Kundenrezensionen


138 Rezensionen
5 Sterne:
 (74)
4 Sterne:
 (34)
3 Sterne:
 (13)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (13)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


34 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragend, sehr schnell, wenig Schmerzen. TOP!
Ich epiliere seit einigen Jahren (nur Beine) und darf mich zu den erfahrenen Leuten zählen.
Ich hatte bislang div. schmerzhafte Epilierer, der letzte war der Braun Silk-Epil Xelle, der nach ca. 2,5 Jahren kaum noch funktioniert hat, da er an den Rädchen "verstopft" war und sich nicht mehr reinigen ließ.

Ich bin von meinem neuen Epilierer...
Veröffentlicht am 16. Juli 2012 von Julei

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Firma Braun muss sich für diese Gerät schämen.
Seit 20 Jahren benütze ich Braun- Epiliergeräte, dass die nur max. 2,5 Jahre funktionieren, habe ich mich schon damit abgefunden, deswegen habe ich eine Garantie für 5 Jahre abgeschlossen und wie immer ging mein Gerät nach 2 Jahren und 3 Monate kaputt, da dort nichts zu reparieren war, erhielte ich neu - diese Braun silk-epil 5 -Gerät. Diese...
Vor 9 Monaten von Shmulevich Tatiana veröffentlicht


‹ Zurück | 1 214 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

34 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragend, sehr schnell, wenig Schmerzen. TOP!, 16. Juli 2012
Von 
Julei (Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Braun Silk-épil 5 5280 Epilierer mit dualem Komfortsystem (mit 3 Aufsätzen) (Badartikel)
Ich epiliere seit einigen Jahren (nur Beine) und darf mich zu den erfahrenen Leuten zählen.
Ich hatte bislang div. schmerzhafte Epilierer, der letzte war der Braun Silk-Epil Xelle, der nach ca. 2,5 Jahren kaum noch funktioniert hat, da er an den Rädchen "verstopft" war und sich nicht mehr reinigen ließ.

Ich bin von meinem neuen Epilierer einfach nur begeistert!
- ich hatte nahezu KEINE SCHMERZEN, auch ohne vorheriges Kühlen (durch die Massage-Rollen fühlt es sich eher nach einem leichten Kratzen an der Haut an)
- das Epilieren ging DOPPELT SO SCHNELL, da man nicht 10 mal über die gleiche Stelle gehen muss, sondern 1-2 mal ausreicht
- der Epilierer hat auch wirklich KLEINSTE HAARE erfasst.

Über die Dauer des Ergebnisses kann ich noch nichts sagen. Nachdem aber auch kleinste Haare weg sind, sollte es etwas länger halten als bisher.
Das man 4-6 Wochen haarfrei ist, ist ein Irrglaube. Das sollte jedoch jedem, der normalen Haarwuchs hat, klar sein.

NACHTEIL:
- das DREHRAD zum Einstellen der Geschwindigkeit ist wirklich nicht benutzerfreundlich. Mit einer Hand kann man es kaum verstellen. Ist mir persönlich allerdings egal, weil man das Teil einmal anmacht und am Ende wieder aus macht.
- das Gerät liegt nicht so schön in der Hand, wir breitere Epilierer.

Zum Thema "DAS KABEL IST LOCKER", welches ich hier häufig lesen durfte:
Das Kabel funktioniert hervorragend. Man muss es nur etwas kräftig hereinstecken, dann rastet es ein. Beim Herausziehen braucht's dann ein klein wenig Gewalt.

Die REINIGUNG klappt problemlos, auch ohne Wasser.

Das ein Epilierer LAUT ist, ist halt so. Habe noch kein besseres Produkt gesehen bzw. gehört.
Dafür geht es bei diesem Epilierer wenigstens schnell und ist bald wieder ruhig.
Auch, dass es nach dem Epilieren Hautirritationen gibt (bei mir kleine rote Pünktchen, wo die Haare gezogen wurden), ist normal. Die gehen jedoch nach einmal Eincremen am nächsten Tag weg.

Die LEUCHTE vorne ist eine wirklich gute Sache, allerdings sollten die Hersteller den Radius und die Stärke des Lichtes enorm vergrößern.

Aus meiner Sicht 100 % Kaufempfehlung. Das Geld hat sich gelohnt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


42 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Note 1, 8. März 2012
Von 
Freizeitleserin (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Braun Silk-épil 5 5280 Epilierer mit dualem Komfortsystem (mit 3 Aufsätzen) (Badartikel)
Ich habe dieses Modell in der Ausführung "Young Beauty", sprich nur für die Beine, ohne die zusätzlichen Aufsätze für Gesicht und Körper. Der Epilierer selbst ist jedoch optisch und technisch identisch. Meine Rezension bezieht sich somit nur auf die Bein-Epilation.

Ich habe vor ziemlich genau 20 Jahren meine ersten Epiliererfahrungen gemacht. Das ganze war laut, schmerzhaft und wenig komfortabel. Um falsche Hoffnungen gleich zu Beginn zu begraben: auch zwanzig Jahre später ist das Epilieren immer noch nicht schmerzfrei, aber die Schmerzen sind geringer und die Pinzetten arbeiten gründlicher und präziser, was wiederum den Schmerz verkürzt. - Auch bei Beinen, die das Epilieren nicht gewöhnt sind.
Ich habe meine Beine mehrere Jahre nur rasiert; mir geht es also nicht anders als einem "Neuling".

Nun aber zum Gerät:
der Epilierer ist leicht, liegt gut in der Hand und ist auch ohne Bedienungsanleitung problemlos zu benutzen.
Kabel in den Epilierer, in die Steckdose, eine von zwei Geschwindigkeiten wählen und dahin gehts.
Als etwas bedienunfreundlich empfinde ich das Einstellrad für die Geschwindigkeit. Menschen mit Arthrose oder rheumatoiden Erkrankungen der Finger (nur zur Info: davon sind auch viele sehr junge Menschen betroffen) könnten hier Schwierigkeiten haben.

Ich habe zu Testzwecken den Epilierer mit und ohne den beiliegenden Kühlhandschuh benutzt und hatte das Gefühl, dass die gekühlten Stellen tatsächlich schmerzunempfindlicher waren. Der Kühlhandschuh besteht übrigens aus einem normalen Kühlpack, das mindestens 2 Stunden vor Gebrauch ins Gefrierfach sollte, und einem Plastik"handschuh", in den der Kühlpack gesteckt und dann auf die Haut gelegt wird.

Erstaunt war ich, wie gründlich die Pinzetten auf Stufe 1 schon beim ersten Über-die-Haut-fahren gearbeitet haben. Beinahe alle Haare wurden entfernt, auch die dünnen und kurzen. Die Schmerzen waren überraschend gering, tatsächlich kein Vergleich zu meinen ersten Erfahrungen.

Bei Stufe 2 habe ich keinen großen Unterschied bemerkt, außer dass sich die Pinzetten schneller drehen.

Als hilfreich empfinde ich das Licht, das die Haut vor den Pinzetten beleuchtet, so dass man sich nicht dauernd zum Licht drehen muss. Angenehm ist auch der bewegliche Kopf, der der Kontur des Beins sehr gut folgt.

Ich kann das Gerät guten Gewissens empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Epilierer!, 16. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Braun Silk-épil 5 5280 Epilierer mit dualem Komfortsystem (mit 3 Aufsätzen) (Badartikel)
Von Anfang an (also seit ich mit 13 begonnen habe, mir die Haare an den beinen zu entfernen) setze ich aufs Epilieren - jetzt also schon 7 Jahre. Anfangs hatte ich einen uralt-Braun, später einen Xelle und jetzt eben den Silk-Épil 5. Zudem hat sich meine Mutter vor einiger Zeit die Luxusvariante, den Silk-Èpil 7, gekauft, sodass ich auch mal den 5er und 7er im direkten Vergleich testen konnte.

Zunächst einmal merkt man zwischen dem Xelle und dem Silk-Épil 5 einen klaren qualitativen Sprung! Der Kopf des 5er Epilierers ist leicht beweglich und passt sich somit der Körperkontur an. Insgesamt geht das Epilieren nochmal wesentlich schneller als mit dem Xelle. Zudem ist der Kopf des 5er Modells wesentlich leichter zu reinigen (beim Xelle ist das echt immer eine totale Sysiphos-Arbeit!)
Gut, den beiliegenden Gelhandschuh würde ich jetzt mal als nettes Spielzeug bezeichnen. Also ich, die ich nun seit sieben Jahren ausschließlich epiliere, merke da sowieso nichts mehr, da brauche ich auch nicht zu kühlen… Für Anfängerinnen kann ich mir den Handschuh allerdings als sinnvoll vorstellen. Allerdings kann ich allen Anfängerinnen hier zum Thema Schmerzlosigkeit zwei Dinge sagen:
Erstens: Ja, Epilieren tut anfänglich ein wenig weh – aber wirklich nur die ersten ein, zwei Male! Dadurch, dass beim Epilieren die Haare nicht lediglich abgeschnitten sondern an der Wurzel entfernt werden, wachsen sie natürlich auch schwächer nach. Zudem Desensibilisiert man einfach auch – also ein, zwei Mal Zähne zusammenbeißen und dann ist das mit den „Schmerzen“ auch vorbei – und mal ganz ehrlich: Es gibt doch wohl wesentlich schmerzhaftere Sachen…
Zweitens: Solange das Epilieren noch unangenehm ist, gibt es eine noch viel effektivere Möglichkeit, das Schmerzempfinden zu reduzieren. Zunächst sollte man die Beine abends enthaaren, dann ist das Schmerzempfinden geringer (ohne Scherz!). Und dann sollte man seine Beine vor dem Epilieren ganz einfach eiskalt abduschen! Das hat zwei Vorteile: Die Beine werden quasi etwas betäubt und zusätzlich bekommt man eine Gänsehaut – sprich: die Beinhaare stellen sich auf und der Epilierer kann sie leichter fassen, wodurch das Epilieren nochmal schneller geht.

So, jetzt möchte ich den Silk-Épil 5 noch einmal mit dem Luxusmodell Silk-Épil 7 vergleichen. Einige fragen sich jetzt vielleicht „Warum den 5er kaufen, wenn es schon ein besseres Modell gibt?“
Also: Man muss ganz ehrlich sagen, dass beide Epilierer wirklich hochkarätig sind, die meisten Funktionen des 7er bietet der 5er genauso:
Beide haben das 40er Pinzetten-System und Smart light. Von den Grundfunktionen unterscheiden sie sich also nicht! Wem es also nur darauf ankommt, alle zwei bis vier Wochen mal schnell die Beine zu enthaaren, kann sich getrost auf den Silk-Épil 5 verlassen!
Der Silk-Épil 7 bietet zusätzlich halt noch ein paar Extras: Er ist absolut wasserdicht, kann also auch unter der Dusche verwendet werden und zudem ist er halt dank Akku-Betrieb nicht mehr ans Kabel gebunden – dafür kostet er auch noch einmal um die 30 € mehr als der Silk-Épil 5…
Wer also Wert darauf legt, seine Beine stets im Nassen zu enthaaren, der muss dann wohl oder übel knapp 30 € mehr investieren. Ich persönlich epiliere mich nach wie vor trocken. Was ich allerdings am Silk-Épil 7 echt toll finde, ist, dass er nicht ans Kabel gebunden ist! So kann man sich überall entspannt epilieren – egal, ob eine Steckdose in der Nähe ist oder nicht:)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bestellt, geliefert, getestet, begeistert!, 30. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Braun Silk-épil 5 5280 Epilierer mit dualem Komfortsystem (mit 3 Aufsätzen) (Badartikel)
Ich habe vor ca. 10 Jahren das erste und bis dato letzte Mal epiliert. Ich hatte höllische Schmerzen und schwor, nie wieder so ein Gerät anzufassen...
Nun ja, so ganz geklappt hat das nicht. Ich habe mir nach etlichen Rezensionen und vielen Überlegungen die 5er Serie von Braun Silk-epil bestellt. Letztlich haben mich Akku-Probleme anderer zu einem Gerät mit Netzteil verleitet. Nachdem es heute geliefert wurde, packte ich den Epilierer direkt aus und nahm ihn in Betrieb. Das Handbuch ist übersichtlich, der Rest ist eigentlich selbsterklärend. Schmerzen hatte ich auch dieses Mal, ja. Die Haare an den Beinen wurden trotz kurzer Länge (ca. 2-3 mm) super erfasst und zumindest mir hilft das beigepackte Kühl-Pak nach der Epilation die Rötungen zu lindern.

Fazit: Solides Gerät, epiliert nach meinem ersten Eindruck effizient und mit deutlich weniger Schmerzen als ein 10 Jahre alter Epilierer. Das Netzteil stört (mich) nicht und garantiert sofortigen Betrieb ohne Ladezeiten. Es handelt sich um ein gutes Einsteigergerät mit einem erträglichen Preis-Leistungs-Verhältnis. Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen guter Epilierer mit tollen Zubehör & super einfacher Reinigung!, 1. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Braun Silk-épil 5 5280 Epilierer mit dualem Komfortsystem (mit 3 Aufsätzen) (Badartikel)
Nur kurz zu Beginn: ich konnte das Gerät 4 Wochen kostenlos testen. Meine Bewertung ist dennoch ehrlich und beruht auf meine Erfahrungen.

INHALT / ZUBEHÖR
Neben dem eigentlichen Epiliergerät enthält der Karton natürlich eine ANLEITUNG - diese ist echt gut, da sie nur kurz ist aber alle Infos enthält und gerade Anfängern Tipps liefert, z.B. betrefflich Reinigung.

Außerdem ist ein KÜHLPACK enthalten, das man in den dafür vorgesehen HANDSCHUH steckt, mit Hilfe dessen man die Haut vor und nach der Anwendung kühlen kann um die Epilation angenehmer zu gestalten.
Natürlich ist auch ein weißer AUFBEWAHRUNGSBEUTEL (von Braun Aufbewahrungsetui genannt) dabei.

An AUFSÄTZEN findet man natürlich erstmal den EPILIERKOPF mit der Pinzettenwalze und den RASIERAUFSATZ. Der Rasieraufsatz kann mit der TRIMMERKAPPE erweitert werden.
Den Epilierkopf kann man mit dem MASSAGEROLLEN-AUFSATZ oder dem EFFIZIENZAUFSATZ erweitern.

Und zu guter Letzt ist selbstverständlich auch das NETZTEIL enthalten.

DESIGN

Der Epilierer ist in weiblich-stilvollem weiß mit pink gehalten. Durch die übliche Größe und die glatte Oberfläche liegt er gut in der Hand.

Die LAUTSTÄRKE des Epilierers ist genauso laut wie z.B. die vom Panasonic wet&dry, man kann nicht sagen dass er lauter oder leiser ist. Ich denke sie werden alle aufs selbe kommen. Allerdings empfinde ich das Brummen des silk-épil angenehmer. Zugegeben wäre das nicht maßgeblich für mich.

Die ANWENDUNG mit der vorherigen Verwendung des Kühlpacks empfinde ich als angenehm, was sicher gerade den Anfängern zu Gute kommt. Was man dabei jedoch bedenken muss: dadurch dauert das Epilieren auch länger und man darf nicht vergessen das Kühlpack 2 Std. vorher in den Gefrierschrank zu legen.

Ich selbst habe mich dann beim ersten testen entschieden normal zu epilieren und das Kühlpack als Nachbehandlung zu nehmen. Das empfand ich auch klasse!

Die Haarentfernung mit dem Massageaufsatz klappt ganz gut, nicht besser und nicht schlechter als mit meinem alter Epilierer. Man muss ein paar Mal über manche Stelle gehen und eben mal die Anwendungsrichtung ändern. Eine "Massagewirkung" habe ich jetzt nicht empfunden. Ich testete also mit dem anderen Aufsatz weiter. Es ziepte ein bisschen mehr, aber die Wirkung war dafür auch etwas besser und dadurch kommt man eben schneller ans Ziel. Wer ans Epilieren gewöhnt ist oder wer es sich "zutraut" dem Empfehle ich also den "Effizienzaufsatz".

Das Licht am Epilierer finde ich ganz schön, allerdings ist es bei Tageslicht nicht notwendig. Dem Design spricht es aber zu.
Nach dem Epilieren ist meine Haut "haarfrei". Verbliebene Häarchen sieht man bei anderen Lichteinfällen erst und entfernt sie nachträglich.
Meine Haut hat überall rote Punkte, das kenne ich
aber schon vom alten Epiliergerät. Das sind ganz einfach die Haarwurzeln die durchs zupfen gereizt sind. Am nächsten Tag ist das weg.
Ein eincremen nach 2 std. oder am nächsten Tag halte ich immer für sinnvoll, da zumindest meine Haut nach dem epilieren etwas trocken wird. Sofort danach ist aber nicht gut, es kann die Haut reizen!

Die erwünschte Wirkung wird durch das Gerät erzielt!

Den Rasierkopf probierte ich nur kurz zu Testzwecken unter den Achseln aus. Es funktioniert, aber mit dem Nassrasierer finde ich es einfach besser, da es kürzer wird. Aber es tut auf jeden Fall nicht weh.

Die REINIGUNG
fällt absolut leicht. Das ist ein absoluter Pluspunkt!
Im Zubehör mitgeliefert wird eine kleine Bürste. Nichts ungewöhnliches, aber die Pinzettenwalzen haben einen gutwn Abstand zum restlichen Gerät so das man überall super rankommt. Selbst ohne Wasser ist eine einfache Reinigung möglich.
Beim Panasonic Gerät ist es zu eng um überall ranzukommen, außerdem verklebt hier durch die mögliche Verwendung von Rasiergel und Wasser das Gerät mit den Haaren.

Hier auf Amazon liegt er sogar unter der Preisempfehlung von 99€!

FAZIT : der Epilierer erfüllt seinen Zweck und ist nicht allzu laut. Das Zubehör ist ausreichend umfangreich und das Handbuch enthält gute Tipps für Anfänger.
Der Zielgruppe der Epilier-Anfängerinnen sollte es hierdurch gerecht werden. Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis rechtfertigt meine Empfehlung für dieses Produkt.

Natürlich bleiben immer mal ein paar Härchen stehen, aber mit mehrmaligem drüber fahren, Richtung wechseln und Haut straffen bleibt kein Häärchen stehen :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klasse Gerät :), 22. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Braun Silk-épil 5 5280 Epilierer mit dualem Komfortsystem (mit 3 Aufsätzen) (Badartikel)
Alles in allem ein gutes Gerät, was aber nicht ganz billig ist. Ich gehöre zu den Testerinnen im Rahmen eines Produkttests.

Zum Lieferumfang gehören neben dem Gerät:
- Hochfrequenz-Massagerollen-Aufsatz
- Effizienz AUfsatz
- Spezialkabel
- Rasieraufsatz mit Trimmer-Kappe
- Kühlhandschuh mit Gelpack
- praktischer Aufbewahrungsbeutel

Der Epilierer ist recht klein und handlich. Er liegt gut in der Hand und ist mit der Hauptfarbe weiß relativ neutral gehalten.

Handhabung:
Leider funktioniert der Epilierer nur mit angeschlossenem Netzteil, was je nach Steckdosenlage ziemlich unpraktisch sein kann. Das Rädchen um zwischen den beiden Geschwindigkeitsstufen zu wählen könnte etwas benutzerfreundlicher gemacht sein, aber eigentlich will man den Epilierer ja nur ein und aus schalten.
Mit dem Epilieren bin ich wirklich sehr zufrieden, dank des mitgelieferten Kühlhandschuhs (braucht wahrscheinlich nicht jede) und dem Komfortsystem aus Massagerollen ist das Epilieren richtig sanft und definitiv auch für Einsteigerinnen geeignet. Der Epilieraufsatz besteht aus 40 einzelnen Pinzetten für eine gründliche und effiziente Haarentfernung, der selbst kürzeste Haare (0,05 mm) entfernt. Ich war wirklich überrascht, wie sanft die Haarentfernung mit dem Silk-epil ist, da ich normal recht schmerzempfindlich bin. Hilfreich ist auch das integrierte SMartlight, das selbst feinste Haare sichtbar macht und für optimale Lichtverhältnisse sorgt.
Auch der Rasiereinsatz ist toll, natürlich ist das Ergebnis nicht ganz so gründlich wie Epilieren, aber es eignet sich hervorragend als Ergänzung des Epilierers.

Reinigung:
Die Reinigung ist super einfach, kein Vergleich zu meinem alten Epilierer!!! Das Gerät ist komplett abwaschbar und kann unter laufendem Wasser gereinigt werden. Daneben enthält das Paket ein kleines Reinigungsbürstchen für schwierigere Stellen.

Fazit:
Der Silk-epil 5 bietet eine effiziente, lang anhaltende sowie sanfte Haarentfernung und ist damit auch gut für Einsteigerinnen geeignet. Kleine Abzüge gibt es für den Preis und die Handhabung. Das Enthaarungsergebnis ist wirklich super, ich bin richtig begeistert und kann das Gerät nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Firma Braun muss sich für diese Gerät schämen., 13. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Braun Silk-épil 5 5280 Epilierer mit dualem Komfortsystem (mit 3 Aufsätzen) (Badartikel)
Seit 20 Jahren benütze ich Braun- Epiliergeräte, dass die nur max. 2,5 Jahre funktionieren, habe ich mich schon damit abgefunden, deswegen habe ich eine Garantie für 5 Jahre abgeschlossen und wie immer ging mein Gerät nach 2 Jahren und 3 Monate kaputt, da dort nichts zu reparieren war, erhielte ich neu - diese Braun silk-epil 5 -Gerät. Diese Epiliergerät ist abartig, ich bin nach 20 Jahren und jede Woche Epilation nicht schmerzempfindlich, bei diesem Gerät die Schmerzen waren unerträglich. Das wundert auch nicht, weil es nur 2 Geschwindigkeiten gibt, eine langsame und die andere sehr langsame. Dieses Gerät ist gut für eine Folter geeignet. Da es nur sehr langsam ist braucht man für die Beine doppelte Zeit. Bedienung von diesem Gerät ist sehr schwierig .Diese Rädchen für Geschwindigkeit ...... man kann Gerät anschalten, aber ausschalten. Was hat die Firma Braun dabei gedacht???? Ich bin mittlerweile mit Braun satt und mein nächstes Gerät wir von anderer Firma.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Preis-Leistungs-Verhältnis!!!!!, 25. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Braun Silk-épil 5 5280 Epilierer mit dualem Komfortsystem (mit 3 Aufsätzen) (Badartikel)
Nach längerer Recherche im Internet habe ich mich für den Braun Silk-epil 5 entschieden. Ich bin total begeistert von dem Ergebnis und kann den Epilierer nur weiter empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zeiten ändern sich, 25. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Braun Silk-épil 5 5280 Epilierer mit dualem Komfortsystem (mit 3 Aufsätzen) (Badartikel)
Ich kann mich noch an Epilier-Geräte mit gerade mal 4 Pinzetten in der Größe eines 1Euro-Stücks mit einem gefühlten Geräuschpegel von 60dzb erinnern.
Daher ist der Braun Silk-epil 5280 ein Traum: schnell, unkompliziert, auf jeden Fall Haut schonend (vor allem an empfindlichen Stellen) und nicht gaanz so geräuschvoll.
Das kleine Licht finde ich auch sehr praktisch; damit sieht man selbst kleinste Stoppeln, die auch tatsächlich von den Pinzetten erfasst werden.
Daumen hoch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Epilierer ist nicht zu empfehlen, 25. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Braun Silk-épil 5 5280 Epilierer mit dualem Komfortsystem (mit 3 Aufsätzen) (Badartikel)
Ich benutze jetzt nur noch den Rasieraufsatz da mir von dem Epilieren ständig Haare eingewachsen waren die sich dann arg entzündet hatten und ich wochenlang mit schmerzenden Beulen rumlaufen musste bis ich endlich das eingewachsene Haar rausziehen konnte mit einer herkömmlichen Pinzette!!! Ich kann das Gerät nicht empfehlen. Der Drehknopf ist schwer zu drehen und der Epilierer reißt eher die Haare aus und ab als sie zu zupfen. Zudem ist es sehr schmerzhaft und es blutet anschließend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 214 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen