Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
135
4,4 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:6,99 €+ 5,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. August 2012
Der Film sorgte für den Durchbruch des damals 28 jährigen Jean Claude Van Damme, hier ein kleiner Einblick in die Handlung:

Der Jugendliche Frank Dux wird von dem chinesischen Kampfsportlehrer Tanaka trainert, weil Dieser Franks hohes Potenzial früh erkannt hat. Als Tanakas Sohn aber als junger Mann stirbt, verspricht Frank seinen Lehrmeister zu ehren und wird deshalb härter den je von ihm ausgebildet. Frank reist nach erfolgreichem Abschluss Richtung Hongkong um an einem geheimen, illegalen Vollkontakt Kumite teizunehmen. Hier werden sämtliche Moves, Kampfsportarten und auch tödliche Attacken erlaubt um die Gegner zu schlagen. Dort angekommen freundet er sich mit einem anderen amerikanischen Teilnehmer namens Jackson an und beginnt nebenbei eine Affäre mit der Reporterin Janice. Nachdem Jackson vom bisher ungeschlagenen Champion Chong Li schwer verletzt und beinahe umgebracht wird muss Frank sich gegen Chong Li und seine unfairen Mittel durchsetzen...

Eine phantastische Zusammenstellung von völlig verschiedenen Charakteren und deren Kampfstilen, hammerhart starke und realistisch wirkende Kampfszenen, viel Action, Jean Claude Van Damme in absoluter Höchstform, schnell, athletisch, energiegeladen, kompromisslos und auch mit ein wenig Humor.

Vor allem wegen der klasse in Szene gesetzten Kämpfe, präziseTrainings- und Meditationseinheiten (natürlich nur im Spagat) kann man diesen Film nicht nur einmal sondern immer wieder sehen.

Die Tonspur auf der DVD ist leider nur in Mono.

Die billigen Fortsetzungen haben mit diesem Klassiker nichts mehr gemeinsam.
33 Kommentare| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2015
STORY:
Der amerikanische Army-Captain Frank Dux will, um seinen kranken Meister Tanaka zu ehren, nach Hong Kong reisen, um am legendären Kumite teilzunehmen. Ein harter Wettstreit der besten Kämpfer der verschiedenen Kampfkünste, bei dem es praktisch keine Regeln gibt.
Die Reise wird ihm verboten, aber er macht sich dennoch auf den Weg, weshalb zwei Regierungsagenten seine Verfolgung aufnehmen.
In Hong Kong angekommen trifft Frank das nette Raubein Ray, eine hübsche Journalistin und den ungeschlagenen Champion, den skrupellosen Chong Li.
Kann Frank es schaffen, das sagenumwobene Turnier zu gewinnen, und seinem Meister Ehre zu machen?
ANMERKUNGEN:
Für schmale 1,5 Millionen Dollar gedreht, spielte der Klopperstreifen allein in den USA knapp 12 Millionen ein, wurde anschließend in vielen Ländern zum Videotheken-Hit, und machte Jean-Claude Van Damme zum Star.
Dieser präsentiert hier des öfteren seinen eingeölten Oberkörper, und sogar kurz sein Hinterteil. Für die Damen sicher gut zu wissen. ;-)
Die Geschichte ist relativ einfach gestrickt, aber prägnante Charaktere, und gut choreografierte Fights, heben Bloodsport doch deutlich über den Genredurchschnitt.
Die Story soll auf realen Erlebnissen des echten Frank Dux basieren, der hier für die Choreografie und das Training Van Dammes verantwortlich war. Der Wahrheitsgehalt dieser angeblich realen Ereignisse wird allgemein stark angezweifelt, da Dux niemals Beweise vorlegen konnte, und als geisteskrank gilt. Dies tut dem Spaß am Film freilich keinen Abbruch.
Der Fokus liegt zwar klar auf Van Damme, aber die Nebendarsteller geben dem Streifen erst die rechte Würze. Donald Gibson als ruppiger Ray Jackson, der für Frank zu einer Art großem Bruder wird, Leah Ayres, die als hartnäckige Reporterin etwas Glanz in die Hütte bringt, und der junge Forest Whitaker als leicht stoffeliger FBI-Agent, sorgen für Abwechslung.
Ein besonders großes Lob gebührt allerdings Bolo Yeung, der als wilder und übermächtiger Chong Li vollends überzeugen kann. Der damals 42-jährige stand schon mit Bruce Lee vor der Kamera, war erfolgreicher Bodybuilder und Kraftdreikämpfer, und spielte in zahllosen Martial-Arts-Filmen mit.
Die ursprüngliche Schnittfassung des Films war wohl miserabel, weshalb Van Damme persönlich den Film komplett neu montierte und mit neuer Musik versah. Besonders den Kampfsequenzen soll dieses Eingreifen zum Vorteil gereicht haben. Danke JC!
Natürlich ist Bloodsport typisch 80er, weshalb einige Elemente einem aus heutiger Sicht seltsam oder unfreiwillig komisch vorkommen könnten. Zum Beispiel der Soundtrack oder das prähistorische Videospiel in der Hotelhalle (wirklich sehr lustig).
Das Bild (1,85:1 anamorph) ist zwar nicht restauriert worden, macht aber trotzdem einen vernünftigen Eindruck. Der Ton (deutsch/englisch) ist auch nicht schlecht.
Untertitel findet man in deutsch, englisch, griechisch, holländisch und türkisch. Extras gibt es keine.
Dafür ist diese Fassung (88 min./FSK 18) ungeschnitten.
FAZIT:
Wie bereits erwähnt ein kleiner Klassiker für alle Freunde der fliegen Fäuste und Füße. Und eine nette Erinnerung an zahlreiche Besuche in der Videothek zu seligen VHS-Zeiten. ^^
Kann ich nur empfehlen.
2424 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2015
Handlung:

Frank Dux ist ein Soldat der amerikanischen Armee und wurde in jungen Jahren vom japanischen Meister Senzo Tanaka in allen Kampfkünsten perfekt ausgebildet.
Um seinen Meister zu ehren will Frank das Kumite gewinnen, eine geheim veranstaltete Weltmeisterschaft im Vollkontakt-Kampf, welcher alle fünf Jahre statt findet und die Besten der Besten gegeneinander antreten lässt.
Die Teilnehmer wissen allerdings auch, das sie bei dem Wettkampf ihr Leben verlieren können.
2 amerikanische Agenten sollen Frank zurückholen, welcher sich unerlaubt aus seiner Basis entfernt hat um in Hongkong bei dem Wettkampf mit zumachen.
Mit dem Ziel vor Augen zu gewinnen, lässt sich Frank von den beiden Agenten nicht aufhalten und gewinnt einen Kampf nach dem anderen, bis er dem amtierenden Meister gegenübersteht, einem hinterhältigen und starken Gegner gegenübersteht...

Technisches:

Das Bild sieht meistens sehr gut aus, nur ab und an ist eine Szene etwas schwächer von der Schärfe her.
Der Ton klingt gut, allerdings darf man für das Alter des Filmes keinen bombastischen Klang erwarten. Die Dialoge sind passend zum Film und die Synchronsprecher leisten gute Arbeit.
Schauspielerisch war alles im grünen Bereich.
Ob im Film nun alles realistisch war mit den Kampfstilen und Techniken, kann ich nicht beurteilen. Grobe Ungereimtheiten in der Logik gab es keine.
Blutig wird es im Film, als brutal würde ich ihn allerdings nicht bezeichnen.

Fazit:

Gut gemachter alter Kampfsportfilm mit einem jungen Jean-Claude van Damme.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2015
Habe momentan lust auf 80er Filme. Bloodsport war früher wohl glaube ich eher in der Schmuddel ecke. Ähnlich wie Over The Top mit Stallone. Völlig zu Unrecht ! Mit den Jahren stelle ich fest das ich diese Filme obwohl nicht Super aufwendig gemacht oder mit heutigen Vergleichbar immer wieder gucken kann. Das geht mir mit Vielen Filmen die hoch angesehen sind aus Neuerer Produktion längst nicht mehr so. Super Film für einen Männerabend oder so. Hirn aus, Bier auf und Film genießen !:-)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2007
Jean claude Van damme spielt hier die beste Rolle seines Lebens und dieser Film zeigt seine beste körperliche Verfassung!Im Kumitee, einem Illegalen Kampfsport-Turnier wo die besten der besten gegeneinander antreten, muss sich Frank Dux(Van damme) behaupten!Es gibt viele verschiedene Kampfsportarten die bei dem Turnier eingesetzt werden, unter anderem Sumo, Karate, Thai-Boxen und Streetfighting!Dieser Film fügt Action und die Leidenschaft des Kampfsportes zusammen und macht daraus einen Superfilm für jeden Van Damme & Kampfsportfan.Aber auch andere sollten sich diesen Film anschauen, ein Klassiker!Vergesst gleich die anderen Bloodsport Filme, diese sogenannten Fortsetzungen anzuschauen, denn diese kommen nichtmal ansatzweise an das Original ran, vergesst auch gleich sie zu kaufen, selbst in der Box mit teil I - IV lohnt es sich nicht!Diese haben so gut wie garnichts mit dem Original zu tun!Wahre Begebenheiten zeigen sich eben besser!Der Film ist das Blut und die Leidenschaft des Kampfsportes, mit Karate Tiger und Kickboxer einer der besten Kampfsportfilme überhaupt!Diese Version von MGM ist Super, Uncut und Top.Mein Tipp: Wer diesen Film mochte sollte sich unbedingt auch Karate Tiger I, Karate Tiger 3 Der Kickboxer und The Quest anschauen!Alle 3 mit Jean claude Van damme und alle 3 bieten sehr gute Kampfsport einlagen und zählen für mich zu den Favouriten der Kampfsportfilme.
11 Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2006
Bloodsport ist ohne Zweifel der, in der ungeschnittenen Fassung, beste Martial Arts Film aller Zeiten. Bis heute schaffte es kein Kampfsport-Film je an die Klasse von Bloodsport heran. Als Van Damme mit 28 diesen Film drehte war er in einer sportlichen Höchstform, wie man es bei ihm heute nicht mehr zu sehen bekommt. Dieser Film ist einfach nur der absolute Hammer und für jeden Van Damme, Action oder Martial Arts-Fan ein MUSS!!

P.S. die hier vorliegende Neuauflage von MGM ist identisch mit der ungeschnittenen, in Deutschland nicht mehr erhältlichen, Kinowelt Fassung.
33 Kommentare| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2015
Da dieser Film ein Klassiker ist und ich ihn sehr gut finde, wäre es ungerecht, diesem Artikel weniger als diese 3 Sterne zu geben. Auf Grund der fehlenden hohen Qualität von Bild und vor allem Ton kann ich aber auch nicht mehr als 3,5 Sterne geben. Ebenfalls konnte ich kein Menü und somit auch keinen Originale Kinotrailer finden, der auf der Hülle versprochen wird. Also von mir ganz klar: Die Blu-Ray ist nicht unbedingt ein muss, denn das was sie kann, kann die DVD auch, vielleicht sogar noch besser...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Mit Bloodsport hat MGM/Fox einen weiteren Klassiker in die BluRay Kollektion aufgenommen. Wie auch bei Carrie und Over The Top besitzt die BluRay ein Wendecover mit dem Original-Filmplakat und ohne FSK-Logo (siehe Produktfotos)! Bild und Ton der BluRay sind solide, man merkt dem Film das Alter jedoch an. Wie auch schon bei der DVD, liegt der deutsche Ton lediglich in Mono vor (Englisch immerhin Stereo).

Zum Film selber muss glaube ich nichts weiter gesagt werden, Jean Claude van Damme in Höchstform! Seinerzeit noch fast ein unbeschriebenes Blatt und in Bloodsport in einer seiner ersten großen Rollen zu sehen. Einfach Kult! Auch Forest Whitaker hatte in Bloodsport eine seiner ersten größeren Rollen.

Leider haben es keinerlei Extras auf die BluRay geschafft, nicht einmal ein Menü ist vorhanden, der Film startet direkt und läuft anschließend in Dauerschleife. Dafür muss ich einen Stern abziehen, an dieser Stelle hätte man ruhig etwas mehr Arbeit investieren können... Immerhin ist die FSK18-Version ungekürzt. Somit unterm Strich 4 Sterne für diesen Klassiker aus dem Jahre 1988!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2013
Bloodsport 1 (uncut) - In Hongkong treten die besten Vollkontakt-Kämpfer der Welt gegeneinander an. Auch der Amerikaner Frank Dux (Jean-Claude van Damme) versucht den ehrenvollen Titel zu holen und trifft schließlich auf den rabiaten thailändischen Champion...

Dieser Martial-Arts Film präsentiert sich auf blu-ray in überraschend guter HD-Optik, frei von Pixelfehlern und anderen fragmentarischen Störungen. Auflösung, Schärfe und Detailreichtum bleiben nahezu nahtlos auf hohem, wenn auch nicht erstklassigem Niveau. Nur sehr selten zeigen sich kurzfristig geringfügig ausgeprägte Schwächen wie Unschärfen oder Vergrieselungen.

Die deutsche Original-Tonspur haut zwar niemandem vom Hocker, klingt aber für ihr Alter sehr ordentlich. Rauschen ist mir nicht aufgefallen, lediglich eine handvoll zischender s- und z-Laute. Lautstärkeschwankungen zwischen Dialogen und Kampfszenen gibt es keine. Als Bonusmaterial gibt es lediglich einen Kino-Trailer.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2015
...mich freut das ganz und gar nicht, bei jedem Film, den ich bestelle, irgend einen Senf dazu zugeben. Ich kaufe ja sowieso nur Film, die ich entweder kenne oder empfohlen bekommen....und ich bin noch nie damit eingefahren. Jedenfalls, wenn ich eh schon mit 5-Stars bewerte, bin ich zufrieden,oder???
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

12,99 €