newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch Kühlen und Gefrieren Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

3
3,3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
The Four Seasons
Format: Audio CDÄndern
Preis:13,98 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Vivaldis 4 Jahreszeiten gehören leider nun einmal zu den klassischen Werken, die durch jahrzehntelange Überstrapazierung in der Werbung, als meist unpassende Untermalung von Filmbeiträgen und durch eine inadäquate ahistorische Aufführungspraxis ihre Faszination eingebüßt haben. Erst mit der damals provozierenden Einspielung des Ensemble Giardino Armonico vor 20 Jahren waren wieder Originalität, Kraft und Zauber dieser paradigmatischen Programm-Musik zu spüren. Seither wurde das Werk von historisch informierten Ensembles mehrfach zuletzt auch sehr gelungen von den Gli incogniti mit Amandine Beyer aufgenommen, ohne dass allerdings noch einmal die Spannung neuer Entdeckungen die anästhesierende Kraft der Absehbarkeit einer bekannten Komposition neutralisieren konnte.
Das spanische Ensemble Forma antiqua schafft es jetzt aber allerdings noch einmal, Neugier und Spannung aufzubauen, so dass einem Begleitlektüre aus der Hand fällt. Wer hätte gedacht, dass man in so sattsam bekannte Musik noch einmal solche Glut blasen kann!
Klangfarben und Dynamik der verwendeten historischen Instrumente und Nachbauten werden gegenüber dem Giardino Armonico noch extremer ausprobiert, so dass die Authentizität der imaginierten Naturgeräusche noch weiter gesteigert wird: so hat das Eis noch nie unter den Schritten geknirscht, die Winde durch die Ritzen gepfiffen und der Donner gegrollt. Tempoexzesse in der einen oder anderen Richtung sind hierfür nicht erforderlich. Akzentuiert werden die evozierten Stimmungen auch durch eine starke Einbindung der Solovioline in das schlanke Begleitensemble, das im Basso continuo auch durch die selten verwendete Orgel gewinnt.
Wer also noch einmal Vivaldis Jahreszeiten genuin neu erleben will, der muss diese Aufnahme hören. Möge diese Aufnahme der 4 Jahreszeiten den Widerhall und Bekanntheitsgrad finden, den sie verdient und durch die vom Produzenten zwischen die Jahreszeiten eingeschobenen zeitgenössischen Vertonungen der zugrunde liegenden Sonette durch 2 Jazzmusiker keine Hörer verschrecken! Da die Interpretation der Spanier so phänomenal ist und diese für die Präsentation durch das Label mit den überflüssigen Interludien sowie den uninspirierten Zeichnungen im wenig informativen Begleitheft nichts können, gibt es keinen Punktabzug für die Produktion. Dem Vor-Rezensenten ist zu empfehlen, die CD zu erwerben und einer wegweisenden Einspielung keine schlechte Bewertung wegen einer schlechten mp3-Qualität zu vergeben!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Januar 2013
herrlich kratzende Instrumente, mit urtümlichen Klang, als säße man im Mittelalter direkt im Saal. Vielleicht keine musikalische Offenbarung, aber eine deutliche Bereicherung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Februar 2012
Es ist großartige Musik auf die ich ungern verzichten möchte.
Leider ist die technische Qualität des Downloads so erbärmlich, dass ein Musikgenuss nie aufkommen kann.
Nahezu die gesamte Aufnahme wird im Hintergrund von einem wabernden Brummen überlagert, lediglich die den Vivaldikonzerten vorangestellten Stücke sind frei davon.
Die langsamen leiseren Zwischensätze werden durch diesen Brummton regelrecht zerstört.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
At Night
At Night von Theo Bleckmann (Audio CD - 2007)

Las Vegas Rhapsody
Las Vegas Rhapsody von Theo Bleckmann (Audio CD - 2006)

Theo & Kirk
Theo & Kirk von Blackmann/Nurock (Audio CD - 1993)