Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen22
4,1 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Februar 2010
Diese Mischung ist sehr ausgewogen und gibt einen kleinen Überblick über das Schaffen Beethovens, auch die Qualität der hier angebotenen Titel ist sehr ansprechend. Wer nicht immer nur die gesamte Sinfonie hören möchte kann hier auf Einzelausschnitte zurück greifen, oder eben auch die gesamte Sinfonie hören. Diese Zusammenstellung ist sehr schön wenn man eben nur ein Buch lesen möchte und dabei gute Musik hören möchte ohne immer gleich die CD oder Platte wechseln zu müssen.
0Kommentar|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2010
Für so wenig Geld, auch wenn es der volle Preis wäre, 99 Stücke hochwertigst interpretiert? Das kann man genauso wenig verlangen, wie ein Markenrad für 179 Euro.

Deswegen sind überwiegend unbekannte Namen hier versammelt, und wenn mal ein bekannter darunterist, wie Alfred Brendel, dann eher mit Nebenwerken, wie der Sonate op. 49. Allein weil der Name nicht bekannt ist, heisst das nicht automatisch, dass man die Interpretation untinteressant finden muss. So findet sich auch hier mehrfach Dubravka Tomsic, ein bedeutende Pianistin, die bei uns wenig wahrgenommen wurde, die man hier mit mehreren Stücken hören kann. Ansonsten gibt es zu jede Stück natürlich eine intensivere Interpretation. Aber eben auch zu einem anderen Preis. Zum Kennenlernen ist die Zusammenstellung durchaus geeignet.

Eine Frage und ein Ärgernis bleiben. Die Frage zuerst: sind es die wesentlichen Werke Beethovens ? Das ist nicht einfach zu beantworten. Beethoven hat zum Beispiel 32 Klaviersonaten geschrieben, das kleine Nebenwerk op. 49 erscheint, die monumentale Sonate op. 106 erscheint nicht. Diverse Ouvertüren sind dabei, die siebte Sinfonie kaum. Natürlich muss man bei 99 Stücken eine Auswahl treffen. Wenn man sich für einen breiten Übersicht entscheidet,muss Wellingtons Sieg dabei sein, zu Beethovens Lebzeiten vielleicht sein populärstes Werk. Beethoven ist also nicht umfassend vertreten, es fehlen einige Werke, nicht nur solche ohne Opuszahl.

Das Ärgernis: die Produktinformation ist schändlich schlecht. Wenn ein Klavierkonzert gespielt wird,möchte ich den Dirigenten und den Pianisten/in kennenlernen. Das ist nicht gewährleistet. In einem anderen Fall habe ich einmal mit der Firma korrespondert, die kühn behauptete, amazon informiere doch und keine Liste senden wollte, aber die Information ist nicht vorhanden. Das könnte mit wenig Aufwand besser gemacht werden.

Kann man diese Zusammenfassung zum Einstieg empfehlen? Ja, ohne weiteres. Derjenige, der nichts als die Musik kennenlernen will, ist damit gut bedient, zu dem Preis eines Eises mit drei Kugeln.
22 Kommentare|23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2015
Lot's of classic hits for little money on this album. However one thing I'm loweing the rating for is the interuption by background noise. Sometimes you hear coughing of other noises made in the background. Of course it's music by humans and these things do happen but for a production to be sold it's a little too often.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2011
Gute Zusammenfassung, der Klang der einzelnen Stücke kann jedoch niemals mit denen mithalten, die es hier von Karajan, Bernstein und ähnlichen gibt. Als Hintergrundmusik okay, jedoch nicht für Liebhaber, die eine durchgängig perfekte Aufnahme erwarten. Es ist ein Mix aus 99 Stücken; nicht mehr und nicht weniger.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2012
Dieses download hat seine Höhen und Schwächen. Grundsätzlich für Klassik-Fans und für einen Überblick über Beethovens Werke mit Einschränkungen zu empfehlen. Es sind sehr unterschiedlich Aufnahme, sowohl in der Güte und Qualität als auch in der Wiedergabe -Lautstärke-. Die Auswahl der Werke geht in Ordnung, auch wenn ich als Klassik Liebhaber eine andere Mischung gewählt hätte. Beispielsweise in Blockform, Symphonien, Konzerte, Sonaten, usw. Die Mischung leidet sehr unter den verschiedenen Tonstärken. Das mindert in keiner Weise die Leistung der Musiker und Dirigenten, nur die Überspielung ist nicht gut gelungen. Fazit, bedingt empfehlenswert - für den Preis aber allemal !!! 4 Sterne aus den angeführten Gründen und besonders, es müsste noch einer weg, wegen dem unmöglichen, besch......... neuen download. Fürchterlich, wer hat denn das verbrochen? Dem Programmierer zeige ich die rote Karte!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2013
Ja, die Künstler sind nicht die erste Garde weltweit. Und ja, einige bekannte Kompositionen fehlen. Aber: Die Aufnahmen sind technisch in Ordnung, künstlerisch von guter Qualität, und die Mehrzahl der bekanntesten Kompositionen von Beethoven sowie eine Auswahl weniger bekannter Stücke sind auf dieser Zusammenstellung enthalten. Die zu einem Preis verkauft wird, den ich zuerst nicht glauben konnte. Dann bestellte ich diese Beethoven-Zusammenstellung, war begeistert und werde nun weitere Zusammenstellungen anderer Komponisten bestellen. Klare Empfehlung für Hörer, die den Komponisten mit einer breiten Auswahl von Stücken kennenlernen möchten.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2013
Weitestgehend ist die Qualität der Aufnahmen gut bis sehr gut, aber....

Ausgerechnet im zweiten Satz der 7. Sinfonie ist klar laufen und Husten zu hören. Ausgerechnet dieses wunderschön traurige Stück eignet sich bestenfalls zum anhören im Auto, wer die Musik aber der Musik wegen genießen möchte... Solch gravierende Fehler tauchen aber nicht bei allen Stücken auf, weshalb die Sammlung aufgrund des niedrigen Preises durchaus noch als empfehlenswert gelten darf.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2010
Eine gelungene Sammlung, die einen guten Einstieg in die Werke Beethovens vermittelt. Sie macht Lust auf Mehr. Sie ist auch für weniger große Fans von Beethovens Werken zu empfehlen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2013
Das Album war bei Amazon kostenlos als Download verfügbar und auch recht schnell runtergeladen.

Im Schnitt sind alle Stücke 220kBit/s von der Datenrate her, was einen guten Klang verspricht welcher dann auch aus den Boxen kommt. Die Lieder sind alle getagt was sie auch iTunes tauglich macht (nicht das ich iTunes benutzen würde).

Und es sind wirklich die schönsten Stücke zusammengefasst. Aber das ist schließlich Geschmackssache.

Fazit: gute Qualität zu keinem Preis - was will man mehr.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2015
Anfangs war ich über die einfache Möglichkeit, an ein MP3 Version zu kommen sehr erfreut. Nachdem ich mir die MP3 selbst mit eigener Software erzeugt habe weiss ich: Den von Amazon erstellten bzw. zum download angebotenen Dateien mangelt es an transparenz. Anscheinend werden die Dateien mit einer Jahrzehnte alten Software erstellt. Schade. Eine vertane Chance. Ich werde keine Amazon MP3 mehr kaufen.

Von CD ist diese Musik vermutlich meisterhaft.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden