summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos Learn More UrlaubundReise Fire HD 6 Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. April 2012
Eigentlich hatte ich immer eine Abneigung gegen WindowsHandys. Doch nachdem ich nun mal ein neues Smartphone haben wollte, probierte ich mich einfach mal durch die Betiebssysteme:
- Android: Mir persönlich zu unsicher und deutlich zu instabil. Die ständigen Systemeinstürze und das unwiederbringbare einfrieren nerven. (LG und Samsung)
- Samsung Bada: Schönes stabiles Betriebssystem mit leider zu wenigen Möglichkeiten
- Nokia S60: Einfach nicht mehr auf der Höhe der Zeit
Und dann nahm ich mal ein Nokia Lumia 800 in die Hand und war positiv überrascht. Von einfrierenden Androidhandys geschädigt, die sich nur durch Accuentnahme wiederbeleben ließen, musste es aber ein Handy mit entnehmbaren Accu sein. Außerdem gefiehl mir das Lumia 710 einfach und so kaufte ich dieses.

Negative Erfahrungen: Das Nokia eigene App "Netzkonfigation" hat mir irgendwie die Einstellungen so verstellt, dass ich keine SMS versenden und keine Anrufe mehr tätigen konnte. Nach Reset läuft wieder alles. Ist aber ein bekannte Problem bei WP7 und nicht auf das Lumia 710 begrenzt. Eigentlich soll das App den Internetzugang und MMS-Einstellungen automatisch einstellen. Funktioniert aber nicht bei jedem Anbieter problemlos. Ist auch in den App-Bewertungen nachlesbar.

Ein bischen stört mich der unübersichtliche Kalender, da er keine Wochenansicht hat. Die Monatsansicht ist nur ein grober Überblick und die Tagesansicht muss gescrollt werden. Es gibt noch eine Argneda-Ansicht, welche aber Tage ohne Termine einfach ausblendet. Dadruch übersieht man diese dann auch gerne. Es gibt zwar passende und wirklich gute Apps, die sind aber nur zum Betrachten von Einträgen und nicht zum Bearbeiten. Da schein Windows noch ein paar Hürden eingebaut zu haben.

Der fehlende Outlook-Sync fehlt mir nicht, da ich eh schon durch die Androidphones auf den Googlekalender ungegesattelt war. Allerding erwische ich mich derzeit dabei, mehr und mehr auf Windowlive umzusatteln, da dort, genau wie bei Google, Kalender und Kontakte online syncronisiert werden können, die aber auch auf dem PC mit MindowLive-Mail syncroniert werden.

Ansonsten fällt eigentlich nur der Accu negativ auf. Ich bin niemand der gerne ständig alles ein- und abschaltet, also ist abends mein Accu immer leer. Das kannte ich aber schon von Android-Touchphones. Nur das Samsung Wave II mit Bada machte diesbezüglich ein besseres Bild. Habe jetzt neben einem 12V-Ladegrät im Auto auch einen mobilen Accupack für den Notfall, um überall mal nachladen zu können.

Ansonsten hat mich aber WP7 und das Nokia Lumia 710 einfach nur positiv überrascht. Ich war noch auf keine bestimmten Android- oder iPhone-Apps festgefahren und hab im Marketplace bisher für fast alles ein App gefunden, was ich für mich persönlich benötigte oder mich interessierte.

Ich kann dieses Smartphone definitiv empfehlen. Einfach mal in die Hand nehmen und testen. So bin ich bei diesem Handy gelandet...

Als Handytasche hab ich die orginal Nokia-Flip-Tasche (Nokia CP-569) und bin sehr zufrieden damit.

P.S.: den entnehmbaren Accu musste ich bisher noch nie entnehmen, da das Handy einfach nicht abstürzen will.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. Juli 2012
Ich habe das Lumia 710 über ein Aktionsangebot bei einem anderen Vertrieb gekauft, so dass es sogar billiger war als das Lumia 610, das aus den bekannten Gründen, wie die zu schwache Hardware, nicht in Frage gekommen wäre.

Ursprünglich bin ich ein absoluter Android Fan, und habe geschäftlich ein HTC One X, das ich auch nie hergeben würde.

Das Windows Phone (Lumia 710 cyan) habe ich mir eigentlich als Zwischenlösung gekauft, mein privates HTC Desire hatte mit einem Lautsprecherdefekt einen wirtschaftlichen Totalschaden und ich wollte einfach über den Tellerrand schauen. Hier meine derzeitige Einschätzung:

Pro:
* Software stürtzt nie ab
* Akkulaufzeit >2 Tage (im Stromsparmodus sogar mehr)
* Navigation überragend (Habe es im Auslandsurlaub ohne Roming benutzen können, was bei Android nicht direkt geht, da keine Karten vorinstallierbar)
* Sprachqualität toll
* Verarbeitung gut, hat schon zwei Stürze vom Tisch überlebt
* Einfach zu konfiguieren

Contra
* IE 9 (Browser) zwar ausreichend, aber ich hoffe, dass mit 7.8 der IE10 kommt. Die Webkit/Chrome können einfach mehr, Seiten sehen alle etwas unsexy aus.
* Fühlt sich etwas billig an
* Viel weniger kostenlose Software (Gerade die Google Software (G-Drive und G+ sollte mal endlich portiert werden)
* Zune nervt

Fazit:
Ich wollte es eigentlich meiner Frau geben, wenn ich dann umgestiegen bin, gebe es jetzt aber nicht mehr her. Natürlich kann man nicht so viel damit spielen und konfiguieren wie mit dem Android oder iPhone, aber es läuft stabil, ist preiswert, Menuführung ist einfach super selbsterklärend und gut gelöst, da fühlt man sich plötzlich einfach als hätte man ein "fertiges Produkt" in der Hand, das man nicht mehr ändern muss. Gerade die Kacheln haben es mir angetan. Das habe ich bisher bei den anderen Herstellern und OS nie gehabt, dort hatte ich immer das Gefühl irgend etwas ändern zu müssen.

Wenn man wie ich normal telefoniert und 2-3 Stunden am Tag das Internet nutzt, ansonsten nur E-Mails liest, ist das Lumia 710 mehr als ausreichend.

[UPDATE] Mit 7.8 wird wohl kein IE10 kommen. Schade.

[UPDATE 26.08.2013] Nachdem ich jetzt mehrere Monate 7.8 installiert habe, vermisse ich einzig immer noch einen leistungsfähigeren Browser.
55 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. März 2012
Kann das Handy jedem empfehlen.

- schnelle Oberfläche
- Gehäuse liegt sehr gut in der Hand, nicht so wie bei manch anderen wo man Angst hat das es einen aus der Hand rutscht
- WP7 ist Klasse und nicht mit WP6 zu vergleichen, um längen besser
- es kommen immer wieder Updates, sprich man kümmert sich um Verbesserungen und nicht wie bei Android das man keine Updates erhält nur weil der Handy-Hersteller es blockiert oder nicht frei gibt weil er neue Handys mit neuer Version verkaufen möchte.
- kostenfreie Offline-Navigation "Drive" von Nokia
- unkomplizierter abgleich mit der Cloud "Skydrive" von MS
- tolles Display mit Gorilla-Glas
- Akku hält ausreichend lang
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. März 2012
Das Nokia Lumia 710 war mein erstes Smartphone und ich war wirklich positiv überrascht. Es bietet viele Möglichkeiten und Vorteile. Durch das Betriebssystem ist es möglich Programme wie Office zu verwenden und somit auch ohne Computer arbeiten zu können. Durch das große Display und die einfache Bedienung ist es sehr angenehm im Internet zu surfen und man kann immer auf dem neusten Stand sein. Was mir sehr gefällt ist die Möglichkeit die Cover zu wechseln und somit sein Handy seiner Tageslaune anzupassen. Außerdem kann man dadurch Kratzer sehr leicht beseitigen. Auf dem Display lässt sich auch sehr einfach eine Schutzfolie anbringen. Nachteile sind mir bisher eigentlich wenige aufgefallen, es hat beispielsweise keinen Timer, keine Notizfunktion und verglichen mit dem iPhone ist die Bedienung ein wenig komplizierter. Alles in allem ist das Handy jedoch zu empfehlen und bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
66 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. Oktober 2012
Super Nokia...weiter so!

Ich habe mir das Lumia 710 bestellt, da ich mit meinem bisherigen WP 7.5 von HTC nicht zufrieden war. Haufenweise Hardwarefehler und der Hersteller wussten keinen Rat. Nun wollte ich nicht wirklich viel Geld ausgeben, da das neue WP8 vor der Tür steht.
Vorgaben waren für mich:
Windows Phone
Kein HTC
So günstig wie nur möglich

Ich habe einige Jahre Nokia gemieden. Zum einem da ich das nicht tolerieren konnte das Nokia sein Geschäftsgebaren so handhabt, das trotz Subventionen die Produktion verlagert wurde.....Na egal, das soll hier mal ausen vor sein und jeder hat seine eigene Meinung dazu.
Für mich hat Nokia den Anschluss an das verpasste Smartphone Zeitalter nach langem erreicht.
Das Handy ist schön leicht und liegt super in der Hand. Der 1300mA Akku hält tatsächlich bis zu 2 Tage durch, das hat mich besonders beeindruckt.
Aber auch die Nokia spezifischen Apps ist der Wahnsinn schlecht hin. Kartenmaterial für die Navigation kostenlos und das für alle Teile des Globus. Sogar verschiedene Stimmenausgaben sind kostenlos. Geschwindigkeitswarner und Livetile zu Verkehrsmeldungen sind auch vorhanden.Klasse!Die Nokia Musikapp ist für jeden der gerne Musik hört ein musst have"Einfach ein Mix Radio zusammenstellen, offline verfügbar machen und schon kann man eine Menge klasse Musik unterwegs hören, so wie ich zum Beispiel im Auto, wenn ich das Lumia über Bluetooth mit meinem Autoradio verbinde.
Auch ein Nokia EBook Reader ist mit an Bord, super abzulesen. Kann man echt nicht meckern.
Der Nokia City Kompass ist der Hit. Einfach Kamera aktivieren und schon sieht man Locations in der Näher und was diese zu bieten haben.
Und so zieht sich die positive Liste in die Länge...
Da ist für jeden was dabei, was er benötigt...
Die Sprachqualität ist auch sehr gut, sowohl im normalen Telefonmodus als auch über Freisprechen.
Das mitgelieferte Headset ist zum Telefonieren sehr gut geeignet.
Zum Musik hören empfehle ich eher etwas hochwertigeres, das die Bässe auch besser verarbeitet.
Das ist aber bei allen Herstellern so, dass die Headsets nicht so toll sind. Zumindest hatte ich diese Erfahrung bisher gemacht.
Hut ab Nokia, gut gemacht.
Bin mal auf die nächste Generation mit Windows 8 gespannt(Lumia 920 und 820)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Juli 2012
Nach einem Iphone 4s, sowie einem Samsung Galaxy Ace, einem Motorola Defy, bin ich nun zurück zu meinen Ursprüngen gelangt.
Einem Nokia.

Ich habe mir davon wieder einen guten Empfang und eine gute Akustik erwartet, wie ich es von früher kannte.
Weg von abstürzenden Telefonen, die nur aus Software bestanden und nicht mehr aus ursprünglichen Telefonwerten.

Also habe ich mich an dieses Telefon gewagt.

Zuvor habe ich ein paar Tests gelesen.

Gerät.
Das Gerät ist solide verarbeitet. Für diesen Preis bekommt man ein Telefon, dass ein ausgesprochen gutes Display hat.
Das Menu ist sehr einfach gestaltet. Ein paar Kacheln, die die wichtigsten Funktionen zeigen.
Ein Wisch nach rechts und man gelangt zu den Einstellmöglichkeiten und den restlichen Apps.

Zugegeben, für Leute die eine Schwemme an Apps auf einen Blick haben wollen, wie bei Apple, für die mag diese Menuanordnung zu langweilig sein.

Das tolle jedoch daran sind die bewegten und Aktiven Kacheln.
Bei einer SMS, Whatsap oder Email, bewegen sich die Kacheln und zeigen den Posteingang an.

Aber nun zu den Fakten.

Meine Wohnung ist so weit vom Sendemast entfernt, dass alle Telefone Probleme mit einem stabilen Empfang hatten.
Ich bin bei T-Mobile.

Dieses Handy hier, hat absolut keine Probleme. Ich bin vollends begeistert.
Und das meine ich tatsächlich ernst. Der Empfang ist sensationell.
Genauso wie auch die Sprachqualität.

Wie wird hier also bewertet.
Einige der schlechten Rezensionen zeigen mir doch ganz klar, worauf Wert eglegt wird.
Natürlich kann ich hier nicht die 8 MP Kamera meines alten Iphones mit der 5 MP Kamera des Nokia vergleichen. Tue ich es doch, so brauche ich mich nicht wundern.

Ich lache jedoch jedes Mal, wenn mein Kollege in der Deutschen Bahn mit seinem Apfel verzweifelt und ich noch lachend weitertelefonieren kann.

Dies sind die tatsächlichen wichtigen Werte eines Handys.

PS: Auf dem Windowsphone ist das gesamte Office integriert.
Also Outlook, Exel, Word und Powerpoint.

Da kommt kein anderes mit.

Absolute kaufempfehlung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Februar 2012
Habe es für meine Frau gekauft. Mein Lumia 800 war eine große Enttäuschung gewesen(Akku). Es funktioniert einfach. Standby ist 2(wird benutzt) bis 5 Tage(liegt). Sehr annehmbar. Akku kann getauscht werden. Empfang gut. Sprachqualität nicht überragend, aber ok, da keine Abbrüche. Made in Korea ist ein Plus (800 in China). Kamera ist definitiv nicht gut. WP7 mit der Hardware sehr flott. Internet schnell. Verarbeitung absolut ok. Plastik. Ladegerät groß. Aber aufpassen: Hat einen hohen Ladestrom, sprich das Telefon wird unter 1:30 h damit vollgeladen! Nokia 800 Lumia mit dem mitgelieferten Netzteil in 3h! Gut für den täglich Gebrauch.
Fazit: Absolut brauchbar. 4 Sterne wegen der Kamera und der nicht Wirklich HiFi Qualität bei Musikwiedergabe mit leichtem Hintergrundrauschen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Juni 2012
Das neue Nokia Lumia 710 besticht durch ein wunderbares Design vereint mit ausgewogener Technik. Die blaue Verpackung des Gerätes offenbart ein interessantes Innenleben. Die Verpackung beinhaltet das Handy selbst, ein Ladekabel, ein Netzkabel, Kopfhörer und jede Menge Anleitungen in Form von viel Papier.

Inbetriebnahme:

Nach ca. 3 Sekunden drücken des Ein/Aus-Schalters startet das Handy. Das Betriebssystem ist sehr schnell hochgefahren und nach Bestätigung der PIN wird man durch ein selbstklärendes Menü geführt. Nach Beendigung der Einstellungen ist man schon auf dem Desktop von Windows Phone.
Was ich sehr schön finde ist, dass es nicht zwingend notwendig ist, einen Live Account zu besitzen. Das Handy funktioniert auch ohne! Sollte man jedoch Spielstände etc. speichern wollen, geschieht dies nur über einen Live Account.

Haptik und Design:

Nach den ersten Einstellungen nahm ich das Handy genauer unter die Lupe, um das formschöne Design bewundern zu können. Das Handy ist erstklassig verarbeitet. Nichts wackelt oder klappert. Die Bedienelemente sitzen bombenfest im Gehäuse.

Medien wiedergeben:

Das Wiedergeben von Medieninhalten, also Bildern, Videos und Musik, macht dem Gerät keine Probleme. Es läuft immer ruckelfrei. Negativ ist hier der Ton des Gerätes zu erwähnen, der leicht blechernd klingt. Hier gibt es bessere Lösungen.

Kamera:

Die Kamera liefert zu 80% perfekte Bilder. Voraussetzung sind gute Lichtverhältnisse und eine nicht spiegelnde Oberfläche des zu fotografierenden Objektes. Der LED-Blitz ist furchtbar grell und ist auf vielen Oberflächen auf dem Foto zu sehen. Ein verstellbarer Blitz hätte Abhilfe geschaffen.

Tippen und Internet:

Das Gerät wird per Touchscreen bedient, welcher auf alle Berührungen hervorragend reagiert. Das Surfen mit dem Internet Explorer macht Spaß, den die Eingabe geht leicht von der Hand. Selbst Grobmotoriker werden hier kaum daneben treffen. Der Browser selbst ist superschnell, selbst bei einer lahmen EDGE-Verbindung.

Betriebssystem:

Zum Betriebssystem selbst werde ich nichts schreiben, da es zwar zum Telefon dazugehört, aber an vielen Stellen ausgiebig erörtert wurde. Nur so viel sei gesagt: Es ist mehr als nur leicht zu bedienen. Durch die großen Kacheln ist es meiner Meinung nach sogar für technikaffine Senioren geeignet, die nicht mehr so gut sehen.

Office:

Das Handy besitzt ein Office Paket mit Word, Excel und Powerpoint. Meiner Meinung nach aber eher ein schönes Gimick, als damit auf einem kleinen Display produktiv zu arbeiten ;)

Akkulaufzeit:

Der Akku hält, wenn das Handy wenig benutzt wird, das WLAN ausgeschaltet ist und die Beleuchtung auf "automatisch" steht, gute 2 Tage. Wird das Handy durchschnittlich viel genutzt, also mit WLAN ein und ab und zu Mails checken und schreiben, Hin und wieder auch ein kleines Spielchen hält der Akku einen ganzen Tag. Das ist klassenüblich. Vielnutzer oder "Hardocre auf dem Handy Filmegucker" werden maximal 5 Stunden unterhalten ;)

Das Telefonieren:

Ja, was wäre ein Handy, wenn man damit nicht telefonieren könnte? In Zeiten von Skype, Facebook oder auch WhatsApp vergessen viele Leute, was die Hauptfunktion dieser Geräte eigentlich ist.
Die Sprachqualität ist einwandfrei, sogar sehr gut. Lediglich die Lautstärke der Freisprecheinrichtung ist viel zu leise. Auf Autofahrten versteht man leider nichts mehr.

Pro:

+gute Haptik
+gute Sprachqualität
+leichte Bedienung
+brillantes Display
+guter Touchscreen
+durchdachtes Design
+sehr gute Verarbeitung
+gute Kamera (gute Lichtverhältnisse vorausgesetzt)
+ausgezeichnete Navigation und zudem kostenlos!

Neutral:

+-Klang ist eher mittelmäßig
+-Die mitgelieferten Kopfhörer sind als Wegwerfartikel anzusehen

Contra:

-Lautsprecher zum Freisprechen ist viel zu leise

Fazit:

Das Handy ist Nokia durchaus gelungen. Der Schritt in Richtung Windows Phone war ein mutiger, aber der richtige! Wer ein topaktuelles Handy mit viel Leistung und einem super Design haben möchte, ist hier an der richtigen Adresse.

---------------------
Warum trotzdem 5 Sterne? Bewertet werden muss immer das Gesamtpaket. Und das stimmt einfach - man kann ein Produkt nicht abwerten, wenn eine von 1000 Funktionen nicht so funktioniert, wie man sich das vorgestellt hat ;)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. Mai 2012
Ich habe mir das Lumia 710 gekauft, weil ich das Klicki-Bunti von iPhone und Android so satt habe. Immer größerer Grafikaufwand mit immer größerer Hardware... Ich komme von einem iPhone 3GS, das mit dem Update auf iOS 5.X nicht mehr flüssig gelaufen ist. Außerdem hat das direkte pushen von Mails auf mein Handy nicht mehr funktioniert. Und, wie gesagt, ich war diese bunten Design mit ihren ewig tiefen und unübersichtlichen Verschachtelungen einfach nur satt. Bei Android kommt noch ein Updatechaos hinzu, wo niemand mehr durchblickt. Nein, ich wollte ein Smartphone, das schnell ist, funktioniert, eine flache Menüführung hat. Als Alternative gibt es auf dem Markt dafür im Moment nur Windows Phone 7.5. Soviel zu meinen Kaufgründen.

Das Smartphone selbst ist überraschend leicht. Das fällt einem als erstes auf. Es robust und sauber verarbeitet. Die abgerundeten Ecken sind sehr grifffest und handlich. Es liegt insgesamt sehr gut in der Hand und lässt sich optimal bedienen. Einzig beim Akku, der sich entnehmen lässt, ist man etwas unsicher, weil er sehr fest einrastet, ob man beim Entnehmen nicht etwas abbricht. Aber mit etwas Gefühl, kontrollierter Kraft und etwas Geduld ist auch das kein Problem.

Das Betriebssystem ist ein Traum. Schaut euch Videos zur GUI an, geht in einen Laden und schaut dort nach: Die Oberfläche sieht sehr befremdend aus, wenn man es das erste Mal sieht. Man muss sich mit dem Konzept erst anfreunden. Nach einer kurzen Gewöhnungsphase ist es jedoch sehr intuitiv und einfach zu bedienen. Es sieht auf den ersten Blick aus wie ein Telefon mit übergroßen Tasten für Rentner. Das ist insofern nicht falsch, als dass es so einfach zu bedienen ist, dass diese Altersgruppe ohne weiteres damit zurecht kommen wird, ohne dass sie primäre Zielgruppe wäre. Von der grafischen Erscheinungsweise abgesehen, verankert sich das System tief in die Social Networks. Das Handy macht nochmal soviel Spaß wenn man es mit Facebook, Twitter & Co. verbindet. Dazu braucht es keine zusätzlichen, das Handy ausspähende Apps wie bei anderen Handys, die Möglichkeit vom Handy auf Facebook zuzugreifen (und nicht umgekehrt) ist fest ins Betriebssystem integriert. Dabei gibt es keine Abzüge in der B-Note: Push funktioniert anstandslos, die Syncronisation von Googleangeboten wie Mails, Kontakte und Kalender funktioniert ohne Umwege und Probleme und der InternetExplorer erledigt seine Aufgabe sehr zuverlässig - subjektiv empfunden sogar besser als der Safari auf dem iPhone. Das Handy lässt sich nur mit Microsofts Zunesoftware betanken. Wer mal das Vergnügen mit iTunes hatte, wird mit Zune begeistert sein. Die Bedienung ist um Lichtjahre bequemer und logischer als bei iTunes. Einzig ein paar Schrullen nerven, wie zum Beispiel die Kuriosität, dass man Podcasts nur in dem (beinahe identisch aussehenden) Webinterface von Zune findet, den entsprechenden Menüpunkt aber nicht in der Software. A propos Podcasts: Wer das Angebot an Vorlesungen von Universitäten und ähnliche Angebote auf dem iPhone genutzt hat, wird hier etwas enttäuscht sein. Das Angebot besteht auch hier, aber doch sehr eingeschränkt.

Es gibt meiner Meinung nach zwei Kriterien, die man unbedingt vor einem Kauf überdenken sollte:

- es besteht keine solche Appvielfalt wie bei den anderen Ökosystemen. Wer sich ein Handy wegen der schieren Anzahl an Apps kauft, greift zu anderen Angeboten. Ansonsten gibt es für jede Lebenslage auch unter WP 7.5 Apps. Das Angebot ist nicht ganz so umfangreich wie bei Apple und Android und manchmal heißt die App einfach anders und ist von einem anderen Anbieter. Die wichtigsten Apps sind aber auch hier zu finden. Ich vermisse jedenfalls nichts und bin mit dem gebotenen Angebot zufrieden.

- Durch die Blume kann man die Diskussion in Fachkreisen zur Zeit so interpretieren, dass die momentanen Windows Phone Handys kein Update auf Windows Phone 8 erhalten werden. Die bisherigen Spezifikationen von WP 7.5 Handys sieht einen Single-Core vor, für WP 8 wird es wohl ein Dual-Core sein, sodass die momentanen Handys nicht mehr den Vorgaben entsprechen werden. Microsoft hält sich diesbezüglich natürlich bedeckt, sodass man nichts genaues darüber sagen kann. Das war für mich bedenkenswert, letztlich jedoch kein Hinderungsgrund: Ich brauchte das Handy jetzt und ich bin zufrieden mit dem Betriebssystem. Wann WP 8 schließlich herauskommt, steht heute noch in den Sternen, und bis dahin kann noch einiges passieren.

Im Großen und Ganzen hat das Handy fünf Sterne verdient. Als ehemaliger iPhone User bin ich sehr zufrieden und bereue den Wechsel keine Sekunde. Das Handy ist nicht nur vom Preis/Leistungsverhältnis ein Geheimtipp, sondern auch was das Design betrifft. Wer eine Alternative sucht, ist hier richtig.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. September 2012
Hallo liebe Amazon-User,

ich möchte mit euch meine Begeisterung für das Nokia Lumia 710 teilen.
Als Tastentelefonnutzer, dem die Buchstaben bereits an der Wange klebten, war ich gezwungen mir ein neues Handy zuzulegen. Ich war zuvor kein Fan von Smartphones, besonders dieses Wischen fand ich affig.
Android und OS waren mir mit ihren ganzen Icons innerhalb der Menüleiste viel zu unübersichtlich, auch das Reaktionsvermögen ließ zu Wünschen übrig. Da stoß ich auf das Nokia Lumia 710 und war von der Kachel-Optik und der schnellen Reaktionsfähigkeit begeistert. Besonders hat es mir nun nach der Zweiwöchigen Nutzung die Bus- und Bahn-App angetan. Zuverlässiger geht es kaum. Der aktuelle Standort wird sofort gefunden, das Smartphone realisiert sogar, wenn ich in Bewegung bin und sich der letzte Standort folglich verändert hat. Auch Nokia Maps ist eine tolle Funktion, über die ich ganz einfach nach beliebten Standorten in meiner Umgebung gucken und via Qype Rezensionen lesen und mir oft auch Fotos von der ausgewählten Lokalität anschauen kann.

Dank eBook-App lassen sich ebenfalls Bücher runterladen. Einziger Kritikpunkt: Spiele, Bücher und Co. können lediglich mit einer hinterlegten Kreditkarte bezogen werden. Vielleicht arbeitet Nokia noch an der Möglichkeit Paypal oder andere Zahlungssysteme hierfür nutzbar zu machen. Wer weiß, vielleicht ist das ja bereits mit dem 920 oder dem nächsten Update möglich. Ein Datentransfer zwischen einem Uralt-Mac und dem Nokia ist leider auch nicht möglich, Updates muss ich von einem anderen Computer vollziehen. Nur für Appel-User, die sich ein Windows Phone anschaffen möchten. Das gute Stück zersplittert euch auch nicht gleich nach einem Sturz aus geringer Höhe in hundert Teile... sofern es durch eine Hülle geschützt ist, versteht sich. Auch das Menü und die genannten Vorteile lassen Generation iPhone alt aussehen.

Kurzum: ich gebe das Lumia nicht mehr her. Ich hätte wirklich nicht gedacht, wie süchtig solch ein Smartphone macht. Die Optik ist zudem auch sehr ansprechend und die Kacheln farblich nach Belieben anpassbar. Auch die Vielzahl an Klingeltönen lässt keine Wünsche offen. Favoritenwebsites können mit nur einem "Tipp" auf den Touchscreen auf die Startseite manövriert werden und sind somit schnell griffbereit. Das SMS-Menü gleicht einem Chat, die gesendeten und erhaltenen Nachrichten befinden sich je in einer Sprechblase. So lässt sich eine Konversation zusammenhängend und übersichtlich verfolgen und bei Bedarf ganz einfach und komplett löschen.

Habe ich mich doch dazu entschlossen jemanden anrufen zu wollen und befinde mich immer noch im SMS-Menü, kann ich mit nur einem Tipp auf den Namen in das Telefon-Menü gelangen und den Teilnehmer anrufen. Ich habe bis dato noch nicht auf die Kontakte-Kachel zurück gegriffen, weil es anders so einfach und schnell geht.

Der Flugzeugmodus ist auch erwähnenswert: Einfach einschalten und schon ist man Nachts vor unnötiger Strahlung geschützt. Auch der Kalender weiß zu begeistern. So erscheinen eingetragene Termine je nach Datum in der Kalender-Kachel sowie im Ruhezustand. Der Wecker funktioniert ebenfalls zuverlässig und lässt sich für mehrere Tage aktivieren.

Ich könnte noch weiter und weiter schreiben aber überzeugt euch selbst von diesem grandiosen Smartphone! Es wird euch überraschen. Aber denkt immer daran das Akku-Kabel oder USB-Kabel dabei zu haben, bei intensiver Nutzung schaltet der Akku nämlich binnen eines Tages auf Sparflamme, was aber kaum verwunderlich und keineswegs ein Kritikpunkt ist.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.