Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammeralbum!!
Über Shamall habe ich ja nun schon lange nichts mehr geschrieben. Was eigentlich ungerecht ist, denn es gibt kaum ein Projekt, das sich in den letzten Jahren musikalisch so geschickt vom atmosphärisch getragenen Elektronik-Projekt a la Jean-Michel Jarre zum waschechten Prog-Rock Act gewandelt hat. Und das, ohne dabei den von mir so geliebten roten Faden in der...
Veröffentlicht am 15. Juli 2008 von Andreas Müller

versus
3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Viel Luft um wenig!
Zuerst einmal ist positiv zu bewerten, dass der Bremer Musiker seine Platten im Alleingang einspielt, und das auf einem hohen produktionstechnischem Niveau. So etwas ist in der heutigen Zeit vorbildlich und gestattet dem Musiker viel mehr Freiheiten, als von einer Plattenfirma gegängelt zu werden. Deshalb gibt es 3 Sterne!

Leider wird diese Freiheit nicht...
Veröffentlicht am 8. Februar 2009 von morris


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammeralbum!!, 15. Juli 2008
Rezension bezieht sich auf: Questions of Life (Audio CD)
Über Shamall habe ich ja nun schon lange nichts mehr geschrieben. Was eigentlich ungerecht ist, denn es gibt kaum ein Projekt, das sich in den letzten Jahren musikalisch so geschickt vom atmosphärisch getragenen Elektronik-Projekt a la Jean-Michel Jarre zum waschechten Prog-Rock Act gewandelt hat. Und das, ohne dabei den von mir so geliebten roten Faden in der Musik zu verlieren. Alle von mir so geliebten Spannungsbögen, auf's und ab's, theatralische und ruhende Momente sorgen auch auf dem neuen Album für ausreichend Gänsehaut. Gitarren und Keyboards ohne Ende. Und eine wirklich individuelle eindrucksvolle Stimme. (Die allerdings nicht im geringsten an Eloy/Bornemann erinnert. Der Vergleicht hinkt dann doch ein wenig.) Für dieses Shamall-Album ist wieder einmal typisch, wie man es sonst nur von Marillion oder Pink Floyd oder natürlich allen anderen Shamall-Alben kennt, die CD besteht eigentlich aus nur einem Track. Sie in der Mitte aufzulegen, wäre wie bspw. "Dark Side of the moon" bei "us and them" anfangen zu lassen. Man muss sie von vorne bis hinten hören, sonst macht sie keinen Sinn. Hervorzuheben ist auch der sozialkritische Hintergrund des Albums, wie es der Name "Questions of Life" schon andeutet. Was die Qualität der Musik anbelangt, kann ich mich nur der Produktbeschreibung anschliessen, die ja nun so viel von dem, was ich auch zu sagen hätte, beinhaltet, dass ich das hier jetzt nicht wiederholen muss. Kurz gesagt: Diese Cd macht einfach Spaß!! Egal, ob mit einer guten Anlage über Kopfhörer oder im Auto - für Fans von gutem Psychedelic und gut klingender Rockmusik ist dieses Album ein Pflichtkauf. Auch Fans von Tool und Porcupine Tree (die früheren Alben) sollten hier ebenfalls auf ihre Kosten kommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Musik die Freude macht sich anzuhören!, 13. Juli 2008
Von 
R. Kirsch "DARKangel" (tiefstes Westfalen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Questions of Life (Audio CD)
Seit ein paar Tagen bin ich stolze Besitzern der neuen CD von Norbert Krüler und bin begeistert.

Obwohl ich dachte Ambiguous Points (2006) ging nicht mehr an musikalischer Qualität zu toppen, legt Norbert bei Questions of Life nochmal einen drauf , und hat sich selber übertroffen.

79 Minuten lang genialen Gitarrensound und harmonischen Keyboardklängen.
Texte über das Leben , was kommt und was sein wird ,die zum Nachdenken anregen.

Für mich gehört Norbert Krüler , zu den besten Künstlern und Multi Instrumentalisten (denn jedes Instrument spielt er selbst) der progressiven Musik.

Jeder einzelne Song vom ersten What will happen part I bis zum letzten
The power of life part II ein Hochgenuss!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das bisher beste Shamall-Album !!, 12. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: Questions of Life (Audio CD)
Questions of Life
Wenn ein Band-Projekt so viele Alben vorlegt wie Shamall, muss man normalerweise befürchten, dass spätestens ab dem 5. Album Langeweile aufkommt. Umso überraschter war ich eigentlich schon beim Vorgänger "ambiguous points of view", dass dem Herrn N. Krüler scheinbar die Melodien und Gänsehaut-Atmos nur so aus den Fingern sprießen. Questions of Life setzt da noch einen oben drauf. Das absolute Hammer-Album 2008! Jedem Fan vom Psychedelic-Rock a la Pink Floyd mit offenem Ohr auch für neue Elemente kann ich dieses Album nur wärmstens ans Herz legen! Ein erfrischend positives Prog-Album im Zeitalter der eher düsteren Musik.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...macht Apetit auf MEHR!, 13. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: Questions of Life (Audio CD)
Heute ist sie endlich eingetroffen: MEINE Questions of Life!

Wenn ich ehrlich bin, muss ich natürlich dem Magazin Eclipsed danken, ohne die ich Shamall gar nicht kennengelernt hätte! Aber nachdem ich Art of Sysyphus Vol.47 gehört hatte bekam ich einfach Apetit auf mehr!
Ich wusste gar nicht WIE VIELE Shamall Alben es überhaupt gibt und wie interessant es ist, sich die Veränderung des Stils von damals bis heute anzuhören! Die Discographie beschreibt wirklich ein gesamtes Lebenswerk.

Questions of Life erscheint mir als der momentane Höhepunkt von Shamall - Ein rundum gelungenes Konzeptalbum! Als Fan von Bands mit ausladenden Titeln - wie z.B Camel, King Crimson, Caravan, Pink Floyd, Porcupine Tree, Mike Oldfield etc. kann ich Questions of Life nur empfehlen!

Jeder Titel (eigentlich sind es ja nur 2 oder vllt. 3) wird filigran und exessiv ausgereizt.
Für mich das erste musikalische Highlight 2009 welches sich noch einige Wochen in meinem Player drehen wird!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Musik zwischen Zeit und Raum, 25. November 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Questions of Life (Audio CD)
Ich habe mir das Album auf Empfehlung der Zeitschrift Eclipsed gekauft und war am Anfang doch etwas skeptisch. Aber spätestens nach dem zweiten Stück war ich Feuer und Flamme für dieses Album.
Musik die einlädt, sich auf die Reise zur "Frage des Lebens" zu machen.
Nun gut, es wird hier nichts neu erfunden, was die Songs angeht. Aber es Musik auf ganz hohem Niveau.
Irgendwo zwischen Eloy und Pink Floyd und "etwas eigenes" oder ganz einfach - zwischen Zeit und Raum. Man wird hier 75 Minuten auf eine wunderbare Reise mitgenommen.
Grandioses Album..
Kaufpflicht!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen und noch 5 Sterne für eine 5.1-Surround-Sound-Version!, 15. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Questions of Life (Audio CD)
Diese wunderbare Musik trifft meinen Geschmack.

Dem Stöbern in anderen Rezensionen sei Dank, dass ich auf diese CD gestoßen bin.

Und somit möchte ich mich den 5* Rezensionen gern anschließen und zusätzlich an die Producer appellieren eine Surround-Sound-DVD-Version rauszubringen.

Alle "Gleichgesinnte" können hier dazu gern ihre Zustimmung voten!
Vielleich werden wir ja früher oder später erhört :-)

PS/Empfehlung 5.1-Musik*:
--------------------------
Achtung Suchtgefahr! Wer folgende 5.1-Scheiben auf einer guten 5.1-Anlage gehört
hat, dürfte bestätigen können "was für ein Hörgenuss/-erlebnis" dies ist.
Ein Unterschied zur einfachen Stereo-CD wie Tag und Nacht!!!
Seit der DVD "Jean Michel Jarre - Live in China" (die wohl beste dts/THX-Referenz)
bin ich um diesen ultimativen Eindruck reicher,
aber auch (um die vielen Euronen der neuen 5.1-Scheiben) ärmer :-)

Album
*Alan Parsons - On Air (dts)
*Depeche Mode - alle Alben (Remastered / Hybrid-SACD + DVD)
*Enigma - A Posteriori (DVD)
*Genesis - alle Alben 1970-1998 (Remastered / Hybrid-SACDs + DVDs) Box Sets
*Herbert Grönemeyer - Album 12 (Special Edition CD + DVD in 5.1. Surround-Sound)
*Jean Michel Jarre - Aero (DVD)
*Mike Oldfield - Hergest Ridge / Ommadawn

Konzert/Live
*Eagles - Farewell I Tour: Live from Melbourne (DVD)
*Genesis - When in Rome/Come Rain Or Shine - Live 2007 (DVD)
*Jean Michel Jarre - Jarre in China (DVD)
*Loreena McKennitt - Nights From The Alhambra (DVD)
*Mike Oldfield - Tubular Bells 2 & 3 live (DVD)
*Phil-Collins - Finally ... The first Farewell Tour 2004 (DVD)
*Schiller - Tagtraum live 2006 / Atemlos live 2010 (DVD)

Wer sich ebenso mehr "gute Surround-Musik" wünscht, sollte überall dazu Empfehlungen
aussprechen - wieder und immer wieder -
bis es die Musikindustrie erreicht und wir zukünftig immer zwischen den Formaten
CD2.0/DVD5.1/BD eines Künstlers wählen können.

-----------
>> PS: <<
-----------
Werter Norbert Krüler (Shamall),
ich möchte Ihnen raten Ihre besten/beliebtesten Alben als dts-DVD im echten 5.1-Surroundsound-Mix zu erstellen+anzubieten...

Dann wären Sie "damit" z.B. Kraftwerk/TangerineDream/KlausSchulze meilenweit voraus!!!
Und Ihre Musik würde vielleicht durch den Surround-Freundekreis bekannter...

Wie oben bereits gesagt:
Achtung Suchtgefahr! Wer obige 5.1-Scheiben auf einer guten 5.1-Anlage gehört
hat, dürfte bestätigen können "was für ein Hörgenuss/-erlebnis" dies ist.
Ein Unterschied zur einfachen Stereo-CD wie Tag und Nacht!!!
Seit der DVD "Jean Michel Jarre - Live in China" (die wohl beste dts/THX-Referenz)
bin ich um diesen ultimativen Eindruck reicher.

Speziell Live in China offeriert das Potential,
welches dafür auch in Ihrer Musik steckt...
-----------------------------------------------
also einfach mal dort reinhören und überlegen, ob es Ihrerseits machbar wäre.

Auch ist es sicherlich einfacher ein vorhandenes Album im 5.1 Mix zu verbessern,
als immer wieder kreativ an neuen Alben zu basteln ;-)

Würde mich wirklich freuen, hier etwas dazu von Ihnen zu hören!!!

Meine Rezensions-Unterstützung hätten Sie dafür! Alles Gute!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Einmal Shamall, immer Shamall, 22. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Questions of Life (Audio CD)
Ich kann die Shamall nur jedem empfehlen der ein Freund elektronischer Musik ist. Man kann damit entspannen, mit manchen Songs seine Bildersammlungen hinterlegen oder Videos nachvertonen.. oder einfach nur zuhören und genießen :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Viel Luft um wenig!, 8. Februar 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Questions of Life (Audio CD)
Zuerst einmal ist positiv zu bewerten, dass der Bremer Musiker seine Platten im Alleingang einspielt, und das auf einem hohen produktionstechnischem Niveau. So etwas ist in der heutigen Zeit vorbildlich und gestattet dem Musiker viel mehr Freiheiten, als von einer Plattenfirma gegängelt zu werden. Deshalb gibt es 3 Sterne!

Leider wird diese Freiheit nicht immer gut genutzt. Man wünscht sich hin und wieder einen Producer, der mit guten Ratschlägen aushilft, denn Norbert Krüler hat Ideen und ist absolut ernst zu nehmen.

Ein Beispiel: Fast in jedem Stück läuft sehr präsent eine Beckenspur mit, ein tschiptschaketschip-Sound, der zwar dynamisch ist, aber über kurz oder lang jedes Stück zum Einheitsbrei verkommen lässt. Man wünscht sich endlich mal eine Tschiketschik-Pause, damit stille Höhepunkte wirken können, damit die Gefühle sich entspannen können... durchatmen ist gefragt... Fehlanzeige!

Weiteres Beispiel: Krüler scheint den Wumm-Rumpel-Möchtegern-Collins-Trommelsound seines Programms zu lieben. Immer dann, wenn es etwas feinfühlig wird, knallen diese Drums dazwischen wie die Faust ins Gesicht und zerstören mögliche filigrane, feingemalte Bilder. Auch das wirkt dynamisch und in den ersten 10 Minuten spannend, wenn jedoch die gesamte Platte im Einheitsrhytmus verkommt, tut Krüler sich keinen Gefallen.

Und noch ein Beispiel: Jedes Thema wird unendlich breit und lange ausgewalzt. Variationen fehlen, neue Songstrukturen lassen auf sich warten und Krülers manchmal unerträgliches 'Denglisch' lässt nach einem kompetenten Sänger rufen, der die englische Aussprache beherrscht.

Ich meine: Wenn QUESTIONS OF LIFE auf 45 Minuten runtergekürzt würde, wenn hin und wieder ein Spannungsbogen unterbrochen würde, um einen neuen anzufachen, wenn der Künstler über den Drumsound zumindest mal nachdenkt - tja, dann wäre SHAMALL ein echter Tipp! So jedoch nicht... wegfliegen geht anders!

Für mich - es tut mir Leid - ist das viel hohle Luft, attraktiv verpackt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Questions of Life
Questions of Life von Shamall
MP3-Album kaufenEUR 8,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen