Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klassiker in neuer Farbenpracht.
Note 1 für KSM.-

bisher war dieser Klassiker aus der Glanzzeit von Hollywood nur in wenigen Ausstrahlungen im dt. Privat-TV zu sehen.
Bild und Tonqualität waren da immer eine kleine Katastrophe.

Das Bild wurde nun erstklassig restauriert,erstrahlt in den schönsten Farben.
Der Ton liegt natürlich im klassischen Mono...
Veröffentlicht am 18. Dezember 2011 von Marko Mihm

versus
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Reise nach Osten
England im Mittelalter: Angelsachsen und Normannen ringen um die Macht. Der Angelsachse Walter von Gurnie (Tyrone Power) ist mit den Machtverhältnissen nicht einverstanden, weil gerade die normannische "Gegenseite" auf dem Thron sitzt. Der König signalisiert zwar Entgegenkommen, doch Walter macht sich eher noch mehr Feinde. Schliesslich wird die Situation...
Veröffentlicht am 30. Dezember 2011 von Matthias Haas


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klassiker in neuer Farbenpracht., 18. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Die schwarze Rose - The Black Rose (KSM Klassiker) (DVD)
Note 1 für KSM.-

bisher war dieser Klassiker aus der Glanzzeit von Hollywood nur in wenigen Ausstrahlungen im dt. Privat-TV zu sehen.
Bild und Tonqualität waren da immer eine kleine Katastrophe.

Das Bild wurde nun erstklassig restauriert,erstrahlt in den schönsten Farben.
Der Ton liegt natürlich im klassischen Mono vor,-hier wurde Rauschen und lästiges Knacken weitestgehend entfernt.
Die Dialoge sind immer gut verständlich.

Fazit:für Liebhaber alter Abenteuerfilme, die noch ohne Digitale-Multimillionen-Effekte auskommen konnten ist dieser Film Pflichtprogramm.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Black Rose, 14. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die schwarze Rose - The Black Rose (KSM Klassiker) (DVD)
Der jugne Student Walter von Gurnie (Tyrone Power), der Angelsachse ist, muss auf der Flucht vor seiner normannischen Stiefmutter, England verlassen. Zusammen mit seinem Freund Tris (Jack Hawkins) begibt er sich auf eine Entdeckungsreise nach China, auf der er dem mongolischen Feldherren Bayan (Orson Welles) begegnet und es entsteht eine Freundschaft zwischen den beiden eigentlich doch recht verschiedenen Charaktären. Unterwegs trifft er die junge Maryam (Cecile Aubry), die englischer Abstammung ist und dem mongolischen Khan als Geschenk dienen sollte. Diese verliebt sich in ihn und versucht mit seiner Hilfe eine Prophezeihung zu erfüllen und nach England zu gelangen.
Maryam muss sich zwischenzeitlich als arabischen Jungen tarnen, was sie mit Hilfe von brauner Farbe, mit der sie sich einreibt, schafft. Dies spiegelt sich im Titel des Films wieder.

Schön fotografierter Ritterfilm von Regisseur Henry Hathaway - eigentlich ein großer Abenteuerfilm - mit Bezug auf die Rassenthematik.
Ebenso hat dieser Film eine gute tragende Musik.
Gute schauspielerische Leistungen von Tyrone Power und Orson Welles, wobei Cecile Aubry eine eher kindische Darstellung ihres Charakters darbietet, was nicht unbedingt gut funktioniert.
Wer jedoch auf Schwertkämpfe und Duelle wartet, für die Tyrone Power auch bekannt ist, tut dies vergebens. Kämpfe bietet der Film nicht.

Trotzdem ist es sehr erfreulich, dass ein solcher Klassiker nun auf DVD erhältlich ist. Die Bild- und Soundqualität sind sehr gut. Neben der deutschen Tonspur bietet diese DVD noch die Originaltonspur mit Untertiteln. Der Film hat eine Lauflänge von 116 Minuten.

Auf jedenfall lohnenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer der schönsten und farbenprächtigsten Abenteuerfilme, 11. Dezember 2012
Von 
Film- und Buchfreund (Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Die schwarze Rose - The Black Rose (KSM Klassiker) (DVD)
Rezension zu: "Die schwarze Rose" ( USA 1950 )

Zum Inhalt:

England, im 13. Jahrhundert:

Der junge angelsächsische Adelige Walter von Gurnie (Tyrone Power), der uneheliche Sohn eines Herzogs, muss -auf der Flucht vor seiner rachsüchtigen Stiefmutter- seine Heimat verlassen. Zusammen mit seinem treuen Gefährten Tristram Griffin (Jack Hawkins) macht er sich von England auf den Weg in das weit entfernte China. Unterwegs schließen sie sich dem mongolischen Kublai Khan an. Walter von Gurnie lernt die schöne Sklavin Miriam (Cécile Aubry) kennen und lieben. Da die junge Frau aber bereits dem mächtigen Bayan Khan (Orson Welles) versprochen ist, bekommen Walter und Tristram mächtigen Ärger....

Zur Bewertung:

"Die schwarze Rose" (Original-Titel: "The Black Rose") ist ein 1950 von 20th-Century-Fox produzierter farbenprächtiger Abenteuerfilm mit Starbesetzung: Tyrone Power, Orson Welles, Jack Hawkins, Cécile Aubry u.a. Gefilmt wurde teilweise in England und in Morocco.

Die Schwarze Rose ist einer der schönsten und farbeprächtigsten Historien-/Abenteuerfilme aller Zeiten und wurde von KSM
auf DVD veröffentlicht.

Die Bild- und Tonqualität [ Technicolor; Filmlänge ca. 116 min ] ist sehr gut. Bedenkt man, dass der Film inzwischen 62 Jahre alt ist, ist es erfreulich, wie kräftig und gut die Farben dieses Technicolor-Films noch sind.

FAZIT:

Ein sehr gut besetzter und sehr gut ausgestatteter Abenteuerfilm, der auch heute noch absolut sehens- und empfehlenswert ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen die schwarze rose, 30. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die schwarze Rose - The Black Rose (KSM Klassiker) (DVD)
ein sehr guter klassiker eine von vielen der alten filme sehr zu empfhelen solange mann den film kaufen kann solte mann sich einen kaufen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Alter Film, aber... ;), 10. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die schwarze Rose - The Black Rose (KSM Klassiker) (DVD)
Also, der Film IST alt (1950)! Tyrone Power war schon über 10 Jahre tot, bevor ich geboren wurde und es dauerte ca. weitere 10 Jahre bis ich den Film zum ersten mal im TV gesehen hatte. Dementsprechend war ich etwas skeptisch wie wohl die Qualität sein würde. Immerhin hatte ich den Film über 30 Jahre nicht mehr gesehen. Und die Bilder vom Cover war auch nicht soo überzeugend. Aber dann hab ich die DVD eingelegt und was ich da auf meinem 50" TV sehen durfte, war mehr als Überraschend. Für den alten Film ist das ein spitzenmäßiges Bild. Da können manche neuen Filme sich im Verhältnis ne Scheibe von Abschneiden. Und der Ton ist genauso dumpf und etwas verrauscht, wie ich ihn noch in Erinnerung habe. Auch immer schön, die alten Synchronsprecher wieder zu hören. Ich fühlte mich in frühe Kindertage zurückversetzt.

Für mich eine gelungene DVD eines sehr alten Filmes, welcher seine vollen fünf Punkte verdient hat.

Nachtrag:

Ich habe nicht mehr warten können und den Film schon heute Abend angeschaut. Viele Filme aus der Vergangenheit sind in späten Jahren eine Enttäuschung, weil man nicht mehr das besondere etwas beim Anschauen findet, wie in Kindertagen. Hier war es anders. 116min die mir ewig lang vorkamen. Filmschauen ohne Zeitgefühl wie früher. :)

Entlich habe ich den Film wiedergesehen, welcher im Vorspann zu den Abenteuerfilmen in der ARD immer zu sehen war: [...] ab Sekunde 55.

Für den kleinen Preis ein Pflichtkauf!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Meine Meinung zum Film DIE SCHWARZE ROSE ., 24. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die schwarze Rose - The Black Rose (KSM Klassiker) (DVD)
Ein Abenteuerfilm nach meinem Geschmack , hochkarätige Darsteller und eine schöne Geschichte .Die Qualität der DVD ist gut ,ich kann DIE SCHWARZE ROSE öfter mal anschauen und bin immer wieder begeistert .
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Reise nach Osten, 30. Dezember 2011
Von 
Matthias Haas (Sumiswald Schweiz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Die schwarze Rose - The Black Rose (KSM Klassiker) (DVD)
England im Mittelalter: Angelsachsen und Normannen ringen um die Macht. Der Angelsachse Walter von Gurnie (Tyrone Power) ist mit den Machtverhältnissen nicht einverstanden, weil gerade die normannische "Gegenseite" auf dem Thron sitzt. Der König signalisiert zwar Entgegenkommen, doch Walter macht sich eher noch mehr Feinde. Schliesslich wird die Situation für ihn ungemütlich und er tritt eine weite Reise an. Die führt ihn und seinen Waffengesellen Tristram Griffin (Jack Hawkins) über das europäische Festland in den Orient. Die Bekanntschaften, die die beiden machen, sind nicht immer gleich erfreulich. Während Walter die junge Sklavin Miriam (Cecile Aubry) durchaus sympathisch ist, hat er seine Mühe mit Bayan Khan (Orson Welles), der nicht nur mächtig ist, sondern auch mächtig mühsam, denn Miriam soll ihn heiraten. Schliesslich mündet die Geschichte in eine Konfrontation, was für Walter ein Problem darstellt, weil er kaum Verbündete hat. Ob er da noch das nötige Kampfglück hat?
Das von Henry Hathaway mit gewohnt sicherer Hand inszenierte Abenteuer "The Black Rose" (Twentieth Century Fox, 1950) legt eine ganze Reihe von Elementen vor, die auch Jahrzehnte später immer noch zum typischen Aufbau der historischen Abenteuerfilme gehören: Ehre, Kampfgeist, Freundschaft und natürlich die Gunst der Frau. Die Geschichte ist kurzweilig, bringt einige Schauplatzwechsel und hat auch einige Action zu bieten. Eine schöne Prise Humor rundet den Gesamteindruck gut ab. Der Film ist empfehlenswert, denn er ist gut gemacht und gut gealtert. Auf DVD dauert er 116 Minuten.
Auffälligstes Kriterium der DVD ist natürlich das Bild. Das hier vorliegende Technicolor-Bild im Format 4:3 hätte ein bisschen mehr Frische vertragen können, aber auf Rücksicht auf das Alter kann man es akzeptieren, wie es ist. Der Ton ist auch gut, da gut verständlich. Natürlich setzt auch hier das Alter der Dynamik gewisse Grenzen. Grenzen hat auch die Sprachenauswahl: es gibt nur eine deutsche und eine englische Tonspur, Untertitel (optional) gibt es nur auf Deutsch und als deutsche "Inserts". Das ist schon ziemlich wenig. Das Bonusmaterial hat den englischen Trailer zum Film, eine Bildergalerie, einige Texttafeln und eine Programmvorschau, halt die branchenüblichen Beigaben, die mehr der Illustration als der Vertiefung des Films dienen.
Fazit: eine brauchbare, aber nicht überragende DVD-Veröffentlichung zu einen Abenteuerklassiker, der vom heutigen Publikum (wieder)entdeckt werden sollte. Das reicht noch knapp für drei von fünf Geheimausgängen und das Aufschlagen eines neuen Kapitels im Ahnenbuch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die schwarze Rose, 21. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die schwarze Rose - The Black Rose (KSM Klassiker) (DVD)
Es ist ein Genuss, Stars wie Tyrone Power und Orson Welles in einem guten Spielfilm zu sehen, dessen Story es durchaus mit heutigen Fantasy-Filmen aufnehmen kann
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Prächtiges Zeitdokument der 50iger Jahre mit zweifelhafter Botschaft, 11. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Die schwarze Rose - The Black Rose (KSM Klassiker) (DVD)
England im frühen vierzehnten Jahrhundert: Der junge -gutaussehende- Walter, ein Gelehrter aus Oxford, der durch die zweite Ehe seines angelsächsischen Vaters mit einer Normannin sein Erbe verlor, lässt sich auf Widerstandsaktivitäten der Landbevölkerung ein und muss begleitet von seinem Freund Tristram das Land verlassen. Zum Glück hat ihm sein Vater einen Batzen Gold hinterlassen, weshalb sie in den Orient reisen können. Hier treffen sie auf die Armee des kriegslüsternen Generals Bayan (Orson Welles) und schließen sich ihr an. Tristram schlägt das andauernde Morden bei der Eroberung Chinas auf das Gewissen. Die Lage hat sich ohnehin verkompliziert, da sich die Kindfrau, Schwarze Rose, in dem Zelt der beiden Helden versteckt.

Bewertung: Die Schauspieler sind gut, sieht man mal davon ab, dass der damals 36 Jährige Tyrone Power äußerlich völlig unverändert sowohl den blutjungen Walter als auch den gereiften Recken am Ende darstellt.
Leider finde ich, ist die Botschaft des Films abzulehnen. Das fängt damit an, dass der sicherlich sympathischste Charakter, der Bogenschütze Tristram, ein fremdenfeindlicher Nationalist ist.
Überhaupt: England und die Monarchie über alles: König Edward ist die Edelmut in Person und die englische Erde duftet noch über tausende von Kilometern. Dann die klassische Rollenverteilung: Die weibliche Hauptrolle spielt eine kindlich wirkender Teenager, die den Eindruck vermittelt, als befände sie sich auf einer Urlaubsreise. Ein hübsches Spielzeug, das geraubt, beschützt und verschenkt wird. Und die Chinesische Kaiserin hält die beiden Engländer tatsächlich für Götter.
Wenigstens wird durch Tristam angedeutet, dass das Abschlachten tausender Menschen durch Walters neuen Freund General Bayan vielleicht doch nicht ganz die Erfüllung ist.

Fazit: Nur mit kritischer Distanz gute Unterhaltung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die schwarze Rose - The Black Rose (KSM Klassiker)
EUR 8,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen