Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen10
4,7 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:12,98 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. Januar 2012
The Well ist unverkennbar Tord Gustavsen, seine Virtuosität am Flügel nach wie vor überragend. Ergänzt wird dieser auf seinem neuesten Werk von dem schon aus den vorangegangenen Alben bekannten Schlagzeuger Jarle Vespestad und dem Bassisten Mats Eilertsen, welcher als Ersatz für den vor kurzem verstorbenen Harald Johnsen in die Saiten greift. Eine besondere Rolle fällt beim neu firmierten "Tord Gustavsen Quartet" dem Saxophonisten Tore Brunborg zu, bekannt bereits durch die großartige Aufnahme Remembrance von Ketil Björnstad.

Die vier Musiker verschmelzen auf The Well zu einer einzigartigen Einheit. Selten zuvor hat man Musik mit solcher Tiefenwirkung gehört. Sicherlich sind die bisherigen vier Alben von Tord Gustavsen bereits besondere Leckerbissen, aber sie alle überragt dieses Meisterwerk.

Ein echter musikalischer Leckerbissen!
11 Kommentar|25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2013
Zur Ruhe kommen, den eigenen Gedanken nachspüren, die Weite des skandinavischen Klangraums ergründen: Wer eine ruhige, kontemplative und elegische Jazz-Musik zum Entspannen sucht, ist hier genau richtig. Das Tord Gustavsen Quartett hat mit The Well sein Meisterstück abgeliefert.

Dabei ist „Well“ das Gegenteil vom „Wellness“ verordneter Lounge-Jazz-Gefühlsduselei. Die Musik hat Tiefe und lässt vier hervorragende Musiker zu einer Einheit verschmelzen, ohne sie ihrer Individualität zu berauben: Seien dies Jarle Vespestards differenziertes Drumspiel bei „Playing“, die perlenden Pianoläufe von Tord Gustavsen bei „Suite“, die melodisch eingängige Melodieführung von Tore Brunborg am Tenor-Saxofon bei „On Every Corner“ und „Intuition“ oder das betörende Bass-Solo von Mats Eilertsen bei „Inside“.

Und: Manfred Eicher hat das Ganze wieder in perfekter Soundqualität festgehalten und abgemischt. ECM-Qualität eben.

Besser geht nicht!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 29. Februar 2012
wieder eine traumhafte CD vom Tord Gustavson Quartet. Aber diese hier ist für mich bisher die beste, in sich schlüssogste. Wobei ich keine vorher erschienene auch nur annähernd schlecht machen möchte. Aber alleine Prelude und der folgende Titel Playing, der dann in die Suite übergeht. Ein Traum. Kenner von Tord Gustavson werden sich die Scheibe ohnehin kaufen, allen anderen empfehle ich sie mindestens einmal zu hören und einzudringen in den Klang/Raum. Hier spielt es keine Rolle, ob man nun Jazz-Fan ist oder auf Klassik steht, auch die Pop- Hörer sollten dieser Scheibe ein Ohr geben. Ganz grosse Klasse!
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2014
Nach dem Besuch eines Livekonzerts für uns das absolute Muss! Jazz auf höchstem Niveau, Musik, um sich darin zu verlieren. Ruhiger Grundtenor mit stilistischem Tiefgang. Viele Titel, die nicht mehr aus Gehör und Gemüt verschwinden.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2012
Bin genau wie mein Vorredner auch kein Kenner dieser Szene , habe nach dem Soundtrack von Ziemlich beste Freunde, Musik von Ludovico Einaudi gesucht gefunden und auch gekauft. Dabei habe ich Lust auf neue Wege bekommen. Beim stöbern entdeckte ich diese CD von Tord Gustavsen . Habe sie mir Blind gekauft ( nicht ganz habe vorher ein Clip auf youtube gesehen )und hatte nach dem Kauf ein bisschen bedenken, weil ich sonst eine andere Art von Musik höre. Nun mit meinen Bedenken habe ich dann eine leckere Flasche Rotwein aufgemacht und mir diese CD angehört, sie gefiel mir so gut das ich sie jetzt täglich höre und mir nach und nach wohl die anderen CDs von Tord Gustavsen bestellen werde, bin jetzt ganz großer Fan .
Die Musik ist Himmlisch schön .
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2012
In den trefflichen Rezensionen wird alles gesagt, eine wunderbare CD.
Aber es geht noch besser:
Ich hatte das Vergnügen die Vier "life" zu erleben, da sie gerade auf Tour sind.
Gehen Sie hin, sollten sie die Chance haben! Sie sind viel besser als es auf der
CD "rüber kommt"!!
Hervorragender Skandinavien-Jazz, stark folklastig, ruhig, atmosphärisch stark -
schlicht unfassbar dicht. Life mit einer Prise von "Jazz-Rock-Elementen", die bei
ECM-Studioaufnahmen nicht auffindbar sind.
Ich(ganz klar meine persönliche Ansicht)finde das "Tord Gustavsen Quartet" so noch besser...
11 Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2012
Wer Jazz mag wird die Interpretationen des Tord Gustavsen Quartet lieben. Wer Jazz liebt wird die Interpretationen des Tord Gustavsen Quartet mögen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2012
Ich hätte es nicht besser schreiben und bewerten können.
Die Bereicherung durch Tore Brunborg am Sax war ein Geniestreich und wertet die gefühlvolle Musik von Tore Gustavsen enorm auf.
Ein unbedingtes Muss und für Outsider vielleicht der Einstieg in die Welt des skandinavischen Jazz.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2013
Ich hatte die CD nach einer Empfehlung bestellt ohne die Musik zu kennen. Die Musik ist sehr ruhig. Etwas zu melancholisch.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2012
ich war in köln in der phil im mai, einfach toll. die von miller ausgewälten musiker wie miles! ich hoffe mehr musiker erkennen genau wie davies das können der anderen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

15,49 €
17,93 €
17,99 €
18,99 €