holidaypacklist Hier klicken Sport & Outdoor foreign_books Cloud Drive Photos Learn More madamet HI_BOSCH_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen150
4,3 von 5 Sternen
Stil: A|Größe: one size|Ändern
Preis:23,32 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Juli 2013
Nachdem mein Bodum-Kaffeebereiter kaputtging, da der unten nicht verschraubte Griff sich im Laufe der Jahre lockerte und vor vier Tagen endgültig versagte, so dass ich auf meinem Boden eine schöne Mischung aus Kaffee und Scherben bewundern durfte, suchte ich eine neue "French Press" - denn diese Zubereitungsart ist für mich umschlagbar, wenn man eine Kanne mit frisch zubereitetem Kaffee genießen möchte.

Hier bei Amazon stieß auf den Kaffebereiter von Bialetti, der etwas günstiger als einige gleich großen Modelle von Bodum ist und zudem optisch edler wirkt. Meine Eindrücke sind fast durchgehend positiv (siehe auch meine zwei Bilder, die in der Galerie einfügt sind):

- Verarbeitung wirkt hochwertig, bis auf die eigentliche Kappe sind die metallfarbenden Teile wohl alle auch wirklich aus Metall - die Kappe ist aus lackiertem/beschichtetem Kunststoff, hier bleibt abzuwarten, ob die Farbe eventuell im Laufe der Zeit abblättert
- der Griff ist unten und oben verschraubt und sitzt bombenfest. Zudem ist genug Platz zwischen dem Griff und dem Glas, so dass die Gefahr, mit den Fingerrücken oder Gelenkknöcheln ans heiße Glas zu stoßen, quasi nicht vorhanden ist
- der Filter geht butterweich durch den Kaffee nach unten, wenn man die Zubereitung korrekt durchführt: Bohnen nicht zu fein mahlen, heißes Wasser rein, umrühren - mindestens 3-4 Minuten stehen lasst, nochmal umrühren, dann den Stempel mit dem Filter drauf, nochmal eine Minute warten und erst dann den Filter langsam herunterdrücken.
- es sind Markierungen auf dem Glas vorhanden, um die Füllmengen für 4, 6 oder 8 Tassen abzuschätzen.

Ich selber nehme gute 6 Kaffeemaße mit Bohnen, mahle sie etwa 4 bis 5 Sekunden in meiner Kaffeemühle (Cloer 7580) und fülle dann auf einen Stand zwischen der Markierung von 6 und 8, danach warte lasse ich den Kaffee 5 Minuten ohne Stempel ziehen und weitere 5 Minuten mit bereits aufgesetztem Stempel

Zwei kleine Nachteile des Kaffeebereiters, wobei der zweite eher mit einem Augenzwinkern zu sehen ist:

1) die Öffnung zum Kaffee-Ausgießen ist einen Tick zu klein geraten bzw. zumindest kleiner als bei den Kaffeebereitern, die ich bisher kannte. Das heißt man kleckert, wenn man den Kaffee schnell eingießen will - ein vorsichtiges und langsames Eingießen ist also anzuraten.
2) das Bialetti-Männchen ist in stilisierter Form auf dem Kaffeebereiter ausgestanzt - ich dachte zuerst, es sei ein Männiken, welches den Stinkefinger zeigt - für mich ehrlich gesagt sogar ein Vorteil, da ich es witzig finde - aber eventuell gibt es ja Interessenten, die "so was" am Ende doch stören würde ;)

Alles in allem gibt es aber nichts zu bemängeln, zumindest konnte ich nach dreimaligem Gebrauch noch nichts feststellen außer der etwas klein geratenen Ausguss-Öffnung.
review image review image
0Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2013
Design:

Optisch setzt sich diese French-Press allein schon durch die aufwendig verarbeitete Konstruktion aus rostfreiem Edelstahl mit dem gestanzten Bialetti Emblem ab, welche das Glas wie einen Mantel umschließt und sicher schützt. Der schwarze Griff setzt sich dann gekonnt vom silberfarbenen Edelstahl ab und bildet einen guten Kontrast.

Verarbeitung:

Bialetti typisch! Muss man dazu noch mehr sagen? Für alle,für die das das erste Produkt aus der italienischen Kaffee-/Espressoschmiede ist, soll gesagt sein, dass hier nichts wackelt und alle eingesetzten Materialien sauber verarbeitet sind. Kein Grat am Edelstahl, die Schrauben des Griffes sitzen bombenfest und das Sieb filtert der Kaffee sehr gut und gibt auf nach mehrmailigem Hoch-und Runterziehen nicht nach.

Funktionalität:

Die Bedienung ist kinderleicht. Kaffee rein, nicht mehr kochendes Wasser drüber gießen, 4 mIn. ziehen lassen, Sieb runterdrücken und genießen.
Die Reingung, selbst ohne Spülmaschine, ist sehr einfach. Der Kaffeesatz löst sich leicht vom Sieb und durch den Einsatz von Glas reicht das Durchspülen mit kaltem Wasser aus, um Reste anstandslos zu entfernen.

Geschmack:

Was hier schon als naturtrüb beschrieben wurde, kann ich nur bestätigen, d.h. der Kaffee wird grober gefiltert als bei Filtertüten. Das sollte soweit klar sein. Dadurch wird der Kaffe insgesamt vollmundiger oder runder im Geschmack, ist aber nicht so tief schwarz wie bei Filterkaffee. Anmerken muss ich, dass bisher nur handelsüblicher Filterkafffee zum Einsatz kekommen ist. Wenn der Kaffee nicht ganz so fein gemahlen wird, erzielt man bestimmt andere Ergebnisse.

Preis-Leistungsverhältnis:

Für 29,50 € bekommt man hier wirklich ein langlebiges, hochqualitatives Produkt, das sich von dem Einheitsbrei abhebt und für alle Kaffegenießer ein absolutes must-have ist!
11 Kommentar|32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2013
Habe die Bialetti 3130 nun ca. 2 Monate in Benutzung und bin nach wie vor sehr überzeugt von dieser French Press. Auch wenn ich vorher noch nie im Besitz einer solchen Apparatur war, habe ich durch viele Freundinnen und Freunde mit unterschiedlichen Kaffeerpressen einen recht guten Vergleich und muss sagen, dass ich bisher noch keine French Press gesehen habe, die so solide verarbeitet ist, so wunderbaren Kaffee zum Ergebnis hat und dabei noch so schick aussieht. Quasi alles, was in meinen Augen eine gute French Press ausmacht, vereint.
Absolute Kaufempfehlung!
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2013
hätte ich mir gewünscht, dass man das Sieb etwas weiter nach unten drücken kann. Wenn man den Behälter nur zur Hälfte oder zu einem Viertel befüllt und dann nacheinander 2 oder 3 Tasseninhalte entnimmt, hat das Kaffe- oder Teepulver unter dem Sieb viel Spielraum um sich immer wieder mit dem Wasser zu vermischen während man noch seine erste oder zweite Tasse trinkt. Die letzte Tasse ist dann immer viel stärker als die erste, da Tee oder Kaffe länger gezogen haben. Daher 1 Stern Abzug. In allen anderen Belangen kann ich mich meinen Vorrednern anschließen. Qualitativ echt hochwertig.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2015
Unsere Kaffemaschine war kaputt ebenso die Padmaschine (schon zum zweiten Mal!). Ich bin guter Hoffnung, dass diese Kaffeepresse deutlich länger halten wird.
Vom Anbieter Espresso-Cirillo bekam ich eine neue/alte Version dieser Kaffeepresse, die mir besser gefällt, als die bei Amazon abgebildete Version.

Unterschiede zur abgebildeten Version:
Bei meiner Kaffeepresse ist keine Silhouette des Bialetti-Männchens ausgestanzt. An dieser Stelle ist das Edelstahlblech durchgehend und stattdessen "Bialetti" aufgedruckt. Außerdem ist auf dem Glas eine Scala aufgedruckt mit 4 - 6 - 8 cups. Das finde ich sehr hilfreich. Bei der Version mit ausgestanztem Männchen scheint keine Scala vorhanden zu sein und auch bei der Bodum-Kaffeepresse wurde von einigen Rezensenten eine fehlende Scala bemängelt.

Sonstiges:

- funktioniert nach meiner Erfahrung auch mit normalem Kaffee, es muss kein extra-grober Kaffee sein (Kaffee ist dann aber etwas trüber als Filterkaffee)

- in der Anleitung stehen keine Dosierungstipps

- im Internet habe ich von 55g Kaffee pro 1 Liter Wasser gelesen, das erscheint mir etwas viel, aber über Geschmack lässt sich natürlich streiten

- wir nehmen für 8 Tassen (1 Liter) ca. 40g Kaffee, für 6 Tassen ca. 30g usw.

- made in China, die Verarbeitung ist aber sehr gut, kein Billigschrott

Ich würde sie wieder kaufen!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2013
Der Bialetti " French Press" ist eine super Ergänzung für jeden Haushalt, weil man mit ihm sicher immer Kaffee zubereiten kann - zumal wenn die Kaffeemaschine streikt oder über die Feiertage den Geist aufgibt. Kann ich jedem nur empfehlen, da die Hightechgeräte doch so ihre Macken haben und sie einen immer dann im Stich lassen, wenn man es überhaupt nicht gebrauchen kann.
Er ist einfach in der Handhabung und lässt sich auch einfach reinigen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2012
Also ich bin ja eh ein Bialetti Fan, da ich auch den Venus Espressokocher habe.
Da ich auf der Suche nach einem vernünftigen Kaffeebereiter war, der gut verarbeitet ist und seinen Job verrichtet, bin ich auf den Bialetti Kaffeebereiter gestoßen und bin, bis auf zwei Kleinigkeiten, sehr zufrieden.

Der Siebstiehl zum Runterdrücken hätte etwas länger sein können, so könnte man auch kleinere Portionen kochen und bis jetzt habe ich es nicht geschafft den Sieb zum reinigen auseinander zunehmen. Ein Gewinde ist zwar sichtbar, aber irgendwie bewegt sich der Sieb keinen Zentimeter beim drehen.

Ansonsten ist die Kanne ein richtiger Hingucker :)
11 Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2013
Top Qualität, gut verarbeitet, tolles Design und der Kaffee schmeckt hervorragend. Leicht zu reinigen. Gerne wieder.
Genau das Richtige für den Kaffee zwischendurch. Hier wird weniger Kaffeepulver benötigt als beim frisch aufgebrüten.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2013
Die vielgelobte Qualität hat doch seit Produktionsverlagerung nach China sehr gelitten. Nichts paßt mehr, das Glas sitzt in einer eher zurechtgebogenen Ummantelung und das Sieb ist an der Dichtlippe auch eher unsauber gearbeitet. Einzig das Design ist ein Hingucker. Trotz allem, die Bialetti macht einen guten Kaffee. Wegen der Mängel an dem chinesischen Billigprodukt nur 2 Sterne.
22 Kommentare|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2013
Einfach in der Handhabung, super Design.
Schnelle Lieferung, Der Geschmack ist einfach
irre. Bin voll umgestiegen und habe alle anderen
Maschinen in den Schrank gestellt.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 11 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)