wintersale15_finalsale Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen37
4,1 von 5 Sternen
Format: MP3-DownloadÄndern
Preis:9,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-6 von 6 Rezensionen werden angezeigt(1 Stern). Alle Rezensionen anzeigen
am 27. Dezember 2011
Diese CD ist das schlimmste was ich mir je anhören musste.
Die CD war für eine Freundin gedacht, die sich die CD sofort anhören musste. Sie WAR ein riesen Fan...doch das hat sich nun geändert. Unsere Weihnachtsstimmung war bereits nach dem 1. Lied am A....! Genauso wie ihre Freude über das Geschenk. Leider muss man bei Amazon mindestens einen Stern vergeben, aber diesen vergebe ich nur unter lautstarkem Protest!
Diese CD sollte man sich nur besorgen, wenn man jemanden hasst oder überhaupt nichts von Musik versteht!!!
0Kommentar3 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2011
Justin Bieber,

ein Phänomen mit dem ich mich bis heute nicht auseinander gesetzt habe was man mit bitte verzeihen möge.
Fans dieses 'Künstlers' werden jetzt sagen wie konntest du nur, sehr Einfach ich hatte besseres zu tun' Bsp. . Richtige Musik hören.

Das J. Bieber ein Weihnachtsalbum Veröffentlicht war so sicher wie das Amen in der Kirche, irrig ist dabei die Annahme das dies aus Finanziellen Gründen geschieht, denn es handelt sich bei dieser CD um ein Ultimatives Werk, das in keiner CD Sammlung fehlen sollte, dass natürlich nur unter folgenden Voraussetzungen

Der Käufer ist zwischen 10 & 17 Jahren jung
Der Käufer ist Fan dieses 'Künstlers'
Der Käufer ist Taub
Der Käufer hat sein Hörgerät ausgeschaltet.
Sonstige Gründe die zum Ausfall oder Starker Minderung des Hörvermögens führen

Sollte der Käufer dieser CD die Vorgenannten Punkte nicht erfüllen so ist vom Kauf abzuraten, denn es handelt sich um eine der miesesten Weihnachts CDs die je auf dem Markt kamen

Nun zum Song um den es in dieser Rezession gehen soll.
Ich habe mir das Musikvideo angesehen und stellte mit ab Zeitindex 01:29 min die folgende Frage

ist dieser Typ Hyperaktiv
hatte er nur zu viel Kaffee und wenn ja darf er den überhaupt schon trinken.
Wer hat ihm gesagt dass er singen kann

Die wichtigste Frage jedoch ist
Warum hat Mariah Carey das mit ihrem Song machen lassen.
66 Kommentare24 von 38 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2012
Schade, schade... wenn Teenagern soviel Geld für so ein minderwertigen Sch... aus den Taschen gezogen wird.
Selbst meiner Tocher als absoluter JB Fan, war dieses Fan-Pack nicht das Geld wert und wurde nach Weihnachten wieder umgetauscht.
Nichts gegen die Musik, aber die CD für ca. 7,00 € reicht auch, und über den Rest der Packung hüllen wir uns in Schweigen
0Kommentar2 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2011
So sicher wie die jährliche Steuerrechnung musste auch ein X-mas-Album des Görenschwarms Bieber erscheinen. Nun denn, vielleicht wird das ja was...?
Leider nein.
Ein paar extra für ihn geschriebene Nummern sind zwar drauf, damits zwischen den gespürten millionsten Versionen von Drummer boy, Santa Claus is coming und Silent night nicht allzu offensîchtlich wird, dass es hier nur darum geht, vom fetten Weihnachtskuchen ein ordentliches Stück abzubekommen.
Bieber bemüht sich offensichtlich nicht besonders, aus den schon so oft gehörten Weihnachtsschmonzetten etwas Eigenes oder gar etwas Neues zu machen; seine Interpretationen wirken uninspiriert und saftlos.
Egal, die kreischenden Mädels werdens kaufen und für den rest bleibt diese Platte völlig uninteressant.
PS: Der absolute Brüller ist der FSK-Kleber "Ab 0 (NULL) freigegeben.
Ist hier das Alter oder der IQ gemeint...?
11 Kommentar10 von 19 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2011
Oh boy...

Alle Jahre wieder geht die Suche nach dem schlechtesten Weihnachtsalbum los.
Dieses Jahr duerfte dieses hier ein heisser Anwaerter auf die entspr. Top 10 sein.

Besonders gruselig: die verbieberten Versionen von Drummer Boy, Silent Night und Fa La La :(

Einziges Juwel - und dafuer gibt es dann auch den eigentlichsn Amazon-Bewertungs-Stern ist "Someday at Christmas", den er ("akustisch gefuehlt") im zarten Alter von 7 Jahren aufgenommen haben duerfte :) Den Song gibt's allerdings nur in der Deluxe-Ausgabe Under the Mistletoe (Deluxe Edt.) des Albums oder als einzelner MP3-Track Someday At Christmas.

Auf englisch wuerde ich zur Charakterisierung des kompletten Albums den Begriff "lame" verwenden. Auf deutsch ein schlichtes: Gähn!
33 Kommentare16 von 35 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2011
Also zu anfang muss ich sagen, dass ich kein wirklicher JB Fan bin. ABER als ich Mistletoe das erste Mal gehört hab, war da ein echter WOW-Effekt. Der Song klingt echt gut.
Weswegen dieses Album nur einen Stern von mir bekommt: Die anderen 10 Songs! Also sorry, aber was hat der Kerl bitte aus so schönen Songs wie Drummer Boy, Santa Clause is coming to town, Silent night oder so gemacht? Geht gar nicht!

ALso an Weihnachten wird das bei mir DEFINITIV NICHT laufen!
0Kommentar5 von 20 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden