wintersale15_finalsale Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen11
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
11
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CDÄndern
Preis:13,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Juli 2013
Ólafur Arnalds drittes Studioalbum „Living Room Songs“, erschienen 2011 bei „Erased Tapes Records“, London, ist kein Studioalbum im eigentlichem Sinne. Der isländische Klassik-Komponist schrieb und arrangierte zunächst die sieben Titel, um diese anschließend in nicht mehr als sieben Tagen in seinem eigenem Wohnzimmer, selbst aufzunehmen, zu mischen und zu mastern. Er selbst, spielt auf den Aufnahmen Klavier und leitet ein Team von achtzehn Musikern. Unter diesen, findet sich unter anderem auch seine eigene Schwester und Mutter. Der Entstehungsprozess einiger dieser Songs, wurde videographisch festgehalten und kann über Òlafur Arnalds Youtube oder Vimeo Kanal angesehen werden.

Das Album, kommt oberflächlich betrachtet, in einer schlicht aber dennoch anmutig wirkenden Pappschachtel daher. Wenn die Schachtel aufgeklappt wird, lässt sich im Innendruck ein unbeschriebenes Koordinatensystem erkennen. Die CD-Hülle, hat keine wie sonst üblichen Plastik-Inlays oder Booklets. Stattdessen, befinden sich in den Flügeln der Hülle 4 hochwertige, beidseitig bedruckte Papierseiten mit Zeichnungen. Diese Zeichnungen, beziehen sich jeweils bildlich, sowie inhaltlich auf jeweils einen der sieben Titel des Albums. Der Tonträger selbst, ist lediglich mit dem braunem Album Cover bedruckt. Somit, wird die Verpackung dem „minimalistischen“ Stil und Gedanken hinter diesem Album gerecht und spiegelt diesen auch wieder.

Die sieben Titel des Albums, sind nach Tag ihres Entstehens arrangiert und somit chronologisch geordnet. Òlafur Arnalds, erreicht hier kompositorisch einen ganz neuen persönlichen Standart. Arbeitete dieser zunächst rein nach Aufträgen und den dafür vorgesehen Budgets, so konnte er diesmal sich selbst mit einem ganz persönlichem Budget verwirklichen. Jeder Song, wurde in mehreren Live-Takes von der gegenwärtigen Instrumental-Besetzung eingespielt. Anschließend, wurde das beste Take, des ganzen Klein-Orchesters gemischt und gemastert. Somit, erhielt Òlafur die Möglichkeit, seine Kompositionen innerhalb von weniger als vierundzwanzig Stunden im intimen Umfeld seiner eigenen Wohnung mit befreundeten Musikern zu realisieren.

Das Ergebnis, ist ein intim-homogener Klang, welcher mit Wärme und Emotion die zarten und fragilen Kompositionen von Òlafur Arnalds zur Geltung bringt. Es ist förmlich spürbar, wie Komposition und Musiker miteinander harmonieren. Auch, die Anwendung von elektronischen Klängen wie zum Beispiel bei Titel 2, „Near Light“, verschmelzen sinnlich mit den klassischen Instrumenten zu einem gefühlvollen Klangbild. Negativ auffallen, werden dem aufmerksamen Zuhörer allenfalls Nebengeräusche, wie zum Beispiel, das Bewegen der Musiker auf ihren Stühlen in Musikpausen oder das Knarzen vom Parkett des Wohnzimmers.

Living Room SongsAlles in allem, ein gelungenes Album. Mir persönlich, hätte allerdings ein „Jewel-Case“ als Verpackung besser gefallen.
11 Kommentar9 von 9 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2012
Im Gegensatz zu den meisten Post-Rock- bzw. Ambient-Künstlern ist bei Ólafur Arnalds jeder Song einzigartig - und das merkt man auch bei diesem Album. Der Kauf lohnt sich definitiv, auch wenn es nur sieben Titel enthält.
0Kommentar6 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2015
Ich kenne die anderen Alben noch nicht. Aber dieses ist, wenn auch kurz (total egal), einfach wunderschön.
Nicht sehr fröhlich.... also kann auch runter ziehen, aber - ich liebe es, wie einfach und simpel es ist...und dabei so bewegend. Wer Chopin mag, (wahrscheinlich kann er den Vergleich nicht mehr hören, aber ist halt so), insbesondere Nocturnes in allen Variationen, - ruhiges Piano, etwas traurig, etwas Melancholie, .... der wird es lieben.
Wer übrigens Bratsche oder Geige spielt - man kann hervorragend zu einigen Stücken mitspielen, die Melodien sind ja einfach und das Tempo langsam, ich mache das abends.....würde so gerne mit ihm zusammen spielen, aber das bleibt wohl ein Traum.
Ich werde bestimmt noch mehr Alben von Olafur Arnalds kaufen, wenn alle so geil sind, dann Danke Youtube für den Vorschlag in meiner Liste.
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2012
zur musik ist garnicht viel zu sagen......wer die sachen von olafur arnalds mag wird auch hier nicht entäuscht. nur eine kurze anmerkung zur vinyl version: man muss überlegen, ob der angebotene preis gerechtfertigt ist, da es sich nicht um eine vinyl lp im gewohnten sinn,(also 12 inch format) sondern "nur" um eine 10 inch handelt! natürlich freue ich mich auch hier die vinylversion ergattert zu haben....aber wie gesagt aktuell 19,99 (stand 01.12.2012)für eine 10 inch ist schon etwas heftig!

lg

ulli
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2013
Man sollte zu diesem minimalistischen wunderwerk, das so direkt daherkommt wie ein popkonzert aber voll strotzender schwebender klassischer schoenheit schwelgt, keine worte verlieren. Dies ist ein album, das einen fuer eine handvoll songs aus der bahn werfen kann. Das vermag nur ganz ganz grosse musik.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2013
...und immer wieder ein Traum, sich in diesen Melodien zu verlieren. Ein tolles Album. Jetzt zur Winterzeit mag es noch (wahrscheinlich) zu Kamin, Tee und Kerze einladen. Ich liebe es.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2014
the quality of recording of this vinyl is breathtaking. It`s so living room alive! Therefore, I give 5 stars for it. Unfortunately, the producer put it in the paper sleeve...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2015
Traumhaft schöne Klänge von Klavier und Geige. Entspannend und mitreißend, gefühlvoll und unmittelbar. Tolles Cover und besonders schönes Inlet. Eines meiner Lieblingsalben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2014
"Living room songs" gab es ursprünglich als freie mpg3-Downloads auf der Website von Olafur Arnalds. Und dadurch bin ich auf ihn gestossen. Eine gelunge Promotion-Aktion (man möge mir das Denglish verzeihen). Denn seit dem habe ich so ziemlich alles gehört, was es von ihm gibt.

Mal abgesehen von "Eulogy for Evolution" ist dieses Album einfach großartig.
Man sollte es an einem regnerischen Herbstabend am Kamin hören. Falls eines oder beides nicht vorhanden... jeder andere Tag tut es auch. Sogar ohne Kamin ist das Hören ein Genuß ;-)

Wenn ich nach der Anzahl der Wiedergaben meines Players gehe, sind "Film Credits", "Near lights" und "Fyrsta" meine absoluten Favoriten. Mehr herbe Romantik ohne jeglichen süßlichen Unterton geht vermutlich nicht. Es sind einfache (aber nicht simple) und klar strukturierte Stücke, die oft ein Gefühl von Herbst-Regen-Kamingeruch erzeugen.
0Kommentar1 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2013
Es ist einfach eine schöne CD.

Die Piano-Musik erfüllt die Lautsprecher mit einer angenehmen Fülle, die gerade gefühlvoll genug ist, um mich mitzunehmen.
Teilweise werden leichte Electro-sounds unterlegt und diese fördern die Aktualität der Komposition.

Nein, es ist nicht bahnbrechend, was Olafur Arnalds hier geschaffen hat, es sind Living Room Songs, die am besten zu einem Single Malt, einem Kamin und einem wunderbaren Abend passen....
0Kommentar1 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

16,99 €
13,99 €
16,99 €