Kundenrezensionen


349 Rezensionen
5 Sterne:
 (233)
4 Sterne:
 (74)
3 Sterne:
 (18)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (18)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


168 von 176 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein TOP-Holzkohlegrill
Ich habe lange nach einem vernünftigen Holzkohlegrill gesucht. Doch Holzkohlegrills standen entweder auf wackeligen Säulen und rollten beim ersten heftigen Windstoß scheppernd über meine Terrassenplatten, hatten keinen Deckel um den Grill nach der Tat mal unbesorgt unbeaufsichtigt ausglühen lassen zu können oder hatten seltsame...
Veröffentlicht am 17. April 2012 von esybiker

versus
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ein guter Blender
Optisch im ersten Moment wirklich top! Sauber verarbeitet und er macht wirklich was her! Man kann auch sehr gut mit ihm grillen.
Für viele reicht das und für viele eben nicht. Das dünne Blech ist nicht unbedingt ein Manko. Bei meinem Grill ist alles außer der Kohlenwanne alles gerade geblieben. Vieles wurde ja hier schon beschrieben, aber ich...
Vor 4 Monaten von Mareck Surowietz veröffentlicht


‹ Zurück | 1 235 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

168 von 176 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein TOP-Holzkohlegrill, 17. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tepro 1061 Holzkohlengrill "Toronto" - mit Trolley (Gartenartikel)
Ich habe lange nach einem vernünftigen Holzkohlegrill gesucht. Doch Holzkohlegrills standen entweder auf wackeligen Säulen und rollten beim ersten heftigen Windstoß scheppernd über meine Terrassenplatten, hatten keinen Deckel um den Grill nach der Tat mal unbesorgt unbeaufsichtigt ausglühen lassen zu können oder hatten seltsame Räuchervorrichtungen. Nein ich wollte grillen und nicht räuchern! Und dann gab es diese tollen Gasgrills. Aber nein! ich wollte ja Holzkohle.

Der Tepro bietet nun alles was ich mir immer gewünscht hatte: Räder, damit ich den Grill nach Gebrauch unter Dach schieben kann, Stabilität und Gewicht damit der Grill nicht wieder bei jedem heftigen Wind über die Terrasse rollt, einen Deckel den man während dem Grillen einfach absenken kann um dem Steak ein bisschen Rosmarinwürze zu geben und um den Grill nach getaner Arbeit unbesorgt unbeaufsichtigt ausglühen lassen zu können, einen verstellbaren Grillrost um die Hitze zu regulieren, , eine absenkbare Ablage damit ich den Grill platzsparend wegräumen kann und (endlich!) zwei getrennte Grillroste, klein genug dass ich sie IM Spülbecken reinigen kann und sie dort sogar einweichen kann.

Meine Erfahrungen:
Aufbau: Nun - 26 Teile zusammenzuschrauben dauert seine Zeit. Aber die Aufbauanleitung ist vorbildlich, jedes Teil ist nummeriert und mit deutlich sichtbaren Prägungen z.B: RF für Rechts Vorne(Front) beschriftet. Eine immense Verbesserung im Vergleich zum IKEA Bilderrätsel. Sogar die Kleinteile sind in einem nummerierten Klarsichtmagazin! Wouh!
Verarbeitung: Alles Teile sehr stabil und wertig und mit einer sehr guten Lackierung/Beschichtung versehen. Nach dem Aufbau steht der Grill bombenfest. Da wackelt nichts. Die schwarze Farbe mit den Edelstahlgriffen schaut super aus und einfach nicht so pompös wie diese Edelstahlgasgrillküchen.
Funktion: jetzt 4mal getestet und absolut begeistert. Es funktioniert alles bestens. Die Kurbel zur Höhenverstellung, die Kohlenklappe, der Deckel mit Thermometer. Die Steaks sind alle super gelungen und haben den dezenten leckeren Rosmarinrauch Akzent bekommen.
Verbrauch: Durch die eckige Form geht viel Grillkohle rein. Da verbrauchen die wannen- bzw. schüsselförmigen doch deutlich weniger. Ich hab mir mit einer alten Tortenspringform beholfen. Da kommt die Kohle rein, wenn wir zu zweit mal Abends grillen. Das reicht dann voll für zwei Steaks mit Kartoffeln.
Auch das Reinigen funktioniert mit der Ascheschublade einfach super. Man muss also nicht die Ecken mühsam säubern, sondern einfach die Reste mit einer Schaufel vom (hochgekurbelten) Kohlerost schaufeln. Den Kohlerost abkehren und die Feinasche mit der Schublade rausholen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut bis Sehr Gut !, 19. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tepro 1061 Holzkohlengrill "Toronto" - mit Trolley (Gartenartikel)
Aufgrund der vielen positiven Bewertungen (und trotz der paar negativen) habe ich mir diesen Grill gekauft. Über Lieferzeit, Verpackung usw. gibt es nichts zu bemängeln, kennt man ja von Amazon. "Erstklassig"

Manche negativen Bewertungen kann ich nicht bestätigen. Es stimmt schon das die Anleitung eine Katastrophe ist. Sehr winzige und unübersichtliche Zeichnungen, sehr viele verschiedene Kleinteile (div. Schrauben, Beilagen, Sprengringe usw.), aber alles gut verpackt und beschrieben. Man(n) sollte sich genügend Zeit nehmen und die Anleitung immer wieder sehr genau ansehen, dann passt am Ende alles, nichts ist verkehrt herum eingebaut, nichts wackelt oder hakt (vorausgesetzt die Einzelteile sind allesamt unbeschädigt, wie es bei mir der Fall war). Und nochwas, man sollte den Zusammenbau gleich zu zweit angehen, das macht die Sache um vieles einfacher!

Der Qualitätseindruck während des auspackens lässt böses erahnen. Das erste Teil oben auf war der untere Ablageboden. Das Ding bog sich in alle Richtungen, so dünn is das. Auch kann man die anderen Teile nicht wirklich als "massiv" bezeichnen, aber der erste Eindruck täuscht ein wenig. Wenn alles (Richtig) zusammen gebaut ist, macht der Grill einen durchaus wertigen Eindruck.

Mein Grill hatte gleich am ersten Tag eine riesen Herausforderung zu meistern. Überraschungs-Geburtstags-Party. Wir waren 10 Erwachsene und 4 Kinder. Alle wurden satt,niemand musste lange aufs Essen warten, und das wichtigste, jedem hatts geschmeckt.

Wir haben den Grill in der Zwischenzeit schon 6-7mal benutzt, und ich bin immer noch davon überzeugt, mir den richtigen Grill gekauft zu haben.

4 Sterne gibts, weil keine 4,5 möglich sind und immer etwas Luft nach oben ist. Aufgrund meiner positiven Erfahrungen mit dem Teil, kann ich bedenkenlos eine Kaufempfehlung aussprechen.

"Guten Appetit"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


93 von 104 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Spielzeug !, 22. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tepro 1061 Holzkohlengrill "Toronto" - mit Trolley (Gartenartikel)
Moin,

ich wollte meinen alten Edelstahlgrill gegen einen mit der Möglichkeit des indirekten Grillens eintauschen und
war eigentlich schon entschlossen, mir einen W....-Grill zuzulegen. Bis ich mir den mal im Geschäft angeschaut habe...

Bin dann bei Amazon auf diesen Grill gestossen und muss sagen: SUPER !

Schnelle Lieferung durch UPS, dann abends zum Aufbau geschritten: Karton ist super gepackt, alles in Folie mit Styropur und Papier dazwischen. Obwohl der Karton schon mitgenommen aussah, waren keine Kratzer oder Schlimmeres an den Einzelteilen. Für den Aufbau sollte man sich aber genug Platz schaffen, es sind doch einige Einzelteile, die da aus dem Karton kommen...

Bin kein begnadeter Handwerker, aber Kreuzschlitzschrauber und Knarre mit zwei Nüssen genügen. Durch die Verpackung in eine Blisterpackung und eindeutiger Kennzeichnung geben auch die diversen Schrauben, Bolzen, Muttern und Scheiben keine Rätsel auf. Bei zwei Schritten braucht man ggfs. eine dritte Hand, ansonsten, mit Pause, nach 90 Minuten stand das Ding (Einzig die Bildchen für den Aufbau könnten für Ü45-Menschen etwas grösser sein ;-)). Nichts wackelte, alles gerade und alles funktioniert (ist bei mir nicht selbstverständlich), der Deckel schließt gerade, aller sehr wertig. Keine Schrauben oder ähnliches über :-)

Dann das "Eingrillen" gem. Anleitung: Die Höhenverstellung des Kohlenrostes ist einfach genial und bringt tatsächlich was. Obwohl nur wenig Kohle benutzt (Eine Füllung eines "Anzündkamins") waren im Grillraum schnell 200° erreicht...die Luftzufuhr wird bequem über die vier Öffnungen in Wanne und Deckel gesteuert. Der seitlich Tisch ist übringends klappbar, bei "nichtgebrauch" ist der Grill also ca. 40 cm schmaler.

Die geteilte Grillfläche macht das säubern leicht und die Asche ist vom Kohlenrost und der Auffangwanne schnell entfernt. Die Höhe des Grill ist für mich Ideal. Ich steh bequem davor, ohne mir den Rücken zu verrenken.

Aber das wichtigste: Der Bieröffner funktioniert ....;-)

Wer einen guten Grill sucht und keinen Markennamen mit bezahlen möchte, ist mit dem Grill gut bedient...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


39 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das ist DER HOLZKOHLEGRILL!!!! SUPER, SUPER, SUPER!!!, 15. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tepro 1061 Holzkohlengrill "Toronto" - mit Trolley (Gartenartikel)
Habe sehr lange nach einem neuen Grill gesucht, da ich schon genaue Vorstellungen hatte und meistens etwas auszusetzen war.

- also es sollte ein Holzkohlegrill sein (ein Gasgrill kommt meiner Frau nicht ins Haus...)
- er sollte einen Deckel zum Verschliessen haben (nach getaner "Arbeit" Deckel zu und fertig...)
- es sollte einen verstellbaren Grillrost bzw. Kohlenrost haben
- er sollte fahrbar sein
- ein integriertes Termometer wäre auch sehr schön
- der Grillrost sollte in die Spülmaschine passen
- qualitativ sollte er auch nicht so ein "Klappergrill" sein

Also bin ich auf den Toronto von Tepro gekommen.
Es war ja scheinbar alles genau so wie gewünscht und nachdem ich meiner Frau als Preisvergleich die Preise der Fa. We... genannt hatte, war auch sofort die Genehmigung erteilt...

Also bestellt und der erste Schock..., Lieferzeit 5 - 7 Wochen (obwohl doch die Grillsaison noch nicht begonnen hatte!!!).
Trotzdem bestellt und gehofft, dass es nicht so lange dauert. Meine Hoffnung wurde erfüllt, 2 - 3 Tage später kam eine Email wo mitgeteilt wurde, dass der Grill bereits am Wochenende geliefert wird !!!! HURRA!!!
Wurde auch an einem Samstag geliefert und am liebsten hätte ich sofort mit dem Aufbau gegonnen. Da aber in einer der Rezessionen etwas von ca. 2 Std. Zeit gestanden hat und ich an diesem Tag nicht mehr soviel Zeit hatte, habe ich mich dazu entschlossen, diese Aktion zu verschieben. Diese Entscheidung war auch genau richtig, da man mind. ca. 3 Std. einplanen sollte!!! Kann aber auch länger dauern, wenn man nicht so häufig etwas zusammenbaut.
Es wurde ein riesiger Karton (27kg und total sperrig) geliefert, sehr viel Verpackungsmaterial (Styropor und alles separat in Plastiktüten) , was aber auch nötig war, da mein Karton scheinbar auch heruntergefallen war (denke unserem Postboten beim verladen) Er wollte sogleich beim Ausladen helfen -macht der sonst niemals-....
Dadurch hatte ein Blech eine ganz leichte Delle bekommen, aber ein Umtausch tat nicht nötig. Ich wollte ja nun endlich grillen, grillen, grillen...

Die Qualtität machte sofort einen sehr guten Eindruck, ebenso die Aufbauanleitung. Es war alles sehr gut beschriftet und nummeriert.
Mit der "Kurbel" vom vorderen Deckel (wo man Holzkohle nachlegen kann) sollte man sehr vorsichtig umgehen, da das Gewinde aus scheinbar sehr weichem Material ist. Ich hätte fast das Gewinde vermurkst...
Auch die Schraube und dem Splinnt, mit der die Kurbel für die Holzkohlenrost verstellt wird, konnte ich zuerst nicht zuordnen. Diese zwei Teile waren übrig und ich habe zweimal die gesamte Anleitung durchgeschaut um diese Teile unterzubringen...
Möchte noch erwähnen, dass alle anderen Teile aus viel besserem Material waren, auch waren teilweise Messingbuchsen verbaut...

Aber dann war es endlich geschafft und ich konnte den Grill einbrennen!!!
Habe nur eine Füllung von so einem Anzündebehälter benötigt, Deckel geschlossen und gestaunt wie schnell die Temperatur gestiegen ist ( musste sogar den Deckel öffnen, damit die Temperatur nicht zu hoch wurde).
Nach einer Stunde einbrennen habe ich spontan sofort 6 Steaks gegrillt ( ging mit der Restkohle/Wärme sehr gut, allerdings habe ich den Deckel gegen Ende schliessen müssen).

Die zwei Grillroste passen sehr gut in die Spülmaschine und wurden auch einwandfrei sauber.
Erwähnen möchte ich noch, dass leider zwei Stellen der Emallie nicht ganz so einwandfrei verarbeitet waren (jeweils genau in einer, aber denke wird trotzdem gehen).

Die Asche kann man ganz einfach in den Aschekasten fegen und fertig.
Eine Woche später gleich wieder gegrillt und es macht einfach nur Spaß!!!
Total simpel, kein Anbrennen, nicht stundenlang reinigen und man kann auch mit den anderen zusammen essen, ohne ständig zum Grill zu rennen damit nichts anbrennt.

Auch habe ich wesentlich weniger Holzkohle benötigt als bei meinem Vorgänger, da es durch die Kurbel am Holzkohlerost und den Deckel viel besser zu dosieren geht.

Der Grill steht total fest, die Lackierung ist qualitativ hochwertig (hoffe nach einem Jahr ist das auch noch so),alle Teile funktionieren sehr gut und sehen auch sehr hochwertig aus!

Also ich kann nur zum Kauf raten!!!! Würde mir jederzeit wieder diesen Grill anschaffen!!!

Nachsatz!!!

Leider habe ich nach einigen Wochen feststellen müssen, dass am Deckel durch die Abdeckhaube bereits die Farbe abgescheuert ist. Ist zwar nicht "Weltbewegend", aber meine Frau und ich natürlich auch finden diesen optischen Makel nicht in Ordnung!!!
Würde jedem empfehlen über den Grill ein altes Handtuch o.ä. zu legen und dann erst eine Abdeckhaube zu drüber zu legen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ein guter Blender, 14. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Tepro 1061 Holzkohlengrill "Toronto" - mit Trolley (Gartenartikel)
Optisch im ersten Moment wirklich top! Sauber verarbeitet und er macht wirklich was her! Man kann auch sehr gut mit ihm grillen.
Für viele reicht das und für viele eben nicht. Das dünne Blech ist nicht unbedingt ein Manko. Bei meinem Grill ist alles außer der Kohlenwanne alles gerade geblieben. Vieles wurde ja hier schon beschrieben, aber ich möchte doch mal auf einige technische Sachen eingehen. Die Schrauben und Muttern, sowie Unterlegscheiben und Federringe sind von schlechter Qualität. Zwar ausreichend, aber die U-Scheiben decken die Bhrung mehr als unzureichend ab. Die Schrauben, rosteten stellenweise bei mir schon in der Blisterpackung, hab ich komplett inkl. der Achse gegen VA getauscht. Natürlich auch die Unterlegscheiben gleich gegen etwas größere getauscht.
Billig wirken die eingepreßten Gewindehülsen!!!!!! Wenn man hier die Schrauben zu fest anzieht, dann kann es sehr schnell vorkommen, das sie beim Festziehen, aber spätestens beim erneuten Lösen sich mitdrehen. Und dann ist ohne Zerstörung kein Lösen oder Festziehen mehr möglich!!!
Die Löcher im Kohlenrost sind eigentlich auch so eine unlogische Sache! Zu weit auseinander, damit die Asche auch wirklich auf's Ascheblech fällt. Öffnet man beim Grillen den Deckel zu schnell, sorgt der angesaugte Luftstrom für eine reichliche Ascheverwirbelung.vorwiegend natürlich auf's Grillgut.
Das sind bis hierhin auch die zwei Sterne die ich abziehe.
Die hier oft bemängelte zu niedrige Kante am Kohlenrost kann ich nur bestätigen!!!! Insbesondere fällt es noch mehr ins Gewicht, wenn sich dieses Rost beim Grillen auch noch nach außen wölbt und somit die Kante noch kleiner erscheint!

Eine Hilfe beim Zusammenbau braucht man nicht wirlklich. Die Zeit von 1,5 - 2 Std ist realistisch und sollte auf jeden Fall mit reichlich gutem Bier einkalkuliert werden. Dann macht das erst richtig Spaß!

Nach dem ersten Einbrennen, sollte man aber auf gute Holzkohle achten. Ich hab die ersten Male günstige genommen ( Zusatzgeschenk beim Kauf ) und hab mich jedesmal geärgert. Für die, die keine große Erfahrung mit Grillkohle haben....
Nicht nur der Grill ist wichtig, sondern auch die Grillkohle ist mit entscheidend für ein gutes Grillergebnis!!!

Zum Abschluß: Ich hab diesen Grill nicht bei Amazon bestellt, weil ich zu viel Negatives über die Art der Verpackung und des Lieferanten gelesen habe. Ich hab diesen Grill unter dem Namen " Mr.Gardener " beim Hagebaumarkt gekauft. Kommt aber von Tepro. Steht sogar auf dem Karton! Kein Teil war zerkratzt oder verbogen, obwohl der Karton etliche Risse und Klebestreifen aufwies.

Für die vorderen Standfüße sind statt 2 sogar 4 Kunststoffkappen dabei.

Das Kohlenrost läßt sich einwandfrei hoch und runter fahren. Der so genannte Zug ist meiner Meinung nach nicht so besonders!
Das hab ich bei Weber schon wesentlich efektiver erlebt,

Der ausklappbare Beistelltisch ist sehr stabil. Alle Verbindungen passen hervorragend. Für 149€ ein sehr gutes Preis Leistungs Verhältnis.Klar.... Er ist kein Weber ...... Aber er ist trotzdem eine Wucht.

Nachtrag: Jetzt nach weit über 30 mal grillen in allen Variatonen, hat sich das Kohlenrost so stark verzogen, das das Hoch und Runterkurbeln nicht mehr möglich ist. Erst nach der Demontage und provisorischem Richten ist es wieder einigermaßen funktional. Das Problem liegt einfach an dem 1mm Blech und den daran genieteten Dünnblechführungen. Hier werde ich auf jeden Fall ein eigenes
Rost konstruieren.
Wenn man den jetzt anfallenden Aufwand und die Kosten bedenkt, hätte ich auch gleich einen Weber kaufen können.
Das Grillen selbst ist mit Kokoskohle trotzdem immer noch eine Wucht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Qualitativ nicht überzeugend, 21. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Tepro 1061 Holzkohlengrill "Toronto" - mit Trolley (Gartenartikel)
Die Features des Grills wurden ja bereist ausführlichst beschrieben.

Besonders wichtig für mich waren folgende Features:
- einfach höhenverstellbarer Grill (in diesem Fall über eine Höhenverstellung der Kohlenpfanne)
- vielfältige Ablagemöglichkeiten
- einfach zu verschließender Deckel
- große Grillfläche
- und natürlich ein gutes Grillergebnis
Gerade letztere ist jetzt auch nach den ersten beiden Grillerlebnissen zu bestätigen.

Leider hat der Grill auch einige Schattenseiten:
- für den Preis meiner Meinung nach schlechte Qualität
- verbogene Bleche, kaputte Gewinde von Schrauben (auch nach Ersatzlieferung die auch noch unvollständig war), Spaltmaße...
- der Aufbau ist eine Katastrophe, selbst zu zweit extrem aufwändig, schlimmer ist hier nur die fast unbrauchbare Aufbauanleitung
- der Kohlerost lässt sich einmal aufgebaut kaum noch entnehmen

Hier habe ich leider ganz und gar nicht das Gefühl ein hochwertiges Produkt gekauft zu haben das einem lange Freude macht.
Der Grill wurde wohl für so ca. 30 € günstig in China produziert, so ungefähr ist dann halt auch das Ergebnis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Qualität bis ins Detail, 12. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tepro 1061 Holzkohlengrill "Toronto" - mit Trolley (Gartenartikel)
Vorgestern Abend bestellt - heute geliefert. Einfach Super.
Aufgrund der vorausgegangenen Rezensionen hier wussten wir in etwa worauf wir uns einlassen. Daher haben wir 1 1/2 Stunden mit 2 Mann für den Aufbau eingeplant.
Aber eins nach dem anderen.

Beim Entgegennehmen des Paketes wurde schnell klar dass es sich hier um Qualität handeln muss. Verhältnismäßig schwer, das ließ auf einen stabilen Grill hoffen.
Im Baumarkt hatten wir uns ein ähnliches Produkt angesehen was etwas größer war, aber dafür auch bei knapp 300 EUR lag. Das Ding von dem Mitbewerber klapperte an allen Ecken, war instabil und der Deckel wackelte hin und her beim Schliessen.

Nun gut, auspacken und gefühlte 10.000 Teile separieren.
Jedes einzelne gut verpackt und gegen Kratzer geschützt.
Der erste Blick in die Bedienungsanleitung erscheint gut.
Der Aufbau beginnt, alles ist recht einfach. Bei den Muttern für die Räder die erste
Schwierigkeit wenn man keine 2 Schraubenschlüssel mit passenden Bits besitzt. Mit Zange gestaltet es sich schwierig, aber nicht unmöglich.

Bei dem Kohlehub mussten wir 2x hinsehen, der Stift "J" war bereits werksseitig eingesetzt, ab hier lassen die Beschreibungen dann auch deutlich nach.
Der Rest ist mehr Raten als lesen. Die Bedienungsanleitung hört abrupt auf.
Das ist mit ein bisschen Denken aber nicht schlimm, es läßt sich leicht erraten was wohin kommt, technisches Verständnis wie ein Vorgänger beschrieben hat braucht man meiner Meinung nach nicht.
Die Einzelteile sind schlüssig vorgebohrt und bestückt, jedes einzelne macht einen sehr qualitativen Eindruck.

Nach knapp 2 Stunden haben wir es geschafft, der Grill steht - und das wie eine "Eins". Perfekt. Stabil, wertig, fast schon elegant. Kein Gewackel, Geruckel, mein Gott, so etwas wünscht man sich wirklich. Durch das Gewicht und die gut plazierten Beine läasst sich der Grill nicht "aus der Ruhe bringen".
Auch bei der Benutzung des Flaschenöffners wackelt der Grill kein bisschen.
Was mir persönlich mit am wichtigsten war ist, dass der Deckel wackelfrei schliesst und öffnet - und das tut er.

Damit wären wir auch bei den Details:
Einfach klasse. Ich weiß nicht warum das andere Hersteller nicht auf die Reihe bekommen mal ein bisschen Freizeit-Feeling bei der Konstruktion zu berücksichtigen.
Flaschenöffner, klappbare Ablage mit Haken zum Aufhängen von Grillzange etc, 2 Grillroste in einer tollen Größe für die Geschirrspüle bilden zusammen eine wackelfreie riesige Grilleinheit, die Ablage unter dem Grill, das Warmhalterost und das Thermometer.
Einfach klasse. Alles was man sich für einen gelungen Abend an einem Grill nur wünschen kann.

Der Grill heizt sehr, sehr schnell auf, auch mit wenig Kohle. Einfach toll.
Die super Wärmeverteilung sorgt für schnelle und gleichmäßige Zubereitung.
Hätte ich früher gewusst was ich hier kaufe, ich hätte keine Sekunde gezögert.
Ich möchte den Grill wie meine Vorgänger nicht mehr missen.

Für andere als kleiner Tipp:
Der Kohlehub wird hoch- und runter- gekurbelt.
Er ist jedoch leicht horizontal verschiebbar. Ist er zu weit rechts, dann verkantet er sich mit der Halterung der Kurbel. Trotz mehrfachen Kurbelns haben wir nicht geschafft das Problem nachzustellen. Jemand der das Problem hat, könnte aber vor dem Grillen einfach kurz sicherstellen dass der Hub links am Anschlag ist und hat dann kein Problem mehr. Mit einer kleinen Metall-Hülse könnte man den Versatz auch dauerhaft verhindern. Für mich echt kein Manko.

Fazit:
Der Grill übertrifft bei weitem die teilweise doppelt so teuren Luxus-Produkte der Mitbewerber. Qualitativ sowie auch von der Ausstattung und Handhabung.
Ein super wertiges Produkt was sich sehen lassen kann und rundum überzeugt.
Ein dickes Lob an den Hersteller! Klasse mitgedacht für einen mehr als fairen Preis!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fast perfekt, 28. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tepro 1061 Holzkohlengrill "Toronto" - mit Trolley (Gartenartikel)
Der griller kam gut verpackt an, gute Anleitung zum Aufbau. Mein Mann hat alleine Ca. 2 stunden gebraucht.
Nach ein paar mal grillen können wir nun sagen, das die preis-Leistung Top ist.
Leider bleibt das grillgut auf dem rost kleben und ist schwer zu reinigen - dafür ein Stern Abzug.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


32 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Praktische Funktionen und schön anzusehen, 4. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tepro 1061 Holzkohlengrill "Toronto" - mit Trolley (Gartenartikel)
Nach einer gefühlten Ewigkeit habe ich nun einen Grillgesellen gefunden, der mir auch ein paar praktische Funktionen zur Verfügung stellt.

Bevor ich jedoch auf diese Funktionen und die Beschaffenheit des Grills eingehe, möchte ich gerne den einzigen mir negativ aufgefallenen Punkt nennen.
!!!Die Montage!!!
Der Aufbau geht keineswegs leicht von der Hand, wie hier teilweise beschrieben wurde. Die beigelegte Anleitung dient eher als Wegweiser und fordert zwischenzeitlich das technische Verständnis. Also einfach nur grausam.
Ich kann mir nicht vorstellen, das jemand diesen Aufbau unter einer Stunde durchführen kann. Es sei denn, er montiert den ganzen Tag professionel diese Grills.

Ist der Grill erstmal zu benutzen, erlebt man ein ganz neues Grillgefühl:
Fantastische Hitze, tolle Regulierung der Temperatur durch variieren der Kohleablage, eine Ablagefläche mit der Möglichkeit das Grillbesteck aufzuhängen, praktischer Flascheöffner, eine zweigeteilte Grillgutfläche e.t.c.

Nach mittlerweile 10x Grillen möchte ich dieses Gerät nicht mehr missen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Rezesion mit Beschränkung auf das Wesentliche, 11. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Tepro 1061 Holzkohlengrill "Toronto" - mit Trolley (Gartenartikel)
Da der Artikel bereits sehr viele Bewertungen hat hier nur das was mir zusätzlich aufgefallen ist.

Lieferung Verpackung:

Der ca 40 KG schwere Grill ist sehr kompakt in einem großen Karton verpackt. Der Inhalt ist eigentilich gut geschützt, aber eben NICHT genügend für den Versand mit Paketdiensten. Bei Paketdienstanlieferung sofort im Beisein des Fahrers auf Beschädigungen prüfen. Um das zu Umgehen, bleibt nur der Kauf im örtlichen Fachhandel.

Zusammenbau:

Ist zwar mit der bebilderten Anleitung und dem Schraubenregister kein Problem, sollte aber in Ruhe und mit Sorgfalt geschehen. Es besteht z.B. bei den Seitenteilen wenn man nicht ganz genau aufpasst Verwechslungsgefahr (links -rechts) = Mehraufwand.Gesamter Zeitbedarf für den Zusammenbau ob geübt oder nicht ca. 1-1,5h

Einbrennen:

Hier habe ich einen Tipp aus dem Netz befolgt und bin sehr zufrieden. Vor dem ersten Benutzen soll der Lack eingebrannt werden. Dazu nicht nur einfach anheizen sondern die gesamten Lackteile (die heiß werden) innen und außen vorher mit einem sauberen Pinsel und z.B Maiskeimöl. einpinseln. Es ergibt sich eine sogenannte Patina die den Grill schützt. Keine Angst es entsteht keine verkohlte Schicht sondern ein leicht glänzender transparenter und wasserabweisender Schutzfilm.

Grillen:

Ergebnisse sind phantastisch und machen Lust auf mehr Experimente. Auch auf indirektes Grillen Smoken und Räuchern.

Warum nur 4 Sterne?

1. Die nicht versandtaugliche Verpackung.
2. Wird in anderen Rezesionen oft erwähnt und ist auch wirklich etwas ärgerlich. Die Räder sind optisch und auch funktionell eine Katastrophe und passen überhaupt nicht zudem sonst wertigen Aussehen der Grills.
3. Nach dem ersten benutzen und dem in diesem Sommer scheinbar notwendigen Samstagnnachmittagsgewitter, hat das Thermometer Feuchtigkeit gezogen und zeigt jetzt Feuchtigkeitsspuren auf dem Display. Das werde ich weiter beobachten.
4. Bauanleitung mit zu kleinen Bilder

Fazit. Klare Kaufempfehlung mit minimalem Abzug in der B Note.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 235 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Tepro 1061 Holzkohlengrill "Toronto" - mit Trolley
EUR 142,94
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen