newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More blogger Kühlen und Gefrieren Shop Kindle Shop Kindle Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

1
3,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Juli 2013
Dieser Film ist wirklich nur für Trash-Fans und für diejenige doch auch mal die Grenzen des guten Geschmacks austesten wollen. Zur Handlung: Ein Schriftsteller bekommt einen Fernseher geliefert, den er eigentlich gar nicht bestellt hat und der scheint nur einen Film zu zeigen. Einen Zombie-Film "Zombie Bloody Demons" (übrigens auch der Alternativtitel für den Film) , der von ihm sofort abgeschaltet wird. Doch er hat nicht mit der Hartnäckigkeit des Gerätes gerechnet und irgendwann kommen eben diese Zombies aus den Bildschirm heraus und töten ihn. Dies wiederholt sich einige Monate später wieder mit der neu ins Haus eingezogenen Familie. Die Zombies in diesen Film bewegen sich wie es sich gehört, langsam mit abgehackten Bewegungen und trotzdem können ihre Opfer ihnen nicht entgegenkommen. Sind sie gelähmt aufgrund der üblen Maskenbildnerei? Spezialeffekte gibt es so gut wie keine, die Dialoge (aber auf die kommt es ja bei einen derartigen Film nicht an) sind eher dümmlich (oder liegt es an der übrigens miesen Synchronisation, da ist gar keine Leidenschaft in den Angstschreien. Einige Einlagen schwarzen Humors bekommt man zu sehen, so z. B. wenn die Zombies die elektrischen Haushaltgeräte zweck entfremden oder versuchen ein Auto zu starten. Die Schauspieler sind mir völlig unbekannt gewesen, es lohn sich aber auch nicht da genauer nachzufragen. Das Verfallsdatum ihrer Rolle ist eh sehr schnell abgelaufen. Interessant ist eine scheinbare zeitweilige Lösung des Problems.
Ach ja und ein Happy end sollte man bei dieser Art Film auch nicht gerade erwarten.
Genauso unbekannt wie die Schauspieler ist der Regisseur. Wollte er eigentlich nur Trash liefern, oder meinte er damit die Botschaft zu vermitteln: Hütet Euch vor eurem Fernseher, oftmals kommt der Größte Mist aus der Glotze, und das im wahsten Sinne des Wortes.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Blutschrei der Verdammten - Uncut/Red Edition
EUR 15,26

The Hills Have Eyes - Hügel der blutigen Augen (Red Edition Reloaded Hartbox)
The Hills Have Eyes - Hügel der blutigen Augen (Red Edition Reloaded Hartbox) von Robert Houston und Susan Lanier Michael Berryman (DVD)
EUR 24,95