Kundenrezensionen


47 Rezensionen
5 Sterne:
 (41)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


32 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super!
Eingebaut, angeschlossen, läuft (W7 64-bit)! Meine HDD wird mit voller Geschwindigkeit (100 MB/s) beschrieben, meine Speicherkarte mit 37 MB/s, und das ist wohl noch lange nicht das Ende der Möglichkeiten. Der Cardreader ist eine Investition für Gegenwart und Zukunft.

Mitgeliefert wird eine schwarze und eine weiße Frontblende...
Vor 23 Monaten von David veröffentlicht

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Doch nicht so gut?
Ich habe dieses Produkt geschenkt bekommen, daher nicht über Amazon gekauft.

Leider funktioniert es mit Windows 8.1 nur eingeschränkt, es kommt immer die Fehlermeldung im Explorer,
das das Gerät höhere Leistung erzielen kann, an einem kompatiblem USB 3.0 Anschluß.

Besitze ein Z77 mit USB 3.0 Anschluß, sogar UASP...
Vor 2 Monaten von TechMonster veröffentlicht


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

32 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super!, 17. September 2012
Von 
David - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Akasa AK-ICR-14 Kartenleser (8,9 cm (3,5 Zoll), 6-Port, USB 3.0) schwarz/weiß (Zubehör)
Eingebaut, angeschlossen, läuft (W7 64-bit)! Meine HDD wird mit voller Geschwindigkeit (100 MB/s) beschrieben, meine Speicherkarte mit 37 MB/s, und das ist wohl noch lange nicht das Ende der Möglichkeiten. Der Cardreader ist eine Investition für Gegenwart und Zukunft.

Mitgeliefert wird eine schwarze und eine weiße Frontblende.

Auch ohne eingesteckte Karte/Stick leuchtet ständig ein blaues Lämpchen, was im Dunkeln stören kann. Man kann es natürlich mit schwarzem Klebeband abdecken, das reicht.

Achtung: Es gibt zwei verschiedene Modelle: AK-ICR-14 und AK-ICR-13. Der Unterschied liegt darin, dass man den 14er intern ans Mainboard anschließt, beim 13er führt man die Kabel aus dem PC heraus und schließt sie außen am Mainboard an.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter USB 3.0 CardReader, 8. August 2012
Von 
S. Philippsen (Bochum) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Akasa AK-ICR-14 Kartenleser (8,9 cm (3,5 Zoll), 6-Port, USB 3.0) schwarz/weiß (Zubehör)
An meinem USB 3.0 Mainboard (Z77 Chipsatz) konnte ich sowohl am USB3.0 Port als auch an der CF-Schnittstelle mehr als 100MB/s erreichen. Das Limit scheint hier eher die verwendete externe Festplatte (120MB/s lesend, 90MB/s schreibend) bzw. die CF 1000x Karte von Lexar zu sein (121MB/s lesend).

Die anderen Slots habe ich nicht benötigt/getestet bisher - das Kabel war für einen Midi-Tower ausreichend bis gut in der Länge. Auf der Webseite gibt es neue Treiber für Win7 damit hat man dann auch schicke Symbole im Arbeitsplatz für jeden einzelnen Slot.

Alles in allem tut der Reader bei mir genau das was ich von ihm erwartet habe - die Daten schnell und zuverlässig von schnellen Medien (USB3.0/CF 1000x) auf meine lokalen Festplatten zu transferieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Kartenleser, 20. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Akasa AK-ICR-14 Kartenleser (8,9 cm (3,5 Zoll), 6-Port, USB 3.0) schwarz/weiß (Zubehör)
Das Gerät ist genau so, wie ich es mir vorgestellt habe. Es löst bei mir einen "alten" USB 2.0-Leser ab. Die Lesegeschwindigkeiten sind im Vergleich überragend (auch mit den vorhanden Karten kein Vergleich! Deutlicher Geschwindigkeitsgewinn!), das Gerät wird unter Windows 8 sofort ohne weitere Softwareinstallation erkannt, für jeden Schacht legt Windows ein Laufwerk an (5 in Summe). Nach der Umstellung der Laufwerksnamen in der Datenträgerverwaltung auf meine Bedürfnisse (Laufwerksbuchstaben der externen USB2.0-Platten wurden bei der Installation automatisch nach hinten verschoben) passt alles.
Man muss wissen, dass das Gerät einen USB3.0 Stecker (intern, 19-Pin) hat, wofür auf dem Motherboard oder einer (noch anzuschaffenden) USB3.0-Karte ein spezieller Anschluss vorhanden sein muss.
Das Gerät kommt mit schwarzer und ganz weißer Blende, Schrauben und Kurzanleitung.
Sehr positiv: das sehr lange interne Kabel (ca. 50 cm), selbst für große Gehäuse wie meinen Chieftec Midi-Tower.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Kartenleser, 19. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Akasa AK-ICR-14 Kartenleser (8,9 cm (3,5 Zoll), 6-Port, USB 3.0) schwarz/weiß (Zubehör)
Am Akasa AK-ICR-14 gibt es nicht viel auszusetzen.
Die Karten können unkompliziert hinein und heraus gesteckt werden. Das klingt zwar selbstverständlich, das ist es aber bei vielen Kartenlesern nicht.
Das wichtigste was ich hier eigentlich mitteilen wollte: Der Kartenleser schluckt auch ohne Probleme Micro SDXC Karten mit UHS-I Standard.
Die Kompatibilität zu UHS-1 wird zwar nirgends aufgeführt ist es aber. Bei den Micro Karten stand nur "SDHC", was mich gewundert hat, weil die normal großen SDXC Karten sollte er lesen können. Warum nicht auch dann die Micro Karten. Und wie gesagt hat sich heraus gestellt, dass er da auch keine Probleme mit hat.
Meine Sandisk MicroSDXC UHS-I 64GB konnte er mit mit 90MB/s lesen und 60MB/s schreiben. Genau die Spezifikationen wie auf der Karte angegeben.
Für mich eine klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Doch nicht so gut?, 5. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Akasa AK-ICR-14 Kartenleser (8,9 cm (3,5 Zoll), 6-Port, USB 3.0) schwarz/weiß (Zubehör)
Ich habe dieses Produkt geschenkt bekommen, daher nicht über Amazon gekauft.

Leider funktioniert es mit Windows 8.1 nur eingeschränkt, es kommt immer die Fehlermeldung im Explorer,
das das Gerät höhere Leistung erzielen kann, an einem kompatiblem USB 3.0 Anschluß.

Besitze ein Z77 mit USB 3.0 Anschluß, sogar UASP und installiertem Treiber.
Sehr enttäuscht vom Produkt, auch schon die alten Trieber von der HP heruntergeladen,
hat nichts gebracht, nur schöne Icons jetzt im Explorer zu sehen, das war's,
die Fehlermeldung ist immer noch vorhanden.

Schlechter Support von Akasa mußte ich an dieser Stelle feststellen!
Das Produkt ist schon paar Jahre alt und keine Treiber Unterstützung!

P.S. der vordere USB Anschluß hingegen funktioniert über USB 3, aber nicht der integrierte
Kartenleser, wo die Fehlermeldung vorkommt, daher nicht uneingeschränkt zu empfehlen!

Mfg
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bester Kartenleser mit einem USB 3.0 Anschluss, 2. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Akasa AK-ICR-14 Kartenleser (8,9 cm (3,5 Zoll), 6-Port, USB 3.0) schwarz/weiß (Zubehör)
Ich hatte die Möglichkeit vier Kartenleser von diesem Typ zu testen (Kartenleser inkl. einem USB 3.0 Anschluss)
2x IcyBox IB-865-B (bei beiden funktionierte der Kartenleser an sich nicht, sondern nur der USB Anschluss)
1x CSL All-in-One, Modellnummer: 21061 (leider war dieser kaputt)
1x Sempre USB 3.0 (hier war der Kartenleser nur USB 2.0 ohne einen Hinweis daruf)

Der teuerste von allen:
1x Akasa AK-ICR-14, dafür direkt ohne Probleme. Alles funktioniert wie es soll und wurde von Windows 7 (64-Bit) sofort erkannt.
Somit volle 5-Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen extrem flinkes Teil!, 6. Februar 2014
Von 
Frank Stumpf - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Akasa AK-ICR-14 Kartenleser (8,9 cm (3,5 Zoll), 6-Port, USB 3.0) schwarz/weiß (Zubehör)
mein alter interner Kartenleser war am USB 2.0-Anschluß des Motherboards angeschlossen. Nach schrittweisem Ausfall der einzelnen Komponenten war es Zeit für einen Neukauf.
Da mein Motherboard über einen internen USB 3.0-Anschluß verfügt, war die Wahl dann schnell gefallen.
Der Einbau ging zügig vonstatten und dank eindeutiger Steckrichtung auch kein Problem. Windows hat den Leser sofort erkannt und seitdem sind alle Kartenlesevorgänge (bei mir CF und SD) sowie die USB-Sticks immer flink unterwegs. Im Prinzip gleich nach dem Einstecken der Karten oder Sticks meldet sich bereits der Explorer, während zuvor schonmal bis zu 5 sec Wartezeit zu vermelden waren. Klingt zwar nach nicht viel, nervt aber auf Dauer.
So schnell habe ich noch nie Bilder von meinen Sandisk Extreme III und Sandisk Ultra-Karten ausgelesen. Ausgebremst werden war gestern!

Klare Kaufempfehlung für alle Nachrüster mit passendem Stecksockel auf dem Motherboard!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top interner Kartenleser!, 3. Juni 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Akasa AK-ICR-14 Kartenleser (8,9 cm (3,5 Zoll), 6-Port, USB 3.0) schwarz/weiß (Zubehör)
Vielleicht nicht der günstigste Kartenleser im Angebot, aber mit Sicherheit sein Geld wert. Gut verarbeitet, Karten gleiten ohne Probleme in die einzelnen Spots, 1 USB 3.0 Anschluss ist auch mit dabei und die Transferraten gehen mehr als in Ordnung. Kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bestens, 12. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Akasa AK-ICR-14 Kartenleser (8,9 cm (3,5 Zoll), 6-Port, USB 3.0) schwarz/weiß (Zubehör)
Funktionabel, Passgenau und unauffällig. Hat bisher alle Medien klaglos gelesen.Besonders die USB3.0 Ports bringen einen ordentlichen Boost bei Festplatten die das unterstützen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super., 25. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Akasa AK-ICR-14 Kartenleser (8,9 cm (3,5 Zoll), 6-Port, USB 3.0) schwarz/weiß (Zubehör)
Das Lesegerät wird mit dem Kabel intern am USB 3.0 Anschluss angeschlossen und ist dann, wenn der Computer gestartet wird, sofort einsatzbereit.
Die Lesegeschwindigkeit der Kartenschlitze ist hervorragend. Ich nutze es um Fotos von der SD Karte zu lesen und zu übertragen.
Bei 20-30 Bildern (12mp, ca. 5MB je Bild) die auf einmal übertragen werden sollen, blendet Windows nichtmal den Ladebalken ein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen