Kundenrezensionen


35 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (10)
3 Sterne:
 (9)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (8)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen funktioniert, aber nicht ganz billig
Ich musste vor kurzem schnell eine DVD brennen. Es ging um eine Eye-TV Aufzeichnung. Da die Datei sehr groß war blieb für ein Konvertieren und Brennen mit den "hauseigenen" OS X Mitteln keine Zeit. Also schnell Toast 11 bei amazon heruntergeladen und die DVD`s (es waren dann doch 2 wegen der Größe) gebrannt. Ein Bearbeiten des aufgezeichnetet...
Veröffentlicht am 3. Mai 2012 von Axel Meyer

versus
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mogelpackung?
Toast 11 hinterläßt einen verwirrenden Eindruck bei mir:
Positiv fällt auf, dass die Konvertierungen gut funktionieren und dass die Bearbeitungsfunktionen deutlich üppiger sind als z.B. das Brennen einer CD über iTunes. So lassen sich drei verschiedene Effekte für die Tonbearbeitung verwenden, was mir sehr entgegenkommt, da ich diverse...
Veröffentlicht am 12. August 2011 von Michael Pfleger


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mogelpackung?, 12. August 2011
Von 
Michael Pfleger "micha_kp2" - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Roxio Toast 11 Titanium (DVD-ROM)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Toast 11 hinterläßt einen verwirrenden Eindruck bei mir:
Positiv fällt auf, dass die Konvertierungen gut funktionieren und dass die Bearbeitungsfunktionen deutlich üppiger sind als z.B. das Brennen einer CD über iTunes. So lassen sich drei verschiedene Effekte für die Tonbearbeitung verwenden, was mir sehr entgegenkommt, da ich diverse Effekte für meinen Audiosequenzer besitze. Allerdings werden nur die Effekte (Plug-Ins) von Drittanbietern angezeigt, nicht die des Audiosequenzers selbst. Wenn man also Musik produziert wie ich, kann man über Toast 11 sehr schön eine Demo CD erstellen, Stücke beliebig kürzen, ohne die Originale zu verändern, kann Ein- und Ausblenden beliebig gestalten, die Pausenzeiten zwischen den einzelnen Tracks individuell bestimmen (was mit iTunes ja nur pauschal möglich ist) und komfortabel Informationen eingeben. Es ist ebenso möglich eine Enhanced Audio CD zu erstellen, die auf normalen CD-Playern läuft und zusätzlich z.B. Bilder, Filme, Textdateien enthält, sehr praktisch.
Wichtig: Toast erstellt keine MP3 Dateien! Lediglich vorhandene MP3s können zu einer MP3 CD bzw. DVD zusammengefasst werden. Die Konvertierung müsste dann ein anderes Programm wie iTunes übernehmen. Toast 11 konvertiert Audio-Daten in AAC, FLAC, Aiff, Apple Lossless, Ogg Vorbis, WAV.

Die Video-Konvertierung erfolgt in alle gängigen Formate. Obwohl für die Konvertierung von und zu Blu-ray geworben wird, ist dies mit Toast 11 nicht möglich, außer man erwirbt das kostenpflichtige Zusatzmodul für knapp 20€. Sehr seltsam. Meines Wissens gibt es auch für Mac noch keine Blu-ray-Unterstützung (die funktioniert), weder von Apple noch einer anderen Firma. Von daher ist es möglicherweise sinnig, dass dies nicht im Preis inbegriffen ist und somit Toast 11 günstiger. Hinterlässt jedoch bei mir den Eindruck irreführender Werbung, und ist ärgerlich.

Die Konvertierung und Bearbeitung von Videos ist ähnlich komfortabel wie die von reinem Audiomaterial. Die Audiospur von Videos lässt sich ebenso wie die reinen Audiospuren mit Effekten bearbeiten. Allerdings gibt es hierfür eine andere Ansicht der Effekte. Während in der reinen Audiobearbeitung die Effekte ebenso dargestellt werden wie in meinem Sequenzer, werden die Effekte im Videomodus mit programmeigenen Reglern dargestellt, was doch sehr irritiert, obwohl in einem Pop-up-Window das inaktive (!) Plug-in erscheint. Möglicherweise ein Bug. Dennoch kann über jene ungewohnte Ansicht der Effekt justiert werden.

Die Qualität der Konvertierung ist nicht zu beanstanden. Wie zu erwarten ist die Konvertierung eines Videoclips aus einer MusikDVD für den iPod mit etwas Unschärfe und Kontrastverlust einhergegangen. Sonst gibt es hier nichts zu beanstanden.

Ärgerlich sind die Zusatzprogramme, die zwar in den Tutorials toll beschrieben werden, jedoch nur als Roxio Edition (RE) vorliegen. Fotos importieren für die Gestaltung der eigenen CD wird erst in der Vollversion ab 20 Dollar unterstützt! Vielleicht sollte man das als gutgemeinte Dreingabe verstehen. Nützlich ist das nicht.

Die Tutorials sind in englischer Sprache bzw. american english und gut verständlich, wenn man mit dieser Fremdsprache einigermaßen vertraut ist. Alternativ gibt es eine gute Hilfefunktion, die auch Hintergrundinformationen in deutsch bereithält.

Das Programm kann einiges und einiges nicht. Die Bedienung ist nicht gleich schlüssig, besonders, wenn man etwas mehr möchte als nur Kopieren. Aber man bekommt dann auch nach Einarbeiten viele nützliche Funktionen geboten, die die Archivierung und das Teilen (via Internet) eigener Videos oder Musik deutlich komfortabler gestalten als dies mit den Mac-eigenen Programmen möglich ist. Und gerade für ausschließliche Mac-User stellt es keinen Verlust dar, wenn nicht in MP3 konvertiert werden kann. Aber einen Gewinn bietet Toast 11 für diese, Videos aus einem beliebigen Format für iTunes oder iPad, iPhone aufzubereiten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Überteuert - dafür schlecht ausgestattet, 22. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Roxio Toast 11 Titanium (DVD-ROM)
Zunächst - ich habe die Software nicht bei Amazon gekauft. Der erste Grund für den Kauf war, dass meine alte 8er Version unter Lion nicht mehr einwandfrei lief. Der zweite Grund war, ich benötige den SpinDoctor, um Musik zu digitalisieren. Das funktionierte in den alten Versionen sehr gut und vor allem intuitiv. Naiv dachte ich, wenn man mittlerweile 3 Versionen weiter ist muss sich wohl auch einiges verbessert und weiterentwickelt haben - und der Preis ist ja auch heftig. Allerdings ist dem keineswegs so. Alles sieht zwar schön aus, aber von intuitiver Bedienung ist nichts mehr zu spüren. Da ich insofern etwas ratlos dastand, denk ich, es gibt ja eine Hilfe. Pustekuchen: Toast hat keine Hilfe integriert. Zweiter Gedanke: Handbuch. Aber kein einziger Satz in dem dünnen Heftchen über SpinDoctor. Eine PDF-Dokumentation ist ebenfalls nicht vorhanden. Eine Nachfrage beim Support (immerhin bietet Roxio so etwas an) wurde nach einigen Tagen derlei beantwortet, dass das Programm keine Hilfe enthält (hatte ich ja schon selbst festgestellt) und dass man mir auch nicht weiterhelfen könne, ich müsse halt rumprobieren. Das ist gelinde gesagt armselig für ein so sauteures Programm. Brennen geht im Übrigen gut, doch wenn es einem nur darum geht, dann muss darauf hingewiesen werden, dass es dafür kostenlose Programme gibt, die eben so gut arbeiten, z. B. LiquidCD.app. Da muss man sein Geld nicht zum Fenster herauswerfen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen funktioniert, aber nicht ganz billig, 3. Mai 2012
Von 
Axel Meyer "axelmeyer" (Heidesee) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Roxio Toast 11 Titanium [Download] (Software Download)
Ich musste vor kurzem schnell eine DVD brennen. Es ging um eine Eye-TV Aufzeichnung. Da die Datei sehr groß war blieb für ein Konvertieren und Brennen mit den "hauseigenen" OS X Mitteln keine Zeit. Also schnell Toast 11 bei amazon heruntergeladen und die DVD`s (es waren dann doch 2 wegen der Größe) gebrannt. Ein Bearbeiten des aufgezeichnetet Eye-TV-Stream`s war in Toast ohne Konvertierung problemlos möglich. Die Bedienung ist einfach und übersichtlich und es ging auch alles sehr flott. Für beide DVD`s habe ich inklusive Bearbeitung des Videos keine halbe Stunde gebraucht.

Einzig der Preis ist für eine gelegentliche Nutzung doch recht hoch, vor allem wenn man bedenkt das man als Windows-Nutzer für das besser ausgestattete WinOnCD von Roxio weniger als die Hälfte berappen muss...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Toast 11, 18. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Roxio Toast 11 Titanium (DVD-ROM)
Hardware
Imac i5 3.6 Ghz 8GB
Blu-ray Disk Brenner von Samsung Bd 506.

Betriebssystem
Mountain Lion 10.8.4

Nun zur Bewertung

+Toast 11 funktioniert wirklich mit externem Brenner.
+Funktionsumfang kommt fast an Ahead Nero ran.
+Das einzige Brennprogramm das den Namen Brennprogramm für Mac verdient.
+Das Programm selbst ist auf Deutsch.
+Programmgestaltung, Übersicht.
+Man wird sauber Step by Step zum Resultat geführt.
+Wie bei Mac Programmen gewohnt, gibt es mehr Einstellungen in den Untermenus als man am Anfang sieht.
+Mehrere Auflösungen sowie Full HD
+Das Programm selbst merkt und warnt bei falscher Bildfrequenz und konvertiert auf Wunsch (PAL).
+Blu-ray Video läuft einwandfrei auf LG Blu-ray Player am Fernseher.

-Blu-ray Brenn Plug-in kostet. (war mir zwar bewusst)
-Kein Handbuch, nur Videoanleitung auf Englisch
-Bei Videoumwandelungen brauch es etwas Zeit und verlangt vom Computer Leistung.

Fazit

Das Programm ist rundum gelungen.
Die zusätzliche Kosten zum Blu-ray Plug-in fallen etwas negativ ins Gewicht.

Wieso habe ich Toast gekauft?

IDVD verarbeitet weder Blu-ray noch Full HD Auflösung,
DVDs sollen nicht lange halten nur einige Jahren, Blu-rays hingegen bis 50 Jahre.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einzeln betrachtet ein gutes Programm!, 25. Juli 2011
Von 
Ingo Möller (Hannover) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Roxio Toast 11 Titanium (DVD-ROM)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Man muss bei der Bewertung von Roxios TOAST 11 sicherlich unterscheiden, ob man als Anwender das erste Mal mit dieser Software arbeitet, oder ob man bereits die Vorgängerversion(nen) besessen hat und rein die Unterschiede dieser neuen Version zu den alten vergleicht.
Für jemanden, der erstmals mit TOAST arbeitet dürfte das Programm einen gelungenen und auch durchweg brauchbaren Nutzen haben.
Alle Ansprüche, die man als Konsument an eine solche Software stellt, werden von TOAST 11 problemlos erfüllt. Das Brennen von CDs, DVDs und BlueRays ist ein Kinderspiel. Auch kann man mittels der Software Musik von Internetradios recht problemlos mitschneiden und bearbeiten. Die Videobearbeitung ist ebenfalls schlank und effektiv.
Jedenfalls für mich, der ich keine professionellen Ansprüche an mich selbst und meine Ergebnisse habe. Man kann seine Videos dann letztlich sogar unmittelbar auf entsprechende Seiten hochladen. Alles quasi aus einer Hand.
Und für die Anfänger, die TOAST noch nicht so gut kennen, werden die einzelnen Funktionen mittels Videoanleitungen und schriftlichen Anleitungen bestens erklärt. So kommt man sehr gut in die einzelnen Anwendungsgebiete der TOAST 11 Software hinein und lernt diese schnell effektiv zu nutzen.
Wer bereits die Vorgängerversion besessen hat, der dürfte ob der überschaubaren Neuerungen der Version 11 dann doch enttäuscht sein, denn diese halten sich wirklich in Grenzen bzw. sind nicht wirklich notwendig gewesen oder gar effektiv. Die Schnelligkeit der Version wurde bereits von einem anderen Rezensenten angesprochen. Hier muss man als mindestens 4GB Arbeitsspeicher in seinem Rechner haben, damit das Programm zügig läuft und dem Anwender keine allzu langen Wartezeiten beschert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Vielseitige Software, nicht die Traumlösung, 30. Oktober 2011
Von 
Harry So nah (Plöner See) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 100 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Roxio Toast 11 Titanium (DVD-ROM)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Die Software besteht aus 7 Modulen :
- Disk Cover
- Disk Katalogmacher
- Datensicherung / klonen
- Mac2iTiVo (Video sharing)
- Spin Doctor (Aufnahme-Software)
- Toast Titanium (Konvertierung von Video- und Audio-Dateien, Hörbücher-Dienste.

Leider funktionniert auf dem iMac nicht alles wie ich mir das wünsche.
Die Software belegt mit rd. 5 GB sehr viel Platz und arbeitet langsam, auch die Updates werden vom Server nicht vollständig heruntergeladen, es stockt bei ca. 50 % und geht nicht weiter.
Blu-Ray-Konvertierung gibt es nicht, vieles ist nur auf englisch beschrieben, die Bedienung ist nicht immer einfach... recht teuer für eine (hauptsächlich) Brenn- und Konvertierungssoftware.

Ich habe die Lust und das Interesse schnell verloren und benutze inzwischen für DVDs vornehmlich wieder den Windows-Rechner.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schlechte Software, mieser Service, 10. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Roxio Toast 11 Titanium [Download] (Software Download)
brennt keine BD, obwohl dies eigentlich versprochen wurde; das erforderlich Plug-in funktioniert nicht; der angebliche Support ist nur dümmliche Werbung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toast, 25. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Roxio Toast 11 Titanium [Download] (Software Download)
Ein tolles Brennprogramm für dem Mac, sehr übersichtlich und intuitiv zu bedienen. Alles in allem Mac typisch einfach. Einziges Manko sind die zusätzlichen Programme die zum Teil auf die Kontakte zugreifen wollen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ziemlich zufrieden, 3. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Roxio Toast 11 Titanium (DVD-ROM)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Das Programm ist wirklich toll gestaltet. Die gelegentlichen Änderungen in der Oberfläche beim Versionswechsel kann man, wenn man weiß was man eigentlich tun möchte, sehr gut verkraften.

In Punkto Stabilität kann ich nichts schlechtes sagen - es gab so einige Brenn-Freeware für den Mac die bei mir nicht sauber lief, bzw. keine sauberen Ergebnisse (sprich CD/DVD) ablieferte. Toast 11 ist definitiv besser ... nach meiner Erfahrung.

Ob man allerdings so viel Geld ausgeben will, wenn man eher die Basisfunktionalitäten einer Breensoftware nutzt ist fraglich. OS X bringt hervorragende Tools mit, die auch leicht zu lernen sind und einen großen Teil der Basisfunktionalitäten bereits abdecken. Das sollte man im Vorfeld gut überlegen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen überdimensioniert, eher was für ambitionierte Multimediabenutzer, 4. August 2011
Von 
Stefan Kelter "kelter_20257" - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Roxio Toast 11 Titanium (DVD-ROM)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Das Programm ist eine eierlegende (Multimedia-)Wollmilchsau und braucht vielleicht deshalb sehr viel viel Speicherplatz - alles zusammen rund 5 Gigabyte.

Insgesamt bleibt mein Urteil zwiespältig, dieses aufgeblähte Paket erinnert mich zu sehr an das ebenfalls überdimensionierte Nero unter Windows.

Obwohl die (Mindest-)Anforderungen an die Hardware übererfüllt sind, bleibt das Programm sehr langsam. (Da ich die Vorgängerversion nicht kenne, verweise ich auf andere Rezensionen, in denen im Vergleich mit der Vorgängerversion diese als schneller bewertet wird. Ich würde also bei der Vorgängerversion bleiben, insbesondere wenn es stimmt, dass keine wirklichen Verbesserungen vorhanden sind.)

Für jemand wie mich, der ab und zu einige Songs zu MP3 umwandeln, ab und zu eine normale CD brennen oder eine Audio-CD zusammen stellen, sowie eine Film-DVD brennen will ist das Programm auf jeden Fall mit Funktionen überfrachtet. Ein "abgespecktes" Programm tut es dann allemal.

Die Einarbeitungszeit ist abhängig von den Bedürfnissen, vieles ist ohne langes Überlegen sofort benutzbar, für diejenigen aber, welche den vollen Umfang nutzen will ist es sehr hilfreich, dass es Anleitungen in Form von Videos und ausdruckbaren Schritt- für Schritt-Anleitungen gibt.

Das zwiespältige Gefühl schlägt sich auch in der Bewertung nieder: Nicht schlecht, also 3 Sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen