Kundenrezensionen


39 Rezensionen
5 Sterne:
 (20)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DMC endlich für die PS3, einfach genial!
Ich habe zwar alle 3 Spiele für die PS2, als ich aber erfuhr das diese nun auch für die PS3 rauskommen war ich Feuer und Flamme,
habe mir die Collection gleich gekauft und wollte sie am Röhrenfernseher ausprobieren...
ich war geschockt, da all die tollen und super coolen Sequenzen vom Ton her total verzogen waren, ich war sehr...
Vor 22 Monaten von Miriam Wolf veröffentlicht

versus
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Verbugt
Schade was ich da bekommen habe... ich kenne alle Teile bereits, da ich sie auf der PS2 gespielt und immer sehr gemocht habe. Spielerisch, aber auch wegen der Sequenzen. Diese haben dem Charakteren doch erst richtig leben eingehaucht und sie zu Persönlichkeiten werden lassen.

Das Spiel selbst funktioniert auch, allerdings nicht die bereits erwähnten...
Veröffentlicht am 15. Juni 2012 von Colonel_Kai


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4.0 von 5 Sternen Sehr gut, 22. Februar 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Devil May Cry - HD Collection [Classics HD] (Videospiel)
Bis auf einige der Cutscenes die leider nicht neu aufgenommen wurden, ist alles wunderbar auf der momentanen Konsolengeneration angekommen. Dazu kommt noch der Bonus-Inhalt der Special Edition für DMC3, sowie, zum ersten mal in einer Deutschen Version des Spiels, der Turbo Modus.

Ein Pflichtkauf für jeden der stylische Action und herausforderndes Gameplay mag.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Devil May Cry - Dante zeigt uns mal wieder was er drauf hat!, 1. November 2012
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Devil May Cry - HD Collection [Classics HD] (Videospiel)
DMC HD Collection... man war ich glücklich als ich diese Ankündigung für die PS3/Xbox360 gehört habe.
Ich habe alle Teile von 1-4 durchgezockt und fand allesammt geil!!! Deswegen habe ich mir auch gerne wieder die Collection gegönnt,
um mit Dante wieder zu FETZEN!!!

Ich bewerte die einzelnen Spiele bezogen auf Ihre Zeit als es rauskam, und nicht zu unserem aktuellen High-End Zeitalter

Devil May Cry

Zu seiner Zeit war Devil May Cry einfach nur der Hammer... so was GAB es einfach nicht und es wurde meiner Meinung nach das Genre Hack N Slay mit diesem Spiel revolutioniert!! Auf die Story wurde seinerseits nicht sooo viel Wert gelegt. Hier lag ganz klar das Gameplay und das Auftreteten von Dante und dem Genre Hack N Slay im Vordergrund. Dante hat seinen Shop namens "Devil May Cry". Dort wurde er eines Nachts von einer Frau heimgesucht ... die den legendären "DemonHunter" Dante anheuern will um den Kaiser aus der Unterwelt zu vernichten, der das Tor zur Unterwelt wieder aufschließen möchte... im Endeffekt metzelt ihr total cool und zu seiner Zeit episch durch die Unmengen von Gegner und Bossen und erlent neue Fähigkeiten und Moves. Der Anfang des coolsten Games und Char's aller Zeiten!!

Bewertung

Story 5/10
Grafik 7/10
Gameplay 9/10
Präsentation 9/10

Gesamt 8/10

Devil May Cry 2

In diesem Teil könnt ihr nun sowohl mit Dante als auch dem Neuen Char Lucy zocken. Hier ist der neue Bösewicht Arius der das Land wieder einmal in Schrecken
und Dunkelheit versetzt hat. Hier wurde versucht eine Story zu kreeiren die aber meiner Meinung nach eher uninteressant ist und Dante auch persönlich nicht mehr wie der alte Dante wirkt ... außerdem wurde der neue Char Lucy ohne jegliche Erklärung eingefplanzt und auch Arius wird kaum näher beschrieben... man kämpft in Endeffekt einfach gegen das Böse. etwas schade. viel verändert hat sich nicht ... außer das, das Gameplay etwas angekurbelt wurde... Dante kann coole Räder Zur Seite verüben und an den Wänden hochlaufen. Das Waffensystem ist auch eher schwach gestaltet ... man hat 3 unterschiedliche Klingen ( die man erst finden muss) die sich vom Kampfstyl überhaupt nicht unterscheiden... lediglich bloß anders aussehen. der schwächste und ideenloseste Teil der Reihe

Story 5/10
Grafik 7/10
Gameplay 8/10
Präsentation 3/10

Gesamt 6/10

Devil May Cry 3

Jetzt kommen wir zu dem stärksten Devil May Cry überhaupt. DMC 3 !!! so gar noch in der Special Edition (Spielbar mit Vergil). gleich vorab... hier wurde alles zu seiner Zeit richtig gemacht. Dante war noch nie So cool wie in diesem Teil. Die Story is super stark... hier trifft man zum ersten mal Dantes Zwillingsbruder Vergil... mehr will ich nicht verraten zu der Story ! Das Gameplay fühlt sich viel echter und flüßiger an. Dante hat außerdem zum ersten mal sogenannte "Stile". Mit diesen Könnt ihr euer Gameplay etwas verbessern und z.b. den "Gunslinger" Stil wählen und schon könnt ihr auf 2 unterschiedliche Ziele ballern oder einen "charge"-Shuss abfeuern... hier wurden den Ideen der Machern keine Grenzen gesetzt. der beste Teil der Devil May Cry Reihe!!

Story 9/10
Grafik 8/10
Gameplay 10/10
Präsentation 10/10

Gesamt 9/10

Fazit:

Einem wirklichen Devil May Cry Fan darf diese HD Collection einfach nicht fehlen... hier kann man einen der coolsten Hack N Slay auf seiner PS3/XBox360 wieder erwachen lassen. Die Grafik der HD Collections unterscheiden sich meiner Meinung nach gar nicht bis kaum zu den einzelnen Spielen als Sie rauskammen.... aber das is egal!! man will ja genau die Klassiker wieder zocken wie Sie einmal waren!! spätestens beim 3. Teil der Reihe werden Veteranen und Neuankömmlinge begeistert sein von dieser Spielereihe... ich empfehle jedem den Ausflug mit Dante in die Dämonenwelt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Feuer mit dem Holz der Marionetten!, 3. April 2012
Von 
Mesut Saglam (Leverkusen, NRW Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Devil May Cry - HD Collection [Classics HD] (Videospiel)
Hach, was waren das für Zeiten, als ich Devil May Cry so lange gezockt habe, bis mir die Adern in den Augen platzten. Aufgrund meiner Vorfreude legte ich dann das erste Spiel (mein Lieblingsteil) in die PlayStation 2 und wollte mich etwas "anheizen", aber leider bot sich der Spielspaß auf einem großen LED-Fernseher nicht mehr so an, wie es vor elf Jahren auf einem Röhrenfernseher noch der Fall war; aufgrund der verschwommenen Grafik.

Die Erlösung kam durch das Erscheinen der "Devil May Cry - HD Collection (Classics HD)", welches das Spielen auf einem HD-Fernseher mit ebenso genialer Grafik ermöglicht:

Dante - Halb Mensch, halb Dämon. Mit der Vermählung eines Menschen hat der Dämon Sparda, der stets für die Gerechtigkeit und die Unterlassung der Unterdrückung der Menschen und aller Lebewesen gekämpft hat, einen Sohn bekommen, dessen Name Dante sein sollte. Seine Kraft schien unendlich weit vorangetrieben zu sein, sodass er sich auch mehreren Kämpfen stellte, die stets zu seinen Gunsten endeten und vielen Lebewesen die Erleichterung brachte, doch dem war nicht so. Mit der Begegnung von "Mundus", der selbst über eine Anführer-Position besetzte, endete der Kampf für Sparda und begann wieder mit Dante, um Rache aufgrund seiner Eltern auszuüben und ewigen Frieden in die Welt hinein zu bringen.

Es gilt, verschiedene Objekte einzusammeln, die einem das Weiterkommen erleichtern/ermöglichen und sich den Weg zu Mundus frei zu räumen. Freiräumen? Yes, Baby! In der Zwischenzeit hat sich viel getan: Verschiedene Marionetten, Monster und "Missgeburten", wie es Dante manchmal gerne erwähnt, blockieren zumeist die Wege, die anscheinend auch keine guten Manieren haben, kein Englisch verstehen und deshalb nunmal auf brachiale und gewaltsame Art durch das Schwert seines Vaters und dem Einsatz von zwei Pistolen nieder gestreckt werden müssen.
Verschiedene Kombos und Angriffs-Stile können durch den Einsatz von roten Kugeln, die als Zahlungsmittel gelten, erworben und somit angeeignet werden. Einen Rang für den Kampf-Stil bekommt man ebenso nach erfolgreichen Kämpfen.
Apropos Rang: Trophy-Hunter kommen bei diesem Spiel voll auf ihre Kosten! Die Einbindung verschiedener, und vor allem vieler, Trophäen führen dazu, dass das Spiel nun mehr reizt und auch für eine lange Zeit sehr viel Spaß machen kann. Verschiedene Kombos, die man nahezu nicht eingesetzt hat, sollten deshalb Pflicht für alle Jäger sein.

Der Hersteller hat sich wirklich viel Mühe gegeben, um ein anständiges Spielen zu ermöglichen. Die Landschaften, Areale und Umgebungen, in der die Gemetzel um die Rache des toten Vaters von Dante stattfinden, sehen einfach umwerfend, modern und aktuell angepasst auf die HD-Zeit aus. Lediglich Dante - so scheint es mir so - hat sich wohl vor einer "Schönheitsoperation" gewehrt und an sich nichts rühren lassen, aber das stört nicht absolut nicht. Sein Charme ist und bleibt auch mit der "Classics HD" unangefochten.
Alle drei Teile von "DMC" laufen flüssig und einwandfrei - dies ist leider nicht selbstverständlich und andere Spiele haben vorgemacht, wie man alte Perlen dermaßen zerstören kann, dass man sie doch lieber mit SD-Grafik und auf der PlayStation 2 spielen möchte.
Auch in den Zwischensequenzen gibt es keinerlei zu bemängelnde Aspekte, die man hätte besser machen können. Auch hier läuft alles flüssig und in genialer HD-Qualität. Die Texturen bzw. Untertitel sind in Ordnung und wiedergeben das Gesprochene in der deutschen Sprache wieder; Gott sei Dank, denn eine deutsche Synchronisation ist nicht immer perfekt und führt leider oft dazu, dass der Charme eines Charakters um etwa 40 % nachlässt, wenn die Stimme nicht die richtige Tonlage gefunden hat.

Die oben genannten Aussagen beziehen sich eigentlich auf alle drei Teile der "Classics HD Collection". Da jedoch der dritte Teil zu einem viel späteren Zeitpunkt erschienen ist und dadurch Vorteile in puncto Grafik hat, kommt es mir so vor, dass der dritte Teil - auch wenn es nur ein kleines bisschen ist - etwas schöner im Gesamtpaket aussieht, aber das lassen wir lieber bei den subjektiven Meinungen.

Fazit: Nun... Wer die ersten drei Teile der Serie bisher aus verschiedenen Gründen nicht kannte, Spiele wie "Dante's Inferno" (welch Ironie...) liebt und mehr Futter á la Hack 'n' Slay-Spiele für die PlayStation 3 sucht, der bekommt hier eine absolut geniale Sammlung alter Videospiel-Perlen, die auch noch heutzutage zu überzeugen wissen und allen Fans der Serie sicherlich - aufgrund der vielen, neuen Komponenten - sehr, sehr viel Spaß berieten wird.
Wo sonst bekommt man heutzutage noch drei Meilensteine für so wenig Geld?! Absolute Kaufempfehlung meinerseits.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Collection, mit Ausnahme des 2. Teils, 13. April 2012
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Devil May Cry - HD Collection [Classics HD] (Videospiel)
So, nachdem ich die Collection nun bereits seit Release besitze und im 3. Teil bereits 40+ Stunden verbracht habe und auch den 1. Teil bereits über die Hälfte gezockt habe, versuche ich hiermit, einigen noch unschlüssigen Spielern ein Bild der Devil May Cry-Collection zu vermitteln.

Die HD-Umsetzung hat gut funktioniert, jedoch wurden die Menüs und einige der gerenderten Cutscenes nicht aufpoliert und erscheinen daher in SD. Das ist natürlich sehr fraglich, da man als Käufer das Gefühl bekommt, dass die Entwickler nur die Spiele schnellstmöglich aufpoliert haben und dann keine Lust mehr auf den Rest hatten. Mittlerweile habe ich mich zwar an die kleineren Menüs gewöhnt, schade ist es trotzdem.

Zu der von einigen Rezensenten erwähnten Asynchronität kann ich sagen, dass ich auch schon einige Szenen hatte, in denen die Untertitel falsch erschienen (DMC 1) oder Szenen, in denen Bild und Ton stark asynchron waren (DMC 3), das jedoch erst einmal. Das ist meine persönliche Erfahrung damit, so wie von einigen beschrieben, dass es nicht auszuhalten sei und jede Szene praktisch asynchron ist, ist es bei mir nicht. Normalerweise läuft alles flüssig, jedoch kann ich natürlich nicht garantieren, dass das bei jedem so ist.

Im Spiel selbst kommt es eigentlich immer an denselben Stellen zu kurzen Rucklern, allerdings nicht in den Kämpfen, sondern z.B. kurz vor dem Bosskampf im 3. Kapitel, nachdem ich durch die Tür und in Richtung Bosskampf durch den Raum gehe, bleibt das Bild eigentlich bei jedem Durchgang für etwa 0,5 bis eine Sekunde stehen. Das kann ich verkraften, müsste aber auch nicht sein auf der PS3.

Und hier meine (eher objektive) Bewertung der unterschiedlichen 3 Teile:

DMC 1 konnte ich mit dieser Collection nun zum 1. Mal spielen und es gefällt mir sehr gut. Ich hätte es auch ohne das HD-Update spielen wollen und nun hat man auch noch die Möglichkeit, das Spiel in einer angenehmeren Optik zu zocken. Natürlich hat der Held Dante hier noch nicht so viele Aktionen wie im dritten Teil, aber man erkennt bereits hier das geniale Kampfsystem. Außerdem gefällt mir der Schauplatz des 1. Teils, eine Insel, die man Stück für Stück in 23 Missionen erkundet.

Durchgezockt habe ich den 1. Teil noch nicht, denn ich habe mich erstmal auf den 3. Teil konzentriert, den ich bereits auf der PS2 gezockt habe, damals (etwa 2005) jedoch in der normalen Version. Die HD Collection beinhaltet DMC 3 nämlich in der Special Edition, in der nicht nur weitere Inhalte wie Vergil als 2. Charakter enthalten sind, sondern auch der Schwierigkeitsgrad angepasst wurde. In der normalen Version war der normale Modus für Neulinge nicht sehr einsteigerfreundlich. Nach ein paar Toden des Spielers wurde einem ein leichter Modus angeboten, auf dem man es dann auch als Einsteiger schaffen konnte und sich danach auf normal schon besser schlug, vor allem, da man die Ausrüstung und Lebensupgrades mit in andere Schwierigkeitsgrade übernehmen kann.
In der Special Edition wurde der leichte Modus nun als normaler Modus ersetzt und somit ist das Spiel bereits auf Normal schaffbar. Trotzdem gibt es nach zu vielen Toden des Spielers wieder das Angebot eines leichteren Schwierigkeitsgrades, welcher dann leichter als der ursprünglich leichte Modus der normalen Version ist.

Um hier den 2. Teil nicht unerwähnt zu lassen, dieser hat mich leider sehr enttäuscht. Ich habe aufgrund der vielen negativen Bewertungen des 2. Teils ohnehin keinen Spielspaßhit erwartet, wie es der 1. und 3. Teil sind, aber zumindest wäre es ja noch ein weiteres solides Spiel mit Dante. Falsch gedacht: Die Level und Gegner sind sehr lieblos gestaltet, die Farben sind meistens in Brauntönen oder in tristem Grau. Wenn man nach dem 1. oder 3. Teil versucht, im 2. Teil zu kämpfen, wundert man sich, dass Dante nun ohne Betätigung von R1 des PS3- bzw. dem RB des Xbox360-Controllers unterschiedliche Angriffe ausführt, wenn man den linken Analog-Stick bewegt. Das verwirrt doch etwas, nachdem Dante in den anderen beiden Teilen mit der Angriffstaste zwar verschiedene Combos ausführt, dies aber durch das Timing beim Drücken ausgelöst wird und nicht durch die Richtung des linken Analog-Sticks.

Aber wozu mit dem Schwert zuschlagen, wenn man doch ohne Probleme durch die Missionen kommt, indem man die Gegner einfach mit den Pistolen Ebony und Ivory abschießt, ehe diese auf dem Bildschirm zu sehen sind? Da die Gegner kaum Lust zu haben scheinen, Dante das Leben auszuhauchen, kann man in Seelenruhe die Schusstaste gedrückt halten (man muss sie nichtmal mehrmals drücken, man kann also ganz entspannt die Augen schließen und das Spiel im Schlaf spielen, den Finger auf der Schusstaste platziert).
Außerdem ist leider auch die Story im 2. Teil kaum vorhanden. Zwischen den Missionen spielt sich manchmal nicht eine Zwischensequenz ab und Dante springt von Mission zu Mission, ohne das man einen Grund darin sieht.

Natürlich muss jeder selber wissen, wie er den 2. Teil bewertet, aber ich muss sagen, dass man das Spiel schon nicht mehr als Herausforderung ansehen kann und es einen durch die mangelnde Story auch nicht anreizt, die nächste 5-Minuten-Durchballern-Mission zu zocken. Ich werde es zwar der Vollständigkeit halber noch zu Ende zocken, aber ich erwarte dabei nicht, unterhalten zu werden. Man erkennt aber, dass das Spiel von einem anderen Team erstellt wurde als von dem des 1. und 3. Teils und das Dante nur nachträglich eingefügt wurde. Eigentlich war das Spiel um einen anderen Charakter aufgebaut, Lucia. Auch mit ihr lässt sich das Abenteuer spielen, was es jedoch nicht sehr viel interessanter macht.

Ich hoffe, dass meine Rezension auch nach den vielen vorherigen noch irgendwem helfen kann, sich eine Meinung über die HD-Collection zu bilden. Fans der Spiele, die so wie ich keine PS2 mehr besitzen (Ich habe meine mit dem Gedanken verkauft, dass ich meine PS2-Games ja noch auf der PS3 zocken kann, was ja anfangs auch so war...) und die Devil May Cry-Spiele erneut erleben wollen, können sich also auf eine gute HD-Umsetzung der Spiele freuen (mit Ausnahme der Menüs). Neulinge, die eventuell durch Devil May Cry 4 auf die Serie aufmerksam wurden, sollten sich diese Spiele ebenfalls nicht entgehen lassen, denn der 1. und 3. Teil gehören einfach zum besten, was diese Serie zu bieten hat.

MfG
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Verbugt, 15. Juni 2012
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Devil May Cry - HD Collection [Classics HD] (Videospiel)
Schade was ich da bekommen habe... ich kenne alle Teile bereits, da ich sie auf der PS2 gespielt und immer sehr gemocht habe. Spielerisch, aber auch wegen der Sequenzen. Diese haben dem Charakteren doch erst richtig leben eingehaucht und sie zu Persönlichkeiten werden lassen.

Das Spiel selbst funktioniert auch, allerdings nicht die bereits erwähnten Sequenzen. Bei mir waren sie vollkommen Zeitverschoben. Hätte es nie geglaubt, dass ein Spiel das so viele Sequenzen hat, so dicke Soundbugs haben könnte. Das hat mich sehr enttäuscht. Meiner Meinung nach, sollte man sich das Spiel dann doch eher in nem Gamestop gebraucht holen, da man es dort einfacher wieder zurückgeben kann. Denn dieser Bug soll nicht bei jedem so sein.

Aber, es scheinen mir nicht so viele Veränderungen am Spiel vorgenommen zu sein, so dass ich JEDEM dazu rate zu den PS2 Fassungen zu greifen und den zweiten Teil zu überspringen, da dieser eh nicht so besonders ist, wenn man erst einmal eienn der beiden anderen Teile gespielt hat.

HD ist vollkommen übertrieben. Es sieht so aus wie früher mit besserer Kantenglättung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dmc Zwar 10jahre aber trotzdem noch hammer, 2. Mai 2012
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Devil May Cry - HD Collection [Classics HD] (Videospiel)
Also ich kann nur sagen die spiele sind ca. ein jahrzehnt alt aber sie sind gut gealtert und machen nach wie vor spass. ok der 2. teil is net so der bringer aber für ca. 35 eus is das die collection alle mal wert da kann man nix falsch machen wenn man auf Devil may Cry steht is das ein muss und wer auf hack und slay steht sowieso also leute kaufen wer solche games mag der is mit dieser collection gut bedient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Auf alle Teile eingegangen, 22. April 2012
Von 
Fabian Menz - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Devil May Cry - HD Collection [Classics HD] (Videospiel)
Ich habe mir mit der Rezension von der Devil May Cry HD Collection jetzt extra Zeit gelassen da ich erst alle drei Teile durch spielen wollte ehe ich auf die komplette Sammlung eingehe.
Die Devil May Cry Reihe war damals auf der PS2 ein absoluter Meilenstein und auch heute lassen sich die Teile (mit Ausnahme auf Teil II) genau so gut spielen wie damals, ich möchte ganz kurz auf jeden einzelnen Teil eingehen und natürlich bewerten was die HD Collection gut gemacht hat und was nicht.

Devil May Cry HD :

Mit diesem Teil wurde ein neues Genre eröffnet und damals schon war die Grafik überwältigend, Dante ist einfach ein cooler Charakter mit dem es einfach nur Spaß macht die Dämonen wieder dahin zu befördern, wo sie her kamen.

Grafik : 80%
Sound : 90%
Level : 70%
Moves : 80%
Story : 80%
Sprüche : 80%
Gegner / Bosse : 90%
Einfacher Modus freischalten : Ja (Einmal im ersten Level sterben, dann erscheint der einfache Modus)
Bonus : -

Fazit :

Die HD Collection hat teilweise die Grafik schon sehr gut aufgewertet und dennoch gibt es hier und da ein paar hässliche und matschige Texturen, was mir aber ein Rätsel ist, warum hat Capcom die Menüs und auch die Zwischensequenzen nicht in HD überarbeitet ?, hier hat man einfach sowohl die Grafik als auch die Menüs von der PS2 übernommen, geschweige denn schiebt sich das Bild gerade in den Zwischensequenzen von 16:9 auf 4:3 zusammen, das nervt und nimmt einiges an Atmosphäre weg, schade, hat gerade der erste Teil nicht verdient.

Devil May Cry II HD :

Wer sich nach dem ersten Teil voller Euphorie auf den zweiten Teil freut, den warne ich an dieser Stelle gleich mal vor ; dieser Teil ist der absolute Horror !, nachdem der erste Teil die Messlatte sehr hoch ansetzt, war es schon damals klar das es schwierig wird diesen noch zu toppen doch was da veröffentlicht wurde grenzt schon fast an eine Frechheit, der Teil wurde von A-Z einfach nur vermurkst, es kommt kein Spielspaß auf und die Kameraeinstellung ist einfach nur missraten, man schießt auf Gegner die man gar nicht sieht und des öfteren kommen Frustmomente aufgrund der schlechten Einstellung der Kamera auf, diesen Teil spielt man vielleicht einmal der Vollständigkeit halber durch, ansonsten hat dieser Teil einfach keinen Wiederspielwert.

Grafik : 30%
Sound : 20%
Level : 20%
Moves : 30%
Story : 10%
Sprüche : 20%
Gegner / Bosse : 20%
Einfacher Modus freischalten : nicht möglich
Bonus : komplette Kampagne mit Trish durch spielbar

Fazit :

Was soll hier eine HD Collection noch bewirken wenn das ganze Spiel einfach schlecht ist ?...richtig, gar nichts denn hier hat auch die HD Umsetzung versagt, manchmal bekommt man Zwischensequenzen auf 16:9 präsentiert und manchmal auf 4:3, die matschigen und wirklich unanschaubaren Texturen sind in der HD Collection kaum besser und was die Trophäen betrifft, hier gibt es zwei Fehler, zwangsläufig kämpft man gegen alle Endgegner doch bei zwei Gegnern habe ich die Trophäen nicht bekommen obwohl ich sie besiegt habe aber das stört nicht und passt irgendwie zu dem Teil, da hilft es auch nichts wenn man mit Trish das komplette Spiel nochmals durch spielen kann denn das ist genau so langweilig und dumm wie mit Dante.

Devil May Cry III HD :

Wer sich nun durch den zweiten Teil gequält hat, der darf sich auf den besten Teil der Reihe freuen und das kann ich mit gutem Gewissen behaupten obwohl ich für die PS3 auch Devil May Cry 4 besitze, der dritte Teil macht alles richtig und unglaublich viel Spaß, ich schätze mal Capcom dachte sich nach dem verkorkstem zweiten Teil "wenn wir jetzt nicht nach legen dann ist die Reihe tot" und das haben sie mit dem dritten Teil wirklich gemacht und somit die Reihe am Leben erhalten.

Grafik : 90%
Sound : 100%
Level : 100%
Moves : 100%
Story : 100%
Sprüche : 100%
Gegner / Bosse : 100%
Einfacher Modus freischalten : Ja (zweimal im ersten Level sterben, dann erscheint der einfache Modus)
Bonus : Nachdem man die Kampagne mit Dante komplett durch gespielt hat, schaltet man folgende Bonusinhalte frei :
+ Vergil frei geschaltet und die komplette Kampagne spielbar
+ Der blutige Palast
+ Museum
+ neues Kostüm

Fazit :

Hier macht die HD Collection wirklich alles richtig, die Zwischensequenzen werden endlich komplett in 16:9 gezeigt, die Grafik ist fantastisch und der Sound lässt die Anlage beben, gerade bei den Zwischensequenzen und Endgegnern kommt das gut zur Geltung.
Der dritte Teil ist eigentlich der erste Teil denn dieser spielt noch vor Devil May Cry I, wenn man die Geschichte verfolgt, so müsste man eigentlich mit Teil 3 anfangen, dann Teil 1,2 & 4.
Devil May Cry III punktet in allen Belangen aber ich denke das sieht man schon oben an meiner kurzen Prozentbewertung, der Teil hat damals schon unbeschreiblich viel Spaß gemacht und das hat sich bis heute auch nicht geändert.

Gesamtfazit :

Sicherlich hätte man ein paar Dinge besser gestalten können wie z.B. die Menüs und die Zwischensequenzen auf 16:9 aufzubereiten geschweige denn in HD umzusetzen, auch die Umsetzung in HD hat hier und da nicht ganz funktioniert aber kann sich größtenteils definitiv sehen lassen, auch ein paar Synchronisierungsprobleme fallen hier und da mal auf aber im großen und ganzen gibt es nichts zu meckern wenn man bedenkt das man für diesen Preis 3 Spiele bekommt die mit Ausnahme des zweiten Teils auch wirklich sehr viel Spaß machen.
Spielt man z.B. in allen Teilen nur Dante, hat man eine gesamte Spielzeit von ca. 25 Stunden, diese ist aber nach oben noch sehr weit ausbaubar und auch Trophäen Jäger werden sich freuen denn davon gibt es reichlich zu holen.
Ich kann die Devil May Cry HD Collection ohne Bedenken weiter empfehlen, es macht einfach immer noch sehr viel Spaß mit Dante den Dämonen in den allerwertesten zu treten und es ist immer noch ein Genuss sich dabei die coolen und vor allem passenden Sprüche anzuhören und mal so nebenbei, es gibt nicht gerade sehr viele Spiele indem die Endgegner den kompletten Bildschirm in Anspruch nehmen - Let's Rock, Baby !.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Neue Grafik Neue Fehler, 4. April 2012
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Devil May Cry - HD Collection [Classics HD] (Videospiel)
Habe den die Collection gestern bekommen.

Da ich bisher nur DMC 3 ausprobiert habe, werde ich mich kurz und Knapp auch nur darauf beziehen.

Pro:
-Endlich mal die Vorgängertitel auf ner aktuellen Konsole.
-Spielspass beim Kämpfen genau wie früher auf der PS 2

Contra:
Trotz dem neusten Firmwareupdate auf der PS3 sind Bild Ton/Subtitles komplett verzogen. Wer auch immer sich das ausgedacht hat weiss ich nicht, aber das sollte nicht passieren. Was nützt es wenn Dante sich stylisch ins einen Mantelwirft, und akustisch zum gleichen Zeitpunkt sein Haus einstürzt, Vergil nen Dämon tötet währen der Ton schon auf das Ende der Sequenz wartet. Die Athmosphäre leidet hierbei extrem, weswegen ich neuen Spielern diese Version nur eingeschränkt empfehlen möchte. Für mich ist das alleine der Grund wirklich zwei Sterne abzuziehen, da ich nicht nachvollziehen kann, wie man ein fertiges Spiel das nur graphisch aufmoduliert worden ist so in den Graben fahren kann, denn spätestens bei Auftrag 2 muss das jedem Tester aufgefallen sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super spiel, 26. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Devil May Cry - HD Collection [Classics HD] (Videospiel)
super spiel
mein mann fand es richtig gut un musste es sofort spielen
natürlich nicht zu meinen gunsten;-)
aber hauptsache es macht spaß:-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Voll super !!, 30. August 2013
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Devil May Cry - HD Collection [Classics HD] (Videospiel)
Wem hässliche Videos und Zwischensequenzen micht stören ist hier bestens aufgehoben ;)
Okay Teil 2 war schon immer etwas langweilig aber für einmal durchspielen völlig okay.
Teil 1 und 3 sind auch heute noch Hammer Games.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Devil May Cry - HD Collection [Classics HD]
Devil May Cry - HD Collection [Classics HD] von Capcom Entertainment Germany GmbH (PlayStation 3)
EUR 16,65
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen