Kundenrezensionen


30 Rezensionen
5 Sterne:
 (26)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


86 von 87 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht nur wissenswertes über Kräuter!
Es gibt ja viele Kräuterbücher, aber das Buch von Susanne Fischer-Rizzi stellt die große Ausnahme dar. Denn es werden nicht nur bekannte Kräuter, wie Löwenzahn oder Ringelblume vorgestellt, sondern auch seltene Kräuter, wie Kunigundenkraut, Farnkraut, Gänsefingerkraut oder Tausendgüldenkraut.
Und hier findet der Leser ganz...
Veröffentlicht am 18. März 2004 von Stark Gabriela

versus
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schade
Schade , dass dieses Buch nichts für Einsteiger ist.
Eigentlich sehr liebevoll gestaltet und auch mit schönen Texten versehen ist es meiner Meinung nach dennoch nichts für Neulinge auf dem Gebiet der Heilkräuter.
Viel zu ungenau z.B.die Bilder, die durchgehend im Stil von Bleistiftzeichnungen gehalten sind.
Für jemanden, der...
Veröffentlicht am 4. November 2011 von Dreamweaver


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

86 von 87 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht nur wissenswertes über Kräuter!, 18. März 2004
Von 
Stark Gabriela "satureja" (Bobenheim-Roxheim) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Es gibt ja viele Kräuterbücher, aber das Buch von Susanne Fischer-Rizzi stellt die große Ausnahme dar. Denn es werden nicht nur bekannte Kräuter, wie Löwenzahn oder Ringelblume vorgestellt, sondern auch seltene Kräuter, wie Kunigundenkraut, Farnkraut, Gänsefingerkraut oder Tausendgüldenkraut.
Und hier findet der Leser ganz ausführliche Pflanzenbeschreibungen, die auch auf die Anwendung im Volksbrauchtum, mythologische Bedeutung und vor allem die medizinische Anwendung, auch in der Tierheilkunde eingehen. Die wunderschönen Zeichnungen machen dazu ein Erkennen in der Natur leicht.
Aber das Beste an diesem Buch ist der überaus gute praktische Teil, wie man aus den vorgestellten Kräutern Mazerate, Tinkturen, Tees, Cremes und Salben selbst herstellen kann. Ebenso finden sich Tipps für den Anbau der Kräuter im Garten und die Verwendung in der Küche. Alles in allem ein überaus gelungenes Kräuterbuch und gerade Einsteigern in die Materie sehr zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


54 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wundervoll !, 17. Mai 2006
Von 
Wer sich für Heilpflanzen interessiert und mehr wissen möchte als nur Wirkung und Inhaltsstoffe der verschiedenen Kräuter, der braucht dieses Buch!

In spannender Art und Weise erzählt die Autorin über die Traditionen, Mythen und die besonderen Eigenarten unserer einheimischen Heilpflanzen, die sie mit ihrem beeindruckenden wissenschaftlichen Hintergrundwissen zu einem vollständigen Bild abrundet.

Gestern noch hat man vielleicht nur das üppige Unkraut gesehen; nach dieser Lektüre erkennt man die Pflanzen als faszinierende hilfreiche Freunde und staunt immer wieder über die außerordentliche Apotheke der Natur, in der immer alles für alle bevorratet ist.

Außerdem habe ich in keinem anderen Buch so wunderbare Rezepte für so vielfältige Zubereitungen aus diesen Kräutern gefunden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


29 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wundervoll!, 15. März 2004
Ein wundervolles Buch, welches uns die einheimischen Pflanzen, mit all ihren Vorzügen, Wirkungsweisen oder "schlicht" auch nur Gaumenfreuden wieder näher bringt. Vollgestopft mit Informationen, Rezepten, Teemischungen und Heilanwendungen, die verständlich sind und gut nachgearbeitet werden können. Besonders für Familien - denn hier findet sich für den Krankheitsfall sicherlich immer mal eine Alternative zur Schulmedizin.
Schade nur eines - Farbfotos zu den einzelnen Pflanzen hätten dem botanisch nicht so bewanderten Leser vielleicht sogar die eigene Ernte der vorgestellten Pflanzen erlaubt. Dazu aber bedarf es dann eines Extra-Ratgebers.
Dennoch, ohne zu zögern, fünf Sterne für dieses Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


29 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbar, 24. März 2004
Dieses ist eines meiner Lieblingsbücher. Es beschränkt sich auf wenige heimische Pflanzen, über die man dafür umfangreiche Informationen erhält: Geschichte, Beschreibung der Wirkung, wo man sie findet, wie man sie anwendet und erntet und kleine Rezepte für Tees, Kräuter und Salben. Es ist wunderschön gestaltet und ich lese und blättere immer wieder gerne darin.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Medizin der Erde, 30. September 2003
Von Ein Kunde
Ein sehr fachlich fundiertes und äußerst liebevoll geschriebenes Buch. Solle jede Familie in Bücherschrank haben. Das lange Studium der Natur, der Pflanzen und deren Inhaltstoffe sind ganz deutlich zu spüren.Hier wirkt wirklich die Medizin der Erde, überall zu finden und unglaublich stark. Habe schon viel daraus hergestellt.Ganz toll, alle Ihre Bücher sind wunderschön.
Hoffentlich hat Susanne Fischer-Rizzi noch viele Ideen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


36 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muß zum Lesen für jeden Kräuter- und Naturinteressierten!, 1. August 2004
Ich habe dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen können nachdem ich es ersteinmal begonnen habe zu lesen. Seitdem ist es eines meiner wichtigsten Nachschlagewerke! Tolle Rezepte, lauter interessante Hintergrundinformationen!!! Ich kann es einfach nur jedem empfehlen!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


43 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schön zu lesen, sehr informativ!, 15. März 2001
Diese Buch verströmt meiner Meinung nach einen besonderen Zauber. Fischer-Rizzi schreibt so überzeugt uund überzeugend, dass ich mir beim Lesen oft gewünscht habe, einfach nur die Pflanzen betrachten zu können(für Städter eher selten möglich), sie anzupflanzen, zu ernten und all die wunderbaren Rezepte auszubrobieren. Wer Pflanzen mag und vielleicht ein wenig sensibel ist, wird einige "mystische" Entdeckungen machen... Unbedingt ist auch Fischer-Rizzis Buch "Blätter von Bäumen" zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Medizin der Erde, 18. Juli 2003
32 einheimische Heilpflanzen werden unter vielen Blickwinkeln vorgestellt: ihre Geschichte, ihr Platz im Volksglauben, die Heilanwendungen mit Rezepten, ihr Einsatz in der Küche, ebenfalls mit Rezepten uvm. Man wird durch die ausführliche Annäherung mit der Pflanze sehr vertraut und freut sich beim nächsten Spaziergang über jedes Wiedererkennen. Gut geeignet, um sich mit einigen der wichtigsten einheimischen Pflanzen intensiv vertraut zu machen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen medizin der erde, mein neues kräuterbuch, 13. August 2007
Ich besitze schon einige Kräuterbücher. Und so kaufte ich mir jetzt ein völlig anderes Buch: "Medizin der Erde" von Susanne Fischer-Rizzi.
Das Buch ist sehr gut geschrieben, vorallem was die Kräuteranwendungen betrifft; auch gute Rezepte sind zu finden. Leider muss ich auch ein Manko feststellen und das lautet: alles nur schwarz-weiß-Bilder. Jene Interessenten, die noch wenig mit Kräutern vertraut sind, kann ich dieses Buch nicht empfehlen, da die Kräuter zu wenig erkennbar sind (Foto in schwarz-weiß sind viel zu unsicher für einen Anfänger). Wer jedoch schon ein Grundwissen über die Kräüter hat, für den ist es das optimale Buch. Trotzdem, es steckt viel Arbeit und Fleiß dahinter. Gratuliere, Frau Fischer-Rizzi zu Ihrem Buch!Weiterhin alles Gute! Gruß Maria
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein Muss für jede Kräuterhexe und jeden Kräuterhexerich, 25. Mai 2012
Das war mein erstes Heilpflanzenbuch und gleichzeitig auch das Wertvollste. Es ist ganzheitlich und liefert sehr spannende Informationen über die Mythologie und Geschichte der Pflanzen - der einheimischen Flora. Zudem sind viele praktische Anwendungen aus der Wildkräuterküche, der Naturheilkunde und Tierheilkunde beschrieben. Rezepte, die ich gut zubereiten kann, natürlich, einfach und sehr wirkungsvoll. Der Inhalt ist gelebt. Die Autorin schreibt das, was sie erlebt und erfahren hat, das macht das Werk so authentisch und echt. Und das Schönste ist, dass Susanne Fischer-Rizzi einheimische Heilpflanzen beschreibt - das Gute und Heilkräftige liegt so nahe, die Hausapotheke liegt vor unser Haustür, das macht für mich dieses Buch so wertvoll.Medizin der Erde: Heilanwendung, Rezepte und Mythen unserer Heilpflanzen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen