Kundenrezensionen


156 Rezensionen
5 Sterne:
 (112)
4 Sterne:
 (24)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (9)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


66 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen handliches Gerät, top Leistung
Dank einer Wohnung mit Betonwänden und -decken benötigt man für jedes Dübelloch einen Bohrhammer, eine Schlagbohrmaschine ist bei weitem nicht ausreichend. Bisher musste ich Bohrhammer aus der Familie oder von Freunden ausleihen, was aber keine Spontanität erlaubt, daher habe ich mir den Bosch PBH 2100 RE angeschafft.

Schon beim...
Veröffentlicht am 29. Februar 2012 von Tanja Bergauer

versus
22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schlagbohrmaschine XXL
Die Maschine ist leicht und tut ihren Dienst. Allerdings sollte man von der Schlagkraft nicht zu viel erwarten: Ich habe sehr harten Beton in den Wänden und wollte ~10mm Schrauben für ein Geländer verbauen. Mit dem 10 mm Bohrer kam ich mit dieser Maschine aber nicht durch !!

Wer natürlich einmal mit `nem 6er vorbohrt kommt dann auch mit dem...
Veröffentlicht am 31. Juli 2012 von Steffen


‹ Zurück | 1 216 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

66 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen handliches Gerät, top Leistung, 29. Februar 2012
Von 
Tanja Bergauer - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Bosch PBH 2100 RE HomeSeries Bohrhammer + Koffer (550 W, 1,7 J, max. Bohr-Ø Beton 20 mm) (Werkzeug)
Dank einer Wohnung mit Betonwänden und -decken benötigt man für jedes Dübelloch einen Bohrhammer, eine Schlagbohrmaschine ist bei weitem nicht ausreichend. Bisher musste ich Bohrhammer aus der Familie oder von Freunden ausleihen, was aber keine Spontanität erlaubt, daher habe ich mir den Bosch PBH 2100 RE angeschafft.

Schon beim Öffnen des Koffers fällt auf, dass das Gerät handlicher und leichter als andere Bohrhämmer ist. Da es außerdem gut ausbalanciert ist, kann man es (auch als Frau) ohne größere Probleme nur mit einer Hand halten. Bohren würde ich so aber nicht, das wäre mir zu instabil.

Die Anordnung der Bedienelemente ist durchdacht und für Rechtshänder sind alle Beidenelemente problemlos erreichbar. Linkshänder dürften lediglich mit der Feststelltaste des Ein-/Ausschalters Probleme haben, weil diese sich dann unter der Handfläche befindet - Rechtshänder bedienen die Taste einfach mit dem Daumen.

Positiv fand ich auch den dank Verzahnung sicher arretierenden Tiefenanschlag. Leider verhindern zwei Halterungen im Kofferdeckel, dass man den Bohrhammer mit montiertem Tiefenanschlag unterbringen kann, man muss diesen zum Aufbewahren ganz entfernen.

Sonst liegt bis auf die Anleitung kein weiteres Zubehör bei, das teilweise in Produktbeschreibungen genannte Zahnkranzbohrfutter mit SDS-plus-Aufnahme liegt nur dem PBH 2100 SRE bei. Offenbar ist das Bohrfutter auch der einzige Unterschied zwischen den Versionen RE und SRE.

Die Anleitung ist kurz gehalten, enthält aber alles Wichtige und ist somit ausreichend. Die Abbildungen zu den Beschreibungen sind für alle Sprachen ganz hinten angeordnet, die zugehörigen Beschreibungen finden sich vorne im Textteil.

Das Hammerbohren in unsere Stahlbetonwände warf keine Probleme auf. Daher vermute ich, dass Ziegelwände erst recht kein Problem darstellen, allerdings konnte ich das mangels entsprechender Wand nicht testen. Allerdings wäre zum Bohren über Kopf die Absaugung sicher ein empfehlenswertes Zubehör. Ohne geht es zwar auch, ist aber definitiv unangenehmer.

Zusammengefaßt handelt es sich um einen handlichen, leichten Bohrhammer, der völlig ausreichend ist, wenn man hin und wieder ein Loch in Beton oder Ziegel braucht, die Schlagbohrmaschine aber nicht in jedem Fall ausreichend ist. Dabei liegt das Gerät viel besser in der Hand als billigere, schwerere Bohrhämmer vom Discounter, so dass ich den nicht viel höheren Preis als durchaus gerechtfertigt ansehe. SDS-Bohrer muß man sich allerdings, dies ist der Produktbeschreibung nicht zu entnehmen, extra besorgen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


32 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen kleiner Mann ganz groß!, 27. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Bosch PBH 2100 RE HomeSeries Bohrhammer + Koffer (550 W, 1,7 J, max. Bohr-Ø Beton 20 mm) (Werkzeug)
Ich habe den Bohrhammer gekauft, da ich eine Betongarage habe und die Kellerdecke des Hauses ebenfalls aus Beton ist. Meine Schlagbohrmaschine ist sehr gut, findet aber zu den Betondecken und Wänden absolut keinen Zugang. Nachdem ich wieder mal am bauen bin, den Nachbarn wieder mal gebeten habe mir seinen Bohrhammer auszuleihen (ein älteres Modell von Bosch, ebenfalls mit pneumatischem Werk), er ihn aber wieder zurückholen musste, da sein Schwiegersohn just in diesem Moment ebenfalls Bohren muss, habe ich nun endlich dafür gesorgt, dass ich diesbbezüglich autark bin.

Da ich zwar sehr regelmäßig am Handwerkern bin, mich aber dennoch als klassischen Heimwerker bezeichnen würde, habe ich mich für ein kleines, relativ günstiges Modell entschieden. Als ich den Bohrhammer heute getestet habe war ich extrem überrascht, wie gut dieses Gerät funktioniert. Man verwendet nur leichten Druck und der Bohrer zieht sich völlig problemos in den Beton.

Handhabung, Gewicht und Qualitätseindruck sind ebenfalls überraschend gut für ein Gerät dieser Preisklasse. Was ich gut und wichtig finde ist eine ausreichend lange Steckerleitung - die ist vorhanden. Einziger Kritikpunkt sind fehlende Bohrer (Typ SDS), die muss man also dazu kaufen. Wenigstens einen Bohrer der Stärke 6mm und 8mm hätte ich gerne als Grundausstattung dazu gesehen. Bei dem Gerätepreis aber kein echter Kritikpunkt.

Also ich kann das Gerät uneingeschränkt empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen mit den richtigen Bohrern eine tolle Maschine, 7. Dezember 2012
Von 
Alasdair (Rheingau, Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Bosch PBH 2100 RE HomeSeries Bohrhammer + Koffer (550 W, 1,7 J, max. Bohr-Ø Beton 20 mm) (Werkzeug)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Liebe Heimwerker, diese Bohrmaschine von Bosch ist grün und für die gelegentliche Benutzung gedacht.
Diese Maschine darf nicht heiss werden und mehr als 15 min. am Stück sollte damit auch nicht gestemmt werden.
Für häufigere Benutzung bietet Bosch blaues Profiwerkzeug an.
Ich als Heizungsbauer benutze (noch eine Stufe besser und nur wenig grösser) einen Hilti Bohrhammer für meine Arbeit.

Und bitte benutzt hochwertige Bohrer. Ich habe gerade mit einem 10mm Hilti SDSplus Hammerbohrer mehrere Löscher in bewehrten Beton bei uns im Keller gebohrt. Dies ging fast so schnell als wenn ich meinen Hilti Bohrhammer genommen hätte. Mit billigen Baumarktbohrern bringt keine Bohrmaschine gute Leistungen.

Zur Maschine: die PBH 2100 liegt gut in der Hand, der Einschaltknopf ist gut zu greifen und die Rechts/Links Umstellung ist leichtgängig. Der vordere Griff ist leider nur aus Plastik ohne rutsch-hemmende Gummierung.
Und der Betriebsarten Wählknopf ist scharfkantig und zu schwergängig (der einzige Mangel aus meiner Sicht)

Die Ausstattung ist mager. Eine aufs notwenigste reduzierte Anleitung bietet heutzutage (leider) fast jeder Hersteller.
Die Tiefeneinstellung ist primitiv und wird nicht lange halten.
Und eine kleine Tube Bohrerfett kostet nicht viel und hätte ruhig beiliegen können.
Denn viele Heimwerker werden ihre Bohrer sonst ungefettet in die Aufnahme stecken und diese dann vorzeitig Beschädigen. Diese müssen aber auch erst gekauft werden.

Es gibt als Zubehör ein Bohrfutter mit Schlüssel der in die Bohreraufnahme gesteckt wird. Ich persönlich brauche sowas nicht sondern benutze dann meine über 20 Jahre alte blaue Bosch Schlagbohrmaschine die immer noch wie am ersten Tag funktioniert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


34 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schlagbohrmaschine= Bohrhammer ?, 7. März 2013
Von 
Vorneweg, vielleicht ist dem ein oder anderen der Unterschied zwischen diesen ähnlichen Begriffen gar nicht so bewußt:

Schlagschrauber: Mittels mechanischen Getriebe wird die ganz Bohrmaschine zum Vibrieren gebracht. Je höher der Anpressdruck umso effektiver wirkt diese Kraft auf das zu bohrende Loch.

- Nachteil: sehr laut, Effektivität stark abhängig vom Anpressdruck, stößt bei Beton schnell an seine Grenzen
-Vorteil: Oftmals leichter als Bohrhammer, für Ziegelwände etc. ausreichend, günstiger

Bohrhammer: Im Gegensatz zum Schlagschrauber kann sich das Bohrfutter auch axial bewegen, es wird hier nicht die ganze Maschine wie beim Schlagschrauber zum vibrieren gebracht, sondern ein elektrisch oder pneumatisch beschleunigte Masse schlägt mit großer Wucht auf das Bohrwerk, was den Bohrer nach vorne schlägt.

Nun zum Bosch Schrauber.

Es gibt ihn in 2 Ausführungen:

RE ohne Bohrfutter, besitzt nur SDS Plus Aufnahme
SRE mit zusätzlichem Bohrfutter und SDS Plus Aufnahme

Oft kommt man billiger weg, wenn man sich die RE kauft und als Zubehör den Bohrfutteraufsatz

Der in China gefertigte Schrauber ist sauber verarbeitet und bietet folgende Einstellungen:

Bohren
Bohrhammer
Meißeln

An Zubehör ist neben einem geräumigen Koffer und einem Bohrmaschinenschlüssel nur eine Anleitung mit beigefügt.

Die gummiummantelte Zuleitung ist aureichend lang und robust ausgeführt.

Die Drehzahl kann mit dem "Gasgriff" stufenlos und sehr fein von 0 bis max geregelt werden, das ganze funktioniert so gut, das man das sonst übliche zusätzliche Einstellrädchen für die Drehzahl erst gar nicht vermisst.

Bei umgekehrter Drehrichtung ist die maximale Drehzahl verringert.

Der Bohrhammer ist relativ leicht und liegt dank seines V-förmigen Griffes sehr gut in der Hand.

Genial ist der Abluftkanal, bisher blies einem die Abluft vom Motor samt Staub seitlich ins Gesicht,so dass auch eine Schutzbrille nicht immer half.
Bei der Bosch wird die Abluft über den Griff nach vorne abgeblassen, so das man von Staub hier besser geschützt ist.

Der erste Einsatz war für 35 Löcher in eine Betondecke. 4cm Tief und mit einem 8mm Bohrer.
Kein Problem, fast ohne Anpressdruck fraß sie sich in die Löcher.

Die Maschine war am Ende handwarm.

Die Hammerfunktion mit Meißeleinsatz ist zum Abschlagen von Fliesen und für Arbeiten in Ziegelwänden geeignet, in Beton jedoch muss schwereres Gerät dann doch zum Einsatz kommen.

Update und 1 Stern Abzug: Beim Bohren von Unterputzauslässen mit einer Bohrkone schaltet sich viel zu früh die Rutschkupplung ein und stoppt die Drehbewegung. Diese Rutschkupplung soll beim Festklemmen des Bohrers verhindern ,das man selbst sich um den Bohrer dreht. Schaltet aber bereits auf "Leerlauf" wenn man noch auf der Putzschicht ist. SO dass ich mit dieser Bohrmaschine keine Dosenlöcher in Ziegel bohren kann. Ein Stern abzug.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schlagbohrmaschine XXL, 31. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bosch PBH 2100 RE HomeSeries Bohrhammer + Koffer (550 W, 1,7 J, max. Bohr-Ø Beton 20 mm) (Werkzeug)
Die Maschine ist leicht und tut ihren Dienst. Allerdings sollte man von der Schlagkraft nicht zu viel erwarten: Ich habe sehr harten Beton in den Wänden und wollte ~10mm Schrauben für ein Geländer verbauen. Mit dem 10 mm Bohrer kam ich mit dieser Maschine aber nicht durch !!

Wer natürlich einmal mit `nem 6er vorbohrt kommt dann auch mit dem 10er rein. Es borht sich aber schon deutlich leichter als mit meiner ehemaligen 650 Watt Schlagbohrmaschine.

Ich werde die Maschine dennoch behalten, da sie sehr viel leichter ist als das nächst größere und kräftigere Modell, mit dem die Funktion "Schrauben" doch eher eine theoretisch mögliche Funktion darstellt. Mit der 2100er Maschine ist dies sicher noch vorstellbar.

Dennoch, wer angiebt, dass man prinzipiell auch 20mm Löcher bohren kann (undenkbar bei hartem Beton !!!), sollte doch eigentlich auch 10mm Löcher schaffen oder nicht ? ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bohrhammer für Frauen, 29. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin glücklich. Ein Werkzeug für Frauen, was ohne Kraftanstrengung Löcher in Stahlbeton bohrt. Der Bohrhammer ist leicht genug, um auch für Frauen handlich zu sein. Mit meiner alten Schlagbohrmaschine habe ich mich vorher abgequält saubere Löcher in die Wand zu bohren. Von Löchern in der Decke mal ganz abgesehen.... das war unmöglich.
Dazu kommt die unglaublich schnelle Lieferung (abends bestellt und am nächsten Tag schon da!) - ich bin sehr zufrieden.
Im Test wurde das kurze Kabel moniert, was ich allerdings lang genug finde (es gibt ja Verlängerungskabel) und zudem so in den Transportkoffer passt. Auch von der Lautstärke her muss ich sagen, dass mein neues "Spielzeug" wesentlich leiser ist, als meine alte Bohrmaschine.
Für handwerklich ungeübte Personen empfehle ich die Bedienungsanleitung für die Handhabung des Schnellwechselverschluss, welche dort vermutlich beschrieben ist. Ist nämlich anders als bei den üblichen Schlagbohrmaschinen. Ich kann den Bohrhammer nur weiterempfehlen :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Teil, 23. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Bosch PBH 2100 RE HomeSeries Bohrhammer + Koffer (550 W, 1,7 J, max. Bohr-Ø Beton 20 mm) (Werkzeug)
Möchte das Teil nicht mehr missen. Beton habe ich wie Butter klein bekommen. Einfach und Kräfte schonend. Gerade wenn man nicht soviel Kraft hat, ist dieser Hammer unentbehrlich. Man kann nur 5 Sterne geben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Unterdimensionierte Maschine oder überdimensionierte Käufervorstellungen, 16. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Bosch PBH 2100 RE HomeSeries Bohrhammer + Koffer (550 W, 1,7 J, max. Bohr-Ø Beton 20 mm) (Werkzeug)
Mal eine allgemeine Rezension bzw ein Kommentar zu den kleinen grünen Boschhämmern:

Bitte VOR KAUF prüfen, was man mit der Maschine machen möchte. Ich krieg bei den Rezensionen unter 3 Sternen arge Bedenken, was Leute für derart schmales Geld an Wundern erwarten.
Für manche Vandalen wäre ein Vorschlaghammer vielleicht geeigneter?

Eine kleine Grüne für knapp 80 Euro ist nur für eine Tätigkeit wirklich zu gebrauchen:
Komfortabel Löcher machen. Bis 8mm in Beton, mit Vorbohren auch bis 14mm maximal.
Auch das im Heimwerkereinsatz, nicht für Dauerbetrieb!
Und wer sich mit Kraft auf einen Bohrhammer drauflehnt, dem ist eh ne Schulung anzuraten.

Zum Mörtel anrühren (!!!) oder Stemmen ist so eine Maschine nicht geeignet. Allenfalls Farbe anrühren oder ein paar Fliesen abschlagen (wieder Hinweis zum Dauerbetrieb).

Vergesst die dritte Einstellung, das Schlagen ohne Drehung. Dafür, mit 1,7 Joule Schlagstärke, kann man sie kaum verwenden. Stemmarbeiten machen damit wenig Sinn, Kabelkanäle gehen noch.

Wer ein Allzweckgerät zum Hammerbohren und Stemmen will, muss 150 Euro aufwärts zahlen. Dafür kriegt man eine Metabo, Makita oder Bosch blau. Schaut euch die GBH 2-28 an, eine Anschaffung fürs Leben.

Mörtel rühren sollte man hingegen auch mit guten Maschinen (besonders mit guten Maschinen) nicht!
Dafür gibts kräftige Rührer. Zur Not in kleinem Maßstab tuts der kräftige Bohrhammer, aber mit Gefühl und Geduld.

So, mein Wort zum Montag ist fertig. Frohes Schaffen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis..., 26. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bosch PBH 2100 RE HomeSeries Bohrhammer + Koffer (550 W, 1,7 J, max. Bohr-Ø Beton 20 mm) (Werkzeug)
Bei dem niedrigen Preis war ich ja ehrlich gesagt etwas skeptisch. Habe jetzt die ersten Bohrungen 10mm in Beton hinter mir und bin super zufrieden. Habe mir hochwertige Bosch Bohrer dazu geleistet, was sicherlich auch viel ausmacht. Dachte schon, der Beton sei porös und von schlechter Qualität - ist er aber nicht. Die Dübel und Schrauben sitzen super fest. Für den "ab-und-zu" Einsatz im privaten Bereich meines Erachtens ausreichend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leicher Hammer, besser als Schlagbohren, 8. Dezember 2012
Von 
Jörg Eggers "Keule" (Henstedt-Ulzburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)   
Diese Maschine gibt es in zwei Ausführungen

- ohne Aufsteckbotfutter für Schaftbohrer (Version RE)
- mit Aufsteckfutter für Schaftbohrer (Version SRE)

Das Futter wird mittels SDS Aufnahme in der Bohrfutter gesteckt und man kann mit normalen Schaftbohrern arbeiten (ausser Meisseln). Nachteilig ist der dann lange Aufbau.

Zur Maschine
------------

Die Maschine ist klein und leicht. Sie liegt gut in der Hand und wird bei intensiven Arbeiten nicht zu schwer. Vorteilhaft gegenüber einer Schlagbohrmschine ist das effektivere Hammern und die Tatsache mit der Maschine auch Meisseln zu können. Meisselarbeiten sind allerdings mit dieser Maschine auf kleine Arbeiten beschränkt. Wer viel Meisseln will benötigt eine größere Maschine.

Abschlagen von Kacheln geht, Arbeiten in Estrich sind für die Maschine zu schwer.

Einsatz
-------

Die Maschine ersetzt vollwertig eine Svhlagbohrmaschine in der 500-600 W Klasse. Wie schon geschrieben ist das Hämmern gegenüber dem Schlagen ein Vorteil.

Nachteilig kann es sein, wenn man viele Schaftbohrer besitzt mit dem Aufsatzfutter arbeiten zu müssen oder SDS Bohrer kaufen zu müssen.

zusammenfassend reicht diese Maschine für den normalen Hausgebrauch für alle anfallenen kleinen bis mittleren Arbeiten für Schrauben, Bohren und Meisseln. - Klare Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 216 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen