Kundenrezensionen


53 Rezensionen
5 Sterne:
 (29)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (10)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


97 von 100 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Leitfaden für das Schreiben
Elisabeth George ist eine erfolgreiche Krimi-Autorin, die zahlreiche Bestseller verfasst hat. Sie ist aber auch eine Lehrerin, die in zahlreichen Kursen Anfänger in das Handwerk des Schreibens einführte.
Und in diesem Buch schildert sie all das, was das Handwerk ausmacht. Wie man Figuren und Schauplätze erfindet, wie ein Plot entsteht und sich...
Veröffentlicht am 3. Oktober 2005 von H. P. Roentgen

versus
112 von 118 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Unterhaltendes über die Techniken des Roman-Schreibens
"Wort für Wort" ist ein Buch über die Techniken, die beim Schreiben eines guten und vor allen Dingen spannenden Romans nützlich sind. Die Betonung liegt hier auf dem unterhaltenden Roman und spezieller noch auf dem Kriminal-Roman. Der Untertitel "Die Kunst, ein gutes Buch zu schreiben" ist zu allgemein gewählt.

In diesem Buch werden alle...
Veröffentlicht am 2. Januar 2007 von Fred


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Grundlagenbuch, 24. April 2014
Elizabeth George schreibt sehr anschaulich und kurzweilig über handwerkliche Grundlagen des Schreibens von Krimis oder Romanen. Ich kann das Buch nur wärmstens empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Prima Buch, 6. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Wort für Wort - oder Die Kunst, ein gutes Buch zu schreiben (Kindle Edition)
Das Buch hat mir wirklich sehr gut geholfen. Es bietet eine prima Möglichkeit, um systematisch und wirklich gut strukturiert mit dem Schreiben zu beginnen.

Absolut zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Verleitet zum Krimi schreiben :), 3. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sehr "erzählerisch" geschrieben, was den Inhalt ihrer Aussagen jedoch in keiner Weise schadet.
Besonders die Kapitel über Figuren und Schauplätzen haben mir sehr gefallen und geholfen.
Wer etwas über Spannung und Handlungsentwürfe etc. lernen möchte, ist bei Elizabeth George genau richtig. ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Fantastische Anleitung, 6. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wort für Wort - oder Die Kunst, ein gutes Buch zu schreiben (Kindle Edition)
Wer Leidenschaft und Disziplin hat für den ist dies die perfekte Anleitung das Handwerk zu lernen und seine eigene Struktur zu finden.

Ich fand es hochspannend zu lesen, wie der Prozess des Schreibens vor sich gehen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Das Romansüppchen nach gutem Rezept kochen..., 9. April 2012
Da ich mich schon seit Längerem mit dem Gedanken trage, einmal einen Roman schreiben zu wollen, habe ich mich interessiert nach dem Handwerkszeug dazu umgesehen. Das Buch von Elizabeth George vermittelt dieses wunderbar! Man merkt, dass sie gerne methodisch und strukturiert arbeitet, was mir sehr geholfen hat. Anhand ihrer Erklärungen und Beispiele wird das Vorgehen anschaulich und plausibel. Ihre Anleitungen vermögen es zu bewirken, dass das Unfassbare, noch nicht Greifbare Stück für Stück bearbeitet und konstruiert wird und man in der Ideensuche und dem Finden und Ausfeilen der Protagonisten, der Umgebung und der sich zu entwickelnden Handlung bestens unterstützt wird - mit diesem Buch bekommt man einen echten Leitfaden an die Hand, der Gold wer ist!
Es war mir eine Freude, mit diesem Buch von Frau George zu arbeiten, denn es hat mir geholfen, meine Idee noch weiter auszufeilen, zu überdenken und zu verbessern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen total passend und hilfreich, 19. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wort für Wort - oder Die Kunst, ein gutes Buch zu schreiben (Kindle Edition)
dieses buch ist das beste ueberhaupt. es gibt so viele einblicke und ich finde die autorin hilft einem neuling wie mir sehr meine ideen aufs papier zu bringen. ich schreibe eigentlich nur fuer mich und freunde aber durch dieses buch glaube ich auch an meine eigenen geschichten. sie gibt mir das gefuehl das ich mit der richtigen technik jede geschichte gut zu lesen und vorallem gut zu schreiben ist. ich habe so viele tagtraume ich die aufschreiben wollte aber erst durch dieses buch habe ich auch immer wieder die wirkliche lust darauf. wenn ich mal keinen einfall habe oder mir die lust abhanden geht helfen ein paar seiten aus diesem buch wieder neu zu denken. einfach super und genial geschrieben. danke an elizabeth george.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein tolles Buch!, 19. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch ist wunderbar strukturiert, einladend und motivierend geschrieben, leicht verständlich und in jeder Hinsicht eine große Hilfe für jeden, der beabsichtigt literarisch tätig zu sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


30 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Das Buch erklärt Elizabeth Georges Mittelmäßigkeit, 24. Juli 2007
Wenn man dieses Buch gelesen hat, dann bekommt man eine sehr gute Anleitung, wie man einen Roman selbst schreiben kann. Frau George bricht ihr Strickmuster in geeignete Kapitel runter und kann so dem hoffnungsfrohen Schreibnovizen wirklich viel beibringen.

Bei George beeindrucken mich die ausgefallenen Charaktere der Verdächtigen, die Einbindung der englischen Szenerie in die Romane, aber sie bekommt trotzdem das typisch Englische einfach nicht rüber, sondern stellt England dar wie ein Ausländer, der sich zwar gut auskennt, aber einfach kein Einheimischer ist. Ihr Protagonistenset sind klischeehafte Engländer vom ex-Proletariat (Havers) bis zum tiefstapelnden Adel (Lynley), und deren Sprache ist auch nicht englisch, sondern ein Englisch, wie es sich Amerikaner vorstellen. Auch Georges hanebücherne Plot-Auflösungen sind enttäuschend - bis zu den letzten 20 Seiten überzeugt jede Story, und dann wird's nur noch abstrus.

Doch als ich Georges Buch übers Schreiben las, wurde mir bewusst, weshalb Elizabeth Georges Romane so bemüht konstruiert wirken. Sie selber bastelt ihre Romane wie nach einer hochkomplizierten Origami-Anleitung. Dass sie das supergut kann, das zeigt schon ihr enormer kommerzieller Erfolg. Aber vom Schriftstellerischen ist sie höchstens Mittelklasse und kann sich neben so unterschiedlichen, aber hervorragenden Krimi-Autoren wie P.D. James oder Michael Connelly qualitätsmäßig nicht behaupten.

In Creative Writing Kursen gibt's folgende weitverbreitete Lehrmeinung: Die wirklich brillanten Autoren sind nicht in der Lage, über die Entstehung ihrer Bücher strukturiert zu reflektieren. Die mittelmäßigen Autoren können dies oft sehr viel besser, weil sie ihren Mangel an Genius mit solidem Einsatz von Techniken wettzumachen suchen.

Und damit ist Elizabeth Georges Gesamtwerk umschrieben: gute Technik, kein göttlicher Funke.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Einblick in Leben und Arbeit eines Schriftstellers, 16. März 2010
Zuerst war ich skeptisch Aufgrund des Covers.
Ich (24, männlich) lese normal keine Frauenbücher und dieses Cover schreit gerade nach Frauenbuch. Jedoch klang der Titel und die Kritiken sehr interessant und ich sah mir es in der Buchhandlung einmal an. Es war schlichtweg genau das was ich schon länger suchte:
ein Buch das mir einen Eiblick verschafft, wie ein Schriftsteller strukturiert daran arbeitet ein Roman zu schreiben.

Schritt für Schritt wird hier gezeitg wie ein Roman sich entwickeln kann. Da ich gerade an meinem ersten (ernsthaften) Versuch sitzte einen Roman zu schreiben, fehlte mir professionelle Führung und Anregungen. Diese Buch zeigt sehr viele Möglichkeiten auf. Es geht von der Grundidee, über die Charakteranalyse bis hin zum eigentlichen Schreiben.

Es werden auch viele gute Beispiele aus ihren Büchern benutzt um Methoden und Schreibstiele zu beschreiben. Dabei ist es nicht notwenig diese Bücher zu kennen, da sie das notwendige Hintergrundwissen dazu erzählt. Selbst ich (der jedes Frauenbuch meidet) konnte sehr viel von den Inhalten mitnehmen.Auch ist es von Vorteil, dass sie das Schreiben als Professorin unterrichtet. Sie führt typische Fehler ihrer Studenten auf und erzählt worauf man achten sollte.

Ich kann dieses Buch nur jedem empfehlen, der sich mit der Arbeitsweise eines Schriftstellers vertraut machen will und noch nach Anregungen für seinen eigenen Roman sucht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragend für Amateure, 21. Juni 2007
Ich habe dieses Buch gelesen nachdem ich meinen Roman begonnen habe und muss sagen, das ich sehr viele Anregungen und Impulse bekommen habe. Vor allem wie ich eine vorab Gliederung erstelle, um dann flüssiger schreiben zu können. Es bietet eine tolle Übersicht. Es gibt zwar viele Wiederholungen aber diese sind auch notwendig um sich den Inhalt zu verinnerlichen, da es wirklich sehr viele Informationen enthält, die man sich sonst nicht merken könnte. Ich selbst habe mir das Wsentliche herausgeschrieben und dieses Skript nun permanent auf meinem Schreibtisch. So kann ich bei Schreibblockaden etc. immer wieder drauf sehen und so voran kommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen