weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More madamet bruzzzl Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen3
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Preis:16,59 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. September 2012
Bündige Anleitung, neue Karten

Am Spielprinzip von "Nightfall" - dem Basisspiel, welches zum Spielen auf jeden Fall benötigt wird - hat sich auch mit der zweiten Erweiterung "Nightfall: Blutzoll" nichts geändert, die einzelnen Abläufe (Kampf-, Ketten-, Kauf- und Abschlussphase) sind gleich geblieben. Und damit geht der Kampf auch sogleich in die nächste Runde.
Diese Edition liefert vierzehn neue Kreaturen- (zwei Promokarten) und zwölf neue Aktionskarten (alle mal sieben) - erneuerte Wunden gibt es diesmal keine. Insgesamt stehen zusammen mit den Auswahlkarten nun 208 Spielkarten zur Verfügung, die (ohne Schutzhüllen) noch Platz im Basisspiel finden. Dabei zeigen die aktuellen Befehlskarten originelle Möglichkeiten auf, wie die erhaltenen Wunden verwendet werden können.
Da keine Regeländerungen stattfinden, ist die Anleitung recht kurz gehalten und erklärt nur den Einsatz der Wundenarten für diese Erweiterung. Auch die Versorgung wird noch einmal aufgegriffen, ansonsten existieren wieder ein Glossar, ein Überblick über alle neuartigen Kreaturen- und Aktionskarten sowie die Kurzübersicht der einzelnen Spielphasen.

Mit "Blutzoll" werden neue ausdauernde (vier Lebenspunkte - etwa Infizierter Ghul) oder vergleichsweise starke (sechs Schadenspunkte - Unnütze Kreatur) Kreaturen eingebracht, die das Spielgeschehen um einiges interessanter machen. Erfreulicherweise können zudem wieder Lebenspunkte geheilt oder ungeblockt (Damon Montez im KICK) verteilt werden. Damit können neue Strategien erstellt und erprobt werden.

Neuer Wundeneinsatz

Kommt "Blutzoll" zum Einsatz, ist es egal, ob die Wunden aus "Nightfall" oder aus "Ausnahmezustand" (erste Erweiterung) verwendet werden, beides ist möglich.
Die durch Kämpfe erhaltenen Wunden lassen sich einsetzen, um Effekte auszuführen mit denen eine potentielle Überlegenheit im Spiel gesichert werden kann. Mit der Aktionskarte Wandlung zum Vampir kann beispielsweise eine gegnerische Kreatur unter der eigenen Kontrolle ins Spiel gebracht werden. Der Besitzer der Karte erhält seine Kreatur erst zurück, wenn diese zerstört oder abgelegt wird. Voraussetzung ist oft jedoch eine spezielle Wunde, in diesem Fall die Bisswunde. Steht diese nicht nur Verfügung, so kann Wandlung zum Vampir nicht gespielt werden.
Weiterhin können Wunden zum Beispiel für Einflusspunkte durch den KICK (Sei still und Kämpfe!) eingesetzt werden und auch die schon bekannte Strategie der Versorgung (wiederholtes Ausführen von Ketten- oder Kicktexten) lässt sich einiges einfallen, um Vorteile im Kampf zu ermöglichen.

Fazit: Im Grunde werden "nur" neue Befehlskarten zur Verfügung gestellt, welche die Wunden stärker als zuvor mit einbeziehen. Dafür aber in hinreichender Menge, so dass wieder variiert werden kann. Wie immer empfehlen sich Schutzhüllen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Blutzoll ist die zweite Erweiterung für das Nightfall Deckbuilding-Spiel (Pegasus Spiele 51050G - Nightfall (deutsche Ausgabe)). Im Gegensatz zur ersten Erweiterung (Pegasus Spiele 51051G - Nightfall: Ausnahmezustand Erweiterung) werden keine neuen Regeln eingeführt. Es gibt auch keine neuen Wundeffekte, sondern einfach nur neue Befehlskarten. Trotzdem bietet die Erweiterung in gewissen Hinsicht etwas neues, da viele Befehlskarten die Bedeutung von Wunden erhöhen, da viele Kartentexte besagen, dass man etwas mit einer Wundenkarte tun muss, um einen Effekt auszulösen.

Für meinen Geschmack bietet die Erweiterung etwas zu wenig Neues. Für alle die viel Nightfall spielen, ist sie auf Grund der vielen neuen Befehlskarten trotzdem eine Bereicherung.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2013
Das Hauptspiel ist schon sehr gut und macht immer wieder Spaß es zu spielen, diese Erweiterung erhöht einfach nur die anzahl der unterschiedlichen Karten und bringt somit mehr Abwechslung rein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)