Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 1000 REZENSENTam 11. August 2013
Diese Frage teilte ich per E-Mail einer lieben Laufbekannten mit, der man besser nichts empfiehlt oder Vorschläge macht. Das war vor mehr als einem Jahr. Obwohl ich im Alltag schon lange auf Nike Free umgestiegen war, traute ich mich nie so recht, mit solch minimalistischen Schuhen auch zu laufen, da ich ja schon mit meinen teuren Laufschuhen verletzungsanfällig war. Aufgrund der Verletzungen lief ich meinen letzten Marathon 2009, und den mit leichtem Fersensporn und Achillessehnenentzündung. Mit Blick auf jetzt kürzere Distanzen von 5 bis 21km, traute ich mich dann, mit minimalistischen Lightweight-Schuhe geringer Sprengung zu laufen. Erstmal aber noch mit einer Dämpfungssohle, später im Wechsel mit der normalen Sohle.

So gewöhnte ich - mit Angst verbunden! - meine Füße immer mehr an das sogenannte Natural Running. Über ein Laufmagazin entdeckte ich Anfang 2012 den Skechers Go Run, kaufte ihn mir in Schwarz, killte meine Vorurteile gegenüber seinem sneakigen Aussehen, zog ihn an und ... sagte nur Wow!! Bequemer geht es nicht! Machen wir's kurz. Bald lief ich Strecken bis 20 km in ihm, Forstwege und Asphalt, im Herbst 12 einen Straßen-Halbmarathon - und irgendwie wurde dieser unscheinbare Laufschuh zu meiner Geheimwaffe.

Warum schreibe ich diese Rezension so spät? Weil ich nach dem langen Winter 12/13 eine weitere wichtige Erfahrung gemacht habe: Nach jedem Trainingslauf (15 bis 20km Umfang) mit meinen "normalen" Laufschuhen hatte ich hinterher Schmerzen in der Plantarfaszie und um die Ferse herum. Mit einem Golfball-Training für die Faszie und mit Wadendehnen gingen diese zwar rasch wieder weg, aber stets waren sie lästig. Und wieder traute ich mich nicht, mit den Go Run zu laufen, die mittlerweile sogar den Weg ins Opernhaus geschafft haben (sechs Stunden Richard Wagner halten meine Füße in Lederschuhen nicht mehr aus).

So viele Abschweifungen - hoffentlich halten Sie das noch aus ;-)

Dann aber, vor ein paar Wochen, bin ich wieder mit meinen Go Run los. Geplant waren höchstens 10km. Geworden sind es 20. Und hinterher? Nichts! Keinerlei Schmerzen, nichts hat an den Füßen gezwickt, und auch nicht nach meinen letzten Trainingsläufen mit den Go Run. Ja, ich denke, so sieht die Zukunft der Laufschuhe aus. Das Buch Born to Run, das ich leider jetzt erst entdeckt habe und ihm 5 Sterne geben würde, bestätigt mich darin. In Foren lese ich des öfteren, dass der Go Run wie ein Sneaker aussieht und deshalb kein richtiger Laufschuh sein kann. Ha! Und genau deshalb ist der Go Run meine Geheimwaffe. Ach ja, da gibt es noch etwas aufzulösen, das Thema mit meiner Laufbekannten. Mehrmals teilte ich ihr mit, wie begeistert ich vom Go Run bin - sie hat es stets ignoriert, bis vor wenigen Wochen. Dumm nur, dass sie seit März am Fuß verletzt und trotz (oder wegen?) einer Orthopäden-Odyssee immer noch nicht laufen kann. Jetzt verspricht sie sich Hilfe durch den teuersten High-Tech-Laufschuh eines japanischen Laufschuhherstellers - und wieder wird sie auf der Ferse laufen, wie ich sie kenne.

Keep it simple! - fällt mir da nur ein.

Inzwischen habe ich das Buch Natural Running von M. Marquardt gelesen ... und weiß endlich, warum der Go Run mein Lieblingslaufschuh geworden ist, und ich habe viele Paare in meiner Laufschuhgarage.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Juli 2012
Der Sport-Schuh Skechers Go Run 53500 Herren Sportschuhe - Fitness ist ein extrem leichter und überaus bequemer Alltags- und Fitness-Schuh.
Durch das geringe Gewicht und die sehr dünnen Materialien trägt er sich superbequem, durch die spezielle Innensohle wird der Mittelfuß mehr gestützt, was einen Abroll-Effekt und damit eine Entlastung des Rückens erzielt.
Habe die Schuhe nun mehrfach intensiv genutzt und bin begeistert.
Allerdings sollte man nicht querfeldein laufen... Steine und holperige Pisten mag die doch eher dünne Untersohle nicht so sehr.
Zudem ist er natürlich nicht sehr wasser-resistent, was allerdings dem sehr atmungsaktiven und leichten Obermaterial geschuldet ist.
Fazit: wer was Leichtes, Bequemes und Ermüdungsfreies für den Sommer sucht, ist mit diesem Schuh zu einem überaus guten Preis bestens bedient.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. Juli 2013
Ich habe mir diesen Schuh auf Empfehlung bestellt, die er auch erfüllte. Sehr leicht, passt sich durch weiches Obermaterial gut dem Fuss an und das finde ich bequem. Ich mußte ihn trotzdem zurück schicken, da die Größe EU43/UK8,5 mir zu klein ist, obwohl dies meine Schuhgröße ist. Also lieber 1-2 Nummern größer bestellen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. Juli 2012
Das ideale Trainingsgerät vor allem für Läufer die ihren Laufstil umstellen wollen und so Verletzungen vorbeugen und diese loswerden wollen. Durch die unterstützenden Elemente in der Sohle wird man quasi gezwungen am Mittel- bzw. Vorfuß zu laufen, was für jeden Läufer zwecks Technikverbesserung ein Ziel sein sollte.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. August 2012
Der Schuh ist definitiv anders als konventionelle Laufschuhe, die stark vom Untergrund isolieren/federn/dämpfen.
Man spürt den Untergrund und damit den eigenen Fuss stärker. Daran muss man sich gewöhnen, insbesondere bei steinigem Boden.
Mir gefällt das 'neue' Laufgefühl.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Januar 2014
Schuhe sind sehr leicht. Sind aber ohne Socken nicht zu tragen (entgegen der Produktbeschreibung, von wegen Silberionen gegen Bakterien), dann müffelt es recht schnell. Als Laufschuhe wegen der sehr dünnen Sohle ohne Dämpfung eher ungeeignet. Gibt bessere.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 23. April 2013
Ich habe mir die Schuhe schon 2011 in blau in den USA gekauft, als es sie hier noch nicht gab. Die gelben hier habe ich als Ersatz angeschafft, da sie mit ca. €54 gerade sehr günstig waren.
Ich laufe in der Woche ca. 50km auf Asphalt und bin schlicht begeistert. Nur bei den ersten 1-2 Läufen wird einem das Laufen etwas anstrengender vorkommen, als mit herkömmlichen Laufschuhen. Auch fühlen sich die ersten Schritte etwas "platschig" an. Das legt sich aber schnell, wenn man erst einmal heraus hat, dass man den Fuss nur entspannen muss. Dann fällt einem erst auf, wie verkrampft man früher lief.
Auch im Winter in Eis und Schnee gab es keine Probleme mit der weichen Sohle oder dem neuartigen Profil - der Halt ist gut. Einzig Rollsplit sollte man nach jedem Lauf aus der Sohle entfernen, um Schäden zu vermeiden.

Toll ist auch, dass die Schuhe in die Waschmaschine können. Ich habe meine ca. 50 mal gewaschen und sie sehen immer noch wie neu aus.

Wer also ein neues Laufgefühl mit leichten Schuhen sucht, ist hier richtig!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 12. Mai 2014
hatte mir den schuh bereits im schufach-handel gekauft gehabt und es musste ein weiterer her diesmal in anderer farbe.
der schuh ist federleicht und man laeuft wie auf moos.

besonders fuer leicht schwitzende fuesse ist das luftige material top aber vielleicht nicht unbedingt bei regenwetter zu tragen.
den kauf ich mir auf jedenfall nochmal wenn die jetzigen hin sind (was sie nach 3/4 jahr taeglicher benutzung noch nicht sind).

anmerkung: der schuh sollte vielleicht nicht ununterbrochen getragen werden, der fersenbereich ist sehr weich und ungestuetzt, dauerhaft kann das trotz trage-komfort, nicht gesund sein glaube ich. Habe aber trotz intensiven tragens bisher keine negative effekte gesehen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 12. Mai 2013
ich habe mir kurz vorher die sketchers go train schuhe gekauft und fand sie ultra bequem, deshalb habe ich diese ebenfalls bestellt. fühlen sich von innen genauso an die die go train, ich hatte noch nie so bequeme schuhe. beim laufen draußen bekomme ich allerdings immer nach ca einer halben stunde blasen an der fußinnenseite, ka ob das daran liegt das die schuhe neu sind und eingelaufen werden müssen (bisher 3-4 mal damit laufen gewesen) oder zu eng/nicht eng genug gebunden waren..

..mittlerweile habe ich die schuhe fast 3 Monate und ich bekomme immernoch jedes mal an der gleichen Stelle Blasen nach etwa 3-4 km. Nicht mehr so schlimm wie am Anfang aber trotzdem schade...sind wirklich sehr bequem.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 4. Dezember 2012
Ich hatte den Go Run schon im Schuhgeschäft Probegetragen und fand die Passform und das Gewicht hervorragend.
Er ist am Vorderfuß nicht zu schmal geschnitten, also sehr bequem. (Besser als der Reebok Realflex!!!) Es ist fast wie Barfusslaufen und scheint somit die Fuss und Wadenmuskeln angenehm unterstützend zu trainieren.
Leider war mir der Schuh im Geschäft zu teuer. Dann habe ich das Amazon Angebot gesehen und zugeschnappt! Obwohl -gebraucht- angepriesen war! Es kam aber tatsächlich ein NEUER Original Verpackter Schuh, lediglich der Karton hatte ein paar Macken. Mein Fazit: Kaufen und ab ins Studio!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Skechers Go Run 13500 Damen Laufschuhe
EUR 63,96 - EUR 79,95
 
     

Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
See Savings on Skechers Footwear. See Deals for Go Run 2 Skechers!
  -  
Lowest Price On Sale skechers Free shipping in stock Buy now
  -  
Save 40-70% on Skechers Shoes! All the Sales, All in One Place.