Kundenrezensionen


10 Rezensionen
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rezension für die "Crystal Edition", 4. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy XIII-2 - Crystal Edition (exklusiv bei Amazon.de) (Videospiel)
Eigentlich war die "Crystal Edition" ja schon ausverkauft, weswegen sich eine Rezension hierüber erledigt hätte. Aber es gibt natürlich wieder Leute, die ihre eigene Edition gewinnbringend weiterverkaufen möchten.
Meine Rezension richtet sich somit ausschließlich an jene Gamer unter euch, die sich "Final Fantasy XIII-2" ohnehin kaufen möchten und nun überlegen, ob sich der inzwischen ziemlich große Aufpreis zur "Crystal Edition" lohnt.

Die Box ist hochwertig und stabil verarbeitet. Sehr schön: Auf der Box befindet sich KEIN USK-Logo. Allerdings befindet sich die Box zunächst in einem instabilen Pappschuber, auf dem das USK-Logo aufgedruckt ist. Schuber und Box haben unterschiedliche Artworks.
In der Box selber befinden sich dann neben dem Spiel die versprochenen Inhalte.

- "Final Fantasy XIII-2" Original Soundtrack -
Für mich DAS Kaufargument schlechthin. Square Enix hat sich bisher nicht gerade durch besonders gelungene Inhalte zu deren Limited Editions ausgezeichnet - Die "Crystal Edition" ist hier eine tolle Ausnahme. Der Soundtrack ist nämlich diesmal komplett auf vier CDs verteilt, welche sich in einem schicken Digi-Pack befinden. Jede CD hat 19 - 20 Titel. Allerdings: Das Stück "New World" der Sängerin Charice ist NICHT enthalten. Für mich persönlich nicht so schlimm, da ich das Lied für nicht so gelungen halte, aber jeder potentielle Käufer sollte sich im Klaren darüber sein.
Zu jeder CD gibt es eine Tracklist inklusive einer Notiz zu jedem Lied, wer es komponiert hat. Dies sind hauptsächlich:
- Masashi Hamauzu (u.a. SaGa Frontier II, Musashi: Samurai Legend und Final Fantasy XIII)
- Naoshi Mizuta (u.a. Parasite Eve II, Resident Evil II und Final Fantasy XI)
- Mitsuto Suzuki (u.a. Dissidia Final Fantasy, Final Fantasy XIII und The 3rd Birthday)

- T-Shirt mit "Final Fantasy XIII-2"-Artwork -
Das Artwork besteht überraschenderweise nicht aus einem Portrait von Serah oder Lightning, sondern stellt einen Ausschnitt einer Schwertwaffe dar. Sieht wirklich schick und gelungen aus. Das T-Shirt wird für Menschen ab 14 Jahren empfohlen und hat somit in etwa die Größe M. Für mich (165cm groß) beinahe ideal, große Menschen werden mit dem T-Shirt aber vermutlich eher wie eine Presswurst aussehen ;)
Trotzdem natürlich ein cooles Gimmick. Mit dem T-Shirt kann man dann auf der "gamescom" oder sonstwo schön angeben, so man denn möchte.

- Artbook -
Das mit "The Art of Final Fantasy XIII-2" betitelte Büchlein hat das Format einer DVD-Hülle und auch hier zeigt sich: Square Enix hat dazugelernt! In der LE von Final Fantasy XIII gab es im Artbook lediglich gerenderte Szenerien, Charaktere und Monster zu bestaunen. Diesmal darf man natürlich ebenfalls computergenerierte Bilder anschauen, aber es gibt auch wirklich schöne Artworks und teilweise auch kleine Skizzen. Leider wurde wiederum auf Notizen zu einzelnen Bildern verzichtet. Leider handelt es sich bei dem Artbook nicht wirklich um ein Buch, sondern es wurde eine Heftform gewählt, welche allerdings qualitativ einwandfrei hergestellt wurde.
Insgesamt trotzdem wirklich gelungen und nett anzuschauen. Das Artbook umfasst 45 Seiten. Das verwendete Papier ist hochwertig.

- Postkarten -
Die Postkarten sind ... nun ja ... Postkarten eben. Es gibt davon sechs Stück und sie zeigen die gerenderten Charakterportraits zu folgenden Personen:
- Caius (ACHTUNG: Auf der Postkarte wurde "Cauis" geschrieben!)
- Hope Estheim
- Lightning
- Noel Kreiss
- Serah Farron
- Snow Villiers

- Linsenförmiger Kunstdruck von Lightning -
Tja, unter einem linsenförmigen Kunstdruck konnte ich mir bisher nichts vorstellen und habe schon das Schlimmste befürchtet. Ich wurde eines Besseren belehrt.
Es handelt sich hierbei um ein dreidimensionales Charakterportrait von eben Lightning mit fein ausgearbeiteten Tiefen. Je nach Betrachtungswinkel ändert sich das Bild geringfügig und über dem gesamten Kunstdruck liegt ein Effekt, der wohl am ehesten mit dem aus DVDs / Blu-Rays bekannten "Filmkorn" vergleichbar ist.
Das Teil sieht wirklich verflucht geil aus und vermutlich werde ich es einrahmen und mir irgendwo in der Wohnung hinhängen. Der Kunstdruck hat übrigens ebenfalls die Größe einer DVD-Hülle.

Fazit:
Ich bin wirklich mehr als positiv überrascht. Die "Crystal Edition" ist ein rundum gelungenes Fanpaket und hält qualitativ, was die Produktinformationen versprechen. Das war bei Square Enix nicht immer so. Wirklich ärgerlich für Sammler ist nur der peinliche Rechtschreibfehler auf der "Caius"-Postkarte. Da die Karten aber für mich persönlich irrelevant sind, ziehe ich keinen Stern ab.
Die ursprünglichen 99,-€ sind absolut fair gewesen und ob jemand bereit ist, für das Paket mehr zu bezahlen, muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Spiel, 12. Februar 2012
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy XIII-2 - Crystal Edition (exklusiv bei Amazon.de) (Videospiel)
Mein erstes Final Fantasy war 13 und kann daher nicht sagen inwiefern sich das Spiel zu anderen Vorgängern verändert hat. Insgesamt war es ein Klasse Spiel und nach 34 Spielstunden hab ich die Hauptstory durch. Ich habe allerdings vor dem Endkampf nochmal ca. 30 Fragmentteile gesammelt und hab mich dementsprechend auch hochgelevelt. Da es es noch Missionen und weitere Paradoxe Enden gibt werde ich sicher weiterhin meinen Spaß mit dem Spiel haben.

Story:
Die Story war gut und man trifft auf bekannte und neue Gesichter was sehr erfreulich ist. Jedoch spielt man von Anfang bis Ende nur Serah und Noel. Es gibt einige Dialog Trigger mit welchen man mehrere Antwortmöglichkeiten hat und jenachdem was man sagt oder fragt ändern sich Dialog, Story und Videosequenzen. Dadurch will man einige Level nochmal Spielen um die Variationen zu sehen. Man kann dadurch auch Level erneut spielen falls man die Story nicht verstanden hat. Zwischendurch gibt es einige unlogische oder komplizierte Stellen aber dennoch ist die Story gut nachvollziehbar. Schade ist das viel zu offene Ende welches mit den Worten "Fortsezung folgt" endet. Allerdings behaupten die Entwickler, dass das nicht direkt ein Hinweis auf XIII-3 sondern dass man nach dem Durchspielen noch weitere Enden zum Freisüielen hat und dass einiges auch per DLC kommen soll. Dennoch ist das Erste Ende sehr offen und ich bin nicht gerade ein Freund von DLC. Ein bis Zwei Euro würd ich aber zahlen wenn ich guten Inahlt bekomme.

Gameplay:
Wie bereits erwähnt, spielt man im Spiel nur Serah und Noel + ein Monster als dritten Gefährten was die Kämpfe strategischer macht als mit nur einem 2er Team. Einzige Ausnahme ist Lightning die man auch nur ganz kurz zu beginn des Spiels Steuert. Das Kampfsystem ist fast dasselbe wie bereits in XIII-(1). Jedoch gibt es auch hier kleine Änderungen. So kann man den Gruppenführer im Kampf wechseln oder er wechselt automatisch wenn der aktuelle Gruppenführer besiegt ist. Bei einigen Gegnern oder Bossen gibt es einen Modus, meist nachdem man den eigentlichen Kampf bestritten hat, in dem man verschiedene Knöpfe drücken muss wenn diese eingeblendet werden. Dies ist eine gute Neuerung da das einen Eintönigen langen Kampf lockert. Ich hätte ihn gern öfter gehabt da er wirklich nur ein paar mal bei großen Bossen zum Einsatz kommt. Ansonsten gibt es endlich NPCs die auch mit einem sprechen. Gar nicht mal so wenige. Das belebt die Welt doch sehr immens und bietet so einen Charme an den XIII-(1) nicht rankommt.

Nach ein paar Stunden merkt man, dass man ziemlich viele Kristallpunkte bekommt welche man zum Leveln der Charaktere benutzt. So werden die Kämpfe später nach ein paar Sekunden gewonnen. Vorallem in Akademia, JS400 war das soweit ich weiß mit den Menschen die zu Monstern gemacht werden und vor denen man nicht abhauen kann, ist es sehr mühsam durchzukommen. Die Kämpfe waren immer sehr schnell vorüber und haben keinen Spaß gemacht und Kristallpuntke bekommt man hier auch viel zu viele. Hier hätten die Entwickler mehr tun sollen und das ist auch der Grund für -1 Stern beim Spielspaß.

Chronosphäre & Nebenaufgaben:
Das ist die beste Neuerung im Vergleich zu XIII-(1). Man kann über eine Art Level Menü durch geöffnete Portale in die Welten und Zeiten in die man möchte. Es liegt bei einem selbst ob man die Hauptstory durchzockt oder ob man nen Ausflug macht und Nebenaufgaben erfüllt. Man hat zum Teil größere Areale die frei erkundbar sind und einem nicht vorschreiben wo man lang muss. Da haben die Entwickler der Community zugehört. Und die Nebenquest kamen mir auch nicht aufgezwungen oder unnötig vor wie in XIII-(1). Man kann dadurch weitere Welten und Zeiten Freischalten oder Fragmente sammeln welche später sog. Fragmentfertigkeiten ermöglichen. Diese bekommt man in Serendipity, eine Art Casino Welt. Es gibt einen einarmigen Banditen und ein Chocoborennen wo man seinen eigenen Chocobo antreten lassen kann. Letztere sind ganz lustig, der einarmige Bandit regt mich inzwischen nur auf.

Grafik & Musik:
Die Grafik ist wie schon in XIII-(1) Atemberaubend. Allerdings nur für PS3 Niveau. Es scheint auch als sei die PS3 bereits an ihren Grenzen. Immerhin ist sie auch schon etwas älter was sich an kleinen Rucklern erkennen lässt. Dennoch sind Die Charaktere sehr gut modelliert und sehen toll aus. Einziges kleines Manko ist, dass es gerenderte Videosequenzen anscheinend nur zu Beginn und am Ende gibt. In XIII-(1) fand ich das besser.

Die Musik ist abwechslungsreich und "sehr elektronisch". Man merkt oft, dass es J-Pop ist. Schlecht sind die Tracks nicht und es gibt auch einige Titel mit Ohrwurmgefahr. Ich denke, dass die Musik einige mehr ansprechen wird als andere. Mir gefällts.

Zusammenfassung:

Pro:
-Nicht lineare, frei erkundbare Maps
-Monster Sammeln
-Viel zu entdecken
-Grafik
-Viele Nebenquest
-Level erneut spielbar
-Variationen in der Story

Contra:
-Nur 2 Spielbare Charaktere
-Einige Inhalte per DLC
-Im späteren Spielverlauf viel zu Overpowered
-Zu wenig fordernde Bosse oder Monster

Ich weiß das viele auch der Meinugn sind, dass die neueren FF Teile nicht mehr so gut sind. Das kann das leider nicht nachvollziehen und bewerte hier nur das Spiel als solches welches mir doch sehr gut gefällt. Ich empfehle das Spiel weiter und hoffe, dass der nächte Teil uns allen gefällt :)

Peace&Love
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Preis war es Wert!, 12. Februar 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy XIII-2 - Crystal Edition (exklusiv bei Amazon.de) (Videospiel)
Hi

Ich bewerte jetzt hier nur den Inhalt. Zum Spieler habe ich eine "Eigene" Rezension erstellt.

Ich war etwas Skeptisch Anfang aufgrund des Preises. Aber der Inhalt war es wirklich Wert.

+ Das Spiel selber ist Top
+ Mein eigentlich Kaufgrund der CE Version: Der Soundtrack! Auf ganzen 4 CDs wird dieser Mitgeliefert ( Digipackung) Wem die Musik aus XIII-2 gefällt wird hier nichts falsch machen.
+ Das 3D Bild von Lightning sieht einfach Hammer aus!
+ Das T-Shirt kann sich echt sehen lassen. Passt mir sogar :D

+/- Das Artbook. Leider leider ist das nur ein Hefteschen. Hier hätte mir echt eine schönere Ausgabe gewünscht die man sich im Regal stellen könnte.
+/- Die Postkarten sehen gut aus. Sind aber halt nur Postkarten.

- Vorne auf der Packung ist unten Links das USK Logo klein abgebildet -.- Es ist zwar nur um die Pappschachtel drumherum ( Die Eigentliche Packung hat kein USK Logo!) Trotzdem finde ich das Blöd/schade. Naja.

Alles in einen war die CD das Geld Wert. Die Verarbeitung ist Top und der Inhalt kann ich sehen lassen. Ich bin zufrieden und froh das ich eine CE ergattern konnte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Jeden Cent wert, 27. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy XIII-2 - Crystal Edition (exklusiv bei Amazon.de) (Videospiel)
ist meiner meinung nach die 13er Reihe von Final Fantasy welches hier seine fortsetzung findet. Ich habe beide Teile gerne gespielt weil sie eine packende Story haben so wie ich es erwartet habe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen FF13-2 ein MUSS, 8. Juni 2012
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy XIII-2 - Crystal Edition (exklusiv bei Amazon.de) (Videospiel)
Es ist definitiv besser als sein Vorgänger, der Spielspaß wird laufend am Leben gehalten, die nahezufließenden Übergänge von Film und Kampf sind einfach nur genial.
Auch wenn das Kristarium nun so aufgebaut ist, dass man als Spieler immer entscheiden kann was ich aufstufe, kann ich bei der Charakterentwicklung dafür nun umsomehr falsch machen. Auch das Hauptende der Story hat mich enttäuscht, auch wenn es grandios umgesetzt wurde. Über dieses Ende hilft auch der Trost der End-Paradox-Endings nicht hinüber.

Wer aber eine gute Story, flüssigen Spielverlauf und anspruchsvolle Kämpfe liebt :) sollte sich dieses Spiel definitiv zulegen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Final Fantasy XIII-2, Pro & Contra Liste!, 3. Februar 2012
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy XIII-2 - Crystal Edition (exklusiv bei Amazon.de) (Videospiel)
Von Final Fantasy 1 bis zu diesem Teil habe ich jeden Final Fantasy gespielt, bin also schon fast vom alten Eisen ;)
Nach dem ich FF XIII eher als Flop angesehen habe, bin ich von XIII-2 durchaus positiv überrascht!
Es wurde auf die Kritik der Fans eingegangen, vor allem was die Geradlinigkeit von XIII anging.
Lediglich das Ende, über dessen Inhalt ich natürlich hier nichts Preis gebe, dürfte viele Spieler etwas ärgern... (Spoiler dazu in den Kommentaren).
Zur Übersicht habe ich für eine eine kleine Pro / Contra Liste für euch erstellt.
Immer zu beachten gilt natürlich das immer JEDE Rezension nur eine Subjektive Meinung darstellt,
d.h. wer auf harte Metall Sounds und Techno steht, wird dies nicht als negativen Punkt ansehen.

#############################
Pro:
- eine spannende Story!
- Zeitreisesystem bringt die Final Fantasy bekannte Bewegungsfreiheit zurück auf den Plan
- taktisch anspruchsvolle Kämpfe (das Paradigmasystem bleibt Geschmackssache)
- schicke Grafik
- Minigames like Gold Saucer (ähnliches) comeback! Chocobo rennen und Slotmaschinen Minigame !

#############################
Neutral:
- viel Schmalz in den Dialogen
- sie englischen Synchronstimmen sind durchweg gut, aber nicht überragend.
- es wird viel über DLC nachgereicht, mehr Content ist immer gut, aber Square ist nicht bekannt dafür diesen günstig zu gestalten! geplant sind unter anderem neue Minigames für die "Gold Saucer" (heißt nicht wirklich so in XIII-2), neue Gegner für die Battle Arena usw.

#############################
Contra:
- weniger Soundcharm als die älteren Teile der Reihe, Metall und Techno sind für mich zu fremd in Final Fantasy
- teilweise etwas längere Ladezeiten

#############################
Wertung: 9 / 10
Bewertungen anderer:
- RPGSite - 80
- Eurogamer - 8
- Machinima - 9
- Digital Spy - 4/5
- Inthegame.nl - 9
- Joystiq - 3/5
- IGN - 8
- OPM UK - 8
- The Guardian - 4/5
- Destructoid - 8
- DIY Games - 8
- GameTrailers - 8.8
- PS3 Talk - 95
- OXM - 8
- GameSpot - 7.5

#############################
Update - DLC 1:

Kaum ist Final Fantasy XIII-2 erschienen, gibt es auch schon den ersten Trailer zu einem DLC. Dieser wird den Namen "Lightning and Master Sergeant Amodar" tragen und soll bereits ab dem 7. Februar erhältlich sein. Videos dazu findet man auch schon im Netz!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine gelungene Wiedergutmachung, 6. Februar 2012
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy XIII-2 - Crystal Edition (exklusiv bei Amazon.de) (Videospiel)
Final Fantasy XIII war zwar gut, aber nicht hervorragend (wie man es von einem FF erwartet). Ich finde diese Fortsetzung eine gelungene Wiedergutmachung.
Das Spiel macht alles richtig und bringt wieder echtes Final Fantasy Feeling!
Es bietet:
- Eine große, wunderschöne und detailierte Spielwelt.
- Nebenmissionen und Minispiele.
- Zeitreisen kombiniert mit einer spannenden Story.
- Jede Menge zähmbare Monster zum Aufleveln.
- Stimmige und hochwertige Musik.

Speziell zur Crystal Edition:
Diese sieht super aus und ist (dinde ich zumindest) ihr Geld wert! Das T-shirt gefällt mir auch. Die Qualität ist natürlich nicht 1A, aber wo ist das heutzutage noch der Fall?!

Also ich bin sehr zufrieden und hoffe, dass Square Enix auch in Zukunft weiterhin mehr auf die Wünsche der Fans eingeht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammer ;), 4. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy XIII-2 - Crystal Edition (exklusiv bei Amazon.de) (Videospiel)
Zuerst mal ein Lob an Amazon, dass spiel kam pünktlich zum Release sehr gut verpackt wie es sich sein sollte bei mir an.

Nun komm ich auf das Spiel inkl. Verpackung und Preis zu sprechen.
Verpackung und Umfang sind wirklich Top. man hat einen riesigen Kartoon vor sich zieht als erstes das dingen darum ab und dann den Deckel, sieht alles sehr schön verpackt aus und wenn man bei seinen Kumpels mit nen riesigen Kartoon prollen will sollte das hiermit kein Problem sein. So nun hat man den Deckel ab und es Springen einen als erstes das Spiel selber , ein sehr schönes Artbook, halt so ein Artbook wie ein Artbook halt üblich ist und Charackter "Postkarten" in die Augen. Dann nimmt man das Zeug hoch und darunter liegt der Soundtrack der aus 4 CD`s besteht und schon ganz schön was her macht sieht also nicht billig aus. Darunter wiederrum findet man das T-shirt welches in weiß gehalten ist und einen Schwarzen Kunstdruck passend zu FF 13-2 enthält. Wenn man dazu noch das Steelbook, welches von Amazon für Pre-Seller Gratis dabei war und das ganze Package noch abrundet, dazu bestellt hat, hat diese 100 Euro wirklich gut Investiert, finde ich zumindest da ich ein Leidenschaftlicher Collectors Edition Sammler bin.
Also alles in einen Sehr schön und umfangreich, ich war begeistert!!

Zum spiel selber kann ich leider noch nicht viel sagen, aber das was ich an Kritik gelesen habe wird es wohl besser als 13 sein und deswegen kann ich nur 5 Sterne geben, weil Final Fantasy 13 schon ziemlich geil war :)
Schönen Gruß Fabian
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Final Fantasy XIII-II Crystal, 3. Februar 2012
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy XIII-2 - Crystal Edition (exklusiv bei Amazon.de) (Videospiel)
ja was soll ich dazu sagen ich habs mir am 13 januar zu meim B-Day bestellt und es kam heute gegen 2 von ner Hermesdame an. Ich hab zwar noch keine gelegenheit zu zocken und es anzutesten doch eins ist sicher: ES WAR MIR DIE 99.- € WERT!!! ich hab den voränger schon gespielt und er ist meiner meinung nach der hammer (viele sehens anders oder gleich aber egal). Das Cover war etwas angedellt und hatte kleine verletzungen doch der box selber ist nix geschehen der inhalt ist auch super und :D ich kann nur sagen ich bin STOLZER BESITZER dieser limited edition. wie die meisten wissen besteht es aus einem artbook dem ost der sich aus 4 cd's zusammensetzt (das lied aus der werbung ist nicht dabei)einem t-shirt dem kleinen kunstdruck von lightning und postkarten :D DAS WICHTIGSTE ABER DAS GAME alles schön verpackt in ner aufwändig gestalteten box die bald mein neues zimmer schmücken wird. also alles in allem kann ich es nur empfehlen auch wenns sehr teuer ist (besonders wenn man se selber hat und verkaufen möchte). über das spiel kann ich nur wenig sagen da ich nur die demo gespielt habe doch die war schon toll besonders mit vielen neuen extras und so also für jeden final fantasy (13) fan :D HOLT ES EUCH :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rezension, 7. Februar 2012
Von 
D. Martin (Bad Kötzting) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy XIII-2 - Crystal Edition (exklusiv bei Amazon.de) (Videospiel)
Ich sag dazu nichts mehr. Alles was es zu sagen gab wurde bereits angesprochen. Möchte nur auch meine 5 - Sterne vergeben! XD
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Final Fantasy XIII-2 - Crystal Edition (exklusiv bei Amazon.de)
Gebraucht & neu ab: EUR 34,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen