Kundenrezensionen


16 Rezensionen
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Name ist Programm
Schon die Vorgängeralben zeigten eindrucksvoll, um welch einzigartiges Elektro-Projekt es sich bei mind.in.a.box handelt: Bereits das Debüt "Lost Alone" von 2004 fesselte den Hörer, faszinierte mit originellen Klangwelten und begann die Geschichte des Charakters "Black" zu erzählen, die mit jedem folgenden Album fortgeführt wurde und mit...
Veröffentlicht am 20. Januar 2012 von Fuchser

versus
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider einen Gang runtergeschaltet
Wäre dies das erste Album, hätte ich 5 Sterne gegeben, da es sich immer noch um eine Ausnahmeband handelt, mit sagenhafter Klangqualität und einer Idee dahinter, die von Anfang an genial war und ist. Die folgende Kritik kann die Band somit sogar auf die über 4 Alben fortlaufend erzählte Geschichte abwälzen:
Die extreme Stimmvielfalt war...
Veröffentlicht am 19. April 2012 von Heiko


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Name ist Programm, 20. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Revelations (Audio CD)
Schon die Vorgängeralben zeigten eindrucksvoll, um welch einzigartiges Elektro-Projekt es sich bei mind.in.a.box handelt: Bereits das Debüt "Lost Alone" von 2004 fesselte den Hörer, faszinierte mit originellen Klangwelten und begann die Geschichte des Charakters "Black" zu erzählen, die mit jedem folgenden Album fortgeführt wurde und mit Revelations würdevoll das aktuelle Kapitel aufschlägt - elektronisch, treibend, trancig angehaucht mit Ambient-Anleihen und melancholischer Färbung.

mind.in.a.box katapultieren den Hörer mit ungeahnter Wucht in eine fremdartig-geheimnisvolle Welt, in der auf eindringliche Weise psychologische und philosophische Themen wie Selbstfindung und Selbstverwirklichung behandelt werden. Bei alledem ist die an ScienceFiction angelehnte Story nicht zwingend notwendig, um einen Zugang zur Musik zu finden und völlig in ihr aufzugehen.

Revelations nun ist ein gutes Stück ruhiger als der reguläre Vorgänger Crossroads geraten und dabei nicht minder überwältigend. Die vom Album ausgehende Faszination lässt sich nur schwer in Worte fassen: Man hört dem Werk in jeder Sekunde an, dass es sich hier um etwas ganz Besonderes handelt. Revelations bewegt das Gemüt, es brennt ein Feuerwerk an Gefühlen ab und wenn die letzten Klänge ertönen, sitzt man wie durchgeschüttelt vor den Lautsprechern, nicht recht verstehend, wie einem geschah. So berührend kann Musik sein!

Während viele Elektro-Bands auf mehr oder weniger ausgetretenen Pfaden wandeln und sich wiederholen, wähnt man sich bei mind.in.a.box stets "am Anschlag" des Möglichen, dass es eine reine Freude ist: Produktion, Komposition, Texte und Gesang mit gekonntem Einsatz von Vocodern sind auf hohem Niveau und bringen Klanglandschaften hervor, denen sich der aufgeschlossene Musikliebhaber nur schwer entziehen kann.

Revelations ist das vierte reguläre Album der Österreicher und vermag es, den Aha-Effekt des Erstlings zu wiederholen, wenn nicht gar zu übertreffen. Für mich ist diese Musik gleichbedeutend mit einer Reise ins Neue, ins Unbekannte, die klanggewordene Selbsterkenntnis mit unerreichter Immersion. Die Leistung der beteiligten Musiker kann nicht genug gewürdigt werden. Beim ersten Hördurchgang hatte ich vor lauter Ergriffenheit Freudentränen in den Augen, was mir bisher nur bei mind.in.a.box passiert ist. Ich hoffe sehr, dass die hohe Qualität gehalten werden kann.

Das Album ist eine Offenbarung. Auch von mir herzlichen Dank, mind.in.a.box!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grenzgenial, 20. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Revelations (Audio CD)
In diesem Album zeigen mind.in.a.box das sie es immer wieder von Neuem schaffen eine geniale Atmosphäre zu erzeugen. Die Story von Black wird vorgesetzt und durch eine Evolution im Sound verstärkt. Mind.in.a.box ist mit diesem Album erwachsen geworden! Der Sound hat ein Niveau erreicht das kaum mehr zu überbieten ist - kraftvoll, harmonisch, melancholisch - perfekt abgemischt! Revelations ist sprichwörtlich die Offenbarung von Mind.in.a.box; hier zeigten sie zu welchen genialen Kompositionen fähig sind! Dieses Album ist für jeden Musikliebhaber ein absolutes MUSS! Danke mind.in.a.box für dieses Album!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut Top!, 1. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: Revelations (Audio CD)
Seit dem ersten Album ist Mind.in.a.box eine meiner absoluten Lieblingsbands. Das letzte Album gefiel mir nicht so gut (Retro), aber das aktuelle ist mal wieder ein absolutes Highlight! Über Geschmack kann man sich ja bekanntlich streiten, aber ich persönlich kann "Revelations" rauf und runter hören, den ganzen Tag.
Von Gänsehaut-Feeling bis zur Entspannung ist für mich alles dabei. Top!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen mind.in.a.box haben sich weiterentwickelt, 31. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Revelations (Audio CD)
Anders als beim vorherigen Albun ist das Booklet diesmal nicht so dick ausgefallen.
Auch schlagen mind.in.a.box diesmal eher ruhigere Klänge an, nicht mehr so kraft- und dampfvoll wie noch z.B. "Crossroads".
Obwohl das Album eigentlich sehr zügig und kraftvoll beginnt.
Die Nummern "Remember" und "Cause and Effect" sind richtige Partyknaller zum Abtanzen.
Danach wird es etwas ruhiger.
"Unknown" überzeugt mich in seiner ruhigen Stimmung total.
Der Rest des Albums ist ebenfalls gut.
mind.in.a.box haben sich weiterentwickelt ... die Produktion ist professioneller geworden, erwachsener und ernster.
Ich bin neugierig, welche Richtung die Band weiterhin einschlagen wird.

Eine Sache noch zum Cover: Das ist für mich das beste in der bisherigen Bandgeschichte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wahnsinn - der vierte Akte der Cyberpunk-Oper und das totale Kopfkino!, 9. Februar 2012
Von 
Parsec - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Revelations (Audio CD)
Wahnsinn - in einem musikalischen Genre, im welchem viele Künstler anscheinend an chronischer Ideenarmut leiden und viele Veröffentlichungen leider arg austauschbar klingen, stechen MIND IN A BOX sofort durch die hohe Qualität ihrer Werke heraus... und das obwohl (oder auch gerade weil) sie einen unverkennbaren Stil haben, welcher eingängig und innovativ gleichzeitig ist. Irgendwo in der Schnittstelle von Electro, EBM, Futurepop, Synthpop, Trance und Techno veröffentlichen die Jungs ein bemerkenswertes Album nach dem anderen, und auch REVELATIONS knüpft an den ebenfalls großartigen Vorgänger "Crossroads" souverän an.

Auf diesem Album gehen MIND IN A BOX etwas ruhiger als bei "Crossroads" zu Werke, die 10 Songs sind ausserdem rhythmisch etwas komplexer gestaltet; bei alledem sind sie dennoch eingängig und werden auch live oder auf der Tanzfläche funktionieren. Auch die Lyrics sind hier Teil des Gesamtkunstwerks: inhaltlich wird selbstverständlich die aus "Lost Alone", "Dreamweb" und "Crossroads" bekannte, finstere Cyberpunkgeschichte um Agent Black weitergesponnen. Dies bedeutet auch, das REVELATIONS sehr gut als Album funktioniert und nicht wie um eine Single herum geschrieben klingt... eine weitere Seltenheit, die MIND IN A BOX zu einem ganz besonders ambitionierten Projekt macht.

Ich kann mich daher kurz fassen: toll, dass es noch Künstler wie MIND IN A BOX gibt. Ein weiteres grandioses Album, welches Fans der Vorgänger genauso begeistern sollte wie es mich begeistert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 5 Sterne für ein geniales Konzept-Album, 4. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: Revelations (Audio CD)
Ich vergebe ausnahmsweise einmal fünf Sterne, weil dies eine CD ist, die ich von Anfang bis Ende hören kann, ohne irgendwelche läppischen Titel überspringen zu müssen. So was geht mir normalerweise nur mit Pink Floyd so. Darüber hinaus bin ich der Meinung, dass es durchaus etliche Ohrwürmer auf der Scheibe gibt - mir geht es zumindest so, dass ich am nächsten Morgen die eine oder andere Melodie noch im Kopf habe.
Für mich eine der stärksten Produktionen einer absoluten Ausnahme-Formation!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tatsächlich eine Offenbarung!, 20. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Revelations (Audio CD)
"Revelations" ist eines dieser ganz ganz wenigen Alben, die mich schon beim ersten Hören absolut begeistert haben und trotzdem auch nach Wochen und gefühlten 10.000 Durchläufen nicht ansatzweise an Reiz verloren haben. Wenn ohnehin hohe Erwartungen an ein Album übertroffen werden, ist das eine seltene Freude: Mit "Revelations" schaffen das MIAB spielend, definieren sich neu und liefern ihre bisher rundeste Veröffentlichung ab. Unterbrachen bei den (insgesamt aber großartigen) Vorgängern immer mal wieder auf Tanzfläsche getrimmte Stampfer den Flow des Albums, klingt "Revelations" wie aus einem Guss. Hier wurde einfach musiziert ohne zwanghaft die Clubs zu bedienen. Somit hat die Band ein Werk geschaffen, welches zum entspannten Genuss zuhause auf der Couch oder auf langen Zugfahrten einlädt, aber dabei genug unaufgesetzte Tiefe besitzt um sich auch intensiv mit Konzept, Musik und Lyrics zu beschäftigen. Gesamtkonzept, Songwriting, Sounddesign, Arrangement, Produktion und Mastering sind überdies auf wahrlich allerhöchstem Niveau angesiedelt ohne dabei glattgebügelt zu klingen. Somit erfreut dieses Album sowohl die Seele des Liebhaber futuristischer Musik als auch den Kenner der intelligenten elektronischen Musik. Einen favorisierten Titel zu nennen ist praktisch unmöglich, denn Füller gibt es keine: Sämtliche Tracks gehen unter die Haut und bleiben sofort im Gedächtnis hängen. "Revelations" ist für mich persönlich der bisherige Höhepunkt einer Ausnahmeband, die sich spätestens jetzt in den Synth-Himmel gespielt hat. Wer auch nur ansatzweise etwas mit intelligenter und futuristischer Pop-Musik anfangen kann, wird dieses Album lieben, versprochen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wieder ein geniales Werk!, 17. März 2014
Von 
S. Salm "Obsolet" (Herne, NRW) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Revelations (Audio CD)
Wer mind.in.a.box schon kennt, wird auch dieses Album mögen, so denke ich zumindest.
Für alle Fans der guten, atmospherischen, E-Musik sei auch dieses Album ans Herz gelegt!
Es erzählt eine Geschichte und nimmt einen mit, durch die tragenden Melodien, den speziellen Gesang, den Auf- und Ab.
Gehört einfach in jede Sammlung der Kenner solcher Genres!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen sehr gut, 26. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Revelations (Audio CD)
War ein Geschenk und ist gut angekommen. Ich kann keine weitere Wertung vornehmen, da es nicht meinem eigenem Geschmack entspricht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vielleicht das Elektro-Album des Jahres?!, 10. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Revelations (Audio CD)
Ich habe mir dieses Album bereits direkt zur VÖ zugelegt, habe allerdings erst jetzt die Muße gefunden, es endlich mit der wohlverdienten 5-star Auszeichung zu rezensieren - alleine schon zur Versöhnung meiner Bewertung des letzten "Albums" Retro welches ich eher mittelprächtig fand hatte es doch auch seine Höhepunkte.
Dieses Werk hier schlägt jedoch wieder in eine völlig andere Kerbe - und zwar sehr gewaltig!
Ich nenne alle MIAB Alben mein Eigen und bisher waren sie für meinen Geschmack eher immer eine der bands die pro Album 1-3 Riesenkracher und sonst nur "unspektakuläres Beiwerk" ablieferten.
Dies ist hier für mich zum ersten mal gänzlich anders - dieses Album ist ein homogenes Meisterwerk - IHR Meisterwerk!
Hier reihen sich fast nur Kracher aneinander - weniger dancefloor-lastig als ihre großen Vorgänger aber dafür umso (atmo)sphärischer...
Für mich persönlich haben sie mit "Remember" ihren möglicherweise stärksten song bisher (zumindest einer der besten) überhaupt abgeliefert - ein Wahnsinns-songkonstrukt welches (im Elektro-segment) an Dramaturgie kaum noch zu toppen ist!
Weitere potentielle Hits sind Transition, fragments, cause and effect, control und not afraid - allesamt weniger dancefloor-lastig als die meisten Altwerke, aber dafür einfach "reifer", erwachsener, ausgeklügelter.
Das Album zündet vom ersten Moment und nutzt sich so gut wie gar nicht ab - ich höre es seit Monaten immer wieder mal und der Effekt ist immer wie beim 1. mal.
Klasse!
Das Remix-Album, welches sie nachschoben, finde ich übrigens VÖLLIG überflüssig!
Kein einziger der songs kommt in den club-versions an die Originale ran, im Gegenteil, die Magie der Originale wird völlig durch die ideenlosen 08/15 Rhythmen zerstört. Ich empfehle hier, ähnlich wie ich stets empfehle nicht den Film zu einem gelesenen Buch zu schauen, Finger weg vom Remixalbum - holt euch dieses Original!
Ein erstes großes Highight 2012 - vielleicht wird es auch nicht mehr getoppt, es dürfte auf jeden Fall schwer werden!
Hut ab! So sollen MIAB klingen, C-64 sollen andere machen ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Revelations
Revelations von Mind in a Box (Audio CD - 2012)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen