Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos Sony Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen28
4,1 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:6,97 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Januar 2005
Dieser Film kam ausnahmsweise auch bei der Kritik gut an,wobei ich deren Meinung mal hinterfrage,was da schauspielerisch bei Van Damme gereift sein soll,wenn er fortwährend dumme Sprüche klopft,die halt auf cool wirken.
Ansonsten sind die Kampfszenen 1 A,auch die Story gelungen und es wird auch Spannung aufgeboten.
Auch der schonungslose Blick hinter die Kulissen des Knast-Alltags ist gut umgesetzt.
Van Damme wirkt in diesem Film anders als in späteren Streifen aber auch verletzlich und nicht als der "Supermann",Der Alles und Jeden umhaut und nie was abkriegt,oder wenn,Alles aushalten kann und immer noch steht,wenn Andere längst totgeprügelt wären.
Unglaubwürdig wird allerdings der Endfight,wenn der "Sandmann" nochmals wiederkehrt aus den Flammen.
Das ist halt typisch US-Film,das der Böse nochmal aufsteht;den Gipfel hiervon bieter "Halloween H20"...
Leider muss in den USA wohl jeder Darsteller diesen Mist mitmachen,wenn er im Geschäft bleiben will.
Wie sagte es Bruce Willis:"In den neunzigern genügt es nicht,jemand nen Surfbrett überzuziehen,es muss noch ein Spruch dazu".
Recht hat er.
Trotzdem ist der Film um Längen besser als Viele seiner Nachfolger von Van Damme.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 12. Januar 2012
Mit "Karate Tiger" hatte van Damme Aufmerksamkeit erweckt und schon mit "Bloodsport" folgte der Durchbruch. Danach bewies er mit den Filmen "Leon" (den es ja leider noch nicht uncut gibt) und eben "Mit stählerner Faust" ein gutes Händchen bei der Rollenwahl und zu dieser Zeit (1991) hätte man noch denken können, dass er sich durchaus als weiterer Action-Superstar neben Sly Stallone, Arnie Schwarzenegger und Bruce Willis etablieren kann.
"Mit stählerner Faust" hat mit seiner Gefängnisthematik etwas ähnliches zu bieten, wie Sly Stallone etwa zur selben Zeit mit "Lock Up-Überleben ist alles".
Der Film ist für Fans von van Dammes Kampfkünsten und Action ohne zuviel Handlung aboslut zu empfehlen. In der Tradition gradliniger Actionstreifen der 80er Jahre, wie etwa "Die City Cobra", "Phantom Commando" bietet der Film einfach das, was man als Actionfan erwartet und das Ganze ist auch noch sauber und kurzweilig inszeniert, wenn van Damme als Cop Burke Undercover eine Mordserie in einem Gefängnis aufklären soll, bis ein Killer dorthin verlegt wird, der noch eine Rechnung mit ihm offen hat....
Diesem Film wird es aber leider so gehen, wie den anderen rund 20 im Rahmen der Edition "Action-Cult-Uncut" veröffentlichten Filme, dass Bild- und Ton nicht überarbeitet wurden und außer einem Trailer wohl auch keine Bonis drauf sind. Zumindest besagt dies ein Bericht der eigentlich stets gut unterrichteten Zeitschrift DVD Special zu dieser Serie aus.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2013
Knallharter Gefängnisalltag. Freundschaften gibt es im Knast nicht, nur Zweckgemeinschaften. Van Damme spielt sehr gut den Polizisten der nicht auffliegen darf. Der Organhandel den er aufklären muss ist gar nicht so abwegig, nach all den Skandalen die in der Realität vorhanden sind. Der Film ist von der ersten Sekunde an Spannend bis zum Schluss.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2015
Da Van Damme gerade wieder bessere Filme dreht, habe ich als Abwechslung mal wieder ein alten Actioner von ihm angesehen.
Zu dieser Zeit war Van Damme noch ein würdiger Kandidat für Kinofilme. So sollte man als wahrer Van Damme Fan auch diesen Film mögen. Er bietet zwar mehr Story und Spannung als Action, doch insgesamt gibt ist dieser Film sehr gut gemacht.
Van Damme spielt seine Rolle routiniert und darf wieder einmal ordentlich kämpfen. Das Drehbuch ist geradlinig mit kanckigen Dialogpassagen. Die Atmosphäre im Knast wurde sehr gut eingefangen. Ich als Zuschauer werde bestens unterhalten, da es mit zunehmender Laufzeit mehr Action zu sehen gibt. Die Kampfszenen wurden mit wenigen Kamerawinkeln gedreht. So sieht man Van Damme durchgängig in Totalen und das ist auch gut so, denn Van Damme war schon immer ein exzellenter Kämpfer. Man nimmt ihm die Rolle ab, da er eben gegen Ende richtig wütend wird und dann steigt das Adrenalin immer höher und man bekommt eine ordentliche Actionsause geboten.
Der Regisseur hat meiner Meinung somit seinen Besten Film "Mit Stählerner Faust" gemacht. Hier passt einfach alles!

Fazit: Ein rundum knackiger 90er Jahre Knast-Actioner mit toller Action und guten Nebendarstellern. 8/10
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2011
ein guter van damme der übels zerstückelt ist. Die Cutter der FSK haben volle Arbeit geleistet *ironie*.

lieber die FSK 18 version holen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2003
Knallhart inszenierter Knastthriller in dem Detektiv Burke (Van damme) rätselhafte Morde in einem Gefängnis aufklären soll.
er lässt sich als Gefangener einschleusen um hinter die Ursache der Morde zu kommen...und muss dabei eine scheußliche Entdeckung machen! Es werden nur gesunde Inhaftierte ermordet. Bis eines Tages der >Sandman< in das Gefänniss verlegt wird; Ein knallharter Killer den Detektive Burke vor Jahren selbst hinter Gitter brachte. Weiter solltet Ihr den Film selber anschauen mit welcher Brutalität dich höchste Gefängnissebene massenweise Dreck am Stecken hat....In menen Augen der brutalste und erschreckenste Van Damme-Film der je gedreht wurde!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2012
Der kanadische Cop Burke bringt erst den teuflischen Killer "Sandmann" in den Knast, um anschließend als Häftling undercover in einem anderen Gefängnis einer Organ-Mafia auf die Schliche zu kommen. Als Erzfeind "Sandmann" just in diesen Bau verlegt wird, wirds für Burke erst richtig ungemütlich...
Dieser Knaller hat das Beste der 80er in sich: US-Knastatmosphäre, Spannung ohne Ende, Kampfaction satt, und obendrauf markige Sprüche. Für mich der BESTE Van-Damme-Film überhaupt: jung und unverbraucht prügelt er sich hier durch einen intelligenten und packenden Thriller der Extraklasse!
Info: Endlich hatten auch die Zensoren der verkrusteten FSK ein Einsehen (was seltener ist als ein bunter singender Hund!): im Nov. 2011 wurde erst die Indizierung aufgehoben; bei einer Neuprüfung vom 6.12.2011 dann wurde der Film Uncut auf FSK 16 herabgestuft. Es geschehen also noch Zeichen und Wunder ;o)!
("20th Century Fox", ca.85min.uncut, FSK 16)
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2014
Nichts, was mich jetzt vom sooo Hocker reißt, aber auch nicht schlecht.
Man bekommt, was man von einem 80er-Jahre van Damme erwartet: ein solides Action B-Movie mit ein paar Kampfeinlagen, wobei die sich doch, gemessen auf die gesamte Filmlänge recht in Grenzen halten und auch bei weitem nicht so spektakulär sind, wie in so manch anderem JCVD.
Van Dammes Dialoge halten sich ebenfalls in Grenzen, was ja nicht immer unbeding schlecht sein muss! ;-) Seine Synchronstimme (Hubertus Bengsch, die Stammstimme von Richard Gere, William Petersen & Harold Ramis) will allerdings so gar nicht passen und wirkt z.T. wie ein Fremdkörper.
Die Nebendarsteller kommen gut rüber, allen voran der psychopathische Sandman. Auch die Nebencharaktäre Priest und Tisdale machen einen Job. Fällt übrigens noch jemandem auf, dass die hilfsbereiten Sidekicks in Gefängnissen irgendwie immer in die Jahre gekommene Farbige sind (Die Verurteilten, Alien 3, Fortress)?! ;-)
Auch die Atmosphäre im Knast wirkt dreckig und wenig einladend, wenn auch ein wenig überzogen. Die Bösewichte sind recht stereotyp und werden allesamt als sadistische Arschgeigen präsentiert, sodass man deren Ableben wohlwollend zur Kenntnis nimmt. Die Geschichte mit dem Organhandel und der Motivation einiger daran beteiligter Leute ist zwar simpel, aber gut umgesetzt.
Alles in allem ein netter Action-Streifen, der heutzutage aber wohl nur noch die Ü-30 Generation ansprechen dürfte, da es halt nicht an jeder Ecke knallt und explodiert und man auch keinen Kampfsportszenen-Marathon zu sehen bekommt.
Das Bild ist im übrigen nicht allzu gut gealtert. Mitunter hat man doch das Gefühl, hier einen reinen VHS-Transfer vor sich zu haben, welcher nur von den gröbsten Unreinheiten gesäubert wurde. Man gewöhnt sich aber dran, außerdem geht der Preis mit knapp 6,- dafür auch völlig in Ordnung.

Fazit:
Für van Damme-Fans und Freunde des 80er-Action Kinos allemal interessant, der Rest kann bei dem Preis auf jeden Fall mal einen Blick riskieren.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2015
Super dvd.sauber, keine kratzer, keine schmirgriffeln. So sollte eine dvd auch aussehen.sauber und nicht anders.sehr guter verkeufer .die dvd kam sehr gut an , trotz des streiks.einfach nur klasse.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Februar 2016
Der Film ist uncut, jedoch wurde hier die 4:3 Version auf 16:9 aufgezoomt wodurch oben und unten Bildmaterial fehlt. Das halte ich für Kundentäuschung. Der Film ist so kaum ansehbar. Setzen 6.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

4,99 €