Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen24
4,0 von 5 Sternen
Farbe: schwarz|Ändern
Preis:167,76 €+ Versandkostenfrei
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. November 2015
Das Edge 2 ist ein Designerstück durch und durch und deswegen steht es bei mir auch im Schlafzimmer.
Relativ viele Rezensenten bemängel das laut sein des Filter: Hörbar (hin und wieder) ist er schon, aber zu laut? In meinen Augen ist er kaum wahrnehmbar und dann gibt es ja noch die Möglichkeit den Deckel abzunehmen (dröhnt im kleinen Gehäuse gewissermaßen konzentrierter) - wobei ich auch das nicht gemacht habe. Auf 2-3 m Entfernung ist wie gesagt nichts zu hören!
Ein Vorfilter liegt bei und der Wasserdurchfluss ist einfach zu verstellen

Befüllen, Wasserwechsel und Reinigung gestalten sich teilweise zu einer Herausforderung das Design gleicht das jedoch wieder aus. Auch das Entfernen der kleinen Luftbläschen auf der oberen Scheibe, nach jedem Wasserwechsel ist nervig.

Der Glaskörper an sich ist einwandfrei, an wenigen Stellen tritt das Silikon aus - da habe ich schon andere Aquarien erlebt.
Die Plastikkontruktion worauf das Aquarium steht und der Filter und die Led-Beleuchtung befestigt sind und worin die Kabel verlaufen wird nur gesteckt und ist deswegen eine wacklige Angelegenheit (hintere Einheit und Deckel) an Stellen wo es nicht durch Druck anliegt

Und jetzt zum Negativpunkt schlechthin - der Beleuchtung:
Es sind leider viel zu schwache Leds! Es wäre zu Empfehlen eine externe Beleuchtung dazuzukaufen oder eben selber etwas dazuzubauen.
Die Mondbeleuchtung ist zwar nett gemeint aber sinnlos wenn man immer den Deckel aufmachen muss um zwischen Tages- und Nachtbeleuchtung umzuschalten - das übrigens ebenfalls sehr stört (keine externe Möglichkeit die Beleuchtung aus- oder einzuschalten - nur Schalter unter dem Deckel)

Fazit: Ist es das Geld und den Ärger wert? Eher nicht - Aber das Design gibt es so eben nicht nochmal, außer man baut selber etwas mit hochwertigeren Komponenten zusammen
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2012
Super schönes Aquarium, keine Frage, aber wer kommt auf die idee das Mondlicht nur manuell umschaltbar zumachen? Eine kleine zeitschaltuhr kostet nicht viel und wäre die einfache Lösung gewesen.... So soll man jeden Abend, das Licht umschalten von Tag auf Nacht Licht.... Dazu reicht die Filterleistung nicht aus um die unteren Winkel zu durchspülen. Man muss also sehr oft mit dem Mulmsauger ran und dies aufgrund der kleinen Öffnung und der Tiefe schon recht komplexx.
11 Kommentar|42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2012
Wir hatten zunächst ein Edge I. Auch ein sehr schönes Becken. Das hat uns schon sehr gut gefallen.
Als das Edge II auf den Markt kam mussten wir natürlich sofort upgraden.
Das das Becken nichts für Fische ist stimmt einfach nicht. Richtig ist man muss sich damit beschäftigen welche man nimmt wie viele und es sollte klar sein, dass es möglichst ein Artenbecken sein sollte. Wir haben Perlhuhnbärblinge im Becken. Die fühlen sich dort pudelwohl.

Auch lässt es sich gut pflegen. Wenn man es richtig macht müssen die Scheiben überhaupt nicht gereinigt werden. Der Boden wird beim wöchentlichem Teilwasserwechsel gereinigt. Schnecken helfen bei der Scheibenreinigung. Mit Algen hatten wir bis Dato überhaupt keine Probleme.

Das Mondlicht benutzen wir überhaupt nicht. Ein Nachteil der LED Beleuchtung ist aber die fehlende Wärmeentwicklung. Beim Edge I mit den "normalen" Lampen hatten wir da keine Probleme. Beim Edge II braucht man da einen Heizstab.

Fazit:
Mit ein wenig Pflege hat man einen schönen Blickfang und viel Spaß an Fischen.
22 Kommentare|27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2015
Das Aquarium ist eine Desinerische Perle. Optisch hoch ansprechend und auch von der Verarbeitung gut. Bei mir steht es im Schlafzimmer und ich kann mich nicht über etwaiegen Lärm beschwären.

Was man jedoch aufgrund des Desings in kauf nehmen muss ist die teilweise etwas schwierige zugänglichkeit. Aber meines erachtens nach ist es halb so wild.

Jederzeit wieder.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2016
Haben dieses Aquarium nun schon seit 7 Monaten und sind überaus zufrieden damit. Aufgrund der Größe sind natürlich die Möglichkeiten bzgl. Flora und Fauna etwas eingeschränkt, aber den Garnelen, Schnecken und Fischchen gefällt es so gut, dass sie sich sogar vermehren. Leichter zu pflegen, als die meisten Rezensionen hier Glauben machen wollen. Ich hätte gerne eine größere Ausführung mit diesem Design!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2013
WOW!!!! Sieht super schick aus.
Ich besitze das AQ seit einem Jahr. Meine Erfahrungen kann ich wie folgt schildern:

1. Am Anfang, ca.1 Monat lang klang Filter einbisschen lauter. Das vergeht aber. Sobald sich die Filterbakterien und Mulm an der Schraube abgesetzt haben, arbeitet es recht leiser. Summen wird man natürlich nicht los.

2. Nachteilhaft finde ich auch die Beleuchtung. Es sind zwar helle LED Lampen eingebaut, aber sie geben nicht ausreichend Licht ab. Ich musste mir eine Zusatzbeleuchtung zulegen.

3. Pflege des AQs gestaltet sich schwieriger als bei offenen Cubes. Zum einem ist die Öffnung zu klein, zum anderem ist es im allgemeinen schwieriger Wasserqualität zu erhalten. Die Cubes brauchen mit Sicherheit weniger Aufmerksamkeit, als Edge.Also ich würde das nicht für Anfänger empfehlen. Ich besitze beides, deswegen ist mein Urteil aus eigener Erfahrung.

4. Filterersatzmaterial scheint mir persönlich zu teuer zu sein. Aber ist halt meine Meinung.

ABER:

Dennoch möchte ich mein Edge nicht mehr hergeben. Es braucht halt mehr Mühe, aber wer sich für Aquaristik entscheidet, muss sowieso mit dem Zeitaufwand rechnen.

Ich vergebe dem FLUVAL 4 verdiente Sterne. 5 Sterne wären es geworden, wenn dies nicht so teuer im Gebrauch wäre.

Also mein Fazit ist:
Dieses Smuckstück kann sich jeder zulegen, der bereit ist, gewisse Mühe ... und Geld darein zu investieren.
11 Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2014
Sehr schönes Aquarium doch durch die kleine Öffnung oben auch etwas schwierig bei der Pflege bzw Dekoration. Ansonsten Top zufrieden
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2014
Bevor man sich für Aquarium entscheidet, sollte man die Service- und vor allem Kulanzpolitik des Herstellers im Auge haben. Bei meinem ziemlich exakt drei Jahre alten Aquarium Fluval Edge 1ist der Transformator durchgebrannt. Einen neuen kaufen – kann man vergessen, gibt es einfach nicht. Nach einigem Hin und Her mit der Serviceabteilung schrieb ich daraufhin folgendes an die Geschäftsführung:

--> --> --> --> --> --> --> --> --> --> --> -->
Sehr geehrter Herr XXX,

in den letzten Monaten haben diverse namenhafte Hersteller ihre Kunden aufgerufen, fehlerhafte Netzteile umzutauschen, da von diesen eine potentielle Brandgefahr ausgehen könne. Apple ist sicher eines der prominentesten Beispiele.

In meinem Haushalt befinden sich diverse Netzteile für Handy, DECT, Computer, Lampen und unter anderem auch für ein Fluval Edge 1. Bisher habe ich noch nie ein Problem mit einem Netzteil gehabt. Außer mit dem vom Fluval. Dieses ist vor kurzem kaputt gegangen, der Boden hat sich gewölbt, anscheinend durchgebrannt. "Nun, sollte bei einem namenhaften Hersteller mit Premium Produkten eigentlich nicht passieren, fragst mal an, wo man Ersatz herbekommt", dachte ich mir. Kurz an den Service geschrieben und als Antwort lapidar bekommen, besagtes Netzteil wäre nicht mehr verfügbar, ich könne auf ein Ersatzteil zurückgreifen, das lediglich etwas weniger als die Hälfte des ursprünglichen Anschaffungspreises des Aquariums kostet. Rechnung rausgesucht, das Aquarium war ziemlich genau drei Jahre alt.

Sie können sich meine Begeisterung über die Antwort Ihrer Kollegin vorstellen, dass von Ihrer Firma auch auf Kulanz keinerlei Entgegenkommen zu erwarten ist. Ich habe - so dachte ich - ein Premium Produkt gekauft. Ein Netzteil, das eigentlich jahrelang seinen Dienst problemfrei erledigen sollte, zerlegt sich nach drei Jahren Nutzung, ein kostengünstiger Ersatz ist bereits nach so kurzer Zeit nicht mehr zu erhalten und auf Kulanz ist nichts zu machen.

Herr XXX, ich weiß nicht, ob in der Geschäftsführung von Hagen eine ähnliche Auffassung zum Thema Kulanz herrscht, aber ich wollte Ihnen nicht vorenthalten, dass ich ein wenig enttäuscht bin.

Mit freundlichen Grüßen,

YYYY
--> --> --> --> --> --> --> --> --> --> --> -->

Um daraufhin folgende Antwort von der Serviceabteilung zu bekommen:

--> --> --> --> --> --> --> --> --> --> --> -->
Sehr geehrter YYYY,

nach Rücksprache mit meiner Kollegin ZZZ und begutachten des Kassenbelegs, müssen wir Ihnen leider mitteilen, das wir ein Garantieanspruch nach 3 Jahren nicht zustimmen können.
Wir hoffen auf Ihr Verständnis.
--> --> --> --> --> --> --> --> --> --> --> -->

Dazu denke ich mir einfach: Drollig, dass Firmen, deren relativ teure Produkte nicht im Ansatz die zu erwartende Lebensspanne erreichen (und dabei ist Garantie mal immer nur das Eine) immer um Verständnis bitten, wenn sie dich im Regen stehen lassen. Jungs, begreift es: ich hab Euch etwas bezahlt, dass kaputt ist und Ihr habt nach drei Jahren nicht mal mehr Ersatzteile. Wo soll da mein Verständnis herkommen?“
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Februar 2016
Nach einem knappen Jahr zeigt sich, dass wir einen guten Kauf getätigt haben.
Unsere Garnelen fühlen sich wohl.
Filter ist leise.
Das "blaue Licht" ist zwar ein Gag - aber bei uns nicht im Betrieb...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2015
Ich würde es mir nicht nochmal kaufen.
Das Glas ist gut verarbeitet .. der rest ist nicht das was es um das Geld verspricht !
Pumpe ist deutlich hörbar (also im Schlafzimmer fehl am Platz).
Das Plastik wirkt billig und gibt der Pumpe zusätzlichen Klangkörper !
Man kommt durch die Luke nur kleinere Dinge und erschwert einen das be und entladen der Dinge die rein/raus gehören.
Ansonsten sieht es stylisch aus und hat halt eine gewisse Form die man selten findet.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 9 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)