Kundenrezensionen


20 Rezensionen
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5.0 von 5 Sternen Spannend und Lustig
Wie der Autor verspricht - mal etwas anders. Ich sehe viele Bezüge auf andere Werke von Tolkin über King bis Starwars. Leider habe ich die anderen Teile bei Kindle noch nicht gefunden. Ich will wissen wie es weitergeht.
Vor 9 Monaten von Frank veröffentlicht

versus
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Oje...
Ich bin durch eine Diskussion im hiesigen Fantasy-Forum auf dieses Buch aufmerksam geworden und habe mir glücklicherweise zuerst die Leseprobe zukommen lassen.
Hier sage ich bewusst "glücklicherweise", denn was ich vorfand war eine schlechte Collage mit Elementen aus Herr der Ringe, Eragon, Asterix und Obelix und Star Wars.

Kurz zur Story: Auf...
Veröffentlicht am 26. November 2011 von Amazon Customer


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Oje..., 26. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Die Chroniken von Qooks 1: Sieben Wind (Kindle Edition)
Ich bin durch eine Diskussion im hiesigen Fantasy-Forum auf dieses Buch aufmerksam geworden und habe mir glücklicherweise zuerst die Leseprobe zukommen lassen.
Hier sage ich bewusst "glücklicherweise", denn was ich vorfand war eine schlechte Collage mit Elementen aus Herr der Ringe, Eragon, Asterix und Obelix und Star Wars.

Kurz zur Story: Auf einem Planeten der "soweit von jeder Zivilisation entfernt war, dass er nirgendswo erfasst ist" und "niemand wusste, ob es dort überhaupt Leben gab", tummeln sich alle Lebewesen eines klassischen Fantasyromans inklusive Flugsauriern und "menschenähnlicher Wesen", die "sich von diesen nur unterschieden, dass sie Vegetarier waren".
Diese Lebewesen gingen vor über 2000 Jahren auf der Flucht vor dem "Bösen" auf diesen Planeten ins Exil und lebten fortan ein glückliches und zufriedenes Mittelalterleben ohne Technik, da eine geheimnisvolle Energie jede Technik unbrauchbar gemacht hatte.
Nun fällt einem Drudien eines Tages ein Kind buchstäblich in die Hände, das sehr offensichtlich für die Zukunft des Planeten eine wichtige Rolle spielen sollte.
Dieses Kind wiederum fällt bei einem Spiel, dessen Spielregeln und -verlauf über mehrere Seiten erläutert werden, in einen der "geheimen Gänge, die zum Schutz vor gefährlichen Wesen angelegt wurden und nie näher erkundet wurden" und trifft dort auf einen Drachen.
Damit beginnt das eigentliche Abenteuer...

Hier muss ich mich nun einigen Vorrezensenten anschließen: Der Roman strotzt vor wirren Satzgebilden und Rechtschreibfehlern, der hölzerne Stil erinnert leider an einen sehr schwachen Deutschaufsatz. Auch die Logik lässt einiges zu wünschen übrig - selbst bei einem Fantasyroman, der angeblich "mit bekannten Stereotypen der Fantasy spielt", fallen Begriffe wie Party, Schizophrenie, Alzheimer, Karaoke, Sprachkurs und Golf unangenehm auf.

Erstaunt bin ich über einige der positiven Rezensionen, die doch zu sehr wie Fake- und Gefälligkeitsrezensionen wirken.
Ich behaupte: Das Buch ist weder das Geld noch die Zeit wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Große Entäuschung, 19. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Chroniken von Qooks 1: Sieben Wind (Kindle Edition)
Ich kann nicht nachvollziehen, dass das Buch so viele gute Bewertungen bekommen hat.
Es ist kaum fantasievoll, wenn man sich bei allen möglichen Erfolgen der Fantasyliteratur bedient, und das alles in einen Topf schmeisst. Kaum ein Klischee das hier nicht abgegriffen wird. Bin ich der Einzige den die ganzen Star Wars - Ähnlichkeiten nerven. Es gibt zwar ne Menge verschiedener Charaktere, aber keiner davon hat Tiefgang. Sprachlich erinnert es an einen Aufsatz aus meiner Schulzeit. Der Geschichte wird keine Möglichkeit gegeben sich zu entwickeln. Probleme lösen sich innerhalb von zwei Seiten von selbst, Superheldenfähigkeiten werden ohne weitere Erklärung über Nacht erworben.
Und dann diese Namen der verschiedenen Rassen!! Gruselig!!
Teil 2 ohne mich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Geht so, 18. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Chroniken von Qooks 1: Sieben Wind (Kindle Edition)
Kostenlos konnte ich seinerzeit dieses Werk erstehen, zum Glück. Die Sprache ist _sehr_ einfach und ständige Wiederholungen, wie schön doch alles ist, nerven und zehren an der Geduld. Mir hat es das Weiterlesen nach wenigen Seiten verleidet. Es muss nicht immer wortgewaltig sein, doch dieses Buch ist einfach zu einfach geschrieben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Vorsicht, Fehler, 15. November 2011
Von 
Uwe Post (Düsseldorf) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Die Chroniken von Qooks 1: Sieben Wind (Kindle Edition)
Tolles Cover, Platz 1 in Fantasy - das muss ja ein Wahnsinns-Buch sein!

Zugegeben: Ich habe aus Geiz zunächst nur die kostenlose Leseprobe runtergeladen. Aber die hat mir gereicht.

Haufenweise Rechtschreibfehler, Kommafehler, Wortwiederholungen, falsche Satzstellungen. Das Buch wurde nicht professionell lektoriert. Kein Verlag hätte es in dieser Form rausgebracht. Es handelt sich um eine Selbstveröffentlichung. Was nicht grundsätzlich schlecht ist, wenn die Qualität stimmt. Das ist aber zumindest bei der Leseprobe definitiv nicht der Fall.

Den Inhalt bewerte ich fairerweise nicht anhand der kurzen Leseprobe.

Ich empfehle jedem Interessenten, sich vor einem Kauf die kostenlose Leseprobe anzuschauen. Dass man das kann, ist ja der große Vorteil bei eBooks. Sie müssen nicht die Katze im Sack kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Naja, 15. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Die Chroniken von Qooks 1: Sieben Wind (Kindle Edition)
Bei meiner aufregenden Suche nach neuem Kindle Lesestoff bin ich über dieses Werk gestolpert. Ich wünschte ich wäre es nicht. Wie bereits die vorangegangenen schlechten Rezensionen, so kann auch ich nur bestätigen das es Zeitverschwendung ist dies zu lesen. Der Autor versucht zu Beginn die Welt in ihrer Gesamtheit zu erklären und vergisst dabei das der Leser sie selber entdecken möchte.

Das ein Druide Weise und Tollpatschig ist halte ich ehrlich gesagt für ebenso unsinnig, wie ein Kind das vom Himmel fällt und die Menschen retten soll. Von dem kleinen Gab Lucy und Lu ganz zu schweigen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Die Chroniken von Qooks 1, 31. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Chroniken von Qooks 1: Sieben Wind (Kindle Edition)
Ich habe dieses Buch als Urlaubslektüre gekauft. Als mehr sehe ich es auch nicht an. Ob es gefällt muss eigentlich jeder für sich entscheiden. Ich lese solche Bücher und habe sie nach dem Urlaub wieder vergessen. Aber das Lesen hat Spass gemacht, sonst hätte ich es nicht bis zum Ende gelesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Spannend und Lustig, 27. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Chroniken von Qooks 1: Sieben Wind (Kindle Edition)
Wie der Autor verspricht - mal etwas anders. Ich sehe viele Bezüge auf andere Werke von Tolkin über King bis Starwars. Leider habe ich die anderen Teile bei Kindle noch nicht gefunden. Ich will wissen wie es weitergeht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Lektorat erforderlich, 1. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Chroniken von Qooks 1: Sieben Wind (Kindle Edition)
Wie die Rezensentin Jana M lese ich sonst keine Fantasy - und komme zu einem ähnlichen Urteil. Wahrscheinlich sind wir beide in dem Genre einfach nicht bewandert genug, um Ideenklau (darauf weisen hier ja viele hin) zu bemerken. Ich fand das Skript phantasievoll und spannend (die vielen seltsamen "Arten und Rassen" von mehr oder weniger intelligentem Leben nerven etwas).

Ein deutlicher Mangel ist jedoch, dass der Autor in der deutschen Sprache offensichtlich nicht so bewandert ist, wie er denkt. Trotzdem hätte ich den zweiten Teil gekauft - wenn er denn erhältlich wäre. Ich schreibe selbst, aber ich würde es niemals wagen, ein Buch zu bewerben, das ich nicht zumindest in kurzer Zeit liefern kann. So etwas hatte ich schon einmal: nächster Teil angekündigt und selbst nach Jahren nicht erschienen - damals war es ein Kinderbuch (und Kindern so etwas anzutun, wiegt, wie ich meine, noch viel schwerer). Dazu kann ich nur sagen: so ein Autor ist für mich gestorben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Junge Fantasy, 7. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Chroniken von Qooks 1: Sieben Wind (Kindle Edition)
Die Geschichte ist nett, hat kleine gedankliche Fehler, aber - hey - das ist Fantasy. Was die Rechtschreibung betrifft, die in den Foren sooo dramatisch in den Vordergrund geholt wurde - nobody is perfect - sollte vielleicht von einem Sachkundigen vorher überprüft werden, was bei den bereits anerkannten Autoren immer gemacht wird (siehe Danksagungen).

Würde mich freuen, die weitere Entwicklung der Geschichte in einem bestimmt ausgereifteren nächsten Bandes zu lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das Werk eines Volksschülers, 15. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Die Chroniken von Qooks 1: Sieben Wind (Kindle Edition)
Simpler Inhalt, simpler Schreibstil, teilweise unpassende Wortwahl (Karaoke z.B.), dafür überraschend viele Rechtschreibfehler, Beistriche scheinen einfach auf gut Glück hineingestreut zu sein ...
Für dieses Werk eines Volksschülers ist jede Minute schade.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Chroniken von Qooks 1: Sieben Wind
EUR 3,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen