Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen65
3,8 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:12,60 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. Februar 2012
Diese Version ist um 50 (!) Minuten gekürzt (Laufzeit: 300 Minuten -> Original: 348 Minuten). Es fehlen teils wichtige und überragende Dialoge, die diese fantastische Serie ausmachen. Die Serie kann ich nur empfehlen. Spannend, anders, tolle Schauspieler. In der Originalversion eine klare Empfehlung. So aber nicht.
0Kommentar|164 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2012
Habe mich sehr auf die Serie gefreut, da ich den Hauptdarsteller bereits in 'The Wire' geschätzt habe. Die DVDs sind leider - wie so häufig bei deutschen BBC-DVDs - gekürzt. Schon schlimm genug, dass man im Vorfeld nicht weiß, ob folgende Staffeln synchronisiert erscheinen (wobei mir dt. Untertitel bereits reichen würden), da möchte man zumindest die DVDs mit der ursprünglich vorgesehenen Laufzeit kaufen können. So nicht! Schade, wieder einen potentiellen Käufer verprellt...
66 Kommentare|82 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2012
Jetzt muss ich mich ungewollt in die Reihe der 'ewigen Nörgler' einreihen, aber ich kann für diese Veröffentlichung leider nur 1 Stern vergeben! Die Serie selbst hat mehr als 5 Sterne verdient.

Da veröffentlicht Polyband eine der besten neuen britischen Krimiserien und was macht man letztlich daraus? Man schneidet zwei ursprüngliche Serienfolgen auf Spielfilmlänge zusammen. Grundsätzlich wäre das kein Problem, wenn nicht neben der Rahmenhandlung jede der Originalfolgen für sich eine eigene geschlossene Geschichte erzählen würde. Und dann wird man am Ende auch noch um den passenden und stimmigen Endscore der Einzelfolgen gebracht. Ich hatte gehofft, dass Polyband die verkorkste Schnittfassung des ZDF ignoriert und die Serie in den 6 Originalfolgen präsentiert. So wurden sie auf ZDFneo schließlich auch gezeigt. Daher bleibt mir nur zu sagen: Keine Kaufempfehlung um den Labels zu zeigen, dass man an einem Original nicht herumpfuscht!
77 Kommentare|139 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2012
Im Gegensatz zu dem Vorrezensenten finde ich dieses TV Projekt sehr spannend und vielschichtig. Wie er hier ein "Konglomerat amerikanischer Serien" beschreibt, ist mir nicht nachvollziehbar.
Die Handlung ist sehr temporeich und vielschichtig.
Im Gegensatz zu den meisten Serien werden die Charaktere tiefgründig dargestellt. Es gibt keine Schwarz/Weiß Malerei: Hier die bösen Straftäter, da die guten Polizisten.
Die Abgründe und Stärken der Figuren treten schonungslos zu Tage. Selbstzweifel, Schuldgefühle, Verletzungen und deren Verarbeitung werden beschrieben, wie man es sonst nur in guten Dramen findet. Trotzdem leiden Spannung und Unterhaltungswert nicht darunter.
Außerdem fasziniert die Beziehung zwischen der hochintelligenten Psychopatin Alice und Luther, die sich neben den jeweils andrene aufzuklärenden Verbrechen durch die Serie zieht. Luther hat einen grausamen Kindesentführer und Mörder bei der Verhaftung zu Tode kommen lassen. Alice hat ihre Eltern so perfekt ermordet, dass man ihr nichts beweisen kann. Diesse Schnittmenge der dunklen Seiten beider führt zu einer merkwürdigen Verbindung. Man redet miteinander, geht Kaffee trinken und führt Wortgefechte. Trotzdem bleibt Luther profesionell und sucht die Lücke im Handeln der Psychopathin, die zur Verurteilung führen könnte. Wie wird dieses Katz und Mausspiel enden? Wird Alice tatsächlich die von ihr bedrohte Ehefrau Luthers attackieren, wie schon zweimal aber ohne ihr mehr als nur einen Angstschock anzutun? Wird Luther mit seinen Schuldgefühlen fertig, kann er seine Frau zurückgewinnen?
Fragen, die mich mit Gespanntheit auf die nächsten Folgen erfüllen.
Ich kann diese britische Psychothrillerserie nur wärmstens empfehlen. Vor allen denjenigen, die von den allzu durchsichtigen US Serien Abwechslung suchen und sich auch mal auf "das Böse" bei "den Guten" einlassen können.
44 Kommentare|75 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2012
Diese Kritik bezieht sich ausschließlich auf die deutsche Veröffentlichung der DVD - nicht auf den Inhalt der großartigen, zugleich düsteren und eleganten BBC Reihe LUTHER.

Das ZDF und mit ihm die Fimra Polyband jedoch haben mit dieser DVD Veröffentlichung wirklich eine Grenze zur absoluten Respektlosigkeit gegenüber dem Original, zum geistigen Eigentum der ursprünglichen Schöpfer der Reihe überschritten. Die Filme sind massiv gekürzt - und nicht einmal Untertitel sind verfügbar, um wenigstens das englische Original anschauen zu können. Es ist richtig zu hören, wie da irgendwelche Controler einander zuraunen: "Das sparen wir auch noch, das merkt doch niemand..."

Naja, es merken doch einige und daher kann ich hier nur raten - Hände weg von diesem produkt und lieber das Original aus Großbritannien erwerben!
11 Kommentar|28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2013
Dafür kann es gar nicht genug 1-Sterne-Rezensionen geben:
Das englische DVD-Release hat 348 Minuten, dieses hier 300. Was sollen diese für den europäischen Markt gekürzten Versionen?
0Kommentar|41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2011
John Luther (Idris Elba, der Stringer Bell aus der genialen HBO-Serie The Wire - Die komplette erste Staffel [5 DVDs]) ist ein genialer Polizeiinspektor, der mit psychischer Raffinesse Mörder in London jagt. Doch Luther hat auch eine dunkle Seite. Aufgrund familiärer Probleme sowie eines harten Kindermörderfalles in der Vergangenheit hat der Ermittler oftmals mit seiner eigenen ziemlich düsteren Psyche zu kämpfen, was sich z. B. in regelmässigen Wutattacken äussert. Ausserdem ist ihm so ziemlich jedes Mittel recht, einen Mörder dingfest zu machen. Da wird auch nicht vor illegalen Aktionen zurückgeschreckt.

Und dann ist da noch die junge Alice (Ruth Wilson), eine eiskalte Psychopathin, der Luther einen Doppelmord nicht nachweisen kann. Im Laufe der Serie entsteht zwischen diesen letztlich gar nicht einmal so verschiedenen Personen eine interessante Beziehung, auf die ich aus spoilertechnischen Gründen hier nicht weiter eingehen möchte.

"Luther" ist eine bärenstarke Krimi- bzw. Thrillerserie der BBC, bei der der Mörder immmer recht schnell für Zuschauer und Ermittler feststeht. Augenmerk wird Folge für Folge auf das psychische Katz- u. Mausspiel zwischen Polizist und Mörder gelegt. Da kommen zwischendurch durchaus auch mal Erinnerungen an die sehr gute Krimireihe Für alle Fälle Fitz - Die komplette Serie (11 DVDs) auf. Auch dort ist die Hauptfigur ein mit persönlichen Schwächen behafteter Profiler, der sich mit den Tätern geistige Duelle auf sehr hohem Niveau liefert. "Luther" ist jedoch noch eine ganze Ecke düsterer und völlig humorlos angelegt. Die Stimmung ist durchweg grimmig bis verzweifelt.

Die 6 knapp einstündigen Folgen sind auf 2 DVDs verteilt. Bild- u. Tonqualität sind für eine moderne TV-Produktion völlig in Ordnung. Englische Untertitel sind wahlweise zuschaltbar. Das gilt übrigens auch für das Bonusmaterial, welches aus einem in mehrere Kapitel unterteilen Making-Of (ca. 28 Minuten)besteht, in dem Cast und Crew ihre Meinung zu der Serie abgeben.

Fazit: Für Krimifans stellt diese düstere BBC-Produktion von 2010 einen Pflichtkauf dar. Was hier an Spannung, Dramatik und im späteren Verlauf auch Tragik geboten wird, ist einfach erstklassig. Ich bin begeistert und hoffe händeringend auf weitere Staffeln.
44 Kommentare|24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2012
Die extrem kontroverse Betrachtung dieser Box weckte mein Interesse an "Luther", den ich zugegebenermaßen, trotz steter Suche nach BBC-Produktionen, noch nicht aus TV/ZDF kannte.

Natürlich fiel auf, dass faktisch jede der drei 100 minütigen Folgen dieser Staffel ZWEI Fälle beinhaltet und die Übergänge abrupt schienen. Doch diese Minuten hatten es in sich: Spannend, temporeich und menschlich vielschichtig erzählt, ohne umständlichen Schnickschnack packender Thrill vor der urbanen Kulisse Londons.

Die Psychopathen sind bizarr und genauso böse, wie ihre US-Serien-Kontrahenten, aber glaubwürdiger, weniger überladen in ihrer Abartigkeit (bei manchen US-Produktionen steht die Jagd nach dem höchsten Ekelfaktor im Vordergrund), aber genau deswegen sind sie furchterregender. Und weil die Handlung wirklichkeitsnäher scheint, ist sie weniger vorhersehbar und es ist jederzeit ein Patt oder "Un-Happy-End" möglich.

Ich hatte einst eine Staffel "Fitz" negativ bewertet, bei der ich ohne Verrenkung mir überflüssig erscheinende Szenen epischer Länge hätte streichen mögen, um wenigstens eine Prise Nervenkitzel zu erleben - das Gefühl kam bei "Luther" nicht auf. AAAAAAAAAber: Nun las ich in anderen Rezensionen, dass für diese Box sechs, im ZDF auch so ausgestrahlte, Einzelfolgen zu den drei vorliegenden Folgen rigide zusammengeschnitten wurden. DAS GEHT NATÜRLICH NICHT! Wer, zum Kuckuck, maßt sich an zu entscheiden, was verzichtbar ist? In dieser Fehlentscheidung liegt die Erklärung für die "unsauberen" Ablaufübergänge.

Trotzdem finde ich, man würde dieser genial besetzten Produktion mit nur einem Bewertungsstern Unrecht tun (vielleicht wäre für die Zukunft mal andenkenswert, getrennte Sterne für Technik und Filminhalt zu vergeben). Aber einen Stern muss ich einfach für diese Unmöglichkeit abziehen, da sie die Story durch die vorgenommene massive Kürzung beeinträchtigt .
11 Kommentar|53 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Februar 2012
Die Serie an sich ist erstklassig, darüber wurde ja auch genug berichtet hier. Leider rückt die BBC für sämtliche Länder nur eine un einige Dialoge geschnittene internationale Fassung raus, zumindest war das das, was ich im Internet zum Thema "Luther geschnitten" finden konnte. Angeblich sollen es auch unrelevante Dialoge.
Weiterer Kritikpunkt, der vor allem die weniger gut hörenden unter uns interessieren dürfte: Es wurde auf jegliche Art von Untertiteln verzichtet, weder auf deutsch, noch auf englisch. Das finde ich mehr als blöd, schaue sowas gerne im Original mit Untertiteln.
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2015
Die Miniserie ist zu sehr darauf aus, unbedingt einen "Kultermittler" schaffen zu wollen. Die Fälle sind allzu simpel konstruiert, die Lösungen (Achtung Logiklöcher) basieren immer irgendwie auf der Intuition der als bewusst zwiespältig aufgebauten Hauptfigur. Die Schauspieler sind garnicht so schlecht, haben aber gegen das überforderte Drehbuch bzw. die Regie, keine wirkliche Chance.
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

21,99 €
27,99 €