war rechtzeitug wie erwartet da, genau so wie beschrieben.
bin sehr zufrieden!
und das buch an sich - ist eine sehr interessante geschichte )
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbare Roman, 10. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Arc de Triomphe: Roman (Kindle Edition)
Wie alle Remarque bücher,.... wunderbar geschrieben, wunderbare Geschichte, Mann soll einfach alle Remarque Bücher lesen. Aber diese Geschichte die sich in Paris abspielt ist schon eine sehr packende Geschichte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Arc de Triomphe: Roman
Arc de Triomphe: Roman von E.M. Remarque
EUR 9,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen