Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Juni 2012
Dieses Englische Lesebuch ist nur gut.Es lässt sich damit gut Vokabeln lernen und danach in einem Englischtext oder per Knopfdruck in einem Deutschtext nachlesen, dabei merkt man dann gleich welche Vokabeln noch nicht so sitzen, die nachgelernt werden müssen.Da ich dieses Buch auf meinem Kindle habe, kann ich überall und jeder zeit lernen.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2012
Dieses Buch ist genau das, was ich gesucht habe. Mit dem ersten Kapitel gibt es die ersten einfachen Vokabeln, aus welchen verschiedene Sätze gebildet wurden. Die deutsche Übersetzung befindet sich im Anschluss. Mit dem 2. Kapitel kommen die nächsten Vokabeln hinzu, bis irgendwann im Laufe des Buches aus zusammengewürfelten, durchnummerierten Sätze, kleine Geschichten werden. Etwas gewohnheitsbedürftig war für mich, dass in diesem Buch völlig auf Kurzformen verzichtet wird. Ich glaube dieses Buch ist für Anfänger mit geringen Vorkenntnissen bestens geeignet. Ich persönlich hatte in der Schule nie Englisch, sondern lediglich vor ein paar Jahren mal einen Kurs bei der Volkshochschule. Parallel zu diesem Buch kaufte ich mir eine Ausgabe der Zeitschrift "Spotlight". Anfangs musste ich selbst bei den einfachen Texten sehr viele Wörter im Wörterbuch nachschlagen. Inzwischen bin ich bei Kapitel 21 des Buches "Das Erste Englische Lesebuch für Anfänger" angekommen. Ich bin überrascht, wie schnell sich die englische Lesefertigkeit mit der richtigen Lernmethode steigern lässt. Selbst die mittelschweren "Spotlight"-Artikel lesen sich inzwischen fast wie von selbst. Auf dem mit diesem Buch erworbenen Wissen lässt sich gut aufbauen. Ich empfehle es gerne weiter.
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2012
Es macht Spass, mit dieser einfachen Methode sein Englisch wieder aufzufrischen. Der Leser braucht nicht viele Vokabeln auf einmal zu lernen, das Kernstück sind die Sätze (Dialoge), mit denen man sich den Wortschatz step by step aneignet.

Bei vielen Englischlehrbüchern oder Englischkursen wird man in den Lektionen von einer Fülle von Vokabeln, Regeln und Grammatik richtiggehend erschlagen. Da verliert der Lernende schnell die Motivation. Das ist hier nicht der Fall, im Gegenteil. Einfache Texte und ein ausgewählter und dosierter Grundwortschatz führen den Lernenden behutsam in die englische Sprache ein.

Das erste Englische Lesebuch ist ideal für Anfänger der Stufen A1 und A2 und für solche, welche ihre verschütteten Englischkenntnisse schnell und locker auffrischen möchten. Ich hoffe, Lisa Katharina May wird bald ein zweites Englisches Lesebuch für die Stufen B1 und B2 in gleicher Aufmachung veröffentlichen. So macht Sprachen lernen wirklich Freude. It's fun!
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2013
Dieses Buch ist ideal für fortgeschrittene Anfänger

Die Übersetzungen sind sehr gut.

Die Geschichten sind interessant und leicht verständlich.

Ich würde gerne "Das zweite Englische Lesebuch kaufen" Dies gibt es aber nicht in Buchform. (nur Kindle)
22 Kommentare|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2014
Das erste englische Lesebuch für Anfänger ist ein praktisches Übungsbuch für Sprachschüler mit einem elementaren Grundwortschatz. Bereits mit wenig Vorkenntnissen verspricht das Lesebuch ein Erfolgserlebnis, da die enthaltenen Texte entsprechend der Stufen A1 und A2 einfach aufgebaut sind. Der Schwierigkeitsgrad der Inhalte wird systematisch – und ohne zu hohe Anforderungen – gesteigert.

Vor jeder Lektion befinden sich einzuübende Vokabeln, darauf folgen Geschichten und Dialoge, die mit viel Sinn für Humor für lustige Lerneinheiten sorgen.
Die Textinhalte sind realitätsnah und vermitteln nützliches Sprachwissen bereits für Anfänger.
Grundlagen zum Alltags-Geplauder werden dabei genauso berührt wie eine eher ausgefallene Story über ein böses Känguru oder die amüsanten „Katzenregeln“. Diese fördern die sprachliche Kreativität besonders. Dabei wird die Methode für Lernen und automatisches Erinnern angewendet (mehr zur ALARM-Methode steht auf der Homepage von LPP Books).
Der Wortschatz wird Schritt für Schritt erweitert, ohne die Sprachschüler zu überfordern.
Zur Kontrolle steht gleich neben dem englischen Text die deutsche Übersetzung.

Beim Selbststudium bieten die mp3-Audiodateien eine nützliche Hilfe. Diese sind online kostenlos abrufbar und beseitigen die letzten Unsicherheiten in der Aussprache. Der Klang ist klar und gut verständlich, die Ladezeiten sind schnell.

Strukturiertes Lernen mit LPP Books macht das Sprachstudium leicht und effektiv, das Lesebuch eignet sich außerdem auch zum Auffrischen vom Grundwortschatz.
11 Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2012
Ich habe das Buch zu Weihnachten verschenkt und es ist mit Begeisterung angenommen worden. Werde es auch nochmal für jemand anderen bestellen... Die Texte sind leicht verständlich und ideal zum Auffrischen von längst vergessenem Englisch zu nutzen. Es macht Spaß damit zu lernen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2015
Ich habe mir dieses Buch gekauft und danach gründlich durchgearbeitet.
Zuerst allein, später ab Lektion 14 zusammen mit meinem Skype Freund aus den USA.
Dieses Buch war die Grundlage unserer Skype - Meetings.
Er hat mir amerikanisches English beigebracht und ich Ihm Deutsch, obwohl er Deutsch viel besser kann als ich English.
Im Verlauf unserer Kommunikation haben wir viele Fehler sowohl in English wie auch in Deutsch in diesem Buch gefunden.
Es hat uns viel Zeit gekostet alle Fehler zu korrigieren und dann unsere, fehlerfreie Version zu erstellen.

Hier nun die Rezension von meinem amerikanischen Freund, die ich ins Deutsche übersetzt habee. Er hat meine Übersetzung überprüft und in vollem Umfang zugestimmt.

'Das erste englische Lesebuch für Anfänger Stufen A1 und A2, welches eine moderne Erzählung in beiden Sprachen Englisch und Deutsch nebeneinander enthält, ist ein exzellentes Konzept zum Erlernen von Englisch. Doch hat dieses Buch offenkundige Fehler. Einige Muttersprachler Deutsch haben Fehler in den deutschen Texten gefunden.
Aber noch beunruhigender ist, dass es scheint, die Erzählung sei zuerst in Deutsch geschrieben und dann ins Englische übersetzt, ohne eine Rezension bzw. Korrektur durch einen Muttersprachler in Englisch vorgenommen zu haben.
Zu viele Wörter und Sätze, die in dem englischen Text verwendet wurden, sind ungebräuchlich, ja sogar seltsam.
Außerdem ist bei der Wortwahl und Aussprache in England Einiges üblicher als in Amerika, obwohl die meisten Geschichten von amerikanischen Studenten in Amerika erzählen.
Hoffentlich wird die nächste Ausgabe dieses Buches besser redigiert sein.
5 Sterne für das Konzept, 2-3 Sterne für die Umsetzung/Ausführung."

.
22 Kommentare|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2016
Bin was Englisch angeht zwar Anfänger und leichter Legastheniker. Im zweiten Kapitel ist mir der erste aufgefallen: He is at the table (Er ist am Tisch) laut dem Buch aber: Er sitzt am Tisch ( He sits at the table) oder Yes, I have ( Ja, habe ich) im Buch einfach nur Ja . Das finde ich ganz interessant No, she is not. She is not a student. (Nein ist sie nicht. Sie ist kein Student.) der Übersetzung versuch im Buch: Nein, sie ist nicht Studentin.
Was kommen noch für Fehler. Bin ja erst bei zweiten Kapitel.
Das bei der Fünften Auflage!
Wehren nicht solche Fehler in dem Buch wehre es eigentlich eine gute Methode eine andere Sprache zu lernen.
Wofür man das Buch nutzen kann ist such den Fehler.
Es wurde ja in den Bewertungen schon darauf hingewiesen das das Buch viele Fehler hat, aber das schon ein Anfänger auf den ersten Seiten solche Fehler findet.
Das bei der Fünften Auflage!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2013
Die Bücher aus der Serie kann ich allen Lernenden empfehlen, egal welchem Alters. Beim Lernen einer Sprache sind Wiederholungen sehr wichtig, wird aber meistens viel zu wenig beachtet. An die Autoren mal ein dickes Lob, da es jetzt endlich mal was Brauchbares gibt. Ich bevorzuge die gebunden Bücher, da ich die Seitenaufteilung besser finde.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2013
Sehr gut für Anfänger und auch als Wiederholung für fortgeschrittene. auch nach längerer zeit wieder mal reinschauen schadet nie oder auch täglich eine Seite wiederholen! Recht gut!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)