Kundenrezensionen


80 Rezensionen
5 Sterne:
 (35)
4 Sterne:
 (19)
3 Sterne:
 (11)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (9)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


38 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bin sehr zufrieden
Ich hab als Hobbyläufer (3 x Laufen pro Woche) wirklich sehr lange überlegt, welche Laufuhr für mich die Richtige ist.

Ich wollte unbedingt neben der Pulsmessfunktion auch eine Streckenmessung und die Funktion zum Auslesen und Auswerten der Daten haben. Mag vielleicht nach Spielerei klingen, aber ich persönlich habe Spass daran, statistische...
Veröffentlicht am 11. Juli 2012 von CRichter

versus
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Puls okay, ansonsten zu ungenau
ich habe die Sigma jetzt über ein Jahr im Einsatz (20-30km / woche joggen).

+ Pulsuhr läuft gut und zuverlässig und erkennt den Puls schnell
+ braucht nicht übermässig Batterie
+ Software ok

- Streckenmessung ist ein Katastrophe
- auch mit Kalibrierung und Korrekturfaktor nicht zu beheben
- Docking der Uhr...
Vor 14 Monaten von cheers2 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 28 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

38 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bin sehr zufrieden, 11. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sigma Pulsmessgerät RC14.11 (Ausrüstung)
Ich hab als Hobbyläufer (3 x Laufen pro Woche) wirklich sehr lange überlegt, welche Laufuhr für mich die Richtige ist.

Ich wollte unbedingt neben der Pulsmessfunktion auch eine Streckenmessung und die Funktion zum Auslesen und Auswerten der Daten haben. Mag vielleicht nach Spielerei klingen, aber ich persönlich habe Spass daran, statistische Daten auszuwerten und meine Fortschritte beobachten zu können.
Modelle anderer Hersteller bieten zum Beispiel auch GPS-Funktionen, allerdings wohl zu Lasten eines sehr hohen Batterieverbrauchs. Zusätzlich fand ich es bei anderen Angeboten ärgerlich, dass man zum Teil noch Zubehör z.B. für die Datenübertragung kaufen musste.

Diese ganzen Nachteile hatte die RC 14.11 nicht. Kurzer Besuch auf der sehr übersichtlichen Herstellerseite zeigte mir, dass Sigma ein mittelständisches Unternehmen aus Deutschland ist, das einen soliden und seriösen Eindruck macht. Für mich ein zusätzliches Kaufargument, da ich selber im Mittelstand arbeite und weiß, dass es manchmal am Markt nicht ganz einfach gegen die "Großen" ist. Also dachte ich mir, dass Ausstattung und Preis wirklich reizvoll klingen und habe zugegriffen.

Bin bis jetzt nicht enttäuscht worden.

Hier ein paar kurze positive Features und Ausstattungsmerkmale:

- schicke Verpackung, alles ordentlich und transportsicher platziert
- tolles Design und großes, klar lesbares Display (mit optisch sehr gelungener Beleuchtungsfunktion)
- mit im Lieferumfang: USB Adapter für die Datenübertragung an PC oder Mac inkl. sehr übersichtlicher Software
- Display zeigt je nach Wunsch diverse Messdaten gleichzeitig an (z.B. Strecke und Laufzeit oder Laufzeit und Rundenzeit, etc.)
- angenehmer Tragekomfort dank weichem Armband, geringes Gewicht der Uhr
- angenehm zu tragender Textil-Brustgurt für die Messung der Daten
- für meine Bedürfnisse ausreichende Genauikeit der Streckenmessung (bin mehrere unterschiedliche Strecken gelaufen und habe nachher mit einem Kartentool nachgemessen. Die Daten decken sich mit sehr geringen Abweichungen und 50m mehr oder weniger sind mir persönlich egal. Ich benötige lediglich die Information, ob ich nun ca. 4 km oder ca. 5km gelaufen bin). Kalibriert habe ich die Uhr bisher aus persönlicher Faulheit nicht, hier ist also unter Umständen noch mehr Genauigkeit möglich.
- alle Einstellungen der Uhr (z.B. BMI-Daten, persönlicher Pulsbereich, etc.) können auch über die Software vorgenommen werden (sehr angenehm, da übersichtlicher als im Display).
- Uhr warnt akkustisch, wenn man den Pulsbereich verlässt und gibt auch eine akkustische Bestätigung, wenn man wieder in den eingestellten Puslbereich kommt. Der Pulsbereich kann aus Vorlagen gewählt oder individuell eingestellt werden.

Negativ aufgefallen ist mir bisher nur, dass das Verbinden der Uhr mit der Docking-Station etwas fummelig sein kann. Hier muss man die Uhr in eine Klemmvorrichtung setzen und darauf achten, dass mehrere Kontaktstecker an der Rückseite der Uhr richtig sitzen. Empfinde ich allerdings nicht als so störend, dass es die Bewertung mindern könnte. Ist vielleicht ein wenig Übungssache, dafür funktioniert die Übertragung im Anschluss zügig und problemlos.

Ansonsten bin ich mit der Uhr rundum zufrieden. Für diesen Preis gibt es zumindest laut meinen Recherchen kein besseres Modell, was diesen Funktionsumfang bietet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Puls okay, ansonsten zu ungenau, 16. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sigma Pulsmessgerät RC14.11 (Ausrüstung)
ich habe die Sigma jetzt über ein Jahr im Einsatz (20-30km / woche joggen).

+ Pulsuhr läuft gut und zuverlässig und erkennt den Puls schnell
+ braucht nicht übermässig Batterie
+ Software ok

- Streckenmessung ist ein Katastrophe
- auch mit Kalibrierung und Korrekturfaktor nicht zu beheben
- Docking der Uhr an PC viel zu fummelig
- nach einem Jahr Armband gerissen, Orig. Armband notwendig

Durch die übermässigen und willkürlichen Schwankungen bei der Distanzmessung sind alle anderen Funktionen
bestenfalls als Näherungsindikator zu gebrauchen. Leider habe ich auf ein und derselben Strecke und derselben Einstellung(10,4km) mal 9,2 und mal 10,6 km auf der Uhr stehen. Mit Korrekturfaktor nach oben könnens dann aber auch 11,3 o.ä. sein.
Leider gibt es für mich kein Muster dass eine annähernd genaue Streckenmessung hergibt. Ich war auch auf der Bahn und habe nach Anleitung kalibiriert.

Fazit:
Als Pulsuhr ok, ansonsten auf GPS umsteigen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Interessante Alternative zu GPS - wenn man etwas kompromissbereit ist, 25. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sigma Pulsmessgerät RC14.11 (Ausrüstung)
Ein wirklich interssantes produkt. ich nutze einen Garmin 610 Forerunner und der ist wunderbar - nur saugt eben das GPS schnell den Akku leer. Also habe ich bei Sigma geschaut und nach einer Alternative gesucht. Schickes Design, ganz andere Technologie. Die Uhr ist wertig, für die Bedienung muss mal sich einlesen, die software ist in den Möglichkeiten hinter der Konkurenz und es gibt zu enige Pulsbereiche.. aber es geht. Die Pulsfunktionen sind ansonsten gut. Für Reisen fehlt eine Alarmfunktion an der Uhr. Und, ja die Streckenmessung: bei mir mit 1.80 ist die Abweichung ca. 15 % nach oben im Grundzustand. Wenn man die justierfunktion nutzt kann man das anpassen und ist dicht an den realen Werten. Also: wer eine universelle schicke Alternative für das Pulstraining sucht ist richtig, wer ganz ernsthaft und detailliert trainieren will muss wohl zu einer echten GPS Uhr...und täglich aufladen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Exzellent!, 13. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sigma Pulsmessgerät RC14.11 (Ausrüstung)
--- Motivation ---
Den Entschluss, mit dem Laufen anzufangen, habe ich vor ein paar Monaten getroffen. Da ich nicht mehr 25 bin wollte ich meinen Puls von Anfang an unter Kontrolle / sichtbar haben. Weitere Kriterien waren:
- nicht so teuer wie die GPS Uhren
- gute Batteriestandzeit (Akkus altern/nerven)
- einigermaßen schick
- weiches Textilband (Brustgurt)
- Pulsverlauf am PC auswertbar
Als Smartphone Benutzer habe ich GPS und zugehörige Apps ohnehin dabei. Alle mir (zu dem Zeitpunkt) bekannten Pulsmesser-Lösungen mit Android - Verbindung haben den Nachteil, dass man die Batterien recht oft wechseln muss - das ändert sich wahrscheinlich erst mit BT4.0. Außerdem hat man mit dem Smartphone den Puls nicht permanent im Blick. Komplett GPS fähige Uhrensysteme mit Textilband brauchen ebenfalls oft eine Ladung und haben den Nachteil eines eingebauten Lithiumakkus - auch vom Preis her spielen die in einer anderen Liga.

--- Die RC14.11 ---
Die RC14.11 kommt in einer kleinen Box, komplett mit Textil-Brustgurt, Sensor, Batterien, Uhr, USB-Verbindungskabel, Anleitung. Die Anleitung fand ich nicht besonders glücklich strukturiert, trotzdem hatte ich das Gerät nach etwa 1 Stunde soweit konfiguriert. Die Uhr macht einen wertigen Eindruck und das gelbe Silikon-Band gefällt mir gut. Das Textilband des Brustgurts ist sehr angenehm, der Sensor stört mich überhaupt nicht. Im Laufe der Zeit gab es nur ein paar Mal Probleme mit hängenden Tasten, die sich aber wieder gegeben haben.

Die RC14.11 hat mit dem eingebauten Geschwindigkeitsmesser noch den zusätzlichen Vorteil, daß man die zurückgelegte Strecke, Geschwindigkeit bzw. Schnitt ebenfalls permanent ablesen kann. Im Vergleich zum GPS habe ich ca 10% Abweichung, was ich als völlig ausreichend empfinde - und auch das kann man vielleicht noch besser tunen. Leider bietet die Uhr keine Möglichkeit, automatisch Geschwindigkeiten unter 5 km/h aus der Durchschnitts-Berechnung herauszulassen, man muss also mit Start/Stopp arbeiten. Ich verwende die Uhr mittlerweile 9 Monate/350km Laufleistung und hab die Batterien noch nicht einmal wechseln müssen.

--- PC-Software ---
Mit der PC-Software kann man den Puls + Geschwindigkeitsverlauf von der Uhr herunterladen und am Bildschirm ansehen. Die Uhr speichert aus meiner Sicht ausreichend Punkte, so daß man die Werte auch nur alle paar Wochen herunterladen muss. Leider gibt es keine Möglichkeit, den Puls mit dem aufgezeichneten GPS-Daten des Smartphone zu korrelieren oder die Pulsdaten mit einer Smartphone-App zu verbinden. Sigma - das sollte noch entwickelt werden.

--- Fazit ---
Ich laufe mit der RC14.11 und Smartphone und bin mit der Kombination sehr zufrieden. Wenn ich in Zukunft das Smartphone mal als störend empfinden sollte, kann ich auch nur mit Uhr laufen und trotzdem die Laufleistung mit protokollieren, den Schnitt berechnen und hab vor allem diese Werte dauernd ablesbar am Handgelenk. Ich kann die Uhr nur allen empfehlen - Preis/Leistung top!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut funktionierende Pulsuhr - Dockingstation überarbeitungswürdig, 2. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sigma Pulsmessgerät RC14.11 (Ausrüstung)
Die Uhr:
Design:
Nicht zu groß und durchaus auch als sportliche Uhr im Alltag zu tragen.
Funktionen:
Uhrzeit und Datum werden angezeigt. Für mich ausreichend.

Die Pulsuhr:
Messung:
Läuft zuverlässig wenn die Haut / Messpads befeuchtet sind
Brustgurt:
Angenehm zum tragen obwohl nach einer Woche Hautirritationen aufgetreten sind. Vielleicht war der Gurt ein wenig zu fest von mir angezogen.

Der Laufcomputer:
Es gibt zwei festeingestellte Pulszonen zum trainieren und eine individuell wählbare.
Bei Über- oder Unterschreitung der Grenzen kann akkustisch gewarnt werden.
Die Uhr verfügt über 3 Informationszeilen. Zwei davon können während des Laufs individuell eingestellt werden.
Hier die wesentlichen Funktionen.
Nr.1 Puls
Nr.2 Strecke, Geschwindigkeit (km/h oder m/km)
Nr.3 Puls Mittel, Puls Max, Kalorienverbrauch (Kalorien werden erst bei einem Puls > 100 gezählt)

Weiterhin kann mit dem Knopf "Lap" eine Runde gestopt werden. Die Werte für diese Runde werden aufgezeichnet und kurzfristig eingeblendet.

Entfernungsmessung:
Um die Uhr zu kalibireren bin ich 3 x 1 km gelaufen und habe gemäß der Anweisungen in der Bedienungsanleitung einen Korrekturfaktor berechnet. Beim Vergleich mit bekannten Lauftrecken blieb die Abweichung deutlich unter 5%. Damit kann ich als Hobbyläufer gut leben.

Speicher der Uhr:
Je nach Aufzeichnungsintervall lassen sich mit der Uhr locker mehrere Trainingstage bis Wochen aufzeichnen bevor man wegen Platzmangel die Daten überspielen muss.

Dockingstation:
Die Dockingstation ist der Schwachpunkt der Uhr und der Grund warum ich sie zurück schickte.
Auf der Rückseite der Uhr sind mehrere Kontaktplätchen die mit federnd gelagerten Stiften der Dockingstation in Kontakt gebracht werden müssen. Als einzige Arretierungshilfe sind bei der Klammer der Dockingstation 2 feste Plastikstifte angebracht die in Löchern der Uhr versenkt werden müssen. Geschieht dies wird die Verbindung hergestellt und die Daten können übertragen werden. Soweit die Theorie.
In der Praxis ist es reine Gefühlssache Plätchen und Stift in Übereinstimmung zu bringen. Eine visuelle Kontrolle ist auch nur schwer möglich und die "Plastikstifte" helfen nicht wirklich weiter.
Meist kam eine dauerhafte Verbindung nur zustande wenn man auf die Klammer einen Druck ausübte und hielt. Das führt dann aber zur Einhandbedienung des Computers. Bereits nach einer Woche war einer der federnd gelagerten Stifte nicht mehr federnd.

Die Software:
Das eigentliche Highlight der Pulsuhr und der Mehrwert der diese Uhr von einem Gerät für 40 Euro unterscheidet.
Die Aktuelle Version lies sich von der Webseite herunterladen und mit dem beiligenden Key freischalten.
Zunächst muss man sagen die Software ist auch für die GPS gestützten Radcomputer gedacht und hat hier sicherlich mehr Aussagekraft da z.B. eine Steigung (Höhe) ja eine wichtige Aussagekraft in Bezug auf den Puls hat.

Über die Software lassen sich alle Funktionen der Uhr bequem einstellen.
Neben Daten aus der Uhr lassen sich auch andere Trainings manuell eingeben.
Die Auswertung gibt einen guten aber oberflächlichen Überblick über die Trainingseinheitem. Hier wird z.B. nicht zwischen Radeln, Walken oder Joggen unterschieden. Es lassen sich vielfältige Auswertungen anzeigen, die aber sicherlich nur begrenze Hilfe liefern. Der mir wichtige Verlauf der Pulsfrequenz über die Strecke wurde gut dargestellt. Die "gedrückten" Runden werden in den Auswertungen angezeigt und ausgewertet.
Insgesamt ist die Software positiv zu bewerten und gibt für einen Hobbysportler einen guten Überblick und Trainingsanreiz.

Fazit:
Für eine reine Pulsuhr, die tut was sie soll, zu teuer.
Das Feature der Entfernungsmessung funktioniert und ist hilfreich.
Da die Uhr über das laufende Training nur wenig Daten anzeigt (z.B. % Zeit in Trainingszone usw.) ist die Dockingstation und Software unbedingt notwendig. Die Dockingstation jedoch hat einen fragilen / fehleranfälligen Mechanismus und funktionierte bei mir nur sporadisch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöne Uhr, 28. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sigma Pulsmessgerät RC14.11 (Ausrüstung)
Vorweg - Dies ist meine 2. Uhr von Sigma und ich bereue den Kauf nicht.
Sie hat ein sehr weiches Armband und ist angenehm zu tragen.

Technik:
Ich nutze nicht Km/h sondern lieber min/Km in der Hauptanzeige, dazu unten meist die Rundenzeit. Auch auf Durchschnittswerte oder die Uhrzeit lässt sich mit den unteren Knöpfen einfach und auch mit Handschuhen umschalten. Für Streckenintervalle finde ich die Aufteilung in Runden klasse. Beim Übergang zwischen 2 Runden einmal oben links gedrückt und man hat Zeit und den Puls Durchschnitt gespeichert und mehrere Sekunden im Display stehen.
Die Verbindung zum PC ist anfangs etwas hakelig. Die Uhr wird dafür in eine "große Wäscheklammer mit USB Anschluss" geklemmt und man sieht nicht genau, wo die Kontakte greifen müssen. Schön ist dafür das Logbuch, in dem man die verschiedenen Trainings importiert und die Daten grafisch aufbereitet bekommt.

Messgenauigkeit:
In anderen Rezensionen ist schon mehrfach eine ungenaue Streckenmessung genannt worden. Das kannte ich auch schon von der vorigen Uhr und habe daher gleich als erstes die Uhr kalibriert mit je 3 Runden auf dem Sportplatz und anschließend habe ich auch mit dem Korrekturfaktor etwas nachkorrigiert. Wenn ich jetzt beim Intervalltraining wieder Runden um den Sportplatz drehe, dann zeigt mir die Uhr (bei 3 Durchgängen) 30-50m Abweichung auf 5km an (4,97-5,05). Wunderbar. Sobald ich die Ebene Fläche verlasse und durch den hügeligen Wald laufe sieht das anders aus und ich lande bei einer Abweichung von 10-15%. Wer es also in dem Bereich genauer braucht, der schnappt sich entweder sein Smartphone mit GPS - die Armtaschen gibts oft schon für rund 10€ - oder muss etwas tiefer in die Tasche greifen und sich eine GPS Uhr anschaffen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen preis-leistung top!, 24. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sigma Pulsmessgerät RC14.11 (Ausrüstung)
+ drei anzeigen gleichzeitig (habe immer puls, km, trainingszeit eingestellt) -> können individualisiert werden
+ eigene trainingszone einstellbar
+ druckknöpfe auch mit handschuhen bedienbar
+ sehr gutes armband (löcher eng beisammen, ideal einstellbar)
+ docking-station für übertragung auf den PC, software sehr einfach, gute logbuchfunktionen
+ uhr komplett abschaltbar (schont die batterie)
o brustsender etwas klobig, kommt aber wohl vom integrierten G-sensor
o "zeitverzögerung" bei der übertragung des G-sensors auf die uhr; z.B: wenn ich zwischen laufen und gehen wechsle kommt die geschwindigkeitsanzeige nur sehr langsam hinterher

für diesen preis aber für den durchschnittsläufer auf jeden fall empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Distanzmesser ungenau, 13. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sigma Pulsmessgerät RC14.11 (Ausrüstung)
Nach intensiver Recherche im Internet habe ich mich letztendlich für die Sigma RC 14.11 entschieden, da mir das Preis-Leistungsverhältnis unschlagbar erschien.
Leider wurden meine Erwartungen nicht erfüllt.

Nach der schnellen und unkomplizierten Lieferung durch Amazon habe ich mir gleich die Uhr geschnappt, die Grunddaten eingegeben und ab auf die Tartanbahn zum kalibrieren.
Habe sie wie beschrieben kalibriert. Soweit alles in Ordnung!

Nach der Kalibrierung bin ich die ersten 4km auf der Tartanbahn gelaufen. Das Ergebnis via Sensor war überaus zufriedenstellend. Die Uhr zeigte mir 4,04 km an. Eigentlich ein spitzen Wert und für mich mehr als ausreichend. Nun habe ich den Kalibrierungsfaktor angepasst, wie von Sigma empfohlen, um ein noch besseres Ergebnis erzielen zu können.

Für Die nächsten 2km wurde mir angezeigt, ich sei 1,61km gelaufen.
Um sicher zu gehen, also nochmal 2km gelaufen, diesmal wurde mir 2,12km angezeigt. Eine ziemliche Streuung.
Also bin ich am nächsten Tag nochmal neu kalibrieren gegangen.
Nach neuerlichen Kontrollläufen und Neuanpassungen des Kalibrierungsfaktors waren die Streuungen immer noch zwischen 1% und bis zu 15%, alles auf der Tartanbahn, also bestens zu kontrollieren.

Nebenbei hat auch einmal die Herzfrequenzmessung ausgesetzt, wodurch dann keine Distanz gemessen wurde.

Alles in allem war mir die Streuung der Distanzmessung zu groß, sodass ich die Uhr schweren Herzens zurückgeschickt habe.
Von den Funktionen her ist die Uhr absolut top für ein ambitioniertes Training von Hobbyläufern wie mir. Nur hat bei mir die Distanzmessung partout nicht zuverlässig geklappt, schade!

Die Rückgabe über Amazon gewohnt zuverlässig und schnell!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Umfangreiche Funktionen für Anfänger bis Fortgeschrittende!, 12. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sigma Pulsmessgerät RC14.11 (Ausrüstung)
Da die Sigma meine erste Pulsuhr ist, habe ich seeeehrr lange versucht das beste Modell für mich zu finden. Ob es das allerdings ist, kann ich ja nicht sagen. Aber folgendes kann ich zur RC 14.11 sagen:

Die Uhr funktioniert einwandfrei, ist sehr detailiert im Funkitonsumfang und auch sehr funktionell, sprich einfach zu bedienen. Die Anleitung für die Tastenmenus hat man in 5 min intus! Auch die individuelle Kalibrierung der gelaufenden Strecke funktioniert. Bei mir ist es auf 400m Bahn eine Abweichung von 20-30 Metern. Das ist vollkommen in Ordnung.

Auch das Hochladen der Daten funktioniert 100% und macht Freude, egal ob man nur mal schnell den Gesamtdatensatz aller Traingseinheiten oder die letzte Einheit bis ins letzte Detail auszuwerten!

Langer Rede kurzer Sinn:
Jeder versucht natülich immer alles und jede Meinung zu den Pulsuhr-Modell "aufzusaugen". Ich kann diese Uhr absolut empfehlen. Die 93€ waren auf jeden Fall NICHT fehlinvestiert. Nach nun 4 Monaten bisher keinerlei Fehler oder ähnliches aufgetreten.

Uneingeschränkte Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sigma Laufcomputer RC 14.11, 22. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sigma Pulsmessgerät RC14.11 (Ausrüstung)
Eine sehr schöne Laufuhr.
Erläuterungen zum Bedienen gut, sonst leicht die Nachfrage beim Hersteller.
Ist eine sehr gute Trainingshilfe, gibt wirklich vieles an, Strecke, Geschwindigkeit, usw.... wem da nicht reicht?
Mein Lieblings Laufcomputer!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 28 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

SIGMA LAUFCOMPUTER RC 14.11, yellow, 21411
EUR 89,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen