Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Pimms fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen29
3,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. April 2013
Ich habe 3 von diesen Thermostaten gekauft, um sie mit einer Fußbodenheizung zu nutzen.
Leider sind die Geräte nicht wirklich praxistauglich:
- alle 3 Geräte haben bis zu 3 Grad Abweichung der Temperaturanzeige von der einem daneben stehenden Thermometer. Das ließe sich durch die Einstellung der Differenz korrigieren, leider ist die Temperatur mal 2 Grad zu hoxh, später wieder 1-2 Grad zu niedrig, was die Temperaturkorrektur unmöglich macht.
- 1 Thermostat stellt sich mehrfach in der Woche auf eine Solltemperatur von 5 Grad zurück

Ich kann nur vom Kauf abraten!
11 Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2012
Es gibt nichts Schlechtes zu dem Produkt zu sagen. Ist schnell eingebaut und programmiert.

Man sollte nur wissen....

Das man keine einzelnen Tage programmieren kann, es gehen immer nur Blöcke wie Mo.-Fr., Mo.-So. und Sa.-So. Innerhalb dieser Blöcke kann man mehrere Zeiten für z.B. Mittagspausen oder Nachmittagstemperaturen programmieren.
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2013
Das Produkt ist Top für den Preis. Gut durchdacht und eine Vielzahl von Programmen.
Aber . . .
die Messewert Erfassung ist unzumutbar. Wenn die Heizung zugeschaltet wird, heizt sich auch das Thermostat auf !!?? Dies wurde bereits mehrfach in Bewertungen erwähnt (ca. 2 Grad)! je nachdem wie die Hysterese konfiguriert wurde, schwingt die Heizkurve.
Folgendes habe ich mit mehr oder weniger Erfolg versucht.
1. Wie Beschrieben etwas Dämmung zwischen den Sensor.
2. Den Sensor außen frei aus dem Rahmen hängen lassen
3. Sensor ausgelötet und durch einen Sensor (Über eBay ersteigert) ersetzt.

Alles ohne Erfolg! Am Sensor scheint es nicht zu liegen. Eventuell an ändern Bauteilen in der Schaltung.
Daher habe ich die Dose in der Trockenbauwand etwas durchlöchert, in der Hoffnung das der "Durchzug" in der Dose einen Hitzestau durch die Bauteile verhindert.

Auch das brachte nicht den erwünschten Erfolg.

Auf Grund der Spuren welche ich am Thermostat bedingt durch meine Tests hinterlassen habe, behalte ich das Teil jetzt.

Fazit:
- Bedingt durch Fehlerhafte Messwerte muss mindestens 1 Grad Schaltabstand eingestellt werden. Für eine träge FB Heizung zuviel.
- Wenn die Temperaturanzeige ignoriert werden kann, lässt sich irgendwann eine Konfiguration finden, welche eine Temperaturreglung eines Raumes ermöglicht. Eine graphische Langzeit Temperaturaufzeichnung zeigte sehr deutlich einen treppenförmigen Temperaturanstieg (bedingt durch den Temperaturfehler.)

Für diesen gravierenden Fehler gibts von mir nur 2 Sterne.
Wenn jemand eine Lösung findet, wäre ich dankbar sie umzusetzen . Dann gibts auch Mehr Sterne.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2013
Wie in den anderen Bewertungen schon angegeben wird die Temperatur einfach durch die Eigenwärme des Gerätes verfälscht. Im Normalzustand ist die Temperatur korrekt eingestellt. Aber wenn das Termostat die Stellmotoren der FuBo Heizung ansteuert wärmt sich der Kasten auf und denkt nach 15 Min, dass es plötzlich 2 Grad mehr sind. Dann fährt es die Motoren wieder zu und die Temperatur wird nach ein paar Min wieder korrekt angezeigt. So geht das dann den ganzen Tag.
Ich habe auch versucht mit Isolationsmaterial irgendetwas zu verbessern, aber Fehlanzeige. Der Temperaturfühler ist sehr empfindlich und lässt sich nicht bestechen.

Sieht zwar gut aus aber nicht zu gebrauchen. Das können meine analogen Raumregler genausogut.

Habe das Teil zurückgesendet. Porto musste ich selber tragen. Effektiv 5€ Minusgeschäft. Deswegen nur ein Stern. (Leider sind Null Sterne nicht möglich)
22 Kommentare|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2013
Optisch sehr schön, aber die Funktion im Betrieb mit dem internen Sensor ist schlecht. Wenn der Stellantrieb gesteuert wird, dann steigt die Temperatur im Raumthermostat und beeinflusst so den internen Temperatursensor. Bei mir erhöht sich dann fälschlich die Ist-Temperatur lt. Anzeige um ca. 2,2 Grad, obwohl die Raumtemperatur noch nicht gestiegen ist.
Dieses Problem ist bekannt und auch in anderen Rezensionen beschrieben - habe ich leider erst zu spät gelesen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2013
Schicke Optik, aber kaum bedien- bzw. programmierbar.
Nicht zu empfehlen und ich bin halbwegs in der Lage solche Systeme zu bedienen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2013
Einfach zu installiern und erfüllt alle Funktionen eines Raumthermostat. Die Touch-Bedienung und das beleuchtete Display gefallen mir sehr gut. Ich steuere damit einen Heizkreis meiner Fußbotenheizung mit 3 Stellantrieben des gleichen Herstellers. Was man auf alle Fälle machen sollte ist der Abgleich des internen Themperatursensors mit einem Thermometer, da der Sensor von der eigenen Verlustwärme etwas beeinflußt wird (zeigt 1-2°C mehr an als es tatsächlich hat). Ist ein Aufwand von ein paar Minuten, dann arbeitet das Gerät genau genug. Wer's ganz genau haben will sollte einen externen Sensor verwenden, den man an das Gerät anschließen kann (ist meiner Meinung nach nicht erforderlich).
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2013
Habe zwei mal wegen defekt bereits zurückgesendet und der dritte funktioniert auch nicht mehr. Nach meine Ansicht sind es sehr empfindliche Geräte.

Leider technisch nicht ausgereift, deswegen so nicht zu empfehlen!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2013
Für den Preis kann man nicht meckern! Die Verarbeitung ist ok und die Bedienung ist, wenn man sich mal reingefunden hat problemlos. Die Montage ist einfach, jedoch gilt hier wie immer wenn es um elektrische Anschlüsse geht, man sollte Ahnung von Elektroinstallationen haben!

Teilweise Fehlfunktionen nach Stromausfall oder falsch gehende Uhren sind bis dato nicht aufgetreten, insbesondere was die bemängelte "Off-Schaltung" nach einem Stromausfall anbelangt kann ich nur auf die Bedienungsanleitung verweisen - hierfür gibt es einen Menüpunkt, in welchem man entsprechende Schaltungen einstellen kann...!

Insgesamt betrachtet eine klare Kaufempfehlung!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2013
Der Raumthermostat sieht wertig aus, und funktioniert sehr gut an meiner Fussbodenheizung. Allerdings erst NACHDEM ich den Temperaturfühler bearbeitet haben. Wie schon von anderen berichtet, heizt sich das Gehäuse auf wenn der Thermostat die Stellantriebe öffnet. Dies habe ich mit ein wenig MIneral-Dämmwolle beseitigt, die ich rund um den Fühler verteilt habe. Jetzt funktioniert der Thermostat einwandfrei und ich rüste das gesamt Haus nun damit aus.
Das Problem hat man natürlich nicht, wenn man einen externen Fühler verwendet, der sich auch problemlos anschliessen lässt.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)