Kundenrezensionen


96 Rezensionen
5 Sterne:
 (44)
4 Sterne:
 (17)
3 Sterne:
 (12)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (20)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr lustiger Film
Micha (Alexander Scheer), Mario (Alexander Beyer) und Wuschel (Robert Stadlober) haben es nicht einfach. Die drei Teenager und ihre Freunde wachsen im Berlin der späten 70er Jahre auf, und zwar am "falschen Ende" der Sonnenallee - im Ostteil der Stadt. Dort müssen sie nicht nur mit den Tücken des Erwachsenwerdens zurechtkommen, sondern auch mit...
Veröffentlicht am 5. Oktober 2004 von Christoph Walter

versus
17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gekürzte Version
Leider musste ich nach Erhalt der DVD feststellen, dass der Film auf der DVD gegenüber der Kinoversion und der TV-Ausstrahlung gekürzt ist. Insgesamt 9 Filmszenen mit durchaus interessantem, kritischem oder witzige Inhalt, wurden entweder ganz herausgeschnitten oder erheblich gekürzt.
Unschön finde ich, dass im Angebot nichts davon steht, dass es...
Veröffentlicht am 26. Januar 2003 von Ralf Schröder


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gekürzte Version, 26. Januar 2003
Rezension bezieht sich auf: Sonnenallee (DVD)
Leider musste ich nach Erhalt der DVD feststellen, dass der Film auf der DVD gegenüber der Kinoversion und der TV-Ausstrahlung gekürzt ist. Insgesamt 9 Filmszenen mit durchaus interessantem, kritischem oder witzige Inhalt, wurden entweder ganz herausgeschnitten oder erheblich gekürzt.
Unschön finde ich, dass im Angebot nichts davon steht, dass es sich um eine gekürzte Fassung handelt.
Trotzdem 3 Sterne, weil der Film mir als "Wessi", der den Osten erst nach der Wiedervereinigung kennengelernt hat, trotzdem sehr gefällt und mein Verständnis für das Leben in der DDR gewachsen ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Beweis für die Qualität deutscher Filme, 4. Juli 2007
Rezension bezieht sich auf: Sonnenallee (DVD)
Ich finde der Film ist eine sehr unterhaltende Parodie bzw. Komödie und weil es sich hierbei um eine Parodie und um kein Sozialdrama handelt, ist es natürlich klar, dass hier mit Klischees gearbeitet wird. Das ist aber keine Oberflächkichkeit oder ein zu lockere Umgang mit der Diktatur in der DDR, es ist vielmehr eine humoristische Betrachtungsweise der Dinge.
Außerdem ist es doch der Sinn einer Komödie zu unterhalten. Sie soll keine gesellschaftlichen Hinterfragungen aufwerfen, wie etwa der auch sehr gute Film "Das Leben der anderen".
Filme über geschichtliche Aspekte müssen nicht immer diesen ernsthaften Grundton haben und für mich ist dieser Film mit seiner lockeren Art sogar noch besser als "Goodbye Lenin".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top-Film aber nicht ganz perfekte DVD..., 19. September 2002
Rezension bezieht sich auf: Sonnenallee (DVD)
Sonnenallee ist einer der witzigsten und scharfsinnigsten deutschen Filme, die ich kenne. Die Geschichte der DDR wird auf liebevolle Weise überspitzt und urkomisch dargestellt. Ein echtes Muss für jeden Liebhaber wirklich guter Filme. Jeder, egal ob Ossi oder Wessi, wird auch seine eigenen Gedanken zum Thema DDR in den Film wiederfinden...
Schade ist lediglich die, für meinen Geschmack, etwas billige Aufmachung der DVD, dafür liegt sie aber in einer schönen Hartplastik- Hülle
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht nur für Ossis, 13. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Sonnenallee (DVD)
Ich ban zwar kein Ossi, sondern Ösi, aber fand den Film trotzdem genial! Den schlechten Kritiken hier möchte ich gerne etwas entgegensetzen: Da dieser Film eine Roman-Adaption ist, bleiben nun mal Handlungsstränge offen und werden dafür angedeutet. Immerhin stiehlt der Film ja die visuelle und akustische Illusionsbildung im Kopf eines Menschen, wenn er ein Buch liest. Der Film kann aber Handlungstränge so andeuten, dass sie zueinander als Zeichen gesetzt werden und der fehlende Inhalt durch zusammenschließen im Kopf des Zuschauers hergestellt werden kann. Wer kein Fan davon ist, sollte lieber zum Buch greifen. Hier werden die Stränge deutlicher in Verbindung gebracht, um sich einen Sinn ausmalen zu können (welcher am Ende des Films eigentlich sowieso in einem Satz formuliert wird). Was ich den schlechten Rezensionen abgewinnen kann, ist die Zerstörung einiger Gags, indem man ihnen alles bis auf die Pointe abgenommen hat. Eine Pointe ohne Witz ist zu abstrakt, um lustig zu sein.

# Handlung
Die Handlung finde ich sehr stimmungsvoll in Szene gesetzt. Sie spielt gekonnt mit Klischeebildern (Bestandteil des Genres Komödie), ist ironisch und den Figuren passieren immer Geschehnisse, die im großen Zusammenhang auf die Erlebnisse der unterschiedlichen Figuren eine Auswirkung spielen und nicht nur auf direkte Einwirkung. Einige Gags sind sogar lustig und traurig zu gleich: Wenn eine gewisse Person plötzlich an Krebs sterben muss, brachte mich die Ironie zum lachen, aber die Umstände des Todes sofort wieder auf den Boden der Realität.

# DVD (fließt nicht in die Bewertung, wird trotzdem angemerkt)
Bild- und Tonqualität etwas mies für den üblichen DVD-Standard, wodurch die professionell gestalteten Szenen nicht gerade zur Geltung kommen. Aber die digitalen Filmbilder stören in keinster Weise das Filmerlebnis selbst. Bei mittlerweile 8 Euro für die DVD eigentlich verschmerzbar. Nicht verschmerzbar sind hingegen die fehlenden Untertitel. Barrierefreies filmschauen sieht anders aus.

# FAZIT
Gelungenes Filmerlebnis und Filetstück des deutschen Humors. Zwar bin ich auch Fan von platten amerikanischem Humor, aber ich bevorzuge doch Komödien mit etwas Tiefgang. Da ist man halt mit österreichischen oder deutschen Komödien besser bedient. Trotz guter Umsetzung und Inszenierung möchte ich einen Stern dafür abziehen, dass es die Filmemacher übers Herz gebracht haben, essenzielle Inhalte so zu beschneiden, dass sie in ihren Zweck nicht mehr erfüllen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute DVD, 23. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Sonnenallee (DVD)
Alles im allem ein gut gelungener Film. Nun ja die Handlung
ist etwas übertrieben, aber das macht sie sehr humorvoll :-)
Diese DVD lohnt sich auf jeden Fall zu sehen. Wer Komödien mag
der sollte diesen Film sehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Guter Film, schlechte DVD, 5. Oktober 2010
Von 
Katharina Götz (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Sonnenallee (DVD)
Ich mag Sonnenallee sehr gerne. Enttäuscht musste ich jetzt feststellen dass einfach Szenen gegenüber der TV-Austrahlung fehlen. Und es sind nicht irgendwelche Szenen sondern zum Teil einfach die lustigsten und besten Szenen im Film (die Litschi-Apfel-Szene ist einfach gekürzt und ergibt nun fast keinen Sinn mehr genauso wurde die Diskussion, wie lange sie in der Wohnung wohnen komplett herausgenommen und erscheint nun sehr hektisch. Eine weitere Szene die fehlt, ist die, wo Miriams Mutter ins Zimmer kommt und mittanzt usw.) Warum die Szenen fehlen ist mir unerklärlich, der Film wird dadurch unruhig und unschön anzuschauen und es macht keinen Spaß, wenn der Dialog den man kennt udn a uf den man sich freut auf einmal nicht kommmt.

Deswegen nur einen Stern. Über den Film kann jeder denken, was er will, aber das elementare Szenen einfach rausgeschnitten werden für die DVD-Version und man darüber noch nicht mal informiert wird, ist sehr sehr schwach und vorallem sehr sehr schade!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen DDR-Kenntnisse erforderlich, 14. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Sonnenallee (Langspielfassung) (DVD)
Wenn man wie ich nicht in der ehem. DDR aufgewachsen ist, sollten Kenntnisse erforderlich sein. Ansonsten wird man einige Pointen nicht richtig verstehen. Insgesamt recht witzig, schräg und wohl ziemlich überzogen. Inbesondere gefällt mir Detlev Buck in seiner Rolle als hunderfünfzigprozentiger Volkspolizist (ebenfalls "Schallplatten-Unterhalter", wie man erfährt) und der (West-) Song 'Get It On' von T. Rex - Erinnerung an meine eigene Jugend in der alten BRD.

Die Bildqualität ist natürlich nicht so gut wie bei einer Neuproduktion, aber auch nicht so schlecht wie hier öfter dargestellt. Ich schreibe über die DVD-Langfassung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Film hui, DVD pfui, 28. August 2012
Von 
Käbermann, Jens "darkhouse" (Wurzen, Sachsen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Sonnenallee (Langspielfassung) (DVD)
Zu den diversen Kommentaren über den Inhalt gibt es kaum etwas hinzuzufügen. Ein toller Film aus meiner tollen Zeit. Absoluter Kult! Seit Jahren frage ich mich, wo die verlängerte Fassung auf DVD bleibt. Lief ja bisher nur auf Pro7. Nun, 2012, ist es soweit, sogar mit erweiterten Extras! Jippie!

Nun... Das Interwiew "12 jahre danach" mit Buck, Haußmann, Scheer und Weißbach ist ein von den anderen immer mal unterbrochener Monolog über seine künstlerische Arbeit von Haußmann. Scheer macht eine Fratze nach der anderen, Weißbach und Buck versuchen 20 min lang, immer mal zu Wort zu kommen... Schwach!

Und ich weiß nicht, ob es im Hinblick auf die übliche Qualität von 70er-Jahre-Fernsehproduktionen der DDR sogar ein beabsichtigter Effekt sein soll, aber die Bildqualität ist unterirdisch! Bin ja gespannt auf die Pro7-HD-Ausstrahlung, bestimmt um Längen besser, diese mitzuschneiden. Schlechter als diese DVD geht es nicht! Grobkörnig wie 240x170 Pixeln...

Sehr schade das Ganze. 3 Sterne nur für einen meiner Lieblings-Kultfilme! Ton okay, Musik ist ja auch Kult. Aber die Bildqualität liegt irgendwo bei 0 und minus 5 Sternen! Für den aktuellen Preis und heutigen post-production-Techniken eine absolute Frechheit der Produzenten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut liebeswerter deutscher Film!, 14. April 2009
Von 
A. Och (Franken) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sonnenallee (DVD)
Für mich (bin im Westen groß geworden, jedoch nahe der Grenze) ist dieser Film einer der besten deutschen Filme überhaupt. Klar, es werden jede Menge Klischees bedient, auch mit der Holzhammermethode, aber das ganze mit einem Augenzwinkern!
Man hat nie das Gefühl, daß der Film die DDR schlecht machen will! Ich empfand den Film als absolut erfrischend und liebenswert. Schaue ihn mir auch heute immer mal wieder gerne an, weil er keine wirklich langweiligen Szenen enthält und daher durchweg unterhaltsam ist.
Besonders herausheben möchte ich die Musikwahl, die sehr genial ist sowie das herausragend inszenierte Ende!
Wer eine reine Dokumentation über das Leben in der DDR erwartet, wird sehr wahrscheinlich enttäuscht, aber das möchte der Film wohl auch nicht darstellen!

Die DVD-Umsetzung ist ok, das Bild ist nicht überragend aber auch auf einem großen LCD noch anschaubar, der Ton ist auch nichts Besonderes aber meiner Meinung nach gibts nicht Gravierendes auszusetzen. Ist halt auch kein teurer Effekte haschender Action Film ;o)

Fazit:
Eine schöne, unverkrampfte, deutsche Komödie mit einer akzeptablen (für den Preis auf alle Fälle) Umsetzung auf DVD.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Traumhaft, 27. Januar 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Sonnenallee (DVD)
super Darstellung des west-/ostdeutschen, also letztendlich gesamtdeutschen Kleinbürgercharakters. Nur gut, daß die Mauer für immer weg ist und Erich unter'm Torf...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Sonnenallee (Langspielfassung)
Sonnenallee (Langspielfassung) von Thomas Brussig (DVD - 2012)
EUR 7,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen