Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
28
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. Juni 2015
Positionierung ist die Beeinflussung der Wahrnehmung des Kunden oder so ähnlich. Also nicht "ich bin", "wir sind", "wir wollen", "wir positionieren uns ab oberen Ende", sondern die Frage mit dem subtilen Unterschied, wie werden wir vom Kunden wahrgenommen, wie wollen wir wahrgenommen werden, und was muß man gegenüber dem Kunden tun, um so wahrgenommen zu werden. Ich will mich als "reich" positionieren, deswegen fahre ich einen Ferrari. Hmm, vielleicht kommt bei meinem Zielkunden aber an, ich protze. Das Buch erklärt, "ich positioniere mich als reich, indem ich einen Ferrari fahre" was man in Abwandlungen immer wieder hört, ist nicht effektiv. Effektiv ist, wie werde ich vom Kunden wahrgenommen (hier fließt plötzlich ein starkes Verständnis des Kunden ein, wie er tickt, nicht wie ich ticke) versus "wie will ich wahrgenommen werden". Jetzt ensteht plötzlich Arbeit und geistiger Aufwand, dann man kann nicht einfach Botschaften senden, sondern man muß zunächst verstehen, welche Botschaften beim Kunden die gewünschte Wahrnehmung auslösen. Für jemand, der gerne redet, ein Problem, denn zuhören und beobachten und testen ist effektiver. Eigentlich braucht es also für Positionierung einen Analytiker, aber auch jemanden, der mit Empathie zuhören kann. Der Alltag ist das natürlich nicht, daher ist das Buch lesenswert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2002
Positioning von Ries und Trout ist das Standardwerk zum Thema Positionierung und strategisches Marketing. Und daher empfehle ich das Buch für alle Marketing-Fachleute:
1) LEICHT ZU LESEN: Die Autoren erklären auf einfache und verständliche Weise die Grundlagen der Produktpositionierung.
2) ANSCHAULICH: Das Buch enthält viele reale und interessante Praxis-Beispiele.
3) VIELE AHA-EFFEKTE: Es macht immer wieder "CLICK" wenn die Autoren erklären, warum dies funktioniert und das nicht.
Das ist der Klassiker, den jeder Marketer, Werber und Produktmanager gelesen haben sollte.
Das Buch erschien erstmals 1981. Die Aussagen waren so gut und weitreichend, dass sie kaum einer Überarbeitung bedurften und sind heute noch so aktuell wie vor 20 Jahren. Die Jubiläumsausgabe von 2001 ist identisch mit der alten Ausgabe. Sie enthält nur am Rand einige (sehr pointierte) Anmerkungen der Autoren.
Also 5 Sternchen!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2006
Nicht alles, was Al Ries und Jack Trout geschrieben haben, ist lesenswert. Allzu oft haben die beiden Grossmeister des Marketing-Bestsellers ihre Ideen rezykliert. Entsprechend finden sich die meisten dieser Ideen bereits in "Positioning". Dieser Klassiker, der erstmals 1981 erschien, ist bis heute das Standardwerk für alle, die Marken, Produkte oder Dienstleistungen in gesättigten Märkten (re)positionieren müssen. Und dies mit gutem Recht, erklären Ries und Trout doch äusserst anschaulich, was funktioniert und was warum nicht funktioniert. Sie tun dies mit vielen Lehrbeispielen aus der unternehmerischen Praxis und sorgen damit für Aha-Effekte, weil ihre Ausführungen ebenso scharfsinnig wie nachvollziehbar sind.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2000
If you already own 22 immutable laws of marketing then this is really a relabelled book with the same exact information.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2007
Bei Trout und Ries sind die Erwartungen schon größer als sonst. Im Prinzip werden diese hier auch nicht enttäuscht, man sollte dieses Buch aber unter zwei wichtigen Voraussetzungen lesen: 1.), eine sehr amerikanische Perspektive, die auf nicht zu unterschätzende Problematiken einer europäischen Praxis stößt und 2.), das Alter der Beispiele und geschilderten Erfahrungen.

Positioning hat sich sehr verändert und sowohl Trout, als auch Ries waren daran sicher sehr beteiligt. Insofern muss sich der Leser darüber klar sein, dass bei rückblickender Betrachtung viele Argumente zwar sehr interessant sind und auch ihre Gültigkeit noch nicht verloren haben, aber für die heutige Anwendung insbesondere in Europa und der aktuellen Entwicklungen nur noch bedingt relevant sein können.

Wenn man sich dem so wichtigen Positionierungsprozess aktiv und aktuell widmen möchte, gibt es mittlerweile treffendere Literatur.

Klaus Oestreicher

Chartered Marketer
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2000
Positioning is a concept that has been coined by Ries and Trout in the late 1970s. Today (2000), Positioning has become one of the most commonly used marketing terms.
Like all other books by Trout and Ries, "Positioning" is straight-forward, common-sensical and easy to read. The book is full of real market example of positioning attempts that succeeded and failed.
This book belongs on the bookshelves of marketers just as much as the laws of trigonometry belong on the shelves of mathematicians
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 1999
This book offers easy, simple ways to get the most out out the limited resources people generally work with. Many of us are not going to work with market leaders all the time, so it is very important to be able to know the best ways in which your efforts in advertising, promotion and budget use will produce the best results in delivering the right message to the right people, at the right time.
By far, one of the most entertaining books I've read, and also, one of the most enlightening.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2013
immer wieder interessant zu lesen durch viele praxisbeispiele, die sicherlich auch allgemeingültigkeit haben. wer sich mit marketing und marken beschäftigt MUSS meiner meinung nach dieses buch kennen und sollte hieraus seine eigenen ideen weitertreiben. zu diesem buch muss eigentlich nichts gesagt werden außer: bitte lesen!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2000
This is probably the best marketing book that I ever read. If you have just started to read about marketing, I think you must start reading this book. You will learn about the basic concept of marketing: positioning. An advice: don't loose your time reading The New Positioning, that in my point of view is an attempt to bring up-to-date Positioning. Read Positioning again. My best regards, Alexandre
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2000
It's a great book, but I found that they use too many example for one single concept sometimes. If you don't have the time to read this book, you can read the "seems to me a sumarized version of this book" - The 22 immutable laws of Marketing byt the same authors.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)