holidaypacklist Hier klicken Jetzt informieren Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Juli 2012
Ich habe einige Jahre, sowohl beruflich als aber auch Privat, unterschiedliche Blackberrys genutzt (Curve, Storm etc.). Mit dem Arbeitsplatzwechsel kam dann auch ein Nokia, ein HTC und ein Iphone. Alles sicherlich nicht die schlechtesten Geräte, aber gerade das Schreiben von Mails, SMS und Whatsapp auf Displays ist nichts für mich. Auch die viel zu überladenen App-Stores von Apple und Google braucht man nicht wirklich. Seit ich mir mit dem Bold 9790 wieder einen Blackberry gegönnt habe, ist für mich alles wieder bestens in Ordnung. Schreiben geht über die grandiose Tastatur super, Sprach- und Klangqualität sind super (kein Vergleich zum Iphone 4), alles wichtigen Apps und Funktionen sind da.

Warum nur noch über iOS oder Android geredet ist mir nicht klar. OS 7 von RIM funktioniert und ist auf das Gerät top abgestimmt. Ich habe das Gerät jetzt fast 3 Monate und es ist noch nicht einmal abgestürzt. Meine Mail-Konten und Kontakte sind da wo Sie hin gehören, egal ob aus dem Account geladen oder von Outlook. Sorry, aber bei solchen Dingen war/ist iOS und Android ein Katastrophe.

Im Gegensatz zum viel gelobten IPhone (egal welche Generation), stimmt hier das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Fazit: Jeder der, sowohl beruflich als auch Privat, ein stabiles, schickes und intuitives Smartphone möchte ist dem Blackbery 9790 sehr sehr gut bedient.
11 Kommentar|55 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2012
Ich hatte lange Zeit Smartphones von HTC, war auch sehr zufrieden damit. Da ich geschäftlich oft den ganzen Tag auf Messen unterwegs bin benötige ich ein Handy dass E-Mails empfängt und mit dem man ordentlich telefonieren kann. Nach langer Suche sollte es also das Bold 9790 werden.
Ich war positiv überrascht als ich das Gerät bekommen habe, kann die Tasten trotz dicker Finger problemlos bedienen. Der Push-Dienst von Blackberry ist unübertroffen, funktioniert einfach perfekt!

Von 6.30 - 22.30 Uhr E-Mail-Empfang, zwischendrin ca. 4 Stunden telefoniert... am Abend kann ich das Handy problemlos zur Seite legen, es ist immer noch Akku vorhanden! <- einfach Klasse!!!

Das Aufladen funktioniert ebenfalls super flott, brauche nie länger als 1,5 Stunden!

Ich nutze den Touchscreen so gut wie nie, aber meine Frau sagt er läuft flüssig! ;) Mit dem Trackpad kommt man auf Anhieb super zurecht!
Von mir satte 5* und eine glatte Kaufempfehlung für alle die ein Business-Smartphone suchen mit dem Sie über den Tag kommen!
0Kommentar|29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2012
Nachdem ich lange mit meinem BBerry Bold 9700 glücklich und zufrieden war, jedoch das Gerät nicht unbegrenzt haltbar ist, suchte ich nach einer Lösung und glaubte sie in dem Bold 9780 zu finden, was als Nachfolger bereit stand. Dem war nicht so. Es war wie eine billige Kopie des Vorgängers. So kam das Bold 9900 und es überzeugte mit seiner Leistung. allerdings war das Format nichts für mich. Die Tastatur perfekt, jedoch das größere Display zog natürlich Batterieleistung ab, die bei diesem Vertreter auch noch schwächer war. Meine Frau jedoch war begeistert davon. Also stand ich wieder da. Und dann kam er endlich - anderthalb Jahre nach Beginn meiner Suche - der Bold 9790 - eine Reminiszenz an den guten, alten Bold. Doch technisch ausgereifter, mit einer perfekten Tastatur. Die Verarbeitung ist pefekt. Das Gerät passt in die Hosentasche und ist trotzdem für mich gross genug, um Websiten zu lesen und mails zu schreiben. Ich spiele nicht mit dem Telefon, den es ist für mich in erster Linie da, um zu telefonieren, oder via Bb messenger oder mail mit Menschen in direktem Kontakt zu stehen. Dafür muss ich es nicht nach 18h wieder ans Kabel hängen. Und man kann ihn auch ausschalten - ohne die Angst, dass irgendein tool mitten in einem Konzert Alarm schlägt. Das Display ist brilliant, der Ton hervorragend. Man kann die Batterie wechseln. Mann kann den Speicher mittels SD Card vergrössern. Ich bin sehr zufrieden mit diesem Telefon, das weitaus mehr und doch vor allem DAS ist. Den alten Bold hat meine kleine Schwester, die immer von einem EiPhone träumte. Sie will nun den Blackberry nicht mehr hergeben.
11 Kommentar|48 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2013
Da Blackberry ein neues Handy mit dem System 7.1 auf den Markt bringt, wird davon ausgegangen, dass die Firma dieses System weiter unterstützt. Klar, ist ja auch das, das Blackberry am meisten verkauft. Damit werden die etwas älteren Modelle natürlich echte Schnäppchen. Das Bold 9790 begeistert durch die Kombination Tastatur, Touch und Trackpad. Hatte ich bei meinem alten Curve 9320 noch gedacht ich vermisse Touch, bin ich hier beim 9790 doch öfter beim schnellen scrollen durch Menüs, wirklich froh um das Trackchpad. Obwohl der Touchscreen super ist. Die Tastatur macht das Ding zu meiner Reiseschreibmaschine. Super! Dazu noch Docs to Go! Profi Textverarbeitungstool. Tastatur, Note 1.
Apps gibts genug, einige sind anders, aber inzwischen liebe ich die Apps! Wichtig, die DB App läuft in jedem deutschen Nahverkehr! Soll so etwa 18000 Apps geben in der Appwelt. Davon hab ich 40!
Spitze sind alle Social Apps, alle auch gemeinsam Nutzbar - ein Text, ein Foto überall laden - s is geil!
Sehr gut auch die micro SDHC Card, die macht Speichererweiterungen billiger als beim Apfel.
Push Mail, Verarbeitung 1, super Design, Ein echtes Einhandhandy, Bridge Funktion zum Blackberry Playbook und Modemfunktion sind super.
Ich habe einen Hello Mobil Vertrag mit Blackberry Dienst, für unter 12€ der reicht mir satt!
Also beim derzeitigen Preis, Zuschlagen, Auch Gebraucht!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2013
habe ich das optimale Smartphone gefunden (warum bin ich bloß die Umwege über Android und Windows gegangen ???)
Iphone sollte es nun wirklich nicht sein, das ist mir zu mainstream - heute läuft ja fast schon jeder zweite mit so einem Teil durch die Gegend.
Schon lange war ich überzeugt, dass ein BlackBerry grundsätzlich die beste Bedien-Oberfläche mitbringt und speziell für mich das non plus ultra in diesem Segment darstellt.
Aber ehrlich gesagt war's mir immer zu teuer.
Das Einsteiger-Modell 9320 wollte ich nun auch nicht unbedingt, das 9900 musste es nicht sein, aber das Bold 9790 wäre genau richtig.
Dank Amazon Warehouse Deals habe ich mir nun ein "wie neu" - Exemplar zum moderaten Preis gegönnt und ich muss sagen: ich bin rundum begeistert !!!

Ganz am Rande ein großes Lob an Amazon und Warehouse Deals - dieses Exemplar ist nun wirklich nicht von einem absolut Neuen zu unterscheiden.

Vorbei sind nun die Zeiten undurchsichtiger Android-Bedienung, von ständigem Nachlesen in der Bedienungsanleitung, überfrachteter - und meist zahlungspflichtiger - Apps, Totalabstürzen, umständliche Anmeldung bei irgendwelchen Google-Konten etc.

Ich bin weiss Gott kein Technik-Freak und bisher (Android) musste meine Frau mir bei diversen Einstellungen meist hilfreich zur Seite stehen (peinlich).

Nicht so beim BlackBerry. Hier ist alles selbsterklärend, geschickt untereinander verknüpft und die Einrichtung / Bedienung gibt niemals Fragen auf.
Das Gerät selber ist trotz überwiegendem Einsatz von Plastik sehr wertig verarbeitet, nichts wackelt, alle Spaltmaße stimmen und man hat das Gefühl, "etwas in der Hand zu haben".
Die Bedienung über das exakt arbeitende Touchpad macht fast mehr Spaß als über den Touchscreen, dieser wäre nahezu entbehrlich (trotzdem schön, das es ihn gibt).
Sehr entgegen kommen mir persönlich die beiden Hardware-Tasten "Gespräch annehmen" und Gespräch beenden". Das haben die wenigsten Smartphones (auch nicht die mit Tastatur). Es war immer schon recht störend und fummelig, erst das Display zu aktivieren, um dann auf dem screen die entsprechende Taste zum Annehmen oder Beenden des Gesprächs zu drücken. Beim BB gibt auch hier die Bedienung nie Zweifel auf.
Ebenso genial für ein Smartphone mit der Ausstattung ist die Akku-Laufzeit. Im reinen stand by-Betrieb habe ich schon knapp 10 Tage erreicht, bei intensiver Nutzung mit Gesprächen, 1-2 downloads über Wlan, ein paar Spielchen und etwas Musik hören hält der Akku immer noch rd. 3 Tage. Da bin ich von Android-Exemplaren (selbst das Motorola Pro mit 1800er Akku) Anderes gewohnt.
Wobei ich gelesen habe, dass man den Akku wohl zu noch längerer Laufzeit "trainieren" kann.

Hinzu kommt ein tadelloser Empfang und eine noch nie erfahrene Sprachqualität. Mit E-plus hier in absolut ländlichem Gebiet ständig ein Problem (musste zum Telefonieren meist vor die Haustür oder zumindest dicht an ein Fenster gehen) habe ich mit gleichem Anbieter nun einen ordentlichen und ausreichend stabilen Empfang im ganzen Haus.

Einziger winziger Kritikpunkt (das wäre dann allerdings Meckern auf hohem Niveau): die angeblich bei diesem Modell vorinstallierten BlackBerry Maps habe ich bisher nicht gefunden.
Amazon hat mir zwar freundlicherweise einen download link gesendet, aber der funktioniert nicht wegen irgendwelchen Einstellungen auf dem Rechner.
Dies zu eruieren / beheben fehlt mir allerdings die tiefgründige Kenntnis der Materie..........

Zusammenfassend mein ganz persönliches Fazit: BlackBerry ist wie Mercedes fahren: wer einmal hinter'm Stern gesessen hat, wechselt nie wieder.

Von mir eine absolute Kaufempfehlung !!!
11 Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2014
Ich bin kein Handy Freak, gelegentliches Telefonieren, meine email-Konten verwalten, ein bißchen Internet... das wars im großen und ganzen. War jetzt 5 Wochen aus gesundheitlichen Gründen von zu Hause weg und habe erstmals das Handy richtig gebraucht. - Es ist von der Handlichkeit/Größe/Kompaktheit unübertroffen, es paßt überall rein. Der Telefonempfang, u.a. aus dem Ausland, war absolut einwandfrei. Die Mails wurden gesendet und eine Warnlampe machte mich darauf aufmerksam, da ist was gekommen. Lediglich das Surfen ist manchmal zeitraubend. Die Tastatur ist trotz der winzigen Größe präzise ohne Fehltippen zu bedienen. Der Touch arbeitet einwandfrei. Im Freien war ich der Einzige in der Runde, der seinen Bildschirm auch in der Sonne klar erkennen konnte, auch bei den berühmten iPH war da nicht viel los. Ausfälle, Abstürze und was man sonst so liest, sind mir unbekannt. - Hab mir jetzt noch eine Torch 9810 zugelegt, da ich jetzt doch auf den Handy-Geschmack gekommen bin. Aber meinen Bold gebe ich nicht her, er bleibt für bestimmte Einsätze, wo die Kompaktheit wichtig ist, meine No 1. Ein erstklassiges Gerät. Die Sim umzustecken ist ja kein Aufwand.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2013
... ich halte mich so knapp wie möglich...!

1. größe perfekt und alltagstauglichkeit mehr als bestanden
2. die tastatur ist für blackberry kenner genau richtig
3. die verarbeitung ist ungewohnt einfach gehalten, reicht jedoch aus
4. auch bei mir wackelte der akkudeckel leicht, papier rein und fertig (hatte ich bei dem 9900 und dem 9700 auch)
5. akkulaufzeit ist okay, bei viel nutzung + facebook, whatsapp ist man dann jedoch schon nach 1 tag durch

alles in allem, ein kleiner kompakter begleiter, eher das zweittelefon!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2015
Als zwar ewiger Mac-User mit dem iPhone nie richtig warm geworden und ein gequältes Dreivierteljahr mit einem Android verbracht habend, kam nun ein Versuch mit dem Bold 9790. Ich war auf das Schlimmste gefasst, ist doch überall von gewöhnungsbedürftigem System und zu absolvierenden Lerntutorials zu lesen.

Von wegen! Das Teil liegt nicht nur perfekt in der Hand und lässt sich aufs Angenehmste in der Hosentasche versenken, es bedient sich vollkommen intuitiv und die Stabilität und Schlüssigkeit des Systems sind ein Traum. Da hat sich bei der Entwicklung wirklich mal jemand die richtigen Gedanken gemacht. Und obwohl aus Plastik, ist das Ding auch noch richtig schön, eine Augenweide und ein Handschmeichler.

Ästheten dürften sich an Gimmicks wie der Einstellung von verschiedenen LED-Farben freuen können. Für Multimedia-Anwendungen und Apps eignet es sich mit dem Micker-Monitor zwar nicht, doch wer einfach ein richtig gutes Phone mit ein bißchen Smart haben möchte, ist allerbestens bedient. (Für Datendienste wie MMS braucht es im Übrigen noch die Aktivierung der BlackBerry-Option beim jeweiligen Provider, wg. des alten OS 7).

Kurz: Eher nichts für den Mainstream und Preis-Leistungs-Fetischisten, für Individualisten und Leuten mit Hang zu Retro aber ein grandioses Gerät. Wahrscheinlich sowas wie der Saab unter den Zellfonen. Und wer einen Bentley braucht, greife zum BlackBerry Classic.
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2014
Wollte einfach wieder ein BB mit Tastatur haben. Vormals hatte ich das BB Bold 9000. Das 9790 ist einfach zu klein. Die Tastatur zum Rand hin abgerundet. Das Tippen geht auf meinem Firmenhandy BB 9700 wesentlich besser. Hab mir jetzt das Z10 gekauft. Die Bildschirmtastatur ist weltklasse, das Handy groß genug und das Betriebssystem einfach nur perfekt. Und preislich liegen die beiden keine 10 € auseinander.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2014
Nachdem mich mein Sony Xperia ein paar mal mit Komplettabsturz überrascht hat, stöberte ich mal wieder auf der Suche nach einem zuverlässigen Smartphone durchs Netz.
Ich war bereits mit dem Blackberry Bold 9000 ganz zufrieden, wäre da der doch etwas zu kleine Gerätespeicher nicht so störend. Seit geraumer Zeit liebäugelte ich mit dem Blackberry Q10, doch erschien mir der Preis (bis heute) unangebracht. Warum braucht man eigentlich immer das neueste Produkt? Die Antwort ist natürlich sehr einfach: Braucht man gar nicht, denn das neueste ist meist noch nicht ganz ausgereift! Nach einigem Überlegen war mir klar, dass ich gern wieder Blackberry nutzen möchte wegen ein paar nicht unentscheidenden Features, die ich als meine persönlichen Pluspunkte bei diesem Gerät hervorheben möchte:

- bequeme Hardwaretastatur
- zusätzliche Bedienung über den Touchscreen
- Akku wechselbar
- Speicher erweiterbar mittels Micro-SD
- problemlose Synchronisation mit Outlook
- gute Sprachqualität

Das 9790 ist deutlich kleiner als mein Android Xperia, so dass Webseiten, Videos etc. anschauen nicht wirklich besonders empfehlenswert ist. Meine Priorität liegt in der Kommunikation und nicht im Multimedia-Bereich, deswegen lediglich ein Stern Abzug und eine klare Kaufempfehlung für Tastatur-Fans.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)