holidaypacklist Hier klicken Kinderfahrzeuge Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More madamet HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen430
4,2 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. Juni 2014
Ich bin total begeistert von diesen Faltschloss. Ich hab mir im Vorhinein einige Rezesionen durchgelesen aber keine der negativen kann ich bejan.
Der Schlüssel lässt sich Butterweich drehen und es schließt auch sehr gut. Die länge ist für mich perfekt. Das hintere Rad kann ich mit einem am Rahmen fix montierten schloss versperren somit muss ich nur noch das Vorderrad mit rahmen und Fahrradständer sichern was sich Super bei mir in der Arbeit ausgeht. Es hat sein Gewicht, welches aber da es Super am Fahrrad zu befestigen geht, nicht auffällt beim fahren. Die mitgelieferte Tasche hat 2 mit auf der Innenseite gummibeschichtete klettverschlüsse wodurch die Montage noch flexibler wird. Ich hab es an der oberen Stange des Rahmens befestigt. Es stört nicht beim treten und ich könnte noch 2 Flaschenhalter montieren. Ich bin sehr begeistern und kann es nur weiter empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2013
Ich habe das Schloss heute erhalten.

Klar, es ist schwer (aber das kann man vorher schon in der Beschreibung und anhand von anderen Rezensionen lesen), aber es macht einen soliden Eindruck und das geht halt mit Gewicht einher.

Mein Schloss schließt ziemlich locker, da hakt m.M.n. nicht wirklich störend etwas. Ein wenig Gefummel ist es allgemein aufgrund der Bauweise (Faltmechanismus). Aber dafür kann man es kompakt zusammenklappen und gut transportieren.
Bei mir kommt die Halterung per Verschraubung an den Rahmen.

Ich bin zufrieden und erhoffe mir einen guten Schutz. Wohlwissend, dass auch dieses Schloss zu knacken ist.
Aber ich hoffe, dass ich es den potentiellen Langfingern erschweren kann....

Ein Punkt Abzug, da es wirklich nicht gerade lang ist und man somit ein wenig eingeschränkt in der Anwendung sein dürfte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2015
Nach 2 schwarzen Bordo x-plus habe ich mir passend zum neuen mattschwarz-rotem Stadtrad ein farblich perfekt abgestimmtes Bordo-Schloss im Rahmen der Blitzangebote gegönnt.
Seit vielen Jahren verwende ich dieses Modell für div. high-end-Stadtradl (2-4k€) im täglichen Einsatz und sperre diese in allen Gegenden Wiens tw. für mehrere Tage im öffentlichen Bereich ab. Beinahe allen meinen Bekannten wurde mind. 1x ein Rad geklaut während ich zwar das schwerste Schloss mitführe aber dafür immer mein Rad zum heimfahren habe ; )
Idealerweise stellt man sein Rad an hohe Bügel oder Verkehrsschilder und verschließt gemeinsam den Rahmen und das Vorderrad.
Sommer wie Winter funktionierte der Schließmechanismus reibungslos. Wen das Gewicht als einziges theoretisches Manko nicht stört ist mit diesem Schloss perfekt geschützt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2015
Ein gutes Beispiel warum man nie Rezensionen kurz nach dem Kauf abgeben sollte. Das Schloß wurde mit dem Sicherheitsgedanken an erster Stelle gekauft, und darin ist es wohl auch top und hat allein dafür sicherlich 5 Sterne verdient.

Nach nunmehr 7 Monaten Testerfahrung hier nun meine Bewertung:

Pro:
Sicherheit: Top, unübertroffen. Es sei denn man will sein Bike mit ner schweren Motorradkette anbinden...
Gummiummantelung: ebenfalls super Idee, denn das schont den Lack des Bikes
Rahmenbefestigung: Klasse Idee, endlich mal ein Schloss das gut aufgeräumt ist (wo sonst Trinkflaschen befestigt werden)

Contra:
Bedienbarkeit: massiver Punktabzug.

Wie kann man nur ein Schloß herstellen, welches zum abschließen es unbedingt erforderlich macht, dass der Schlüssel drin steckt, und das auch noch in der richtigen Position? Normale Fahrradschlösser, auch von Abus, erfordern nichts dergleichen, Schloss durch Fahrrad und um Gegenstand gezogen, einrasten, fertig. Nicht so hier. Fahrradschloss mühselig um Rahmen und Gegenstand gebastelt (wobei ich dass aufgrund der besonderen Form durchaus nachsehe), dann den Schlüssel einstecken und ganz auf offen stellen (sonst rastet es nämlich nicht ein.....), und dann ist erst abschliessen des Bikes angesagt. Effektiv also im Gegensatz zu allen anderen Schlössern auf dem Markt mind. das fünffache an Zeit fürs Abschliessen. JEDES....MAL!!! Nach 7 Monaten bin ich tierisch genervt davon.

Fazit: Wer auf Sicherheit steht, kauft dieses Schloß. Wer ein Schloß haben möchte, das während der Fahrt gut aufgeräumt in einer speziellen Halterung verbringt, auch. Wer sein Bike täglich nutzen will: Hände weg von diesem Schloß. Jedes Mal Schlüssel auch zum Abschliessen rausnesteln? Das will keiner. Dafür ist unsere Lebenszeit viel zu schade, Abus.

Schade eigentlich, denn sonst hätte es verdientermassen 5 statt 3 Sterne von mir bekommen.
22 Kommentare|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2014
Schnelle Lieferung in Originalverpackung. Das Gewicht beeindruckt absolut, aber irgendwo muss die Sicherheit ja herkommen. Dazu die spezielle Schlosstechnik, die es jedem Langfinger zusätzlich schwer macht. Ja, es könnte gerne noch länger auseinander zu Falten sein, aber dann wäre es wirklich zu schwer und viel zu wuchtig. Für das Verschließen an dem "normalen" Fahrradständer reicht die Länge auch bei einem dicken Rahmen aus. Ein wenig Ausprobieren/Übung gehört dazu, aber es funktioniert. Wenn auch nicht bei der klassischen Straßenlaterne. Ich fühle mich nun wohler und mein Fahrrad gut gesichert, wenn ich es mal abstellen muss. Die Gummierung schützt vor Kratzern und Dank Zweitschlüssel und Key-Card wird ein eventueller Schlüsselverlust auch gemildert. Ich kann es also nur empfehlen !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2013
Solides, massives Schloss mit Taschenlämpchen am Schlüssel. Macht einen sehr sicheren Eindruck. Die Tasche kann man mit Klettverschlüssen am Rahmen befestigen oder auch festschrauben, wenn diese Möglichkeit am Rahmen vorgesehen ist. Der Klettverschluss allein hält, ab und an verrutscht die Halterung jedoch etwas. Einziges wirkliches Manko (neben dem recht üppigem Gewicht) ist die Länge des "Schließkreises". Ich musste schon des öfteren minutenlang friemeln und z. T. auch aufgeben, beim Versuch, das Rad irgendwo z. B. an einem Fahrradbügel anzuschließen. Da hilft nur: ganz dicht ranrücken - so aber leider auch das Risiko von Kratzern am Rahmen in Kauf zu nehmen. Schade! 1-2 zusätzliche Streben wären durchaus hilfreich gewesen. Vom Sicherheitsaspekt ist das Schloss an sich aber top!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2014
Ich hoffe, daß es dieses Schloß den Dieben schwer macht. Mir ist es sehr schwer. Aber ich will das so. Am Fahrrad merke ich das ja nicht mehr direkt. Dafür vermittelt dieses Schloß absolute Professionalität. Es läßt sich gut bedienen, wenn auch etwas stramm. Die Länge ist ausreichend, sogar um zwei Fahrräder zusammenzuschließen. Wenn man nicht um die Stange des Rahmens fädeln möchte, kann es etwas fummelig sein, ein Faltschloß richtig zu platzieren. Aber was bleibt ist ein sicheres Gefühl. Es gibt zwei Schlüssel, einer mit LED-Licht, um auch im Dunkeln das Schlüsselloch zu finden. dazu eine Schlüsselkarte mit dem Code. Der Schlüssel macht einen einzigartigen Eindruck, hier kommen keine Schließstifte, sondern -Scheiben zum Einsatz- rundherum. Vorläufig wird das den Dieben nicht gefallen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2015
Dieses Schloss ist genial! Die Verarbeitung ist makelos. Die Stahlelemte sind mit Plastik und einer Gummischicht überzogen, wodurch das Fahrrad keinerlei Schaden nimmt. Die Größe reicht aus, um Vorderrad und Rahmen an einem Gegenstand zu befestigen. Das Schloss ist recht schwer, aber das wusste ich bereits im voraus. Habe mich für das Schloss entschieden, da ein Freund eben dieses Schloss erworben hat. Jemand versuchte sein Rad zu stehlen, jedoch erfolglos. Das Schloss sah zwar ziemlich geknechtet aus, hielt aber stand. Die Verbindungsstücke sind bei diesem Schloss zusätzlich verstärkt. Diese waren der Schwachpunkt beim Vorgängerschloss. Die Halterung des Schlosses sitzt perfekt am Rad! Kaufempfehlung, wenn jemand in einer Region mit hoher Diebstahl wahrscheinlich lebt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2015
....da ich mir dieses jahr ein e-bike geleistet hab und das fahrrad extra zu versichern erstens nicht ganz so einfach ist wenn man mieter ist und keine hausratversicherung hat. oder man muss jährlich einen schönen batzen geld hinblättern :-( somit hab ich mich mal bei den schlössern umgeschaut und die rezensionen gelesen . so bin ich auf dieses abus faltschloss gekommen . klar es ist halt schon nicht ganz so handlich wie eine kette oder ein drahtseil. und ein nachteil mag auch das gewicht und das es relativ kurz ist sein . aber sieht halt sehr solide aus , und ich denke mal das es den gemeinen fahrraddieb fürs erste abschreckt ! hoffe ich zumindest *grins*
...die vor und nachteile dieses schlosses wurden in den vorherigen rezensionen schon ausführlich aufgeführt !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2015
Das Schloss ist ein Muss , wenn man ein hochwertiges bike hat. Eine klare Empfehlung!!!! Der Preis ist günstiger als hier im örtlichen Fachhandel!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 21 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)