Kundenrezensionen


54 Rezensionen
5 Sterne:
 (25)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (11)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (6)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


41 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Verarbeitung
Auf der Suche nach einem günstigen 8" Tablet bin ich bei diesem gelandet. Von allen recherchierten 8 Zöllern war dieses die beste Wahl. Nicht nur weil es als eines der wenigsten Tablets überhaupt alle wichtigen Anschlüsse besitzt, sondern auch noch hervorragend verarbeitet ist und nicht auf das typische Glasdesign zurückgreift. Das Display ist...
Veröffentlicht am 31. Dezember 2011 von T. Krone

versus
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen sehr gutes Preis-Leistungverhältnis
Nachträglicher Hinweis:
Der Akku oder der Netzteil-Anschluss machte nach paar Monaten schon schlapp.
Aus diesem Grund gibt es nachträglich nur noch 3 Sterne.

Im Folgenden nun meine urspünglicher Text, als alles noch funzte:
---------------------------------------------------------------------
Dieses Tablet lässt für...
Veröffentlicht am 4. Januar 2012 von Gabi


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

41 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Verarbeitung, 31. Dezember 2011
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Technaxx Techtab Tablet PC (20,3 cm (8 Zoll) LCD Touchscreen, 1,2GHz, 8GB, Android 4.0, WiFi, Mini HDMI) schwarz (Personal Computers)
Auf der Suche nach einem günstigen 8" Tablet bin ich bei diesem gelandet. Von allen recherchierten 8 Zöllern war dieses die beste Wahl. Nicht nur weil es als eines der wenigsten Tablets überhaupt alle wichtigen Anschlüsse besitzt, sondern auch noch hervorragend verarbeitet ist und nicht auf das typische Glasdesign zurückgreift. Das Display ist schön scharf und lässt die Auflösung höher erscheinen als sie tatsächlich ist und die Menütasten außerhalb der Bildschirmseite lassen moderneres Tabletfeeling aufkommen. Mit den korrekten Einstellungen kann man sich ein gutes Einsteigergerät zu einem vernünftigen Preis besorgen, dass alle Funktionen besitzt die man für die Couch braucht.

+gute Verarbeitung
+viele Anschlüsse
+guter Bildschirm
+flüssige Darstellung (mit richtigem Launcher und Browser wie Opera Mobile)
+Preis
+Tasten an nur 2 Seiten
+2 USB Buchsen (1x normal!)
+Aufladung über extra Netzteil lässt USB Port frei

-kein GPS
-keine Vibration
-kein Bluetoth

Das Tab wird hier von Technaxx vertrieben, kommt aber wie Samsung aus Korea, da es von Hyundai gefertigt wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


28 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut & günstig!, 8. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Technaxx Techtab Tablet PC (20,3 cm (8 Zoll) LCD Touchscreen, 1,2GHz, 8GB, Android 4.0, WiFi, Mini HDMI) schwarz (Personal Computers)
Lieferung über Martkplaces von Amazon, schnell & sicher wie gewohnt.
Ich war auf der Suche nach einem Tablet bis 200€ und habe mir verschiedene Bewertungen und Produktmerkmale durchgelesen.
Zur Auswahl in dieser Preisklasse standen:
Odys Xpress
Easypix Easypad
Prestigio PMP 5080B
Lenovo 1Z
und das Technaxx Tablet.
Tablets unter 100€ sind nicht zu empfehlen.

8 Zoll sind mehr als 7 Zoll und deshalb viel das Lenovo Pad schon mal weg, auch weil dies sehr häufig hängt oder abstürzt (ein Kumpel von mir hat dieses).
Dann sollte es volle Google Tauglichkeit haben, also mind. Android 2.3.1, dies ist beim Technaxx vorhanden.
Da ich das Pad nur Zuhause verwende (wie wohl 90% aller Nutzer) brauchte ich keinen Simkarten Slot (dieser fehlt beim Technaxx).
Kein GPS! Navigation benötige ich nur im Auto und da habe ich ein TomTom One XL welches dafür sehr gut ist (GPS fehlt auch beim Technaxx).
LED Bildschirm ist schön sparsam und wünschenswert, aber dann komme ich über die 200€ Grenze. Da ich mit meinem Laptop bis vor einem Jahr auch noch auf einem LCD TFT Bildschirm gearbeitet habe und nie Probleme damit hatte, war es für mich nicht wichtig das dieses Tab keinen LED Bildschirm hat. Wichtig ist beim Tablet ein sog. kapazitiver Bildschirm zum anständigen rein und rauszoomen und dieses besitz das Technaxx. Die Auflösung ist nicht die höchste welche es für einen 8 Zoller gibt, aber zum Surfen auf dem Sofa und lesen von eBooks und dem anschauen von Webvideos allemal ausreichend. Mehr geht in dieser Preisklasse bisher noch nicht.

Die Lieferung beschränkt sich auf das Tablet, Ladegerät & Kopfhörer. Der Akku war bereits fast voll vorgeladen, habe aber erstmal die 100% voll gemacht und bin dann gestartet. Jedoch auch nach mehrmaligem Laden und entladen des Akkus kamen wir nicht über eine Nutzungszeit von 2,5 Stunden hinaus. Da ich seit ein paar Jahren iPhoner bin und noch nie mit Android gearbeitet habe war ich gespannt wie ich zurecht komme. Es klappt aber sehr gut. Das Tablet läuft flüssig und schnell, W-Lan Empfang ist sehr gut und ruckizucki eingerichtet. Anmeldung im Android Market mit dem Googlemail Benutzerkonto und fertig! Die Einrichtung des Home Bildschirmes erfolgt ähnlich unkompliziert wie beim iPhone. Surfen bringt sofort Spaß und meine Entscheidung einen 8 Zoller zu nehmen war genau richtig. Das Gewicht mit 400 Gramm ist schon viel aber wieder der Preisklasse geschuldet. Das Tablet wird allerdings beim Gebrauch nicht heiß, so dass es immer angenehm in der Hand liegt. Äußerlich wirkt es nicht billig, sondern leicht edel, man muss es also nicht verstecken. Nun noch den Home Bildschirm mit den wichtigen Must Have Apps aus dem App Store Android Market bestücken und ich fühle mich als iPhone Nutzer fast wie Zuhause! Videos werden alle abgespielt, Flash ist kein Problem!

Super sind die Anschlussmöglichkeiten und hier ist ganz klar ein Vorteil zum iPad zu sehen:
mini HDMI, mini USB, USB 2.0 normal, Klinke und mini SD Steckplatz (damit erweiterbar auf bis zu 32GB!)
Mein Surfstick von 1&1 funktioniert leider nicht, also muß man sich an die freigegebenen halten.
Dann gibt es noch Kippschalter an der oberen Seite welche für die Lautstärke zuständig sind und einen Zurück-Button und einen um das Menü der laufenden App anzeigen lassen, wenn es nicht gerade eingeblendet ist.
Das Betriebssystem ist derzeit nicht update fähig, also bleibt man wohl bei der Version 2.3.1, wird sich zeigen ob dieses auch in Zukunft ausreichen wird, bis jetzt schon. Android 3.2 Hoenycomb wäre natürlich schöner und wohl auch besser aber da sind wir wieder bei der 200€ Grenze!

Die App Auswahl im Android Market ist wirklich groß und wird ja auch ständig erweitert und hoffentlich kommt auch mal die NDR Mediathek dazu, dass ZDF ist schon drin ;)
Wirklich klasse finde ich die Möglichkeit Whats App aufspielen zu können, damit simse ich nun mit meiner Frau täglich kostenfrei Nachrichten und auch Bilder. SMS Kosten ade!!!
Die Kamera ist natürlich völlig daneben mit einer Auflösung von nur 0,3 MB. Man kann die Personen aber auf den Bildern erkennen ;)
Es gibt nur eine Frontkamera!!! Dies ist, wie der fehlende Home Button und die geringe Auflösung der Kamera selbst, für mich der größte Nachteil am Gerät.
Als Besitzer einer Fritz!Box habe ich auch die Fritz!App aufgespielt und mit dem Tab ein Telefongespräch geführt aber dies ist überhaupt nicht akzeptabel, also nicht möglich, jedoch die Programmierung der Box selbst schon. Habe diese App aber sofort wieder entfernt, weil diese den Akku sofort leer lutscht. Nach 2 Stunden war der Akku fast leer, mal sehen wie lange dieser in Zukunft durchhält wenn ich ihn ersteinmal ein paar mal leer und wieder voll geladen habe. Die anderen Bewerter von diesem Tab sprechen von ca. 5 Stunden und dies wäre sehr schön, bei mir ist der Akku aber nach 2,5 Stunden leer. Im Standby Betrieb auch ohne Nutzung ist der Akku auch nach 24 Stunden leer. Also nix für "to go". Skype ist leider nicht möglich, dies ist jedoch auch bei teureren Tablet oft der Fall und deshalb für mich kein Minuspunkt sondern einfach nur schade!

Meine Frau ist auch vom Tab begeistert. Ich kann dieses Tab für diesen Preis mit den von mir genannten Einschränkungen aber nur empfehlen und deshalb auch 5 Sterne vergeben, Erwartungen voll erfüllt!

Nachtrag:
Das Gerät ist uns bereits einmal aus 1 Meter Höhe auf die Fliesen geknallt, dadurch hat sich das Tablet unterhalb des Bildschirmens gelöst, jedoch konnte man dieses wieder fest andrücken und es ist wieder sicher eingerastet (ähnlich wie nach eiunem Sturz von einem Handy). Einen Schaden hat das Tablet nicht davon getragen.
Bei Android ist es nervig das das Übertragen von Apps auf eine SD-Karte umständlich ist.

Nachtrag vom 24.03.2013:

Es ist nun ein Update auf Android 4.0 möglich!!!
Hierzu bitte auf die Hersteller Homepage gehen, dann findet man dieses Update unter Support.
Die Installation ist ein bisschen Aufwendig und erfordert noch etwas Googlen aber wenn dies ersteinmal ausgeführt ist, dann rennt das Tablet!
P.S.: Bitte sichert alle Daten VOR dem Update und entnimmt die SD-Karte aus dem Tablet, weil diese sonst beim Update mit gelöscht wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


49 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Solides Gerät, 20. Februar 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Technaxx Techtab Tablet PC (20,3 cm (8 Zoll) LCD Touchscreen, 1,2GHz, 8GB, Android 4.0, WiFi, Mini HDMI) schwarz (Personal Computers)
Hallo,

da ich sehr gerne lese und viel im Zug unterwegs bin, hab ich mich bei Tablets in der Preisklasse 150 € - 200 € umgesehen.
Erst hab ich mir überlegt einen reinen Ebook Reader zu kaufen, die kosten aber auch um die 100 € und dafür das ich dann nur Ebooks lesen kann ist mir das zu teuer.

Da ist mir dann das Technaxx aufgefallen, es hatte gute Bewertungen und liegte auch perfekt in meiner gewünschten Preisklasse.

Sie finden in der Rezension auch App Tipps die das Tablet flüssiger machen!

Am Freitag ist das Gerät dann gekommen und ich habe es erstmal ausgiebig getestet.

1 Tag:
Das Gerät war schon aufgeladen, aber nicht vollständig.
Da ich Android schon von meinem früheren Samsung kenne, wusste ich auch wie ich es bedienen soll.

Positiv:

- USB Stick erkennung funktioniert perfekt
- WLAN funktioniert schneller als bei meinem alten Samsung und meinem jetzigen iphone (warum auch immer).
- Einfache Installation der Apps

Negativ:

- Apps werden grundsätzlich auf dem "Telefonspeicher" installiert, man braucht eine extra App um die Apps auf die SD Karte zu verschieben, da der "Telefonspeicher" nicht erweiterbar ist. (Das ist aber ein Problem von Android und nicht vom Tablet!)
- Es fehlen (meiner Meinung nach) wichtige Menüpunkte in den Einstellungen (der gesamte Anwendungen punkt fehlt, USB Einstellungen fehlen)
Man kann es aber durch Umwege einstellen. Was mich persönlich SEHR stört! Warum das so gelöst wurde, weiß ich nicht. Eventuell das die Anwender nichts kaputt machen?

2. Tag:

Kindle installiert und das Ebook lesen ausprobiert, funktioniert tadellos.
Generell die meisten Spiele funktionieren tadellos. Manche Spiele oder Apps sind nicht auf die Auflösung angepasst was bedeutet das sie etwas unscharfer dargestellt werden, was aber wieder nicht am Tablet liegt, sondern an den Apps da sie die Auflösung nicht unterstützen! Die Apps und Spiele die diese Auflösung haben, sehen sehr gut aus.

Beim Musik hören vom USB Stick war ich sehr begeistert, klingt fast besser als beim iPhone (natürlich nur über Kopfhörer). Über die beigelegten Ohrstöpsel braucht man nicht reden - die sind mist.

Positiv:

- Spiele laufen sehr flüssig
- Ebooks lesen ist sehr angenehm

3. Tag:

Nun wollte ich testen wie denn Videos am Tablet aussehen und wollte das Tablet am PC anschließen.
Nachdem das Tablet nichts angezeigt hat beim anschließen, dachte ich mir "Wieso?".
Bei dem AVG Antivirus wird darauf hingewiesen das USB Debugging eingeschaltet ist. Man muss dies ausschalten damit man dann das Tablet am PC anschließen kann (war zumindest bei meinem so!) NO GO!
Da die USB Einstellung NICHT auffindbar sind, können dort andere Nutzer sehr schnell verzweifeln.
Man kommt auch über die AVG Antivirus App in die "Anwendungen", vorrausgesetzt man lässt diese Einstellung vor die AVG warnt eingestellt.

Positiv:

- als dann der USB Debugging Mode aus war, hat der PC das Tablet schnell erkannt und die Videos waren auch schnell aufgespielt
- Videos werden gut dargestellt (dazu empfehle ich aus dem Market: MX Video Player, Ton ist auch gut.
- mit dem Zeam Launcher rennt das Tablet regelrecht.

Negativ:

- der Launcher ist nicht ganz so flüssig, dazu empfehle ich: Zeam Launcher, der ist für schnelligkeit optimiert, der Launcher ist komplett einstellbar: Wieviele Buttons pro Seite, wieviele Seiten. Und man hat eine Button Taskleiste was der Standart Launcher nicht hat!
- USB Debugging Mode
- Tablet ist leider nicht per USB aufladbar.

Gesamtfazit:

Nachdem ich einen neuen Launcher installiert habe, den USB Debugging Mode ausgeschaltet habe, funktioniert das Tablet tadellos.
Mittlerweile bin ich zufrieden, am ersten Tag hatte ich ein paar Bugs, daran war ich selbst schuld.
Viele Fehler sind auf die Software zurückzuführen. Dafür kann der Hersteller nichts. Ich versteh aber nicht warum der Hersteller Einstellungen versteckt.

Ebooks lesen, Surfen, Spiele spielen, Videos anschauen und Musik hören funktioniert ohne Probleme.

Vorteile:

- flüssig
- WLAN Top
- USB Stick erkennung TOP
- Ton
- Verarbeitung (liegt gut in der Hand)
- Android
- bisher lief jede getestete App (ich hab schon 30 - 40 installiert)
- Touch (geht ohne Probleme)
- Schutzfolie schon drauf (angenehm überrascht)

Nachteile:

- Einstellungen fehlen
- schlechter Standart launcher

Bin mittlerweile richtig zufrieden damit und kanns jedem nur Empfehlen.

App Tipps:

Zeam Launcher (flüssiger als der Standart launcher)
MX Video Player (besserer Video Player)

Wenn Sie noch weitere App oder Spieletipps möchten können Sie mir ja eine Nachricht schreiben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen technaxx tablet, 27. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Technaxx Techtab Tablet PC (20,3 cm (8 Zoll) LCD Touchscreen, 1,2GHz, 8GB, Android 4.0, WiFi, Mini HDMI) schwarz (Personal Computers)
Lage gesucht und immer war etwas nicht so wie es sein sollte,meistens waren die Tablets einfach zu teuer.Nach langem Suchen habe ich dann das Technaxx gefunde,2 Rezensionen sind nicht viel ,aber das was da stand hörte sich gut an und so habe ich mir also ein Technaxx Tablet bestellt.
Das "Ding" ist genau das was ich gesucht habe:Filme,Videos,E-books,Bilder und Musik gibt der Technaxx ohne Probleme wieder.
Das Display ist seinen 8 zoll nicht zu klein und nicht zu groß,eben genau richtig.
An Anschlüssen gibt es mehr als ich erwartet habe,besonders gefällt mir der USB Anschluß da ich einige Bücher und Filme auf einem USB Stick habe.
Die Bedienung des Technaxx ist einfach,man muss sich eben nur ein bischen Zeit nehmen um alles raus zu finden(Bedienungsanleitung gibt es zwar,aber die ist ein bischen mager).
WLAN Empfang ist einfach nur gut und es gibt im ganzen Haus,trotz dicker Wände und Decken,keine Probleme.
Speicherweiterung mit micro SD karte möglich und noch die vielen anderen Dinge die der Technaxx kann,die ich aber nocht nicht ausprobiert habe.
So und wenn das "Ding" jetzt noch lange hält und keinen Ärger macht brauch ich keinen überteuerten Apfel ;)
Wer also was Gutes sucht für einen prima Preis ist ist dem Technaxx Tablet sehr gut beraten
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein tolles Gerät, 27. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Technaxx Techtab Tablet PC (20,3 cm (8 Zoll) LCD Touchscreen, 1,2GHz, 8GB, Android 4.0, WiFi, Mini HDMI) schwarz (Personal Computers)
Habe mich vor dem Kauf einige Zeit mit Tablet PC's in dieser Preiskategorie (100,- bis 200,- EUR) beschäftigt und mich für dieses Gerät entschieden. Große Erwartungshaltungen oder Ansprüche stellte ich nicht. Das Tablet sollte einfach zu bedienen sein, Musik abspielen können, einen Wlan-Anschluß besitzen sowie ebook- und spieletauglich sein. Und genau das erfüllt dieses Tablet. Auch die Größe mit 8 Zoll empfinde ich als nicht zu groß und nicht zu klein. In einer Umhängetasche ist es leicht untergebracht. Dazu habe ich noch eine passende Lederhülle gekauft, um es vor äusseren Einflüssen schützen zu können. Ich jedenfalls bin begeistert und würde es mir wieder kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen sehr gutes Preis-Leistungverhältnis, 4. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Technaxx Techtab Tablet PC (20,3 cm (8 Zoll) LCD Touchscreen, 1,2GHz, 8GB, Android 4.0, WiFi, Mini HDMI) schwarz (Personal Computers)
Nachträglicher Hinweis:
Der Akku oder der Netzteil-Anschluss machte nach paar Monaten schon schlapp.
Aus diesem Grund gibt es nachträglich nur noch 3 Sterne.

Im Folgenden nun meine urspünglicher Text, als alles noch funzte:
---------------------------------------------------------------------
Dieses Tablet lässt für mich keine Wünsche offen.

Das Gerät ist solide verarbeitet und lässt sich sehr gut handhaben.
Das System arbeitet sehr stabil und schnell, obwohl ich schon viele Apps installiert und wieder deinstalliert habe.
Videos im Imternet werden ohne Ruckeln abgespielt (eigene Videos habe ich noch nicht ausprobiert).

Dass der Bildschirm spiegelt finde ich etwas nachteilig, aber er lässt sich drinnen sowie draußen wenigstens sehr gut lesen. Auch die Auflösung ist trotz nur 8 Zoll-Bildschirm optimal.

Was ich vermisse (aber das wird wohl leider bei den meisten Tablets so sein), dass man keine Root-Berechtigung hat und deshalb kein Systembackup möglich ist.
Mit entsprechendem App kann man jedoch wenigstens die auf INTERN installierten Apps auf die Speicherkarte kopieren lassen und könnte sie später jederzeit wieder aufs Gerät installieren.

Wenn man das Gerät nicht jedesmal komplett ausschalten will bzw. das System nie heruntergefahren wird, hält der Akku ca. 24 Stunden. Dies allerdings nur, wenn man ca. 10 Stunden vorwiegend NUR liest (also kein WLAN oder andere Stromfresser aktiv) und die restliche Zeit das Display ausgeschaltet ist.

WLAN-Reichweite: ca. 10-15 m (habe den Test nur sehr oberflächlich gemacht, weil die Reichweite für mich nicht relevant ist).

Der Sound über die internen Lautsprecher ist okay, könnte etwas lauter sein, aber in einem 15 Qm-Raum ist es ausreichend.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden und kann es nur empfehlen, wenn man keine zu gehobenen Ansprüche hat. Ich denke für diesen Preis gibt es kaum etwas Besseres.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geheimtipp, 27. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Technaxx Techtab Tablet PC (20,3 cm (8 Zoll) LCD Touchscreen, 1,2GHz, 8GB, Android 4.0, WiFi, Mini HDMI) schwarz (Personal Computers)
Also einfach nur zu empfehlen. Habe das Gerät jetzt bekommen und getestet. HDMI zum TV super einfach, endlich alle Streamings auf TV übertragen.
Schneller Prozessor, WLAN gut und schnell.

Werde es auf jeden Fall behalten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super tablet, 4. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Technaxx Techtab Tablet PC (20,3 cm (8 Zoll) LCD Touchscreen, 1,2GHz, 8GB, Android 4.0, WiFi, Mini HDMI) schwarz (Personal Computers)
Habe dieses Tablet in China als Hyundai H700 erworben. Die Geräte sind baugleich.
Es laüft seit nunmehr 4 Monater zu meiner vollsten zufriedenheit.
Seit Dezember letzten Jahres ist das SDK. 2.10 von Rockchip aufgespielt.(herunterladbar auf(...) - seite mit google übersetzen lassen und dann auf costumer service - downlods gehen)

Ich kann es nur empfehlen und bin rundum zufrieden.
Für einen Preis von unter 200€ kenne ich kaum ein besseres Gerät.

Mit Go Keybord und gerootetem Tablet ist meines mittlerweile optimal eingestellt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Gerät, 9. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Technaxx Techtab Tablet PC (20,3 cm (8 Zoll) LCD Touchscreen, 1,2GHz, 8GB, Android 4.0, WiFi, Mini HDMI) schwarz (Personal Computers)
Das Tablet von Technaxx hat mich erst stutzig gemacht, da der Preis ( 165 Euro )doch recht günstig ist aber die Bewertungen doch vielversprechend waren.
Letztendlich habe ich mir das Gerät geholt und ausgiebig getestet.
Alle Anwendungen laufen flüssig und einwandfrei, das Touchscreen ist sehr genau und reagiert optimal.
Sound und Auflösung sind absolut akzeptabel.
Geräte anschießen funktioniert einwandfrei sowie Datenübertragungen über Wifi.
Alles in allem gibt es meiner Meinung kein Tablet das so reibungslos und perfekt läuft wie das von Technaxx in dieser Preisklasse von 100 - 300 Euro !
Einzigster Abstrich, der Akku hällt nicht übermäig lang, kein Vergleich mit dem Ipad oder das Sony Tablet S.
Wirklich Empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut für das Geld, 17. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Technaxx Techtab Tablet PC (20,3 cm (8 Zoll) LCD Touchscreen, 1,2GHz, 8GB, Android 4.0, WiFi, Mini HDMI) schwarz (Personal Computers)
Ich war auf der Suche nach einem einfach Tablet für wenig Geld. Eigentlich wollte ich nicht mehr als 150€ ausgeben. Nach der Besichtigung des Odys Loox bei Conrad stand fest, dass dieses Tablet nicht in Frage kommt. Die Reaktion des Displays ist eine Katastrophe (zumindest meiner Meinung nach). Das nächst größere Gerät von Odys, das Xpress, hat mir hingegen gut gefallen. Es sollte allerdings 190€ kosten, was mir zu diesem Zeitpunkt zu viel Geld war, da ich nur mal abends auf der Couch mit dem Gerät surfen möchte.
Nach der Suche im Internet bin ich auf das Technaxx gestoßen. Nur fünf Sterne Bewertungen und alles hörte sich so an, als wäre es das perfekte Gerät für mich.
Der Versand erfolgte schnell! (Kompliment an Amazon)
Verpackung auf, alles machte einen guten Eindruck, zumindest für 165€.
Das Gerät funktionierte auch einwandfrei. An für sich wirklich nicht schlecht. Es schien für meinen Zweck genau das richtige zu sein. Die Apps konnten einfach wie gewohnt vom Handy aus dem Market runtergeladen werden und es hat auch eigentlich alles gut und flüssig funktioniert. Als Browser habe ich Opera verwendet mit dem auch das Surfen im Netz wirklich schnell ging. Also soweit wirklich alles bestens. Auch die Displayauflösung von "nur" 800*600 reicht meiner Meinung nach aus. Natürlich gibt es besseres, aber man muss ja auch immer den Preis im Kopf behalten. Die Verarbeitung fand ich auch gut!

Also bis hier hin war alles perfekt.

Im Laufe der Zeit fielen mir jedoch einige Sachen auf, die mich dann doch störten. als erstes zeigte sich ein Pixelfehler im Display. Damit hätte ich noch leben können. Abends wollte ich dann mal Skype mit Videochat testen, da die Webcam ein ausschlaggebendes Kriterium bei meiner Kaufentscheidung war. Dabei patze das Gerät total. Ton ist möglich gewesen, aber kein Video. Nach Internetrecherche habe ich herausgefunden, dass das wohl ein generelles Problem von Androidgeräten und Skype ist. Ich habe es dann mit einer Skype-Version von xda-Developers versucht, mit der ich bei fünf Versuchen einmal eine Verbindung mit Video und Ton hinbekommen habe. Also hier ist das Gerät voll durchgefallen. Dazu kam dann noch, dass das Gerät laut Menu nur mit 1008Mhz arbeitete.

Nachdem dann bei einem bekannten Onlineauktionshaus ein Archos 80 G9 für 190€ als Tagesdeal angeboten wurde, habe ich mich dazu entschlossen, das Gerät zurück zuschicken. Das Gerät hatte viele Vorteile: Besseres Display, Android 3.2, Dual Core,...
Also alles in Allem wirklich die 25€ Mehrpreis wert! Ich habe das Archos seit zwei Tagen und bin sehr zufrieden. Alles funktioniert wie es soll. Auch wenn ich nun 40€ von meinem ursprünglich angepeiltem Budget abgewichen bin, war es eine gute Entscheidung.

Mein Fazit zum Technaxx ist dennoch, dass es ein solides Gerät ist, das sich von mir vier Sterne verdient hat, obwohl ich es zurück geschickt habe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen