Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 1000 REZENSENTam 30. Januar 2012
Seit November 1990, beginnend mit der Doppel-CD "Bye Bye Blues" / "To The Good Life", wurden praktisch alle originalen Kaempfert-CDs, die in Deutschland, England und Amerika zwischen 1959 und 1979 erschienen, in optimiertem Klangoutfit wiederveröffentlicht. Eine Scheibe aber fehlte bislang - und die gibt es jetzt endlich zu kaufen und wiederzuentdecken! Dabei handelt es sich um einen zeitgenössischen Sampler, der Ende 1964 erschien und entlegene Aufnahmen bündelt, die etwa zwischen 1959 und 1964 aufgenommen wurden.

Durchweg spektakulär sind die meisten Titel vielleicht nicht, aber bemerkenswert ist diese CD trotzdem. In allererster Linie darf der Kaempfert-Liebhaber dankbar sein, nun endlich das fehlende Sahnestück in seine Sammlung einreihen zu können. Der Name der LP sucht in Kaempferts LP-Galerie seinesgleichen. Denn er paßt eigentlich gar nicht zum Easy-Listening-Charakter seiner übrigen Veröffentlichungen, die unter dem Namen "Bert Kaempfert & His Orchestra" zum Markenzeichen wurden. "Laßt uns zum Bowlen gehen" - das suggeriert eher feuchtfröhliche Stimmungslieder denn besinnliche Gemütlichkeit. Tatsächlich findet sich aber auch auf dieser Scheibe ein Kaempfert-typischer Mix aus geruhsamen, besinnlichen und swingenden Titeln.

Das Eingangsstück und zugleich der Namensgeber kommt hemdsärmelig daher und swingt in typischer Kaempfert-Manier. Die dritte Folge der TV-Serie "Die Unverbesserlichen" (1967) verwendete dieses nette Instrumental im Abspann, es stammt ursprünglich aus einer der beiden Filmmusiken Kaempferts (s.u.). Zwei andere Titel ("Holidays For Bells" und "Toy Parade") finden sich u. a. auf der Weihnachtsproduktion, die Kaempfert 1963 einspielte. Letztlich bleiben - nach mühsamen Recherchen! - vier Titel, die bislang hierzulande noch nie auf CD erschienen sein dürften, ich habe sie mit einem Stern (*) markiert:

Das ist drauf (Kompositionen: "K" bedeutet Kaempfert, "K&" bedeutet Kaempfert und andere)
01 Let's Go Bowling ............................K-1964 (aus dem Film: "90 Minuten nach Mitternacht")
02 Gemma .......................................1963 (aus dem Film: "90 Minuten nach Mitternacht")
03 *Savoy Blues ................................1961 <u. a. auf US-CD: The Wonderland Of Bert Kaempfert>
04 Holiday For Bells ...........................K-1963 <CD: Christmastide>
05 *Someone ....................................K-1964 <auf diversen Japan-CDs>
06 *Imbote ......................................1963 (bislang noch gar nicht auf CD erschienen ?)
07 Holiday In Scotland ........................1961 <The Polydor Singles Collection>
08 Toy Parade ...................................K&-1963 <CD: Christmastide>
09 The Bass Walks ..............................K-1963 (aus dem Film: "90 Minuten nach Mitternacht")
10 *For Nothing .................................K&-1964 <auf diversen Japan-CDs>
11 Sunday In Madrid ...........................K&-1962 <u. a. auf US-CD: That Happy Feeling>
12 Love After Midnight (Vers. 2) ............K&-1963 (aus dem Film: "90 Minuten nach Mitternacht")
13 To Know Him Is To Love Him ............1959 <The Polydor Singles Collection>
14 Danke schoen ................................K-1963 <The Polydor Singles Collection>

Fast kompletter Kaempfert
Mit dieser Platte neigen sich die Re-Releases zum Gesamtwerk von "Bert Kaempfert & His Orchestra" der Vollendung zu. Gut 20 Jahre sind vergangen, in denen zunächst häppchenweise, in letzter Zeit sogar in Riesenportionen Original-LPs als Remasters auf CD herausgebracht wurde. Spontan fällt mir jetzt eigentlich nur noch die UK-LP "Ssh! It's ... Bert Kaempfert" von 1967 ein, die zehn extrem seltene Aufnahmen aus den Jahren 1958 bis 1967 umfaßt (und also auch ein Sampler war). Das aber sind mehr oder weniger Randproduktionen, die man nicht unbedingt gehört haben oder besitzen muß. Sie hätten hier übrigens bequem als Bonustitel Platz gefunden. Und dann wären da noch die beiden TV-Shows mit Freddy Quinn, die Kaempfert Mitte der 70er absolvierte (beide auszugsweise auf LP erschienen). Aber ich möchte nicht meckern. Vielmehr sollten wir vor allem Kaempferts Töchtern dankbar sein, daß sie sich so engagiert und willensstark dem Oeuvre ihres Vaters angenommen haben. Sicher: Geld ist damit auch reichlich zu verdienen - aber die weltweiten Gema-Tantiemen dürften so gewaltig sein, daß sie sich einfach nur hätten zurücklehnen können und dadurch auch nicht viel ärmer geworden wären.

Resümee und Bilanz
Diese CD ist nicht allein aus Gründen der Komplettierung ein willkommenes Muß für jeden Kaempfert-Liebhaber, auch wenn einige Stücke schon auf anderen CDs erschienen sind. Die äußere Gestaltung in Form eines Digipacks (mit Besetzungsliste der mitwirkenden Musiker) ist wieder sehr gelungen. Wenn ich mich nicht verzählt habe, liegen jetzt insgesamt 37 Original-LPs in diesem historisch zu favorisierendem Outfit vor. Diese Editionsform startete übrigens erst im Oktober 2009 mit den ersten acht separaten Digipacks. Mittlerweile sind alle Platten einzeln erhältlich. "Leider" sind sie fast alle so einzigartig, daß man keine eindeutige Rangfolge aufstellen möchte. Na gut: Kaempferts allerletzte Produktion ("Smile" von 1979) ist wahrscheinlich die schwächste von allen. Deswegen schrieb mir Kaempfert-Music vor Jahren bereits, daß mit deren Neuveröffentlichung kaum zu rechnen sei. Zum Glück hat das nicht gestimmt. Und man sieht daran: Es könnte durchaus sein, daß die o.g. Raritäten auch noch ihren Weg durch die ReRelease-Maschine finden. Wer weiß das schon?!
66 Kommentare|24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2013
Einfach toll diese Vielfalt und Verschiedenheit der Titel. Diese Musik zu hören, ist einfach ein Genuß.
Ein Muß für jeden Bert Kaempfert Fan.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,99 €
9,99 €
9,99 €